Angebote für Kita und Schule

03.05.2021, 08:00 bis 11:00 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Landart für Kinder/Jugendliche

Mit Spiel und auch Spaß wollen wir versuchen unsere Sinne für die Natur zu öffnen, um zu erleben, was für vielfältige Formen, Farben, Strukturen in ihr vorhanden sind. Hierfür werden wir verschiedene Wahrnehmungsübungen machen. Wir lauschen in die Natur, sehen ganz genau hin und „begreifen“ sie. Dann setzen wir Teile der Natur zu etwas Neuem, Einzigartigem, zu einem Kunstwerk zusammen. Jedes Kunstwerk sieht anders aus, es kommt auf die Landschaft, die Jahreszeit und nicht zuletzt auf die Menschen an, was daraus entsteht. Und letztendlich sieht es nur einen Augenblick, eine Stunde, einen Tag so aus, wie wir es geschaffen haben, dann gestaltet die Natur wieder selber.

Treffpunkt: , im Großraum Neustadt, Grömitz, Cismar, Lensahn, Schönwalde nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: kontakt@coyote-osthols

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

03.05.2021, 09:00 bis 14:00 Uhr

Hanse-Obst e.V.

Referent/in: Heinz Egleder

Naturabenteuer auf Lübecker Obstwiese

Direkt an der Trave leben viele Tiere, auch der Eisvogel. Die Obstbäume blühen. Auf dem Pfadfinder-Gelände gibt es Klettermöglichkeiten für Kinder und geheimnisvolle Dinge zu entdecken. Das Gelände ist ganzjährig für Schulen geöffnet.

Treffpunkt: 23558 Lübeck, Am Moislinger Baum, Obstwiese Moislinger Baum, Eingang vor der Travebrücke, Bushaltestelle „Moislinger Baum“ (Linie 5,11,12)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0176-27840625, e.h.egleder@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

03.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Krähe, Elster, Dohle? Rabenschwarze Intelligenz

In Bad Oldesloe und Bargteheide befinden sich große Saatkrähenkolonien, die wir beobachten und belauschen wollen. Welche Arten von Rabenvögeln gibt es? Was sind Rabeneltern? Können Raben sprechen lernen? Mit allen Sinnen, Experimenten und Spielen wollen wir die intelligenten Rabenvögel und ihre sozialen Fähigkeiten kennenlernen. Wissenswertes zu Vögeln ergänzt das Thema.

Treffpunkt: 23843 Bad Oldesloe, auch andere Orte möglich, Treffpunkt nach Vereinbarung

Anmeldung:

Anmeldung unter: a-cmeyer@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Imbiss mitbringen, für Kindergarten (Vorschulalter), Grundschule (1.–2. Kl.)

Anfahrt (Google)

Stormarn

03.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Natürlich Sein

Referent/in: Wiebke Krause

Spurensuche im Wildpark

Welches Tier war vor uns hier? Und was hat es gemacht? Und warum? Bei der Spurensuche lernen wir die Bewohner kennen und machen lustige Spiele.

Treffpunkt: 23879 Mölln, Waldhallenweg 11, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-28949609

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

03.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturerlebniszentrum Kollhorst

Referent/in: Angelika Elak, Martina Jestel-Ecks

Herr Löwenzahn und Frau Gänseblümchen

Welches Kind kennt nicht die leuchtend gelben Löwenzahnblüten, die flaumigen Pusteblumen oder die kleinen weißen Gänseblümchen? Gemeinsam begeben wir uns auf Entdeckungsreise auf der Blumenwiese. Woher haben die Pflanzen ihren Namen, von welchen Tieren werden sie besucht und wie leben sie? In Geschichten und Spielen erfahren wir mehr über diese tolle Pflanze, naschen Löwenzahnmarmelade, bauen eine Wasserleitung aus Stängeln, malen mit Löwenzahnfarbe, stempeln mit Blüten und nehmen ein tolles Bild mit nach Hause.

Treffpunkt: 24109 Kiel, Kollhorster Weg 1, Fachhallenhaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-2372938, verein@nez-kollhorst.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Kiel

03.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturlernort Hof Neuseegaard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Professor Wurzelzwerg und sein schwerster Fall

Professor Wurzelzwerg muss einen schweren Fall lösen. Die Kinder helfen ihm dabei und gemeinsam erkunden sie den Wald und lernen seine Tiere und Bäume kennen. Am Ende kann der Fall gelöst werden und die Kinder bekommen ein Geschenk. Dieses Naturerlebnis vermittelt kleinen Kindern auf spielerische Weise die Bedeutung des Lebensraums Wald für Tiere und für uns Menschen – und dass uns der Wald überall im Alltag begegnet.

Treffpunkt: , im Kreis Schleswig-Flensburg, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349

Kosten:

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

03.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

In den Wald mit dem schlauen Raben

Ronnie, der Rabe, nimmt uns mit auf eine coole Rallye durch seinen Wald! Die Kinder erwartet Spiel, Bewegung und kleine Aufgaben rund um den Wald und seine Bewohner. Der schlaue Vogel hat sich spannende Aktionen ausgedacht, die mit viel Spaß zu lösen sind. Schleichen wie ein Fuchs, Futtersuchen wie ein Eichhörnchen und vieles mehr. Das macht hungrig auf ein kleines Picknick. Zum Schluss sind alle so schlau wie der Rabe, und es gibt für jedes Kind eine Waldmedaille.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

03.05.2021, 10:30 bis 13:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Büsum

Referent/in: Team

Wattkartierung für Schulklassen: Einblick in wissenschaftliches Arbeiten im Watt

Wir gucken genauer hin! Führt gemeinsam mit Nationalparkbetreuern eine Wattkartierung im Nationalpark Wattenmeer durch und entdeckt dabei viele spannende und faszinierende Lebewesen. Wir geben eine Einführung in den Lebensraum, danach werden im Watt in Kleingruppen unter Anleitung die Bodenorganismen nach wissenschaftlichen Kriterien bestimmt und gezählt. Angebot für Schulklassen, die nicht nur wattwandern, sondern sich auch intensiv mit dem Lebensraum auseinandersetzen wollen!

Treffpunkt: 25761 Büsum, Familienlagune Perlebucht

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04834-8730, buesum@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

04.05.2021, 08:00 bis 10:30 Uhr

Café Mehlbeere

Referent/in: Katharina Hocke, Undine Knappwost

Von draußen und lecker

Wir machen nicht nur einen Kräuterspaziergang durch den Café-eigenen Garten, sondern wir probieren gleich auch einen eigenen Kräutertee und einen frischen grünen Brotbelag direkt aus der Natur. Vermeintliche Unkräuter werden dabei als wertvolle und leckere Nahrungsmittel erkannt.

Treffpunkt: 23775 Großenbrode, Alte Sundstraße 9, Café Mehlbeere

Anmeldung:

Anmeldung unter: cafe-mehlbeere@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

04.05.2021, 08:00 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Monika Neufang

Mai-Wanderung an der Untereider

Auf einem 3 km langen Rundweg an der Untereider passieren wir Uferzonen der Eider, eine angrenzende Feuchtwiese und einen Wald mit Aussichtspunkt. Ein Forscherrucksack der Stadt Rendsburg bietet Möglichkeiten für genaue Naturbeobachtungen. Am Weg stehen Tafeln des Naturerlebnisraums „An der Untereider“. So können auch viele Fragen durch aufmerksames Lesen beantwortet werden. Rahmen bildet der Ansatz des „Draußen Lernens“. Mit Freude und Neugier soll das Ziel „Nachhaltigkeit“ vermittelt werden.

Treffpunkt: 24768 Rendsburg, An der Untereider 9, kurz vor dem Schwimmbad

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04335-622, neufang.koenigshuegel@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

04.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

LANDSCHAFTSABENTEUER

Referent/in: Sabrina Behrends

Vogelhochzeit im Frühlingswald

Warum zwitschert es im Frühling an jeder Ecke? Warum sind die Männchen der Singvögel oft viel bunter als die Weibchen? Was braucht man für ein gemütliches Nest? Wir wollen den trillernden Frühlingsboten über die Schulter schauen und herausfinden, wie unsere heimischen Vögel durch den Frühling kommen.

Treffpunkt: 22949 Ammersbek, Steenshoop 32,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0176-47844249, sabrina.behrends@landschaftsabenteuer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

04.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., St. Peter-Ording

Referent/in: Team

Strandfund-Detektive auf Tour

Ihr möchtet wissen, welche rätselhaften Dinge die Nordsee an den Strand spült? Entdeckt mit uns im Treibgut Muscheln, Schnecken, Federn, Seeigel, Meersalat und vieles mehr. Gemeinsam wollen wir den Sand, die Dünen und das Wasser erkunden und erfahren, was im Lebensraum Wattenmeer alles lebt. Wir wollen mit euch gemeinsam auf Spurensuche gehen und unsere Fundstücke wissenschaftlich bewerten und auswerten. Bringt eure Lupen, Eimer und Schaufel mit, denn am Ende wird gezählt.

Treffpunkt: 25826 St. Peter-Ording Bad, am Restaurant „54 Grad Nord“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04863-5303

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Schaufel, Lupe und Eimer mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

04.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Referent/in: Team

Naturerlebnis Dünenlandschaft

Im nördlichsten Naturschutzgebiet auf Sylt befindet sich die größte Wanderdüne Deutschlands. Das Gebiet darf nur mit einer Sondergenehmigung betreten werden. Ihr habt so die einzigartige Gelegenheit, mit uns auf Entdeckungstour durch die faszinierende Welt der Dünen bis zum Fuß der großen Wanderdüne zu gehen. Wir zeigen euch typische Tiere und Pflanzen dieses Lebensraumes. Besenheide, Kriechweide, Sonnentau und Kreuzkröte warten darauf, von Euch entdeckt zu werden.

Treffpunkt: 25992 List, Parkplatz an der Jugendherberge List

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-836190

Kosten:

Das ist zu beachten: begrenzte Teilnehmerzahl (Sondergenehmigung)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

04.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Erlebnis Natur e.V.

Referent/in: Dr. Werner Sach

Wer war das? Spurensuche auf der Streuobstwiese

Auf einem mit zahlreichen Präparaten versehenen Parcours lernen die Kinder die Hinterlassenschaften von Wildtieren kennen. Spuren und Fährten, Rupfungen, Gewölle, aufgenagte Nüsse und zerstörte Schneckenhäuser müssen ebenso wie die dazugehörigen Tierpräparate gefunden und interpretiert werden. Die Kinder lernen die heimische Tierwelt kennen, ihre Umgebung aufmerksam zu betrachten und die Zusammenhänge der einzelnen Tierarten untereinander, zu uns Menschen und zu unserer gemeinsamen Umwelt zu erfassen.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Diekstauen 5a, Erna-Erlebnishaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04521-70790, w.sach@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

04.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Krähe, Elster, Dohle? Rabenschwarze Intelligenz

In Bad Oldesloe und Bargteheide befinden sich große Saatkrähenkolonien, die wir beobachten und belauschen wollen. Welche Arten von Rabenvögeln gibt es? Was sind Rabeneltern? Können Raben sprechen lernen? Mit allen Sinnen, Experimenten und Spielen wollen wir die intelligenten Rabenvögel und ihre sozialen Fähigkeiten kennenlernen. Wissenswertes zu Vögeln ergänzt das Thema.

Treffpunkt: 22941 Bargteheide, auch andere Orte möglich, Treffpunkt nach Vereinbarung

Anmeldung:

Anmeldung unter: a-cmeyer@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Imbiss mitbringen, für Kindergarten (Vorschulalter), Grundschule (1.–2. Kl.)

Anfahrt (Google)

Stormarn

04.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Hzgt. Lauenburg, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Referent/in: Roland Franz

Auf Entdeckungstour im Wildpark

Wir entdecken und beobachten die Tiere und Pflanzen unserer heimischen Wälder. Lernen die wichtigsten Baumarten kennen und zu unterscheiden und erfahren Interessantes über die Arbeit im Wald und die Jagd. Vor allem lernen wir, den Lebensraum Wald und seine Bewohner zu respektieren und uns dort richtig zu verhalten.

Treffpunkt: 23879 Mölln, Waldhallenweg 11, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04541-7191, m.wuebbels@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

04.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Natürlich Sein

Referent/in: Wiebke Krause

Spurensuche im Wildpark

Welches Tier war vor uns hier? Und was hat es gemacht? Und warum? Bei der Spurensuche lernen wir die Bewohner kennen und machen lustige Spiele.

Treffpunkt: 23879 Mölln, Waldhallenweg 11, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-28949609

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

04.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Versuchsgut Lindhof der Uni Kiel

Referent/in: Mirja Kämper, Michaela Clausen

Wir erkunden den Bauernhof

Auf dem ökologisch wirtschaftenden Lindhof lernen die Kinder im Rahmen einer Hofführung die verschiedenen Bereiche auf dem Bauernhof (Kühe, Schweine und Getreide) näher kennen. Dabei wird Wert daraufgelegt, dass die Kinder selbst aktiv mitmachen können. Am Beispiel unseres Bauernhofes erfahren die Kinder, woher unsere Lebensmittel kommen, und sie können Landwirtschaft hautnah und mit allen Sinnen erleben.

Treffpunkt: 24214 Lindhöft, Bäderstraße 31, Versuchsgut Lindhof, Hofplatz

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0172-3677412, lernort.lindhof@email.uni-kiel.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte kleines Picknick mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

04.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturerlebnisraum Koppelsberg

Referent/in: Svenja Büchner, Marlies Neustadt, Luisa Hietscholt

Was lebt denn da? Entdeckt mit uns die Streuobstwiese!

Hören, fühlen, sehen, riechen – mit unseren Sinnen die Streuobstwiese entdecken. Gemeinsam lernen wir, wie die Schafe, Hühner und Bienen bei uns leben. Womöglich entdecken wir noch weitere Lebewesen und erfahren ihre Bedeutung für die Streuobstwiese. Aktiv und kreativ vermitteln wir Wissen zu der traditionellen Form des Obstanbaus. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit euch.

Treffpunkt: 24306 Plön, Koppelsberg, Auffahrt an der Kapelle, es gibt eine Ausschilderung zur Streuobstwiese

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04522-507164, marlies.neustadt@jupfa.nordkirche.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte lange Hosen tragen

Anfahrt (Google)

Plön

04.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Alte Obstwiese Neumünster e.V.

Referent/in: Rosel Bührer, Burkhard Roese

Beobachtungen auf einer Streuobstwiese

Die Vielfalt einer Streuobstwiese zeigt sich nicht nur in den unterschiedlichen Obstsorten, sondern auch im Reichtum an Pflanzen und Tieren über und unter der Erdoberfläche. Diese wollen wir bestimmen und in ihrem Lebensraum näher betrachten.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Kieler Straße 515, Alte Obstwiese Neumünster

Anmeldung:

Anmeldung unter: rosel.buehrer@arcor.de oder www.alte-obstwiese.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sammelgefäß mit Lupe mitbringen

Anfahrt (Google)

Neumünster

04.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Monika Weber

Frühling im Wald – welche Blätter kann man essen?

In einem Frühlingswald in deiner Nähe begrüßen uns Buschwindröschen, wilde Schlüsselblumen und andere Frühblüher. Kann man Bäume wachsen hören? Welche Blätter kann man essen? Wir genießen das Draußen-Sein und untersuchen den Waldboden. Was passiert mit den Blättern vom Vorjahr? Was krabbelt da? Das untersuchen wir ganz genau mit unseren Becherlupen.

Treffpunkt: 24568 Kaltenkirchen, oder 24558 Henstedt-Ulzburg, übriger Kreis Segeberg nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04191-956179, rausindienatur-weber@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Becherlupen mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

04.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NABU Glückstadt

Referent/in: Margarete Olschowka

Wir forschen über Pflanzen und Insekten

Wir bereiten uns in der KITA/Schulklasse vor, lernen spielerisch zeichnerisch (mit Schablonen) verschiedene Blatt- und Blütengrundformen kennen. Erfahren den Unterschied zwischen Insekten und Spinnen. Ausgestattet mit Sammelgefäßen, Lupen begeben wir uns auf die forschende Wanderschaft in den benachbarten historischen Park (Städtische Anlage). Papier und Wachsmalstifte für Baumrindenfrottagen haben wir auch dabei. Das Gesammelte werten wir anschließend aus. Wo haben wir Insekten und Spinnen entdeckt? Welche Blätter, Blüten und Bäume haben wir gefunden. Zurück in der KITA/Schulklasse können wir Blattgeister malen.

Treffpunkt: 25348 Glückstadt, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: m.olschowka@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Steinburg

04.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Wencke Christiansen

Sprechen Bäume bäumisch?

Diese und viele andere Fragen rund um die Kampener Vogelkoje und die heimische Pflanzen- und Tierwelt auf einer Insel und so nah am Meer, Strand, Düne, Heide und Wald werden wir miteinander gemeinsam beantworten. Und wir sind uns sicher: Nach diesem Vormittag werden viele Kinder bei diesen Themen mehr wissen als ihre Eltern.

Treffpunkt: 25999 Kampen, Lister Straße 100, Vogelkoje Kampen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-32805

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

04.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

atelier natur und erleben

Referent/in: Andrea Kraus

Kreative und achtsame Naturwahrnehmung

Kreative und vielfältigste Wahrnehmungsübungen mit allen Sinnen erschließen Zugänge zum Erleben von Natur, von der mehr-als-menschlichen Welt. Spielerische Eingangsübungen erleichtern den Einstieg. Die innig verwobene Verbundenheit von Mensch und Natur wird auch in informativen, erstaunlichen Inhalten nähergebracht. Bei ganz schlechtem Wetter geht das auch sehr gut Indoor.

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0177-4391708, And.rea.Kraus@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte einige Isomatten-Sitzstücke mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

04.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Total vernetzt! Was haben Facebook, Twitter und Co. mit der Natur zu tun?

Ich möchte mit den Jugendlichen eine interaktive Wanderung durch die Natur machen, um herauszufinden, was die neuen Medien und die sozialen Netzwerke mit der Natur vor unserer Tür gemeinsam haben und wo jeder einzelne zwischen all dem selbst steht.

Treffpunkt: , im Raum Bad Bramstedt/Amt Bad Bramstedter Land, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte, wenn möglich, Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

04.05.2021, 09:30 bis 12:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Amrum

Referent/in: Bente Timm

Naturkundliche Entdeckungstour

Diese abwechslungsreiche und interaktive Führung zeigt die Vielfalt Amrums und hat für jeden etwas zu bieten! Auf der Tour in und um Nebel geben wir Euch Einblicke in die Insekten- und Pflanzenwelt der Salzwiese, in die spannenden Funde des Spülsaums und in die bunte Vogelwelt Amrums. Auch etwas Geschichtliches zur Küstenentstehung darf selbstverständlich nicht fehlen. Je nach Interessensgebieten der Teilnehmer können wir hier die Themen unterschiedlich stark vertiefen. Mit Suchaufträgen könnt Ihr den Lebensraum auf eigene Faust für Euch entdecken.

Treffpunkt: 25946 Nebel, St. Clemens Kirche

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-22281023

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

04.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Geo step by step Umweltbildungsverein e.V.

Referent/in: Eva Börnig

Klimawandel oder nicht?

Gibt es sichtbare Spuren klimabedingter Veränderungen an unseren Ostseeküsten? Wie und wo Anzeichen dafür zu entdecken sind, zeigt dieser Forschertag. Den Schülerinnen und Schülern werden die besonderen Bedingungen und Auswirkungen für unser kleines „Hausmeer" erklärt. Gemeinsam erforschen wir vor Ort anhand von Pflanzen, Tieren und veränderter Küstengestalt die Auswirkungen und überlegen gemeinsam, was getan werden muss.

Treffpunkt: , an der Kieler, Eckernförder oder Probsteier Ostseeküste, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-363118, buero@geostepbystep.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Tüten und Dosen, gerne auch Kescher, Lupe, Stifte und Fotoapparat mitbringen

Anfahrt (Google)

Kiel

04.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Sigrid Glunz

Spielend die Wunderwelt der Pflanzen vor der eigenen Haustür entdecken

Wir werden Detektive sein. Bei einem Spaziergang durch den Wald und die Felder suchen wir Blumen, Pflanzen und Bäume. Erkennen können wir diese an ihren bestimmten Merkmalen und Besonderheiten. Lasst euch überraschen! Bei Bewegungsspielen in und mit der Natur werden wir viel Spaß haben. Auch eine kleine Bastelaktion ist dabei.

Treffpunkt: , im Kreis Herzogtum Lauenburg, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04159-451, sigrid.glunz@web.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

04.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Claudia Ritter

Tausendschön und der König des Weges – eine märchenhafte Reise in die Pflanzenwelt

Die Pflanzen am Wegesrand sind voller Überraschungen. Kennt ihr den König des Weges und wisst ihr, wer im Hollerbusch wohnt? Wir tauchen ein in die geheimnisvolle Pflanzenwelt, gehen auf eine märchenhafte Entdeckungsreise und entlocken so manch einem der wundersamen Wesen sein Geheimnis. Ihr hört Geschichten, spielt Spiele und erfahrt viel Wissenswertes über die besonderen Kräfte der Kräuter und Bäume am Wegesrand. Freut euch auf einen märchenhaften Vormittag!

Treffpunkt: , im Kreis Segeberg, an der Einrichtung oder nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04526-6699875, meine@naturliebe.me

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten (Vorschule)

Anfahrt (Google)

Segeberg

04.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Klarer Fall für die Kräuterdetektive

Hatschi! Kräuterwichtel Kurti hat einen fiesen Husten. Nun sucht der Wichtel ein Kraut mit Heilkraft. Doch welches ist das Richtige? Er bittet die Kinder um Hilfe und gemeinsam geht es auf die Suche. Vielerlei Blumen und Kräuter gibt es zu entdecken! Die Kinder erfahren Spannendes über Gänseblümchen, Brennnessel, Löwenzahn und Co.! Natürlich kommen Spiel und Spaß auf der kleinen Entdeckungsreise nicht zu kurz. Und am Ende wird sogar ein Hustensirup zubereitet. Und Kräuterwichtel Kurti ist seinen Husten los!

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

04.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

NABU Lütjenburg

Referent/in: Julia Steigleder

Was ist los am Binnensee?

Jedes Jahr machen tausende Wildvögel Rast oder bauen sogar ihre Nester im Naturschutzgebiet „Sehlendorfer Binnensee“. Wir schauen uns das Gebiet genauer an und finden heraus, welche Bedeutung es für die heimische Tierwelt hat.

Treffpunkt: 24321 Lütjenburg, NSG „Sehlendorfer Binnensee, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04381-9753, umweltberatung@nabu-luetjenburg.de

Kosten:

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Plön

04.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Die wilde Kost

Gemeinsam wilde Kräuter finden, kennenlernen, zubereiten und natürlich essen!

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: cschwarze58@gmail.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sammelkorb und Handschuhe mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

04.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Antje Bubert

Essbare Wildpflanzen kennenlernen, sammeln und leckere Kräuterbutter herstellen

Löwenzahn, Giersch und Vogelmiere sind essbar und oft auch richtig lecker. Wir wollen die Gegend an eurer Schule durchstreifen und üben, verschiedene Pflanzen an Aussehen, Geruch und Geschmack zu erkennen. Anschließend wollen wir sie gemeinsam zu Kräuterbutter verarbeiten und mit leckerem Brot verspeisen.

Treffpunkt: , im Raum Preetz und Umland an der Schule, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0177-7066682, antje.bubert@posteo.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (4. Kl.)

Anfahrt (Google)

Plön

04.05.2021, 10:30 bis 13:00 Uhr

Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum e.V.

Referent/in: Dr. Vera Laurenz-Heuser, Svenja Armbruster

Die Eiszeitdetektive

Bis vor 11.600 Jahren haben mächtige Gletscher unsere Landschaft gestaltet; noch heute sind diese Spuren deutlich sichtbar. Begebt euch mit uns auf eine spannende Reise durch das Eiszeitalter bis in die Gegenwart. Entdeckt dabei Findlinge, Pflanzen und Tiere rund um das Eiszeitmuseum.

Treffpunkt: 24321 Lütjenburg, Nienthal 7, Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04381-415210, info@eiszeitmuseum.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

04.05.2021, 11:30 bis 14:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Pellworm

Referent/in: Cora Spiegelhauer

Wattwanderung zur Norderhever

Bei dieser Wattwanderung steht einer der größten Priele des Wattenmeeres im Mittelpunkt. Zusammen mit einem unserer Wattführer läuft die Schulklasse über den Meeresboden zur Wasserkante. Während der Wanderung werden den Schüler*innen die Besonderheiten des Wattenmeeres näher gebracht.

Treffpunkt: 25849 Pellworm, Abgangsstelle Süderoog WW4

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04844-760

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

04.05.2021, 12:00 bis 14:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Westerhever

Referent/in: Team

Nationalpark für Kinder

Was krabbelt und schwimmt denn da? Kleine Krabben, bunte Muscheln und winzige Schnecken bieten spannende Entdeckungen für die ganze Klasse im Watt hinter dem Westerhever Leuchtturm. Mit der Ebbe gehen wir auf dem Meeresboden auf Spurensuche. Gemeinsam erforschen wir mit allen Sinnen den Lebensraum Watt und seltsame Bewohner wie schnelle Schnecken und grabende Muscheln.

Treffpunkt: 25881 Westerhever, Am Leuchtturm 1, vom Deich zum Leuchtturm eine halbe Stunde Fußmarsch einplanen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04865-298

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

05.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

LANDSCHAFTSABENTEUER

Referent/in: Sabrina Behrends

Vogelhochzeit im Frühlingswald

Warum zwitschert es im Frühling an jeder Ecke? Warum sind die Männchen der Singvögel oft viel bunter als die Weibchen? Was braucht man für ein gemütliches Nest? Wir wollen den trillernden Frühlingsboten über die Schulter schauen und herausfinden, wie unsere heimischen Vögel durch den Frühling kommen.

Treffpunkt: 22949 Ammersbek, Steenshoop 32,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0176-47844249, sabrina.behrends@landschaftsabenteuer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

05.05.2021, 08:30 bis 11:00 Uhr

Referent/in: Katrin Wohlrab

Tock, tock, tock ruft es auch dem Wald...

Können wir Spechte bei uns im Wald entdecken? Wie sehen sie aus? Wen oder was und wie fressen sie? Wieso bekommen sie keine Kopfschmerzen beim Trommeln? Diesen und anderen Fragen rund um diese besonderen Vögel gehen wir spielerisch auf den Grund.

Treffpunkt: 24232 Schönkirchen, Bushaltestelle „Steckenberg“ (Linie 200/201)

Anmeldung:

Anmeldung unter: katrinwohlrab@gmail.com

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

05.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V., Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Team

Entdeckungstour am Priwallstrand

Welche Vögel leben an der Ostsee und woran kann ich sie erkennen? Was finde ich alles am Priwallstrand? Und warum heißt die Miesmuschel eigentlich „Miesmuschel“? Gemeinsam wollen wir uns auf eine spannende Entdeckungstour an den Priwallstrand begeben, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen und die typischen Pflanzen und Tiere in ihren Lebensräumen zwischen Land und Meer spielerisch kennenzulernen.

Treffpunkt: 23570 Travemünde, Norderfähre Priwallseite oder nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04502-9996465, info@naturwerkstatt-priwall.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

05.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Auf den Spuren von Asterix und Obelix: Wildkräuterexpedition durch den Kammerwald

Schon die alten Gallier wussten um die Kraft der Wildkräuter. Auch wir wollen die Geheimnisse der heimischen Wildpflanzen erkunden. Auf einem Spaziergang durch den Kammerwald lernen wir wilde essbare Frühlingspflanzen mit allen Sinnen und spielerisch kennen, hören von ihren Kräften und Geschichten, sammeln sie und bereiten aus ihnen eine leckere Kostprobe zu.

Treffpunkt: 23683 Scharbeutz, Kammerweg, oder in der Nähe nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Schere oder Messer, Schneidebrettchen, Lupe und Sitzunterlage mitbringen, Infos unter www.kräuterführungen-ostholstein.de, für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (5./6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Ostholstein

05.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Hzgt. Lauenburg, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Referent/in: Roland Franz

Auf Entdeckungstour im Wildpark

Wir entdecken und beobachten die Tiere und Pflanzen unserer heimischen Wälder. Lernen die wichtigsten Baumarten kennen und zu unterscheiden und erfahren Interessantes über die Arbeit im Wald und die Jagd. Vor allem lernen wir, den Lebensraum Wald und seine Bewohner zu respektieren und uns dort richtig zu verhalten.

Treffpunkt: 23879 Mölln, Waldhallenweg 11, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04541-7191, m.wuebbels@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

05.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

„draußenseits“

Referent/in: Dörte Meyn

Ohne Moos nix los

„Spielplatz Moos?“ Nein! Zahlreiche heimische Moosarten spielen eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem. Sie tragen zum ausgeglichenen Wasserhaushalt und Bodenklima bei. Als Überlebenskünstler wachsen sie auch an den unwirtlichsten Orten. Diese unscheinbare Pflanze interessiert uns, denn sie ist wertvoll für den Menschen als Bioindikator, als Heilmittel, als Ruhekissen und auch als Märchenwelt für phantasievolle Naturfreunde. Mit Sinn-reichen, spielerischen und kreativen Aktionen im Bereich der Alsterquelle betrachten wir die Moosvielfalt „draußenseits“ und erkennen ihre Bedeutung für die Natur.

Treffpunkt: 24558 Henstedt-Ulzburg, HVV-Haltestelle „Rhen, Alsterquelle“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-5020174

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (3./4. Kl.)

Anfahrt (Google)

Segeberg

05.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Arche Warder, Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V.

Referent/in: Julie Schmitz

Kleine Schweinerei

Hausschweine stammen vom Wildschwein ab und gehören zu den intelligentesten Haustieren. Sie sind sehr soziale Tiere, die sich gerne bewegen und mit ihrer Rüsselnase den Boden nach Fressbarem untersuchen. All das kann in der Ferkelstube und im Schweineland der Arche Warder sehr gut in einer artgerechten Umgebung bei der Fütterung der Tiere beobachtet werden. Der Körper der alten Hausschweinrassen ist durch Borsten vor Sonne und Kälte geschützt. Aus einigen dieser Borsten kann jeder Teilnehmer mit einem kleinen Stöckchen einen Borstenpinsel herstellen und diesen mit nach Hause nehmen.

Treffpunkt: 24646 Warder, Langwedeler Weg 11, an der Kasse des Tierparks Warder

Anmeldung:

Anmeldung bis 28.04.21 unter: 04329-913426, schmitz@arche-warder.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (5. Kl.)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

05.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

BUND Husum

Referent/in: Telse Ronneburger, Birgit Friedl

Ein Paradies für Insekten

Wir erforschen im BUND Garten, wie wir ein Paradies für Insekten schaffen können. Dazu entdecken wir zunächst die vorhandenen Plätze, an denen Insekten beobachtet werden können. Diese Lebensräume wollen wir dann erweitern. Dafür stellen wir Samentüten für ein insektenfreundliches Beet zusammen und schaffen neue Nistmöglichkeiten. Jedes Kind darf für den eigenen Garten oder Balkon einen Insektenunterschlupf bauen.

Treffpunkt: 25813 Husum, Bellmannstraße, BUND-Garten

Anmeldung:

Anmeldung unter: bund-nf@posteo.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

05.05.2021, 09:00 bis 12:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Föhr

Referent/in: Bente Timm

Meere der Zukunft – ohne Müll!

Plastikflaschen, Verpackungsmaterial und Fischernetze: seit Jahrzehnten versinken unsere Meere im Müll und ein Ende ist nicht absehbar. Für Meeressäuger und Vögel ist dieser Müll nicht selten eine tödliche Gefahr, aber als Mikroplastik landet der Müll auch auf unseren Tellern. Was können wir alle dagegen unternehmen und was hat der eigene Alltag mit dem Eintrag von Plastik in die Meere zu tun? Um das große Thema näher zu beleuchten, analysieren wir den Spülsaum. Mit zahlreichen Experimenten und Spielen gehen wir dabei auch auf die Problematiken von der langen Haltbarkeit des Plastiks und auf Mikroplastik ein.

Treffpunkt: 25938 Wyk, Strandstraße, bei den öffentlichen Toiletten

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-22281023

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

05.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Still werden und die Natur hören, sehen und fühlen

Mit Spiel und auch Spaß wollen wir versuchen, unsere Sinne zu öffnen. Es wird ein anderes Wahrnehmen angeregt, z. B. in dem ein Baum von einem Kind erfühlt/wahrgenommen und dann später sehenden Auges wiedergefunden werden soll. Es wird Spiele geben, bei denen in die Natur gelauscht und gehört wird, was sonst nicht wahrgenommen wird. Wir werden sicher den einen oder anderen Vogel hören und es geht nicht darum, wie er heißt, sondern wie er „macht“. Was unterscheidet den Gesang dieses Vogels von anderen Vögeln.

Treffpunkt: , im Großraum Neustadt, Grömitz, Cismar, Lensahn, Schönwalde nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: kontakt@coyote-ostholstein.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sitzunterlage mitbringen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

05.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NABU Schutzgebietsbetreuung Haseldorf

Referent/in: Uwe Helbing

Wasserläufer und andere Gesellen

Bei einer Expedition mit Kescher und Becherlupe lernt ihr das vielseitige Leben im Wasser und deren Bewohner kennen. Über die Bedeutung des Wassers für unsere Umwelt und unser Klima, den täglichen und virtuellen Wasserverbrauch, den Wasserkreislauf, dem „Griff ins Klo“ sowie zum Schutz der Gewässer werdet ihr einiges erfahren.

Treffpunkt: , im Kreis Pinneberg, Gewässer in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache oder im Wassererlebnisbereich Hetlingen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04129-9554911, 0162-3490958, uwe.helbing@nabu-sh.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Pinneberg

05.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturlernort Hof Neuseegaard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Professor Wurzelzwerg und sein schwerster Fall

Professor Wurzelzwerg muss einen schweren Fall lösen. Die Kinder helfen ihm dabei und gemeinsam erkunden sie den Wald und lernen seine Tiere und Bäume kennen. Am Ende kann der Fall gelöst werden und die Kinder bekommen ein Geschenk. Dieses Naturerlebnis vermittelt kleinen Kindern auf spielerische Weise die Bedeutung des Lebensraums Wald für Tiere und für uns Menschen – und dass uns der Wald überall im Alltag begegnet.

Treffpunkt: , im Kreis Schleswig-Flensburg, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349

Kosten:

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

05.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Wildnis Team

Referent/in: Rainer Sieling

Wasserfilter bauen

Versagen bei einer Wanderung mal die elektronischen Hilfsmittel, können auch die Wasservorräte mal zu Neige gehen. Jetzt muss man zusehen, irgendwo Wasser her zu bekommen. Eine Möglichkeit ist, sich einen Wasserfilter zu bauen, um seinen Wasserbedarf zu decken.

Treffpunkt: 22846 Norderstedt, Stadtpark Norderstedt, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@wildnisteam.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte pro Kind eine 1 l Einweg-Plastikflasche mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

05.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Geo step by step Umweltbildungsverein e.V.

Referent/in: Eva Börnig

Auf den Spuren der Schwentine

Auf dem kleinen Ausflug erfahrt ihr viel über die Kraft von Wasser und Eis am Beispiel des holsteinischen Flusses Schwentine, der am Kieler Ostufer in die Förde mündet. Mit Kescher und Lupe untersuchen wir die Tier- und Pflanzenwelt dieser einzigartigen Bachschlucht.

Treffpunkt: 24149 Kiel, An der Holsatiamühle, Alte Schwentinebrücke, Schwentinetalfahrt Kühl, erreichbar mit Bussen und Fähren der VRK

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-363118, buero@geostepbystep.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen und Fernglas mitbringen, die Tour ist kombinierbar mit der Schwentinetalfahrt

Anfahrt (Google)

Kiel

05.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Was blüht denn da?

Wir suchen spezielle blühende Kräuter und Blumen und lernen, daraus Schmackhaftes für Auge und Bauch zu machen.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: cschwarze58@gmail.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sammelkorb und Handschuhe mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

06.05.2021, 08:00 bis 10:30 Uhr

Café Mehlbeere

Referent/in: Katharina Hocke, Undine Knappwost

Von draußen und lecker

Wir machen nicht nur einen Kräuterspaziergang durch den caféeigenen Garten, sondern wir probieren gleich auch einen eigenen Kräutertee und einen frischen grünen Brotbelag direkt aus der Natur. Vermeintliche Unkräuter werden dabei als wertvolle und leckere Nahrungsmittel erkannt.

Treffpunkt: 23775 Großenbrode, Alte Sundstraße 9, Café Mehlbeere

Anmeldung:

Anmeldung unter: cafe-mehlbeere@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

06.05.2021, 08:30 bis 11:00 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Kinderwerkstatt Bäume

Wir gehen zu einem Baum/Bäumen auf eurem Schulhof oder in der Nachbarschaft und wollen ihn ein bisschen besser kennen lernen. Was für Geschichten und Legenden ranken sich um diesen Baum, was haben die Menschen früher mit ihm und aus ihm gemacht? Wir werden Spiele machen und viele spannende Dinge in der Natur entdecken.

Treffpunkt: , im Großraum Neustadt, Grömitz, Cismar, Lensahn, Schönwalde nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: kontakt@coyote-ostholstein.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sitzunterlage mitbringen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

06.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof – Landwege e.V.

Referent/in: Michael Dufour-Ledoux

Spuren suchen

Die Beobachtung von Wildtieren ist schwierig, aber glücklicherweise hinterlassen sie viele Spuren. Fährten verraten nicht nur welches, sondern auch wie schnell ein Tier gelaufen ist. Auch die Spuren eines Kampfes, Kotspuren, Reste ihrer Mahlzeiten sowie Fellreste können uns einiges über die Wildtiere verraten, die rund um den Ringstedtenhof leben.

Treffpunkt: 23568 Lübeck, Vorrader Straße 81, Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof – Landwege e.V., vor der Fachwerkscheune

Anmeldung:

Anmeldung bis 30.04.21 unter: info@vereinlandwege.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (3./4. Kl.)

Anfahrt (Google)

Lübeck

06.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Auf den Spuren von Asterix und Obelix: Wildkräuterexpedition durch den Kammerwald

Schon die alten Gallier wussten um die Kraft der Wildkräuter. Auch wir wollen die Geheimnisse der heimischen Wildpflanzen erkunden. Auf einem Spaziergang durch den Kammerwald lernen wir wilde essbare Frühlingspflanzen mit allen Sinnen und spielerisch kennen, hören von ihren Kräften und Geschichten, sammeln sie und bereiten aus ihnen eine leckere Kostprobe zu.

Treffpunkt: 23683 Scharbeutz, Kammerweg, oder in der Nähe nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (5./6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Ostholstein

06.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Oldenburger Wallmuseum

Referent/in: Barbara Nehring

Mittelalter reloaded: Altes Kräuterwissen neu entdecken

Die Natur war die Apotheke des Mittelalters. Wir wandeln auf den Spuren der alten Heiler und wollen Pflanzen in Medizin verwandeln. Während unserer Entdeckungstour lernen wir die Pflanzenschätze kennen, lauschen alten Geschichten und sammeln Kräuter. Im Anschluss stellen wir gemeinsam eine Salbe her, mit denen wir uns vor den „Plagegeistern des Sommers“ schützen können.

Treffpunkt: 23758 Oldenburg, Professor-Struve-Weg 1, Oldenburger Wallmuseum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04361-623142, info@oldenburger-wall.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

06.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Hzgt. Lauenburg, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Referent/in: Roland Franz

Auf leisen Schwingen

Hier geht es um die gefiederten Bewohner des Waldes. Welche unserer heimischen Singvögel finden wir dort, welcher ist der größte? Wer ist der Polizist im Walde? Bekommt der Specht Kopfschmerzen beim Hämmern. Wir experimentieren mit Federn, untersuchen Gewölle und Entdecken den lautlosen Flug der Eulen.

Treffpunkt: 23879 Mölln, Waldhallenweg 11, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04541-7191, m.wuebbels@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

06.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Natürlich Sein

Referent/in: Wiebke Krause

Wildkräuterbutter selbst gemacht

Welches Wildkraut wird auch „Waldpflaster“ genannt, weil es so gut bei Schnittwunden und Mückenstichen hilft? Welches schmeckt nach Knoblauch? Auf unserer Wanderung durch den Wildpark sammeln wir Wildkräuter und bereiten daraus eine leckere Kräuterbutter zu, die wir auf frischem Brot verzehren.

Treffpunkt: 23879 Mölln, Waldhallenweg 11, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-28949609

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

06.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Monika Weber

Die Vogelwelt im Frühling – überall singt es, raschelt es

Wusstest ihr schon, dass die Knicklandschaft in Schleswig-Holstein einmalig ist? Was ist eigentlich ein Knick und was lebt da? Dies erfahrt ihr auf einer kleinen Wanderung. Mit meinem „Zauberstab“, aus dem Vogelstimmen kommen, können wir erforschen, welcher Vogel da singt. Gerade im Frühling kann man sehr gut die Vögel beobachten, weil erst wenige Blätter an den Büschen sind. Unterwegs schauen wir, was es an essbaren Blumen und Kräutern am Wegrand gibt. Diese dürft ihr dann sammeln. Lasst Euch überraschen!

Treffpunkt: 24568 Kaltenkirchen, oder 24558 Henstedt-Ulzburg, übriger Kreis Segeberg nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04191-956179, rausindienatur-weber@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Segeberg

06.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

BUND Husum

Referent/in: Telse Ronneburger, Birgit Friedl

Wildkräuterpizza im BUND-Garten

Das Wissen über die essbaren Wildkräuter ist verloren gegangen und soll mit der Aktion „Wildkräuterpizza“ neu gesammelt werden. Wir suchen Wildkräuter im Garten und lernen, diese sicher zu erkennen. Die gesammelten Wildpflanzen werden zu einer Pizza verarbeitet. Unser Lehmbackofen wird mit Holz beheizt und von den Kindern selbst befeuert. Während die Pizza im Ofen brutzelt, sammeln wir Blüten und Blätter, um daraus einen Tee zuzubereiten. Gemeinsam wird die Pizza verspeist und Tee getrunken.

Treffpunkt: 25813 Husum, Bellmannstraße, BUND-Garten

Anmeldung:

Anmeldung unter: bund-nf@posteo.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

06.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NABU Kreis Plön e.V.

Referent/in: Carsten Pusch

Wir erforschen unsere Gewässer – Von Teufelsnadeln und Schnauzenschnecken!

Im Teich, am Seeufer oder am Bach gibt es viel Überraschendes und Unbekanntes zu entdecken! Das Fische nach Gurke riechen, Zuckmücken nicht stechen können oder woraus Köcherfliegen ihre Köcher bauen – wir „Wasserforscher“ wollen mit Kescher, Küchensieb und Dosenlupe nachsehen, was die Natur vor unserer Haustür alles zu bieten hat!

Treffpunkt: , im Kreis Plön, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04522-2173, Carsten.Pusch@NABU-SH.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Kescher, Sammelgefäße und Dosenlupen mitbringen, soweit vorhanden, und Gummistiefel tragen

Anfahrt (Google)

Plön

06.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

atelier natur und erleben

Referent/in: Andrea Kraus

Kreative und achtsame Naturwahrnehmung

Kreative und vielfältigste Wahrnehmungsübungen mit allen Sinnen erschließen Zugänge zum Erleben von Natur, von der mehr-als-menschlichen Welt. Spielerische Eingangsübungen erleichtern den Einstieg. Die innig verwobene Verbundenheit von Mensch und Natur wird auch in informativen, erstaunlichen Inhalten nähergebracht. Bei ganz schlechtem Wetter geht das auch sehr gut Indoor.

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0177-4391708, And.rea.Kraus@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte einige Isomatten-Sitzstücke mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

06.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Die Wildnis ist nicht weit! Natur vor deiner Tür!

Wildnis – das klingt spannend, nach Abenteuer, voller Überraschungen! Das ist es auch! Man weiß nie, was einen erwartet! In einer interaktiven Wanderung in der Nähe der Schule möchte ich den Kindern die Zusammenhänge von Flora, Fauna, Himmel und Erde altersgerecht näher bringen, um ihnen einen Ahnung von der Wildnis direkt vor ihrer Tür zu vermitteln und ihnen die Umwelt wieder näher zu bringen.

Treffpunkt: , im Raum Bad Bramstedt/Amt Bad Bramstedter Land, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe/Becherlupe und, wenn möglich, Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

06.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Dr. Saskia Görgler

Das Geheimnis der Färbepflanzen

Schon im Mittelalter haben die Menschen ihre Kleidung leuchtend bunt gefärbt mit Pflanzen, Pilzen und Insekten. Mit getrockneten und selbst gesammelten Färbepflanzen färben wir Wolle schön bunt.

Treffpunkt: , in Kiel oder im Kreis Rendsburg-Eckernförde, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-393350, kleintierpraxisdrgoergler.kiel@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte alte Kleidung oder Schürze tragen

Anfahrt (Google)

Kiel

06.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Amei Schulze-Spiekermann

Einladung zum Festessen im Apfelgarten

Alle sind eingeladen, Tiere und Menschen, um zusammen zu feiern und zu genießen. Wir erkunden, wer was in einem Apfelgarten an Nahrungsangeboten findet und wer auf welche Weise dort lebt. In welchen Bäumen fühlen sich die Tiere besonders wohl, welche Blumen und welchen Boden mögen sie? Und wir Menschen – wie können wir einen Apfelgarten genießen im Lauf der Jahreszeiten? Zum Schluss probieren wir uns durch das Nahrungsangebot für uns Menschen!

Treffpunkt: 24223 Schwentinental, Rastorfer Mühle 3, bei der Obstquelle Schuster

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-5901656, 0152-21676454, schulze-spiekermann@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

06.05.2021, 09:30 bis 12:30 Uhr

Fischzucht Knutzen

Referent/in: Ursula Knutzen

Was macht der Mönch im Karpfenteich?

Unsere Fischzucht mit den rund dreißig Naturteichen ist ein schönes Beispiel für das Leben von und mit der Natur. Wir züchten nicht nur leckere Speisekarpfen, sondern bieten vielen verschiedenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. Es gibt viel zu entdecken und mit allen Sinnen zu erforschen. Bei einem spannenden Spaziergang durch die Teichanlage werden Fragen wie „Was macht der Mönch im Karpfenteich?“, „Welche Tierarten leben hier und wovon ernähren sie sich?“, „Wie funktioniert Teichwirtschaft?“ beantwortet. Am Ende der Veranstaltung dürfen die Schüler*innen Fisch probieren.

Treffpunkt: 25551 Hohenlockstedt, Am Fischteich 1, Fischzucht Knutzen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04826-850579, info@fischzucht-knutzen.de

Kosten:

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

06.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Geo step by step Umweltbildungsverein e.V.

Referent/in: Eva Börnig

Klimawandel oder nicht?

Gibt es sichtbare Spuren klimabedingter Veränderungen an unseren Ostseeküsten? Wie und wo Anzeichen dafür zu entdecken sind, zeigt dieser Forschertag. Den Schülerinnen und Schülern werden die besonderen Bedingungen und Auswirkungen für unser kleines „Hausmeer" erklärt. Gemeinsam erforschen wir vor Ort anhand von Pflanzen, Tieren und veränderter Küstengestalt die Auswirkungen und überlegen gemeinsam, was getan werden muss.

Treffpunkt: , an der Kieler, Eckernförder oder Probsteier Ostseeküste, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-363118, buero@geostepbystep.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Tüten und Dosen, gerne auch Kescher, Lupe, Stifte und Fotoapparat mitbringen

Anfahrt (Google)

Kiel

06.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Kleine Waldolympiade mit Fiete Fuchs

Fiete Fuchs bittet die Kinder um Hilfe. Fiete hält sich nämlich für den Schnellsten. Das möchte er den anderen Waldtieren beweisen und eine Waldolympiade veranstalten. Der schlaue Fuchs hat sich bereits einige tolle Waldsportarten ausgedacht. Beim Aufbau der Stationen wie Tierweitsprung und Pirschpfad erfahren die Kinder so einiges über den Wald und seine Bewohner. Natürlich testen die Kinder die Stationen und zum Abschied erhalten die kleinen Helfer sogar eine tolle Waldmedaille.

Treffpunkt: , im Kreis Herzogtum Lauenburg, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke@Poehlsen.eu

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

06.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NABU Lütjenburg

Referent/in: Julia Steigleder

Wer lebt in Wasser, Wald und Wiese?

Haben Heuschrecken Ohren? Wieso geht ein Wasserläufer nicht unter? Und warum bekommt der Specht beim Hämmern keine Kopfschmerzen? Diese und andere Fragen wollen wir, abhängig von den örtlichen Gegebenheiten, untersuchen und beantworten.

Treffpunkt: , im Kreis Plön, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04381-9753, umweltberatung@nabu-luetjenburg.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

06.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Jutta Fenske

Dem Frühling auf der Spur

Kommt mit und entdeckt den Frühling. Welche Blumen blühen schon? Welche Vögel entdecken wir? Ist vielleicht schon ein Schmetterling unterwegs? Mit Spiel und Spaß wollen wir den Frühling erkunden.

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04351-42561, Jutta.Fenske@web.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

06.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Antje Bubert

Essbare Wildpflanzen kennenlernen, sammeln und leckere Kräuterbutter herstellen

Löwenzahn, Giersch und Vogelmiere sind essbar und oft auch richtig lecker. Wir wollen die Gegend an eurer Schule durchstreifen und üben, verschiedene Pflanzen an Aussehen, Geruch und Geschmack zu erkennen. Anschließend wollen wir sie gemeinsam zu Kräuterbutter verarbeiten und mit leckerem Brot verspeisen.

Treffpunkt: , im Raum Preetz und Umland an der Schule, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0177-7066682, antje.bubert@posteo.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (4. Kl.)

Anfahrt (Google)

Plön

07.05.2021, 08:00 bis 13:00 Uhr

Buten Umweltbildung

Referent/in: Dr. Svenja Tidow

Märchen und Landschaft

Märchen spielen im Wald. Sind da Hexen und Räuber? Einen Burger hat Rotkäppchen nie gesehen. Aber sie durfte Wein mit der Großmutter trinken. Das war damals nicht ungewöhnlich. Früher haben die Menschen viel mehr als heute die Auswirkungen von Wetter und Klima direkt auf dem Teller festgestellt. Märchenhaftes, Zauberhaftes, Glaubhaftes.

Treffpunkt: 25482 Appen-Etz, Rissener Weg, am ersten Balken des Klövensteen, Sackgasse

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@tidow.org

Kosten:

Das ist zu beachten: zwei Gruppen hintereinander

Anfahrt (Google)

Pinneberg

07.05.2021, 08:30 bis 11:00 Uhr

Referent/in: Katrin Wohlrab

Tock, tock, tock ruft es auch dem Wald...

Können wir Spechte bei uns im Wald entdecken? Wie sehen sie aus? Wen oder was und wie fressen sie? Wieso bekommen sie keine Kopfschmerzen beim Trommeln? Diesen und anderen Fragen rund um diese besonderen Vögel gehen wir spielerisch auf den Grund.

Treffpunkt: 24232 Schönkirchen, Bushaltestelle „Steckenberg“ (Linie 200/201)

Anmeldung:

Anmeldung unter: katrinwohlrab@gmail.com

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

07.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Erlebnis Natur e.V.

Referent/in: Dr. Werner Sach

Ein Wolf im Dodauer Forst?

Wir wollen gemeinsam mit den Kindern im Dodauer Forst den Wolf näher kennen lernen. Spielerisch geht es um Themen wie: Wie sieht ein Wolf aus? Was frisst er? Was mache ich, wenn ich einem Wolf begegne? Wir wollen aber auch über mögliche Chancen für die Natur und über Probleme reden, die durch die Anwesenheit des Wolfs entstehen, z.B. für Nutztierhalter oder Jäger.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Beuthiner Straße, Parkplatz Beuthiner Holz (gegenüber von dem Gartenbaubetrieb Bockel)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04521-70790, w.sach@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten (Vorschule), Grundschule

Anfahrt (Google)

Ostholstein

07.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Hzgt. Lauenburg, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Referent/in: Roland Franz

Auf leisen Schwingen

Hier geht es um die gefiederten Bewohner des Waldes. Welche unserer heimischen Singvögel finden wir dort, welcher ist der größte? Wer ist der Polizist im Walde? Bekommt der Specht Kopfschmerzen beim Hämmern. Wir experimentieren mit Federn, untersuchen Gewölle und Entdecken den lautlosen Flug der Eulen.

Treffpunkt: 23879 Mölln, Waldhallenweg 11, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04541-7191, m.wuebbels@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

07.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Natürlich Sein

Referent/in: Wiebke Krause

Wildkräuterbutter selbst gemacht

Welches Wildkraut wird auch „Waldpflaster“ genannt, weil es so gut bei Schnittwunden und Mückenstichen hilft? Welches schmeckt nach Knoblauch? Auf unserer Wanderung durch den Wildpark sammeln wir Wildkräuter und bereiten daraus eine leckere Kräuterbutter zu, die wir auf frischem Brot verzehren.

Treffpunkt: 23879 Mölln, Waldhallenweg 11, Naturparkzentrum Uhlenkolk

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-28949609

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

07.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturerlebnisraum Koppelsberg

Referent/in: Svenja Büchner, Marlies Neustadt, Luisa Hietscholt

Was lebt denn da? Entdeckt mit uns die Streuobstwiese!

Hören, fühlen, sehen, riechen – mit unseren Sinnen die Streuobstwiese entdecken. Gemeinsam lernen wir, wie die Schafe, Hühner und Bienen bei uns leben. Womöglich entdecken wir noch weitere Lebewesen und erfahren ihre Bedeutung für die Streuobstwiese. Aktiv und kreativ vermitteln wir Wissen zu der traditionellen Form des Obstanbaus. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit euch.

Treffpunkt: 24306 Plön, Koppelsberg, Auffahrt an der Kapelle, es gibt eine Ausschilderung zur Streuobstwiese

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04522-507164, marlies.neustadt@jupfa.nordkirche.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte lange Hosen tragen

Anfahrt (Google)

Plön

07.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturlernort Hof Neuseegaard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Biodiwas? Was hat Biodiversität mit Vielfalt auf unserem Teller zu tun

Bei einer interessanten Suche nach essbaren Wildkräutern erfahren die Schüler*innen, dass wir Menschen von der Natur und ihrer Vielfalt abhängig sind, und wie wir ganz einfach im Alltag dazu beitragen können, die biologische Vielfalt zu erhalten bzw. zu verbessern. Anschließend werden die Schüler*innen kleine Leckereien aus den gesammelten Wildkräutern zubereiten.

Treffpunkt: 24975 Husby, OT Seegard, Seegaarder Weg 9, Naturlernort Hof Neuseegard

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349

Kosten:

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

07.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Referent/in: Susanne Rohde

Erlebnistour im Wäldchen nahe der Vogelkoje Kampen

100 Jahre alt und immer noch klein. Kleine, aber ganz schön krumme Bäume sind spannend zu entdecken, zu erklettern oder auch einfach nur anzuschauen. Die Wäldchen auf Sylt sind nicht groß, aber haben alle etwas besonderes. Hier sind es die wirklich bizarren Formen der Bäume, unter denen gut Zwerge wohnen könnten. Die Dünen im Hintergrund und die Heide auch gut im Blick, gibt es viel zu entdecken und zu begreifen.

Treffpunkt: 25999 Kampen, Parkplatz Klappholttal

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-957826

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

07.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Jutta Fenske

Dem Frühling auf der Spur

Kommt mit und entdeckt den Frühling. Welche Blumen blühen schon? Welche Vögel entdecken wir? Ist vielleicht schon ein Schmetterling unterwegs? Mit Spiel und Spaß wollen wir den Frühling erkunden.

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04351-42561, Jutta.Fenske@web.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

07.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

SH Landesforsten

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Walderkundung mit Eddie Eichhörnchen

Eddie Eichhörnchen nimmt Euch mit auf eine tolle Entdeckungstour durch den Frühlingswald. Unterwegs erfahren die Kinder Spannendes über den Wald und seine Bewohner. Welcher Baum ist die Königin des Waldes? Wer lebt im alten Baumstamm? Und Eddie Eichhörnchen erzählt von seiner Vergesslichkeit und wie er dadurch ganz nebenbei für den Fortbestand des Waldes sorgt. Beim Picknick auf einer Lichtung sind alle hungrig wie ein Wolf. Ein Erlebnis für alle Sinne mit lustigen Spielen, viel Spaß und jede Menge Bewegung.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

09.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Wencke Christiansen

Vom Salzwasser zum Süßwasser

Kann man Meerwasser trinken, wo kommt das Wasser aus dem Wasserhahn her? Was hat das mit dem Vogelkojenwald zu tun und warum gibt es überhaupt Süßwasser auf einer Insel, die so weit im salzigen Meer liegt? Neben dieser Erklärung gibt es noch viele weitere spannende Themen der Sylter Natur, die uns Menschen auf der Insel betreffen. Wollt Ihr eine Zeitreise machen und wissen, ob Sylt schon immer eine Insel war?

Treffpunkt: 25999 Kampen, Lister Straße 100, Vogelkoje Kampen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-32805

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

10.05.2021, 08:30 bis 12:00 Uhr

Wildnisschule Wilde Pfade

Referent/in: Nicole Voß

Spurensuche im Frühlingswald

Wir begeben uns auf Spurensuche und entdecken auf achtsame Weise Schlafzimmer der Rehe, Schmieden der Spechte sowie Architektur faszinierender Hoch- und Tiefbauten. Wir erleben die unterschiedlichen Lebensräume im Wald und warum dieser ein so wichtiger Bestandteil unserer Natur und somit auch unseres Lebens ist.

Treffpunkt: 25560 Aasbüttel, Nähe Schenefeld, Wildnisschule Wilde Pfade oder nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04892-859425, info@wildnisschule-wildepfade.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Steinburg

10.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Monika Weber

Leckere Wildkräuter – was wächst am Wegesrand?

Wir machen uns auf die Suche nach essbaren wilden Kräutern, Blättern und Blüten. An einem kleinen Teich oder Feuchtgebiet quaken Frösche. Hat jemand eine Blase am Fuß? Da gibt es ein tolles „Blasenpflaster“ aus der Natur. Wenn wir genügend Kräuter gesammelt haben, machen wir einen leckeren Salat oder Kräuterquark daraus. Dazu gibt es frisches Ciabattabrot.

Treffpunkt: 24568 Kaltenkirchen, oder 24558 Henstedt-Ulzburg, übriger Kreis Segeberg nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04191-956179, rausindienatur-weber@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Segeberg

10.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturlernort Hof Neuseegaard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Nichts wie raus auf die Obstwiese

Auf der Obstwiese erwacht im Frühjahr das Leben: Tiere kommen aus ihren Winterquartieren und die Blüte der Obstbäume beginnt. In den verschiedenen Stockwerken der Obstwiese leben viele Tiere, sie alle finden hier Nahrung, Schutz und Wohnraum. Durch eigenes Forschen und Entdecken lernen die Kinder auf spielerische und erlebnisreiche Weise Bäume und Tiere auf der Obstwiese kennen, sowie die wichtige Bedeutung der Insekten, die die Bäume bestäuben.

Treffpunkt: 24975 Husby, OT Seegard, Seegaarder Weg, direkt hinter dem Bahnübergang ist der Parkplatz an der Obstwiese

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349

Kosten:

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

10.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturwerkstatt

Referent/in: Martina Lange-Görns

Magischer Holunder

Tauchen wir in die magische Welt des Holunders ein und lauschen erst gemeinsam Märchen rund um den zauberhaften Strauch und werden dann handwerklich tätig – denn, das Beste am Holunder ist: Er eignet sich hervorragend zum Bau einer Schatzdose! Der weiche Kern ist einfach herauszuholen und bietet einen prima Platz für Deinen ganz besonderen Schatz!

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde an der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-1843884

Kosten:

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

10.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

WILDerLEBEN

Referent/in: Annika Büßen

Wilde Waldfühlungen – eine Reise in die Wildnis vor unserer Haustür

Wir erkunden den Lebensraum Wald spielerisch mit allen Sinnen und tauchen dabei tief in die Verbindung mit allen uns umgebenden Wesen ein. Wer hat wohl diese Spur gemacht? Was ist das Alarmsystem des Waldes? Wie schmeckt Frühling?

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde, in fußläufiger Entfernung zu einem Wald, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: annika.buessen@gmx.net

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sitzmatte mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

10.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Tierspuren und Tiermasken

Wildlebende Tiere sind scheu und verstecken sich, wenn sie uns Menschen wahrnehmen. Doch wir entdecken ihre Anwesenheit mittels Spuren überall. Spuren sind viel mehr als Fußabdrücke! Ihre Spuren erzählen uns spannende Geschichten von ihrer Lebensweise. Wir lernen wichtige Spuren kennen, basteln einen Spurenstempel und folgen wie Jäger ihren Fährten oder basteln Tiermasken aus Naturmaterial.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: a-cmeyer@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

10.05.2021, 10:00 bis 13:00 Uhr

Nordic Ranger

Referent/in: Sandra Malissa, Dr. Carolin Hilbert-Kzionska

Auf den Spuren des Wolfes – entdecken, erfahren, erspüren

Der Wolf galt lange Zeit als ausgestorben in Deutschland. Nun ist er wieder heimisch geworden. Folgt uns mit auf den Spuren des Wolfes.

Treffpunkt: 24628 Hartenholm, Alte Försterei Bockhorn

Anmeldung:

Anmeldung unter: anmeldung@nordic-ranger.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Segeberg

11.05.2021, 08:00 bis 12:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Langeneß

Referent/in: Lasse Lehmann

Watt unter der Lupe – Kleines ganz groß

Mit Forke und Eimer ausgestattet, wollen wir uns ins Watt aufmachen und gemeinsam Wattorganismen sammeln. Das Watt und seine Bewohner wollen wir anschließend ganz genau unter die Lupe nehmen. Wie sieht zum Beispiel der Mund vom Wattwurm aus? Oder wie baut der Bäumchenröhrenwurm seine Röhre? In unserem Wattlabor unter unseren Binokularen wird Kleines auf einmal ganz groß und Unsichtbares plötzlich sichtbar.

Treffpunkt: 25863 Hallig Langeneß, Peterswarf 2,

Anmeldung:

Anmeldung unter: langeness@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

11.05.2021, 08:00 bis 10:30 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Kinderwerkstatt Bäume

Wir gehen zu einem Baum/Bäumen auf eurem Schulhof oder in der Nachbarschaft und wollen ihn ein bisschen besser kennen lernen. Was für Geschichten und Legenden ranken sich um diesen Baum, was haben die Menschen früher mit ihm und aus ihm gemacht? Wir werden Spiele machen und viele spannende Dinge in der Natur entdecken.

Treffpunkt: , im Großraum Neustadt, Grömitz, Cismar, Lensahn, Schönwalde nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: kontakt@coyote-ostholstein.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sitzunterlage mitbringen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

11.05.2021, 08:00 bis 10:30 Uhr

Café Mehlbeere

Referent/in: Katharina Hocke, Undine Knappwost

Bei uns am Strand – Bestandserfassung mit Kindern

Wer, was und wie viele? Das sind Fragen, die wir uns heute mal stellen. Mit einfachen Methoden untersuchen die Kinder, welche Spuren und Hinweise auf Lebewesen am Strand gefunden werden. Dabei gibt es so einiges über den Großenbroder Weststrand zu erfahren.

Treffpunkt: 23775 Großenbrode, Alte Sundstraße 9, Café Mehlbeere

Anmeldung:

Anmeldung unter: cafe-mehlbeere@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen und ein kleines Handtuch mitbringen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

11.05.2021, 08:30 bis 12:00 Uhr

Wildnisschule Wilde Pfade

Referent/in: Nicole Voß

Ameise und Co. – den Waldbewohnern auf der Spur

Wie baut eine Ameise ihre Straßen? Welche Tiere bevölkern den Waldboden und was wollen uns die Vögel mitteilen? Wir begeben uns in den Wald, erwecken unsere Sinne, um auf achtsame Weise zu entdecken, erforschen und zu spielen. So entdecken wir Neues und lernen uns selbst als Teil des Waldes kennen.

Treffpunkt: 25560 Aasbüttel, Nähe Schenefeld, Wildnisschule Wilde Pfade oder nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04892-859425, info@wildnisschule-wildepfade.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Steinburg

11.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Gisela Oden-Behrendt

Von uralten Bäumen und Baumkindern

Eichhörnchen Pitti nimmt uns mit und zeigt uns sein Zuhause. Dabei erfahrt Ihr viel über Bäume und was sie zum Leben brauchen, ob sie in einer Familie leben, ob sie auch mal Angst haben... Pitti ist froh, dass es viele Bäume dort gibt, die auch für uns Menschen sehr wichtig sind! Ihr könnt Vieles entdecken, erleben und erforschen! Pitti zeigt uns, wie er dafür sorgt, dass es weiterhin viele Bäume gibt.

Treffpunkt: 25421 Pinneberg, Bahnhofstraße 3, Bahnhof Pinneberg/Eingang Fahlt

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04106-82457, g.oden@web.de

Kosten:

Das ist zu beachten: aufgrund von Corona max. 12 Personen, daher gerne in zwei Gruppen, bitte Unterlage zum Draufknien oder Sitzen, Pinzette, Lupe, Thermometer und helles, altes Geschirrhandtuch mitbringen und an Zeckenschutz denken

Anfahrt (Google)

Pinneberg

11.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Ute Lange

Natur in der Panzerspur – Vom Truppenübungsplatz zum Naturschutzgebiet

Erlebnis-Wanderung in das NSG „Binnendünen Nordoe“ mit vielen Informationen zur Enstehung und Geschichte dieses einzigartigen Gebietes, das nun die Heimat des „Goldenen Scheckenfalters“ und vieler weiterer seltener Tier- und Pflanzenarten ist.

Treffpunkt: 25569 Kremperheide, Birkenweg, am Heidehaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04829-902818

Kosten:

Anfahrt (Google)

Steinburg

11.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Wencke Christiansen

Vom Salzwasser zum Süßwasser

Kann man Meerwasser trinken, wo kommt das Wasser aus dem Wasserhahn her? Was hat das mit dem Vogelkojenwald zu tun und warum gibt es überhaupt Süßwasser auf einer Insel, die so weit im salzigen Meer liegt? Neben dieser Erklärung gibt es noch viele weitere spannende Themen der Sylter Natur, die uns Menschen auf der Insel betreffen. Wollt Ihr eine Zeitreise machen und wissen, ob Sylt schon immer eine Insel war?

Treffpunkt: 25999 Kampen, Lister Straße 100, Vogelkoje Kampen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-32805

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

11.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturwerkstatt

Referent/in: Martina Lange-Görns

Magischer Holunder

Tauchen wir in die magische Welt des Holunders ein und lauschen erst gemeinsam Märchen rund um den zauberhaften Strauch und werden dann handwerklich tätig – denn, das Beste am Holunder ist: Er eignet sich hervorragend zum Bau einer Schatzdose! Der weiche Kern ist einfach herauszuholen und bietet einen prima Platz für Deinen ganz besonderen Schatz!

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde an der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-1843884

Kosten:

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

11.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

WILDerLEBEN

Referent/in: Annika Büßen

Wilde Waldfühlungen – eine Reise in die Wildnis vor unserer Haustür

Wir erkunden den Lebensraum Wald spielerisch mit allen Sinnen und tauchen dabei tief in die Verbindung mit allen uns umgebenden Wesen ein. Wer hat wohl diese Spur gemacht? Was ist das Alarmsystem des Waldes? Wie schmeckt Frühling?

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde, in fußläufiger Entfernung zu einem Wald, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: annika.buessen@gmx.net

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sitzmatte mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

11.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Tierspuren und Tiermasken

Wildlebende Tiere sind scheu und verstecken sich, wenn sie uns Menschen wahrnehmen. Doch wir entdecken ihre Anwesenheit mittels Spuren überall. Spuren sind viel mehr als Fußabdrücke! Ihre Spuren erzählen uns spannende Geschichten von ihrer Lebensweise. Wir lernen wichtige Spuren kennen, basteln einen Spurenstempel und folgen wie Jäger ihren Fährten oder basteln Tiermasken aus Naturmaterial.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: a-cmeyer@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

11.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Holger Bublitz

Was wächst und blüht in und um den Gelhornpark

Treffpunkt: 21509 Glinde, Nähe Gemeinschaftsschule Wiesenfeld

Anmeldung:

Anmeldung unter: blitz-naturerlebnis.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

11.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Hanse-Obst e.V.

Referent/in: Antje Hay

Von Honigbienen und wilden Bienen am Moislinger Baum

Bei einem spannenden Rundgang über die blühende Obstwiese entdecken wir, wie und wo sie leben. Eine erfahrene Imkerin und Wildbienenkennerin zeigt Einblicke in die Lebensweise von Honigbienen im Unterschied zu Wildbienen, Hummeln, Wespen und Hornissen und erklärt ihre Bedeutung für den Lebensraum Obstwiese.

Treffpunkt: 23558 Lübeck, Am Moislinger Baum, Obstwiese Moislinger Baum, Eingang vor der Travebrücke, Bushaltestelle „Moislinger Baum“ (Linie 5,11,12)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-24076132, antje.hay@web.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte wasserfestes Schuhwerk tragen

Anfahrt (Google)

Lübeck

11.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Erlebnis Natur e.V.

Referent/in: Dr. Werner Sach

Ein Wolf im Dodauer Forst?

Wir wollen gemeinsam mit den Kindern im Dodauer Forst den Wolf näher kennen lernen. Spielerisch geht es um Themen wie: Wie sieht ein Wolf aus? Was frisst er? Was mache ich, wenn ich einem Wolf begegne? Wir wollen aber auch über mögliche Chancen für die Natur und über Probleme reden, die durch die Anwesenheit des Wolfs entstehen, z.B. für Nutztierhalter oder Jäger.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Beuthiner Straße, Parkplatz Beuthiner Holz (gegenüber von dem Gartenbaubetrieb Bockel)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04521-70790, w.sach@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten (Vorschule), Grundschule

Anfahrt (Google)

Ostholstein

11.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Elisabeth Kreimer

Wilde Kräuter am Wegesrand entdecken

Wir entdecken beim Wandern die wilden Kräuter, die früher gegessen und/oder auch als Heilpflanzen eingesetzt wurden und erfahren einiges über die Namensgebung und Geschichte der Kräuter. Dabei schmecken und sammeln wir die Kräuter aus der Natur, anschließend werden wir aus einigen gesammelten Kräutern Smoothies und eine Kräuterbutter selbst herstellen.

Treffpunkt: 23898 Sandesneben,

Anmeldung:

Anmeldung unter: Elisabeth.Kreimer@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

11.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Barbara Vogel

Vogelleben

Wir begeben uns auf eine Reise durch das Vogeljahr: Revier markieren mit Gesang, Partner finden, Nester bauen, Jungen aufziehen. Warum singen die Vögel im Frühling besonders viel? Was fressen sie und wie bauen sie Nester. Kommt mit und erfahrt mehr darüber.

Treffpunkt: 24306 Plön, und Umgebung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-903543, 0176-55920239, info@vogel-natur.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

11.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturlernort Hof Neuseegaard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Nichts wie raus auf die Obstwiese

Auf der Obstwiese erwacht im Frühjahr das Leben: Tiere kommen aus ihren Winterquartieren und die Blüte der Obstbäume beginnt. In den verschiedenen Stockwerken der Obstwiese leben viele Tiere, sie alle finden hier Nahrung, Schutz und Wohnraum. Durch eigenes Forschen und Entdecken lernen die Kinder auf spielerische und erlebnisreiche Weise Bäume und Tiere auf der Obstwiese kennen, sowie die wichtige Bedeutung der Insekten, die die Bäume bestäuben.

Treffpunkt: 24975 Husby, OT Seegard, Seegaarder Weg, direkt hinter dem Bahnübergang ist der Parkplatz an der Obstwiese

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349

Kosten:

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

11.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Sigrid Glunz

Die Pflanzenwelt vor der eigenen Haustür erleben

Bei einem Ausflug in den Wald und durch die Felder werden wir die Frühlingsblumen und Pflanzen entdecken. Bei einem Blumen- und Blätter-Memory sowie bei lustigen Bewegungsspielen werden wir Spaß in der Natur haben.

Treffpunkt: , im Kreis Herzogtum Lauenburg, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04159-451, sigrid.glunz@web.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten (Vorschule)

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

11.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Claudia Ritter

Tausendschön und der König des Weges – eine märchenhafte Reise in die Pflanzenwelt

Die Pflanzen am Wegesrand sind voller Überraschungen. Kennt ihr den König des Weges und wisst ihr, wer im Hollerbusch wohnt? Wir tauchen ein in die geheimnisvolle Pflanzenwelt, gehen auf eine märchenhafte Entdeckungsreise und entlocken so manch einem der wundersamen Wesen sein Geheimnis. Ihr hört Geschichten, spielt Spiele und erfahrt viel Wissenswertes über die besonderen Kräfte der Kräuter und Bäume am Wegesrand. Freut euch auf einen märchenhaften Vormittag!

Treffpunkt: , im Kreis Plön, an der Einrichtung oder nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04526-6699875, meine@naturliebe.me

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten (Vorschule)

Anfahrt (Google)

Plön

11.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

BienenReich Schleswig-Holstein, Schleswig-Holsteinischer Heimatbund

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Wilde Biene Wilhelmine

Wilhelmine ist eine Wildbiene. Sie lebt ganz anders als die Honigbiene beim Imker. Spannende Dinge erzählt die Wilhelmine, denn gerade ist sie auf Wohnungssuche. Und Nektar braucht die kleine Wildbiene zum Überleben. Gar nicht so leicht zu entdecken. Vielleicht können die Kinder Wilhelmine helfen. Wildbienen sind nämlich sehr wichtig für uns Menschen. Mit viel Spaß, interessanten Aktionen sowie kreativen Spielen lernen die Kinder viel über das Leben und die Sorgen der Wildbienen. Zum Abschied hält Wilhelmine sogar noch eine kleine Überraschung für die Kinder bereit.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

11.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Naturkundemuseum Niebüll

Referent/in: Carl-Heinz Christiansen

Wir gehen Tümpeln

Mit Keschern, Becherlupen und Bestimmungstafeln wollen wir das Leben im Teich erforschen. Wer fängt einen Wasserskorpion? Und was fangen wir noch an Kleintieren? Die gekescherten Kleintiere beobachten wir im Miniaquarium und bestimmen ihre Namen.

Treffpunkt: 25899 Niebüll, Badewehle

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04661-5691

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (5./6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

11.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Was krabbelt da – Lebensraum Totholz

Wir schauen uns speziell Totholz im Wald an und lernen genau hinzuschauen. Für wen, warum und weshalb ist Totholz wichtig? Einfache Zusammenhänge verstehen lernen.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: cschwarze58@gmail.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Becherlupe, Handlupe und Taschenlampe mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

11.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Martina Rüther

Honigbienen erleben

Wir schauen uns an, was die Honigbienen im Frühjahr machen. Spielerisch lernen wir Honigbienen kennen (Lebenszyklus der Bienen, Eigenschaften, Besonderheiten, Bedeutung der Bienen für den Menschen und Pflanzen). Wir beobachten gruppenweise die Bienen am Flugloch und schauen in die Bienenbehausung hinein. Auch gucken wir uns die Imkerausrüstung an.

Treffpunkt: 22949 Ammersbek, Lehmkuhle, Streuobstwiese am Anfang der Straße Lehmkuhle

Anmeldung:

Anmeldung unter: martina@martina-ruether.de

Kosten:

Das ist zu beachten: die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt

Anfahrt (Google)

Stormarn

12.05.2021, 08:30 bis 12:00 Uhr

Wildnisschule Wilde Pfade

Referent/in: Nicole Voß

Abenteuer Natur – mit allen Sinnen erleben

Wir begeben uns auf Entdeckungsreise und wollen den Frühlingswald und deren Mitbewohner erleben. Durch Sinnesübungen, Beobachtungen und Spiele erleben wir die Natur auf achtsame Weise und können so verstehen, dass der Wald wohl doch mehr mit uns zu tun hat, als wir es in unserer gewohnten Umgebung oftmals meinen.

Treffpunkt: 25560 Aasbüttel, Nähe Schenefeld, Wildnisschule Wilde Pfade oder nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04892-859425, info@wildnisschule-wildepfade.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Steinburg

12.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

Op'n Hoff Niemann

Referent/in: Tanja Niemann

Im Reich der Düfte – auf Schnupperreise

Die Natur setzt Duft- und Lockstoffe in großer Zahl ein, um Botschaften zu senden und Signale zu setzen. Nicht nur Pflanzen und Tiere reagieren empfänglich auf Düfte in der Natur, auch wir Menschen fühlen uns von dem Reiz einer wohlriechenden Blüte oder Pflanze angezogen. Auf dem Bauernhof gehen wir auf Schnupperreise. Unser Weg führt uns durch den Bauerngarten, vorbei an Obstbäumen und über Wiesen. Wir sammeln verschiedene Blüten und Pflanzen und erstellen Duftsträuße.

Treffpunkt: 25774 Krempel, Alte Bundesstraße 12, „Op'n Hoff Niemann“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04882-605634, tanja.me@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

12.05.2021, 08:30 bis 12:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Langeneß

Referent/in: Lasse Lehmann

Watt unter der Lupe – Kleines ganz groß

Mit Forke und Eimer ausgestattet wollen wir uns ins Watt aufmachen und gemeinsam Wattorganismen sammeln. Das Watt und seine Bewohner wollen wir anschließend ganz genau unter die Lupe nehmen. Wie sieht zum Beispiel der Mund vom Wattwurm aus? Oder wie baut der Bäumchenröhrenwurm seine Röhre? In unserem Wattlabor unter unseren Binokularen wird Kleines auf einmal ganz groß und Unsichtbares plötzlich sichtbar.

Treffpunkt: 25863 Hallig Langeneß, Peterswarf 2,

Anmeldung:

Anmeldung unter: langeness@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

12.05.2021, 09:00 bis 14:00 Uhr

Hanse-Obst e.V.

Referent/in: Heinz Egleder

Kita-Naturabenteuer auf Lübecker Obstwiese

Direkt an der Trave leben viele Tiere,die Obstbäume blühen. Auf dem Pfadfinder-Gelände gibt es einfache Klettermöglichkeiten und kleine Überraschungen. Das vor Wildschweinen gesicherte Gelände ist ganzjährig für Kitas geöffnet.

Treffpunkt: 23558 Lübeck, Am Moislinger Baum, Obstwiese Moislinger Baum, Eingang vor der Travebrücke, Bushaltestelle „Moislinger Baum“ (Linie 5,11,12)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0176-27840625, e.h.egleder@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V., Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Team

Naturrallye

Warum brennt die Brennnessel? Wieso ist Totholz voller Leben? Und welche Tiere kann ich auf dem Priwall entdecken? Mit Spiel und Spaß verknüpft, bewegen wir uns durch die Natur. Wir gehen gemeinsam auf Spurensuche und lernen dabei die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennen. Zudem erfahren wir beim Durchstreifen der Landschaft die Natur mit all unseren Sinnen, sei es durch das Lauschen der Geräusche im Wald, durch Ertasten oder Beobachten.

Treffpunkt: 23570 Travemünde, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04502-9996465, info@naturwerkstatt-priwall.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Oldenburger Wallmuseum

Referent/in: Barbara Nehring

Mittelalter reloaded: Altes Kräuterwissen neu entdecken

Die Natur war die Apotheke des Mittelalters. Wir wandeln auf den Spuren der alten Heiler und wollen Pflanzen in Medizin verwandeln. Während unserer Entdeckungstour lernen wir die Pflanzenschätze kennen, lauschen alten Geschichten und sammeln Kräuter. Im Anschluss stellen wir gemeinsam eine Salbe her, mit denen wir uns vor den „Plagegeistern des Sommers“ schützen können.

Treffpunkt: 23758 Oldenburg, Professor-Struve-Weg 1, Oldenburger Wallmuseum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04361-623142, info@oldenburger-wall.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Elisabeth Kreimer

Wilde Kräuter am Wegesrand entdecken

Wir entdecken beim Wandern die wilden Kräuter, die früher gegessen und/oder auch als Heilpflanzen eingesetzt wurden und erfahren einiges über die Namensgebung und Geschichte der Kräuter. Dabei schmecken und sammeln wir die Kräuter aus der Natur, anschließend werden wir aus einigen gesammelten Kräutern Smoothies und eine Kräuterbutter selbst herstellen.

Treffpunkt: 23898 Sandesneben,

Anmeldung:

Anmeldung unter: Elisabeth.Kreimer@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

12.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Inge Armschat

Giftige Pflanzen und Beeren erkennen

Alles so schön bunt hier – Vorsicht, giftig! Man sollte nicht einfach alles so in den Mund stecken, was man unterwegs findet, es könnte tierisch brennen. Viele Pflanzen verfügen über wunderbare Kräfte, die uns Menschen helfen, wieder gesund zu werden, manche jedoch sind giftig und ganz und gar nicht harmlos. Gut, wenn man sich auskennt. Hier könnt Ihr Pflanzen entdecken und kennenlernen. Wir laufen an der Schwentine entlang.

Treffpunkt: 24148 Kiel-Wellingdorf, vor dem Café „Luna“, gegenüber Bushaltestelle „Wellingdorf“ (Linie 11)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-26099392, 0163-9890039, info@armschat-naturheilpraxis.de

Kosten:

Das ist zu beachten: gerne Lupen mitbringen, für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (bis 8. Kl.)

Anfahrt (Google)

Kiel

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Barbara Vogel

Wald-Rallye

Wie alt ist dieser Baum? Wie hoch ist er und wie kann ich das messen? Was passiert mit all den Blättern am Boden? Gibt es Waldgeister? Wo leben eigentlich die Mäuse? Wo und wie bauen die Vögel ihre Nester? Erfahrt mehr über den Wald auf dieser Rallye durch den Wald.

Treffpunkt: 24306 Plön, und Umgebung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-903543, 0176-55920239, info@vogel-natur.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Becherlupe und Sammelgefäß mitbringen

Anfahrt (Google)

Plön

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

„draußenseits“

Referent/in: Dörte Meyn

Ohne Moos nix los

„Spielplatz Moos?“ Nein! Zahlreiche heimische Moosarten spielen eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem. Sie tragen zum ausgeglichenen Wasserhaushalt und Bodenklima bei. Als Überlebenskünstler wachsen sie auch an den unwirtlichsten Orten. Diese unscheinbare Pflanze interessiert uns, denn sie ist wertvoll für den Menschen als Bioindikator, als Heilmittel, als Ruhekissen und auch als Märchenwelt für phantasievolle Naturfreunde. Mit Sinn-reichen, spielerischen und kreativen Aktionen im Bereich der Alsterquelle betrachten wir die Moosvielfalt „draußenseits“ und erkennen ihre Bedeutung für die Natur.

Treffpunkt: 24558 Henstedt-Ulzburg, HVV-Haltestelle „Rhen, Alsterquelle“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-5020174

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (3./4. Kl.)

Anfahrt (Google)

Segeberg

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Monika Weber

Was zappelt da unter und über dem Wasser?

Wir gehen auf Nebenwegen durch eine Wiesenlandschaft zu einem kleinen Teich. Unterwegs schauen wir uns die Weide ganz genau an. Gibt es da vielleicht Wiesenchampignons? Was finden wir an Blumen und Kräutern am Wegesrand? Wir schleichen leise um einen kleinen Teich herum, und vielleicht können wir Wasservögel oder Frösche beobachten. Mit Keschern suchen wir nach kleinen Tieren im Teich und schauen uns die mit Becherlupen genau an.

Treffpunkt: 24568 Kaltenkirchen, oder 24558 Henstedt-Ulzburg, übriger Kreis Segeberg nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04191-956179, rausindienatur-weber@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Becherlupen mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

12.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Arche Warder, Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V.

Referent/in: Stefanie Klingel

Vom Schaf zur Wolle

Wir füttern Schafe auf der Weide, streicheln und beobachten sie. Haben Schafe Hörner? Wie fühlt sich Wolle an und wie riecht sie? Können wir sehen, wo Lämmer bei ihrer Mutter Milch trinken? Hausschafe werden für die Nutzung von Wolle, Fleisch und Milch gehalten. Welche Rolle spielen sie auf Deichen oder in der Heidelandschaft? Anschließend kann jeder Teilnehmer Schafwolle mit einer Handspindel zu einem Faden spinnen oder eine kleine Filzkugel herstellen. Beides kann als Armband mit nach Hause genommen werden.

Treffpunkt: 24646 Warder, Langwedeler Weg 11, an der Kasse des Tierparks Warder

Anmeldung:

Anmeldung bis 03.05.21 unter: 04329-913426, klingel@arche-warder.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (5. Kl.)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

12.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturlernort Hof Neuseegaard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Die Kräuterdetektive im Frühling

Als „Kräuterdetektive“ gehen die Kinder auf die Suche nach essbaren Wildkräutern. Anschließend wird etwas Leckeres aus den gesammelten Wildkräutern zubereitet. Die Kinder erfahren auf interessante und spielerische Weise, wie wichtig die Artenvielfalt der Pflanzen für uns Menschen ist und wie einfach es ist, sich saisonal und regional zu ernähren.

Treffpunkt: 24943 Flensburg, Naturgelände, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349

Kosten:

Anfahrt (Google)

Flensburg

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Umwelthaus Pinneberg e.V.

Referent/in: Jens Clausen

Wir suchen „Allerwelt“-Kräuter im Entdeckergarten

Petersilie kennt doch jeder! Aber kennt ihr auch den Gundermann? Den und viele andere Allerwelt-Kräuter werden wir im Entdeckergarten suchen, betrachten und probieren. Wir freuen uns darauf, mit euch den Geschmack von Möhren, Nüssen, Zitronen in Kräutern zu schmecken! Zum Schluss machen wir Kräuterlimonade und backen eine Pizza.

Treffpunkt: 25462 Rellingen, Tangstedter Straße 101, Entdeckergarten des Umwelthauses Pinneberg

Anmeldung:

Anmeldung unter: jensclausen32@gmail.com oder www.umwelthaus-pinneberg.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Pinneberg

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Keitum

Referent/in: Team

Wattführung in Keitum

Bei dieser Wattwanderung könnt ihr mit uns das Weltnaturerbe hautnah erleben: Entdeckt Wattwürmer, Muscheln und Schnecken. Hier erfahren Klein und Groß spielerisch Spannendes über das Wattenmeer. Je nach Alter können auch Gefahren, Bedeutung und Schutz des Wattenmeeres genauer beleuchtet werden.

Treffpunkt: 25980 Keitum, Schöpfwerk

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Morsum

Referent/in: Team

Wattführung in Morsum

Kommt mit uns auf eine Entdeckungstour durch das Watt. Frei nach dem Motto „barfuß rein ins Vergnügen“ begleiten wir euch in diesen einzigartigen Lebensraum und zeigen euch kleine und große Wattbewohner. Mit Spiel und Spaß wird euch diese interaktive Führung mehr als nur einmal staunen lassen und ihr werdet selbst zu kleinen Wattexperten.

Treffpunkt: 25980 Morsum, Parkplatz Deich Dikwai

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Rantum

Referent/in: Team

Wattführung in Rantum

Die Wattführung bietet eine Auseinandersetzung mit dem Lebensraum Watt und seiner speziellen Tier- und Pflanzenwelt. Durch Ebbe und Flut fällt das Wattenmeer zweimal am Tag trocken, so dass die Kinder über den Meeresboden wandern und diesen Lebensraum hautnah erleben können. Während die Jüngeren sich mit einfachen Fragestellungen beschäftigen (Wer hat die schnellste Herzmuschel? Wie lebt es sich im Watt und wie hält man es dort nur aus?), vertiefen die Älteren ihre Vorkenntnisse aus dem Unterricht (Bedeutung, Gefährdung und Schutz).

Treffpunkt: 25980 Rantum, Rantumer Hafen

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

12.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Die Aqua-Agenten – mit Lupe und Kescher ein Gewässer erforschen!

In Gewässern leben nicht nur Fische und Frösche, sondern auch viele kleine Wasserlebewesen. Die Kinder lernen den achtsamen Umgang mit Wasserlebewesen, welche Arten dort leben, wie man sie bestimmt und wie die Qualität des Gewässers ermittelt werden kann. Sachgeschichten und Spiele ergänzen das Thema.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Gewässer in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: a-cmeyer@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen, an Mückenschutz denken, max. 12 Kids, gern zwei Gruppen nacheinander

Anfahrt (Google)

Stormarn

12.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Keine Angst vor Spinne und Co.. Kleine Hände untersuchen kleine Lebewesen!

In einer interaktiven Wanderung in der Nähe des Kindergartens möchte ich mit den Kindern die Welt der kleinen Lebewesen „hautnah“ erleben und Spinne, Kellerassen, Tausendfüssler, Borkenkäfer und Co. besuchen und untersuchen. Wo stecken diese kleinen Lebewesen und was machen sie den ganzen Tag? Und warum? All das wollen wir untersuchen und herausfinden.

Treffpunkt: , im Raum Bad Bramstedt/Amt Bad Bramstedter Land, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe/Becherlupe mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

12.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Wildnis Team

Referent/in: Rainer Sieling

Feuerbohren

Feuer hat die Menschheit schon immer fasziniert. Ihr wolltet schon immer mal eine Zeitreise machen und erforschen, wie man früher Feuer gemacht hat. Holz, ein Messer und eine Schnur reichen vollkommen aus. Gemeinsam wollen wir es mit verschiedenen Techniken schaffen, ein Feuer anzubekommen.

Treffpunkt: 22846 Norderstedt, Stadtpark Norderstedt, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@wildnisteam.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Arbeitshandschuhe aus Leder (Arbeitshandschuhe) mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

12.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

SH Landesforsten

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Coole Wald-Rallye mit Trappi, dem kleinen Wildschwein

Trappi, das Wildschwein, nimmt uns mit auf eine coole Rallye durch seinen Wald! Die Kinder erwartet Bewegung, Spiel und kleine Aufgaben rund um den Wald und seine Bewohner. Das schlaue Wildschwein hat sich spannende Aktionen ausgedacht, die mit viel Spaß zu lösen sind. Zwischen Zapfenwerfen, Wildschwein-Rennen und vielem mehr ist noch Zeit für ein kleines Picknick. Und zum Schluss sind alle so schlau wie Trappi, und es gibt für jedes Kind eine „Wald-Medaille“.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

12.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Gesche Voß

6x S rund um Kräuter

Mit Kindern auf der Wildkräuterwiese am Krupunder See wandern und viele spannende Kräuter finden! S = suchen: Wir gehen durch die Natur und suchen die Kräuter direkt vor der heimischen Haustür. S = sehen: wir entdecken die Kräuter und sehen sie an vielen unterschiedlichen Stellen. S = schnuppern: wir schnuppern (erschnuppern) die Kräuter und machen eine „Schnupper-Challenge“! S = schnacken: wir „schnacken“ über die Kräuter und erfahren, was man mit Kräutern im Alltag anstellen kann. S = schmecken: wir schmecken (probieren), die frisch und selbst gepflückten Kräuter und machen gemeinsam einen Kräuterquark. S = spielen: zwischendurch spielen wir ein Kräutermemory oder machen Kräuterstaffeln, so dass Bewegung inklusive ist.

Treffpunkt: 25462 Rellingen, Altonaer Straße 325, Haupteingang Krupunder See, Parkplatz gegenüber vom Hotel „Krupunder Park“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04101-837

Kosten:

Anfahrt (Google)

Pinneberg

12.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Friedrichskoog

Referent/in: Team

In Neptuns Vorgarten

Spielerisch wird die Salzwiese barfuß und mit geschlossenen Augen erkundet. Inhalt des Projektes ist das Sammeln und Bestimmen der unterschiedlichen Arten sowie das Mikroskopieren hinsichtlich der Frage: „Wie kommt die Pflanze mit dem Salz klar?“. Die unterschiedlichen Regulationsmechanismen der Pflanzen werden erarbeitet. Die Kinder sollen eigene Ideen zur gegebenen Fragestellung entwickeln. Es folgt eine kreative Auseinandersetzung mit der Thematik, damit sich die Kinder noch einmal intensiver damit beschäftigen und einen persönlichen Bezug herstellen.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Süderdeich 1,

Anmeldung:

Anmeldung unter: friedrichskoog@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

13.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

Op'n Hoff Niemann

Referent/in: Tanja Niemann

Im Reich der Düfte – auf Schnupperreise

Die Natur setzt Duft- und Lockstoffe in großer Zahl ein, um Botschaften zu senden und Signale zu setzen. Nicht nur Pflanzen und Tiere reagieren empfänglich auf Düfte in der Natur, auch wir Menschen fühlen uns von dem Reiz einer wohlriechenden Blüte oder Pflanze angezogen. Auf dem Bauernhof gehen wir auf Schnupperreise. Unser Weg führt uns durch den Bauerngarten, vorbei an Obstbäumen und über Wiesen. Wir sammeln verschiedene Blüten und Pflanzen und erstellen Duftsträuße.

Treffpunkt: 25774 Krempel, Alte Bundesstraße 12, „Op'n Hoff Niemann“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04882-605634, tanja.me@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

13.05.2021, 09:30 bis 11:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Rantum

Referent/in: Team

Wattführung in Rantum

Die Wattführung bietet eine Auseinandersetzung mit dem Lebensraum Watt und seiner speziellen Tier- und Pflanzenwelt. Durch Ebbe und Flut fällt das Wattenmeer zweimal am Tag trocken, so dass die Kinder über den Meeresboden wandern und diesen Lebensraum hautnah erleben können. Während die Jüngeren sich mit einfachen Fragestellungen beschäftigen (Wer hat die schnellste Herzmuschel? Wie lebt es sich im Watt und wie hält man es dort nur aus?), vertiefen die Älteren ihre Vorkenntnisse aus dem Unterricht (Bedeutung, Gefährdung und Schutz).

Treffpunkt: 25980 Rantum, Rantumer Hafen

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

14.05.2021, 08:00 bis 13:00 Uhr

Buten Umweltbildung

Referent/in: Dr. Svenja Tidow

Unter unseren Füßen nur Dreck? Boden nur Staub?

Weit gefehlt! Die Bodenwerkstatt zeigt, wie unser Boden lebt. Und warum Wissenschaftler sagen, dass jeder Boden auch aus Wasser besteht. Wir schlämmen, reinigen Wasser, versetzen uns in Ameisen hinein, bauen Bodenfenster und machen Fingerproben. Ganz wie echte Forscher.

Treffpunkt: 25482 Appen-Etz, Rissener Weg, am ersten Balken des Klövensteen, Sackgasse

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@tidow.org

Kosten:

Das ist zu beachten: zwei Gruppen hintereinander

Anfahrt (Google)

Pinneberg

14.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Puan Klent

Referent/in: Team

Wattführung in Puan Klent

Die Wattführung bietet eine Auseinandersetzung mit dem Lebensraum Watt und seiner speziellen Tier- und Pflanzenwelt. Durch Ebbe und Flut fällt das Wattenmeer zweimal am Tag trocken, so dass die Kinder über den Meeresboden wandern und diesen Lebensraum hautnah erleben können. Während die Jüngeren sich mit einfachen Fragestellungen beschäftigen (Wer hat die schnellste Herzmuschel? Wie lebt es sich im Watt und wie hält man es dort nur aus?), vertiefen die Älteren ihre Vorkenntnisse aus dem Unterricht (Bedeutung, Gefährdung und Schutz).

Treffpunkt: 25980 Rantum, Hörnumer Straße 83, Jugenderholungswerk Puan Klent, am Mini-Leuchtturm

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

14.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Hörnum

Referent/in: Team

Wattführung in Hörnum

Dem Wattwurm auf der Spur: entdeckt mit uns spielerisch spannende Tiere und beeindruckende Pflanzen auf dem trockenfallenden Boden der Nordsee! Überall in Sand und Schlick verbergen sich Muscheln, Schnecken, kleine Krebse oder die geheimnisvollen „Small Five“. Wie es sich wohl anfühlt, einen Krebs über die Hand laufen zu lassen? Kommt mit uns!

Treffpunkt: 25997 Hörnum Nord, „Möwennest“

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

14.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Wer hilft der Waldfee?

Die Waldfee Waldora bittet die Kinder um Hilfe. Räuber Radislav hält Waldtiere in seiner Hütte gefangen. Die Schlüssel sind in einer Schatzkiste, die er im Wald versteckt hat. Schaffen es die Kinder, Radislav zu besiegen und der Fee zu helfen, damit sie die Waldtiere befreien kann? Fünf Aufgaben gilt es erfolgreich zu meistern. Dabei erfahren die Kinder so einiges über den Wald sowie seine Bewohner und finden die Schatzkiste. Zum Abschied erhalten die kleinen Helfer ein Amulett als Dankeschön für ihre Hilfe.

Treffpunkt: , im Kreis Herzogtum Lauenburg, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke@Poehlsen.eu

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

14.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Barbara Vogel

Strandpiraten

Flaches Wasser, Spülsaum, Steine, Dünensand – da gibt es viele Schätze zu finden. Am Strand warten Aufgaben zum erkunden und lösen auf uns.

Treffpunkt: 24321 Hohwacht, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-903543, 0176-55920239, info@vogel-natur.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

15.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NABU Kiel

Referent/in: Martina Ikert

Eine kleine Natur-Oase vor unserer Tür

Wir lernen, leise und achtsam durch ein kleines Wäldchen und über eine Wiese zu laufen. Was sehen und hören wir? Welche Tiere haben ihre Spuren hinterlassen? Gibt es Dinge, die nicht in die Natur gehören? Spielerisch lernen wir, die Natur ganz genau zu beobachten, mit all unseren Sinnen. Wie fühlt sich dieses Blatt an? Wie riecht diese Kräuterpflanze? Wer hat die Löcher im Baum gemacht? Wie viele Vögel können wir hören?

Treffpunkt: 24248 Mönkeberg, Heikendorfer Weg, gegenüber der Bushaltestelle „Gänsekrug“

Anmeldung:

Anmeldung unter: nsg-moenkeberger-see@koenigsmoor.net

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

15.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Wencke Christiansen

Sprechen Bäume bäumisch?

Diese und viele andere Fragen rund um die Kampener Vogelkoje und die heimische Pflanzen- und Tierwelt auf einer Insel und so nah am Meer, Strand, Düne, Heide und Wald werden wir miteinander gemeinsam beantworten. Und wir sind uns sicher: Nach diesem Vormittag werden viele Kinder bei diesen Themen mehr wissen als ihre Eltern.

Treffpunkt: 25999 Kampen, Lister Straße 100, Vogelkoje Kampen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-32805

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturerlebniszentrum Kollhorst

Referent/in: Angelika Elak, Martina Jestel-Ecks

Hexenimbiss

Als Hexen und Zauberlehrlinge betretet Ihr das Kräuterreich. Dabei lernt Ihr in Spielen und Aktionen verschiedene Wildkräuter näher kennen. Was können wir aus unserer eigenen Ernte nicht alles herstellen: Kräutersalz, Brennnesselplätzchen, After-Eight, Kräuterlimonade… Für Kräuterbrötchen befeuern wir den Kollhorster Lehmofen. Beim gemeinsamen Hexenimbiss genießen wir die Köstlichkeiten aus der Natur. Jedes Kind nimmt einen selbstgemachten Zauberstab mit nach Hause.

Treffpunkt: 24109 Kiel, Kollhorster Weg 1, Fachhallenhaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-2372938, verein@nez-kollhorst.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Kiel

17.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Barbara Vogel

Strandpiraten

Flaches Wasser, Spülsaum, Steine, Dünensand – da gibt es viele Schätze zu finden. Am Strand warten Aufgaben zum erkunden und lösen auf uns.

Treffpunkt: 24257 Hohenfelde, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-903543, 0176-55920239, info@vogel-natur.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

17.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Büsum

Referent/in: Team

Wattkartierung für Schulklassen: Einblick in wissenschaftliches Arbeiten im Watt

Wir gucken genauer hin! Führt gemeinsam mit Nationalparkbetreuern eine Wattkartierung im Nationalpark Wattenmeer durch und entdeckt dabei viele spannende und faszinierende Lebewesen. Wir geben eine Einführung in den Lebensraum, danach werden im Watt in Kleingruppen unter Anleitung die Bodenorganismen nach wissenschaftlichen Kriterien bestimmt und gezählt. Angebot für Schulklassen, die nicht nur wattwandern, sondern sich auch intensiv mit dem Lebensraum auseinandersetzen wollen!

Treffpunkt: 25761 Büsum, Familienlagune Perlebucht

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04834-8730, buesum@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

17.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Kreisjägerschaft Nordfriesland e.V.

Referent/in: Christoph Rabeler

Ein Waldbesuch mit Überraschungen

Treffpunkt: 25872 Ostenfeld, Waldeingang Süderholz

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04845-7132

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sammelgefäß mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturwerkstatt

Referent/in: Martina Lange-Görns

Spitzwegerich – der unscheinbare König

Kaum zu glauben, was die Hexe Herbaria da erzählt: auf der Wiese wachsen Könige! Ganz bescheiden, fast unscheinbar und doch von großer Kraft! Lieber König – wie siehst du aus? Warum bist du überhaupt ein König? Märchen und Lieder verraten uns deine Geheimnisse! Aus dir kann man sogar Hustensaft machen? Das müssen wir natürlich ausprobieren!

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde an der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-1843884

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte ein kleines Marmeladenglas für jedes Kind mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

17.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Die Aqua-Agenten – mit Lupe und Kescher ein Gewässer erforschen!

In Gewässern leben nicht nur Fische und Frösche, sondern auch viele kleine Wasserlebewesen. Die Kinder lernen den achtsamen Umgang mit Wasserlebewesen, welche Arten dort leben, wie man sie bestimmt und wie die Qualität des Gewässers ermittelt werden kann. Sachgeschichten und Spiele ergänzen das Thema.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Gewässer in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: a-cmeyer@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen, an Mückenschutz denken, max. 12 Kids, gern zwei Gruppen nacheinander

Anfahrt (Google)

Stormarn

17.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Westerhever

Referent/in: Team

Nationalpark für Kinder

Was krabbelt und schwimmt denn da? Kleine Krabben, bunte Muscheln und winzige Schnecken bieten spannende Entdeckungen für die ganze Klasse im Watt hinter dem Westerhever Leuchtturm. Mit der Ebbe gehen wir auf dem Meeresboden auf Spurensuche. Gemeinsam erforschen wir mit allen Sinnen den Lebensraum Watt und seltsame Bewohner wie schnelle Schnecken und grabende Muscheln.

Treffpunkt: 25881 Westerhever, Am Leuchtturm 1, vom Deich zum Leuchtturm eine halbe Stunde Fußmarsch einplanen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04865-298

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.05.2021, 10:00 bis 13:00 Uhr

Nordic Ranger

Referent/in: Sandra Malissa, Dr. Carolin Hilbert-Kzionska

Auf den Spuren des Wolfes – entdecken, erfahren, erspüren

Der Wolf galt lange Zeit als ausgestorben in Deutschland. Nun ist er wieder heimisch geworden. Folgt uns mit auf den Spuren des Wolfes.

Treffpunkt: 24628 Hartenholm, Alte Försterei Bockhorn

Anmeldung:

Anmeldung unter: anmeldung@nordic-ranger.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Segeberg

17.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Nordstrand

Referent/in: Jannika Morbitzer, Angelique Bock

Was finde ich am Strand? Vortrag mit kleiner Wattwanderung

Lernt beim Vortrag alles über Funde im Watt, am Strand und im Spülsaum. Danach erleben wir gemeinsam das Weltnaturerbe hautnah: Wir zeigen bei dieser Wattführung am Fuhlehörn den Lebensraum von Wattwurm, Herzmuschel und Strandkrabbe und erklären die Gezeiten.

Treffpunkt: 25845 Nordstrand, Westen 93, Badestelle Fuhlehörn, auf dem Deich

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04842-519

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (3./4. Kl.)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Föhr

Referent/in: Bente Timm

Eine piratenhafte Wattführung

Arrh, ihr Landratten! Hier ist Oberchef-Pirat Hauke Harkenhand! Ihr wollt also Wattpirat werden? Dann seid ihr hier genau richtig! Die größte Aufgabe der Wattpiraten ist es, auf das Wattenmeer aufzupassen und es zu beschützen! Das Wattenmeer ist nämlich ein piratenhaft wichtiger Lebensraum mit Millionen von piratenhaft wichtigen Bewohnern. Mit einer Schatzkarte führen wir Euch durchs Wattenmeer und garantieren ganz viel spannendes Wissen über unsere Schützlinge Strandkrabbe und Co. und natürlich jede Menge Spaß. In der Schatztruhe wartet am Ende für jeden von Euch eine kleine Überraschung!

Treffpunkt: 25938 Wyk, Strandstraße, bei den öffentlichen Toiletten

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-22281023

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Amrum

Referent/in: Bente Timm

Wattwanderung – den Piraten auf der Spur

Vor langer, langer Zeit trieb hier auf Amrum eine Piratenbande ihr Unwesen und versteckte einen großen Schatz. Doch wie sollen wir diesen Schatz finden? Mit uns gemeinsam könnt Ihr den Spuren der Watt-Piraten folgen! Mit einer Schatzkarte führen wir Euch durchs Watt und garantieren ganz viel spannendes Wissen über unser Wattenmeer und natürlich jede Menge Spaß. Warum können wir zweimal täglich über den Meeresboden spazieren und wer lebt hier am Boden eigentlich so alles? In der Schatztruhe wartet am Ende für jeden von Euch auch noch eine kleine Überraschung!

Treffpunkt: 25946 Wittdün, Inselstraße, Filetstück am Hafen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-22281023

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Holger Bublitz

Was wächst und blüht in und um den Gelhornpark

Treffpunkt: 21509 Glinde, Nähe Schulzentrum Glinde

Anmeldung:

Anmeldung unter: blitz-naturerlebnis.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

18.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NABU Büchen

Referent/in: Karl-Heinz Weber

Wir (be)suchen „Hungerkünstler“ unter den Pflanzen und lernen ihre Anpassungsformen kennen

Pflanzen, die auf wasser- und nährstoffarmen Böden (meistens Sandböden) leben, haben es schwer. Dennoch gibt es viele Arten, denen es aufgrund besonderer Anpassungsformen gelingt, dort zu gedeihen. Wir wollen gemeinsam untersuchen, mit welchen speziellen „Techniken“ ihnen das gelingt.

Treffpunkt: 21514 Büchen, Kirche Büchen-Dorf oder nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04158-651, khpew@web.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupen mitbringen

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

18.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Hanse-Obst e.V.

Referent/in: Antje Hay

Von Honigbienen und wilden Bienen am Moislinger Baum

Bei einem spannenden Rundgang über die blühende Obstwiese entdecken wir, wie und wo sie leben. Eine erfahrene Imkerin und Wildbienenkennerin zeigt Einblicke in die Lebensweise von Honigbienen im Unterschied zu Wildbienen, Hummeln, Wespen und Hornissen und erklärt ihre Bedeutung für den Lebensraum Obstwiese.

Treffpunkt: 23558 Lübeck, Am Moislinger Baum, Obstwiese Moislinger Baum, Eingang vor der Travebrücke, Bushaltestelle „Moislinger Baum“ (Linie 5,11,12)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-24076132, antje.hay@web.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte wasserfestes Schuhwerk tragen

Anfahrt (Google)

Lübeck

18.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Elisabeth Kreimer

Kräuter aus der Volksheilkunde und essbare Kräuter am Elbe-Lübeck-Kanal

Wir möchten die heimischen Wildkräuter kennenlernen, die früher als Heilpflanzen oder zur Ernährung genutzt wurden. Die Brennnessel war früher ein geschätztes Nahrungs- und Heilmittel, der Spitzwegerich ein gutes Mittel gegen Blasen an den Füßen... Es werden Kräuter vorgestellt, erklärt und gesammelt. Anschließend werden daraus Kräuterbutter und ein Kräuterquark hergestellt und gemeinsam verzehrt.

Treffpunkt: 23560 Lübeck, Oberbüssau

Anmeldung:

Anmeldung unter: Elisabeth.Kreimer@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

18.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Erlebnis Natur e.V.

Referent/in: Dr. Sylvia Drews

Löwenzahn-Safari

Der Löwenzahn ist eine der häufigsten Wildpflanzen. Die Kinder kennen und lieben seine leuchtend gelben Blüten und vor allem die Pusteblumen. Gemeinsam gehen wir im Naturerlebnisraum auf eine Safari, bei der die Schüler*innen in kleinen Teams Forscheraufträge bearbeiten. Dabei gibt es viel Interessantes über diese Pflanze zu entdecken und zu erfahren.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Kerntangente, Festplatz an der Kerntangente, Eingang Naturerlebnisraum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04521-7967922, sy.drews@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

18.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturerlebniszentrum Kollhorst

Referent/in: Angelika Elak, Martina Jestel-Ecks

Hexenimbiss

Als Hexen und Zauberlehrlinge betretet Ihr das Kräuterreich. Dabei lernt Ihr in Spielen und Aktionen verschiedene Wildkräuter näher kennen. Was können wir aus unserer eigenen Ernte nicht alles herstellen: Kräutersalz, Brennesselplätzchen, After-Eight, Kräuterlimonade… Für Kräuterbrötchen befeuern wir den Kollhorster Lehmofen. Beim gemeinsamen Hexenimbiss genießen wir die Köstlichkeiten aus der Natur. Jedes Kind nimmt einen selbstgemachten Zauberstab mit nach Hause.

Treffpunkt: 24109 Kiel, Kollhorster Weg 1, Fachhallenhaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-2372938, verein@nez-kollhorst.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Kiel

18.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Barbara Vogel

Vogelleben

Wir begeben uns auf eine Reise durch das Vogeljahr: Revier markieren mit Gesang, Partner finden, Nester bauen, Jungen aufziehen. Warum singen die Vögel im Frühling besonders viel? Was fressen sie und wie bauen sie Nester. Kommt mit und erfahrt mehr darüber.

Treffpunkt: 24558 Henstedt-Ulzburg, und Umgebung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-903543, 0176-55920239, info@vogel-natur.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Segeberg

18.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Monika Weber

Leckere Wildkräuter – was wächst am Wegesrand?

Wir machen uns auf die Suche nach essbaren wilden Kräutern, Blättern und Blüten. An einem kleinen Teich oder Feuchtgebiet quaken Frösche. Hat jemand eine Blase am Fuß? Da gibt es ein tolles „Blasenpflaster“ aus der Natur. Wenn wir genügend Kräuter gesammelt haben, machen wir einen leckeren Salat oder Kräuterquark daraus. Dazu gibt es frisches Ciabattabrot.

Treffpunkt: 24568 Kaltenkirchen, oder 24558 Henstedt-Ulzburg, übriger Kreis Segeberg nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04191-956179, rausindienatur-weber@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Segeberg

18.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturlernort Hof Neuseegaard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Die Obstwiesendetektive

Im Frühjahr erwacht auf der Obstwiese das Leben: Tiere kommen aus ihren Winterquartieren, Wildkräuter wachsen und die Obstblüte beginnt. In den verschiedenen Stockwerken der Obstwiese leben viele unterschiedliche Tiere, die hier Nahrung, Schutz und Wohnung finden. Als echte Obstwiesendetektive werden die Kinder mit Forschermaterialien ausgestattet und durch eigenes Forschen und Entdecken lernen sie die Bäume und Tiere auf der Obstwiese kennen sowie die wichtige Bedeutung der Insekten für uns Menschen und unsere Nahrung.

Treffpunkt: 24975 Husby, OT Seegard, Seegaarder Weg, direkt hinter dem Bahnübergang ist der Parkplatz an der Obstwiese

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349

Kosten:

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

18.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Carola Sagawe-Becker

Achtsamkeit, Konzentration, Entspannung in der Natur

Kaum Wahrnehmbares oder Unscheinbares entdecken, seien es Kleinstlebewesen, Pflanzenteile, Spuren, Gerüche, Töne, Strukturen etc., vermittelt ein intensives, ungewohntes Naturerlebnis. In Anlehnung an das klassische Waldbaden, in Konzentration und unter Aktivierung der Sinne finden Schüler*innen ausreichend Zeit, ihr „Eintauchen in die sie umgebende Natur“ individuell zu steuern. Dies führt zu neuen Erfahrungen, Fragen und Antworten, und vor allem zu Entspannung, was wir alles in einer Abschlussrunde besprechen wollen.

Treffpunkt: 25548 Kellinghusen, und 25 km Umkreis, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04822-363382, www.naturerleben-holsteiner-auenland.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe, Stifte, Notizblock, Liegematte oder Decke, Zecken- und Sonnenschutz mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

18.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Kreisjägerschaft Nordfriesland e.V.

Referent/in: Christoph Rabeler

Entdeckungen im erwachenden Buchenwald

Treffpunkt: 25876 Lehmsiek, Parkplatz Waldkindergarten

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04845-7132

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturwerkstatt

Referent/in: Martina Lange-Görns

Spitzwegerich – der unscheinbare König

Kaum zu glauben, was die Hexe Herbaria da erzählt: auf der Wiese wachsen Könige! Ganz bescheiden, fast unscheinbar und doch von großer Kraft! Lieber König – wie siehst du aus? Warum bist du überhaupt ein König? Märchen und Lieder verraten uns deine Geheimnisse! Aus dir kann man sogar Hustensaft machen? Das müssen wir natürlich ausprobieren!

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde an der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-1843884

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte ein kleines Marmeladenglas für jedes Kind mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

18.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Total vernetzt! Was haben Facebook, Twitter und Co. mit der Natur zu tun?

Ich möchte mit den Jugendlichen eine interaktive Wanderung durch die Natur machen, um herauszufinden, was die neuen Medien und die sozialen Netzwerke mit der Natur vor unserer Tür gemeinsam haben und wo jeder einzelne zwischen all dem selbst steht.

Treffpunkt: , im Raum Bad Bramstedt/Amt Bad Bramstedter Land, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte, wenn möglich, Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

18.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturwissenschaftliches Museum Flensburg

Referent/in: Werner Barkemeyer

Wildbienen und Insekten im Park und in Gärten

Ausgerüstet mit Becherlupen, Insektennetzen und weiteren Geräten gehen wir auf Expedition, um die Wildbienen, Käfer und andere Insekten im Park oder Garten zu finden. Wir wollen sie bestimmen und erforschen, womit sie so ihren Tag zubringen. Darüber hinaus erkunden wir, welche Bedeutung sie für Pflanzen, Tiere und den Menschen haben.

Treffpunkt: , im Stadtgebiet Flensburg (Schulgarten o.ä., ggf. im Christiansenpark) oder näherer Umgebung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0461-852504, naturwissenschaftliches-museum@flensburg.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Flensburg

18.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Amei Schulze-Spiekermann

Einladung zum Festessen im Apfelgarten

Alle sind eingeladen, Tiere und Menschen, um zusammen zu feiern und zu genießen. Wir erkunden, wer was in einem Apfelgarten an Nahrungsangeboten findet und wer auf welche Weise dort lebt. In welchen Bäumen fühlen sich die Tiere besonders wohl, welche Blumen und welchen Boden mögen sie? Und wir Menschen – wie können wir einen Apfelgarten genießen im Lauf der Jahreszeiten? Zum Schluss probieren wir uns durch das Nahrungsangebot für uns Menschen!

Treffpunkt: 24147 Kiel, Großer Kamp 13,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-5901656, 0152-21676454, schulze-spiekermann@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Kiel

18.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Stiftung S-H Landesmuseen, Haithabu

Referent/in: Dana Kall

Natur und Umwelt in Haithabu

Auf einem Streifzug durch das historische Siedlungsgelände begegnen wir Pflanzen und Tieren, die schon die Wikinger kannten. Die Natur lieferte auch Bau- und Werkstoffe wie z.B. Lehm für Handwerk und Hausbau. Abschließend wird ein archäologischer Fund aus Ton nachgeformt.

Treffpunkt: 24866 Busdorf, Am Haddebyer Noor 3, Wikinger Museum Haithabu, Außenanlage/rekonstruierte Häuser

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04621-813222

Kosten:

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

18.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Geo step by step Umweltbildungsverein e.V.

Referent/in: Eva Börnig

Was ist los am Ostseestrand?

Steine, Sand und Meer – das gehört für uns Küstenbewohner zusammen. Aber wie ist das alles entstanden? Was gibt es noch Spannendes am Strand und im Spülsaum oder in der Ostsee zu entdecken? Welche Rolle spielte die Eiszeit und was bringt der Klimawandel? Experimente und Spiele ergänzen das Programm am Strand.

Treffpunkt: , an der Kieler, Eckernförder oder Probsteier Ostseeküste, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-363118, buero@geostepbystep.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Tüten und Dosen, gerne auch Kescher und Lupe mitbringen, Methoden und Themenschwerpunkte können auch für ältere Schüler*innen altersgerecht angepasst werden

Anfahrt (Google)

Kiel

18.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Sigrid Glunz

Spielend die Wunderwelt der Pflanzen vor der eigenen Haustür entdecken

Wir werden Detektive sein. Bei einem Spaziergang durch den Wald und die Felder suchen wir Blumen, Pflanzen und Bäume. Erkennen können wir diese an ihren bestimmten Merkmalen und Besonderheiten. Lasst euch überraschen! Bei Bewegungsspielen in und mit der Natur werden wir viel Spaß haben. Auch eine kleine Bastelaktion ist dabei.

Treffpunkt: , im Kreis Herzogtum Lauenburg, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04159-451, sigrid.glunz@web.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

18.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

In den Wald mit dem schlauen Raben

Ronnie, der Rabe, nimmt uns mit auf eine coole Rallye durch seinen Wald! Die Kinder erwartet Spiel, Bewegung und kleine Aufgaben rund um den Wald und seine Bewohner. Der schlaue Vogel hat sich spannende Aktionen ausgedacht, die mit viel Spaß zu lösen sind. Schleichen wie ein Fuchs, Futtersuchen wie ein Eichhörnchen und vieles mehr. Das macht hungrig auf ein kleines Picknick. Zum Schluss sind alle so schlau wie der Rabe und es gibt für jedes Kind eine Waldmedaille.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

18.05.2021, 10:00 bis 13:00 Uhr

Umwelthaus Pinneberg e.V.

Referent/in: Wilhelm Flade-Krabbe, Rainer Reischuk

Naturforscher im Entdeckergarten

Hallo Naturforscher, wir vom Entdeckergarten-Team wollen mit euch möglichst viele Tierarten finden! Dazu benutzen wir Kescher, Lupen und andere Hilfsmittel! Bringt bitte wache Augen und Ohren mit! Wir haben vor: den Bienenstand zu besuchen, die günstigste Stelle zum Keschern nach Wassertieren zu finden, das Leben im Boden und am Boden zu beleuchten, den „Luftraum“ nach Insekten und Schmetterlingen zu erkunden. Viele spannende Entdeckungen warten auf uns!

Treffpunkt: 25462 Rellingen, Tangstedter Straße 101, Entdeckergarten des Umwelthauses Pinneberg

Anmeldung:

Anmeldung unter: flade-krabbe@t-online.de, rainer.reischuk@t-online.de oder www.umwelthaus-pinneberg.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (5./6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Pinneberg

18.05.2021, 10:30 bis 13:00 Uhr

Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum e.V.

Referent/in: Dr. Vera Laurenz-Heuser, Svenja Armbruster

Die Eiszeitdetektive

Bis vor 11.600 Jahren haben mächtige Gletscher unsere Landschaft gestaltet; noch heute sind diese Spuren deutlich sichtbar. Begebt euch mit uns auf eine spannende Reise durch das Eiszeitalter bis in die Gegenwart. Entdeckt dabei Findlinge, Pflanzen und Tiere rund um das Eiszeitmuseum.

Treffpunkt: 24321 Lütjenburg, Nienthal 7, Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04381-415210, info@eiszeitmuseum.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

19.05.2021, 08:00 bis 10:30 Uhr

Café Mehlbeere

Referent/in: Katharina Hocke, Undine Knappwost

Bei uns am Strand – Bestandserfassung mit Kindern

Wer, was und wie viele? Das sind Fragen, die wir uns heute mal stellen. Mit einfachen Methoden untersuchen die Kinder, welche Spuren und Hinweise auf Lebewesen am Strand gefunden werden. Dabei gibt es so einiges über den Großenbroder Weststrand zu erfahren.

Treffpunkt: 23775 Großenbrode, Alte Sundstraße 9, Café Mehlbeere

Anmeldung:

Anmeldung unter: cafe-mehlbeere@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen und ein kleines Handtuch mitbringen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

19.05.2021, 08:00 bis 10:30 Uhr

Referent/in: Katrin Wohlrab

Auf den Spuren von Bachflohkrebsen, Egeln und Co.

Mit Küchensieben, Keschern und Eimern ausgerüstet, gehen wir den Bewohnern eines Waldbaches auf den Grund. Dabei erfahren wir einiges Spannendes über diese Lebewesen und erforschen ihren Lebensraum mit kleinen Experimenten.

Treffpunkt: 24232 Schönkirchen, Bushaltestelle „Steckenberg“ (Linie 200/201)

Anmeldung:

Anmeldung unter: katrinwohlrab@gmail.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen und Ersatzsocken, Lupenglas, Küchensieb, Kescher, leeres Marmeladenglas und leeres Tetrapak mitbringen

Anfahrt (Google)

Plön

19.05.2021, 08:00 bis 11:00 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Landart für Kinder/Jugendliche

Mit Spiel und auch Spaß wollen wir versuchen unsere Sinne für die Natur zu öffnen, um zu erleben, was für vielfältige Formen, Farben, Strukturen in ihr vorhanden sind. Hierfür werden wir verschiedene Wahrnehmungsübungen machen. Wir lauschen in die Natur, sehen ganz genau hin und „begreifen“ sie. Dann setzen wir Teile der Natur zu etwas Neuem, Einzigartigem, zu einem Kunstwerk zusammen. Jedes Kunstwerk sieht anders aus, es kommt auf die Landschaft, die Jahreszeit und nicht zuletzt auf die Menschen an, was daraus entsteht. Und letztendlich sieht es nur einen Augenblick, eine Stunde, einen Tag so aus, wie wir es geschaffen haben, dann gestaltet die Natur wieder selber.

Treffpunkt: , im Großraum Neustadt, Grömitz, Cismar, Lensahn, Schönwalde nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: kontakt@coyote-osthols

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

19.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Referent/in: Team

Wellen, Wind und Wale

Wir nehmen euch mit auf eine Führung entlang der Westküste von Sylt und mit etwas Glück sehen wir einen Schweinswal. Gerade bei ruhigem Wetter haben wir die Chance, die heimischen Meeressäuger oft nur wenige Meter vom Ufer entfernt beobachten zu können. Denn vor der Sylter Westküste erstreckt sich Deutschlands einziges Walschutzgebiet. Während der Führung beschäftigen wir uns mit der Entstehung und Wanderung der Dünen. Im Spülsaum suchen wir nach Muscheln und Schnecken und entdecken dabei sicher das ein oder andere besondere Fundstück.

Treffpunkt: 25992 List, Parkplatz an der Weststrandhalle

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-836190

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sammelgefäß mitbringen, begrenzte Teilnehmerzahl

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Barbara Vogel

NaturPur – Kräuter und mehr am Wegesrand

Mit Forscheraufgaben und naturkundlichen Spielen erkunden wir, was da ist: Kräuter, Totholz, Krabbeltiere, Vögel, Insekten, Tierspuren, Bäume, Blätter. Wie hängt das alles zusammen?

Treffpunkt: 22846 Norderstedt, und Umgebung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-903543, 0176-55920239, info@vogel-natur.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Becherlupe, Sammelgefäß und Pinsel mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

19.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Manuela Stölting-Stark

Den fleißigen Hummeln und Wildbienen auf der Spur

Eine spannende Bienenrallye im Lübecker Schulgarten. Dabei erfahren wir viel über den Lebensraum und die Lebensweise der Hummeln und Wildbienen. Wir entdecken Tiefbauer, Steilwandbezwinger, Blattschneider und Nashörnerbienen. Und ergründen dabei, wie wir sie beim Leben unterstützen können, z.B. mit Nisthilfen und Blühpflanzen. Wie erkennen Biene Maja und ihre wilden Schwestern die Blütenfarben? Lustige Spielaktionen vertiefen das erworbene Wissen.

Treffpunkt: 23564 Lübeck, An der Falkenwiese/Ecke Wakenitzufer, Lübecker Schulgarten, Haupteingang am Mammutbaum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0157-75467528, naturimfokus@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

19.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V., Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Team

Naturrallye

Warum brennt die Brennnessel? Wieso ist Totholz voller Leben? Und welche Tiere kann ich auf dem Priwall entdecken? Mit Spiel und Spaß verknüpft, bewegen wir uns durch die Natur. Wir gehen gemeinsam auf Spurensuche und lernen dabei die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennen. Zudem erfahren wir beim Durchstreifen der Landschaft die Natur mit all unseren Sinnen, sei es durch das Lauschen der Geräusche im Wald, durch Ertasten oder Beobachten.

Treffpunkt: 23570 Travemünde, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04502-9996465, info@naturwerkstatt-priwall.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

19.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Elisabeth Kreimer

Kräuter aus der Volksheilkunde und essbare Kräuter am Elbe-Lübeck-Kanal

Wir möchten die heimischen Wildkräuter kennenlernen, die früher als Heilpflanzen oder zur Ernährung genutzt wurden. Die Brennnessel war früher ein geschätztes Nahrungs- und Heilmittel, der Spitzwegerich ein gutes Mittel gegen Blasen an den Füßen... Es werden Kräuter vorgestellt, erklärt und gesammelt. Anschließend werden daraus Kräuterbutter und ein Kräuterquark hersgestellt und gemeinsam verzehrt.

Treffpunkt: 23628 Krummesse,

Anmeldung:

Anmeldung unter: Elisabeth.Kreimer@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

19.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Den Wasserlebewesen auf der Spur

Mit Keschern und Becherlupen geht es auf die Jagd nach Lebewesen im Uferbereich des Großen Plöner Sees. Viele Insekten leben dort z.B. die meiste Zeit ihres Lebens als Larven im Wasser. Einige Arten schaffen es sogar auf dem Wasser zu laufen. Spannende Details wie die Saugnäpfe von Egeln, zahlreiche Beinpaare bei Krebsen und feinste Baukunst der Köcherfliegenlarven gibt es bei diesem Ausflug zu entdecken. Spannende Fragen wie z.B. „Gibt es SpongeBob wirklich?“ werden beantwortet werden.

Treffpunkt: 24306 Plön, Schlossgebiet 9, Naturpark-Haus

Anmeldung:

Anmeldung bis spätestens 18.05.21 unter: 04522-749380

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Badelatschen/Gummistiefel tragen und kleines Handtuch mitbringen, für Grundschule, Sekundarstufe I (bis 6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Plön

19.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

„draußenseits“

Referent/in: Dörte Meyn

Draußen ist immer da – eine erlebnisreiche Entdeckertour durch einen Naturraum mit Wald im Umfeld Eurer Schule

Wir sind zu Gast in der Natur. Wer und wo sind unsere Gastgeber? Was riecht, was raschelt, was fühlt sich unerwartet an? Die Natur bietet spielerische Momente, kreative Aufgabe und Herausforderungen, wie: bist Du wohl mutig oder vorsichtig, wenn Du einmal eine Brennnessel so anfassen könntest, dass sie nicht „brennt“? Natürlich gehen wir achtsam mit dem Lebensraum der Pflanzen und Tiere um.

Treffpunkt: 24558 Henstedt-Ulzburg, Schulgelände oder naher Naturraum, muss mit ÖPNV erreichbar sein

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-5020174

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (1./2. Kl.)

Anfahrt (Google)

Segeberg

19.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturpark Aukrug e.V.

Referent/in: Inka Harms

Kleine Tümpler treffen auf Teichbewohner

Mit unserer Becherlupe erkunden wir die Welt der Insekten, Frösche & Co. – fantastisch ist der Einfallsreichtum, mit dem die Tiere ihr Leben über und unter Wasser meistern. Aber die Wasserwelt ist nicht immer ein Paradies, hier kommen messerscharfe Zähne, Fangrüssel und Giftklauen vor. An diesem Tag ist echter Forschergeist gefragt. Kleine Versuche verdeutlichen die besonderen Eigenschaften und Fähigkeiten der Überlebenskünstler. Und immer daran denken: Räuberische Tiere in Einzelhaft nehmen!

Treffpunkt: 24613 Aukrug, Bargfelder Straße 10, Haupteingang des Bürgerbüros (Vorplatz) der Gemeinde Aukrug

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04873-8714660, inka.harms@naturpark-aukrug.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte helles Sammelgefäß mitbringen, Gummistiefel tragen, für Kindergarten (Vorschule), Grundschule, Sekundarstufe I (5./6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

19.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturlernort Hof Neuseegaard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Nur ein Tag

Die Abenteuer, die die kleine Eintagsfliege gemeinsam mit dem Fuchs und dem Wildschwein erlebt, werden die Kinder in ihren Bann ziehen. Durch das selbständige Forschen und Keschern erleben sie die große Vielfalt an unterschiedlichen Wasserlebewesen und Amphibien im Teich und erfahren dabei etwas über die Lebensweise der Eintagsfliege und vieler anderer Tiere, die im und am Teich leben.

Treffpunkt: 24937 Flensburg, Marienhölzungsweg, Marienhölzung

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349

Kosten:

Anfahrt (Google)

Flensburg

19.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Carola Sagawe-Becker

Aktion in der „Grünen Werkstatt“: schmeckende & gesunde Wiesenpflanzen

Beginnend mit einem Rundgang und achtsamer Wahrnehmung verwertbarer Wildpflanzen, besprechen wir Wesentliches zum Sammeln und Unterscheiden von Doppelgängern. Danach schreiten die Schüler*innen in der aufgebauten „Grünen Werkstatt“ selbst zur Tat: zunächst gilt es am „Wildkräuter-Marktstand“ bestimmte Pflanzen für vorgegebene Rezepte auszusuchen, um dann Leckeres bis hin zur Salbe selbst herzustellen. Eine abschließende Präsentation, Rätsel und Wissensfragen vertiefen das Naturerlebnis.

Treffpunkt: 25548 Kellinghusen, und 25 km Umkreis, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04822-363382, www.naturerleben-holsteiner-auenland.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe, Stifte, Notizblock, Schneidebrett, Messer, Zecken- und Sonnenschutz mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

19.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Burger Waldmuseum

Referent/in: Team

Waldforscher

Auf Entdeckungstour durch den Naturerlebnisraum Burg lernen wir den Wald und seine Bewohner kennen. Themen sind Artenkenntnis, der Umgang mit der Natur und die Veränderungen im Klimawandel. Themenwünsche können bei Anmeldung genannt werden.

Treffpunkt: 25712 Burg, Waldstraße 141, Eingang Waldmuseum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04825-2985, info@burger-waldmuseum.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

19.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Still werden und die Natur hören, sehen und fühlen

Mit Spiel und auch Spaß wollen wir versuchen, unsere Sinne zu öffnen. Es wird ein anderes Wahrnehmen angeregt, z. B. in dem ein Baum von einem Kind erfühlt/wahrgenommen und dann später sehenden Auges wiedergefunden werden soll. Es wird Spiele geben, bei denen in die Natur gelauscht und gehört wird, was sonst nicht wahrgenommen wird. Wir werden sicher den einen oder anderen Vogel hören und es geht nicht darum, wie er heißt, sondern wie er „macht“. Was unterscheidet den Gesang dieses Vogels von anderen Vögeln.

Treffpunkt: , im Großraum Neustadt, Grömitz, Cismar, Lensahn, Schönwalde nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: kontakt@coyote-ostholstein.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sitzunterlage mitbringen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

19.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NABU Schutzgebietsbetreuung Haseldorf

Referent/in: Uwe Helbing

Wasserläufer und andere Gesellen

Bei einer Expedition mit Kescher und Becherlupe lernt ihr das vielseitige Leben im Wasser und deren Bewohner kennen. Über die Bedeutung des Wassers für unsere Umwelt und unser Klima, den täglichen und virtuellen Wasserverbrauch, den Wasserkreislauf, dem „Griff ins Klo“ sowie zum Schutz der Gewässer werdet ihr einiges erfahren.

Treffpunkt: , im Kreis Pinneberg, Gewässer in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache oder im Wassererlebnisbereich Hetlingen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04129-9554911, 0162-3490958, uwe.helbing@nabu-sh.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Pinneberg

19.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NABU Kreis Plön e.V.

Referent/in: Carsten Pusch

Wir erforschen unsere Gewässer – Von Teufelsnadeln und Schnauzenschnecken!

Im Teich, am Seeufer oder am Bach gibt es viel Überraschendes und Unbekanntes zu entdecken! Das Fische nach Gurke riechen, Zuckmücken nicht stechen können oder woraus Köcherfliegen ihre Köcher bauen – wir „Wasserforscher“ wollen mit Kescher, Küchensieb und Dosenlupe nachsehen, was die Natur vor unserer Haustür alles zu bieten hat!

Treffpunkt: , im Kreis Plön, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04522-2173, Carsten.Pusch@NABU-SH.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Kescher, Sammelgefäße und Dosenlupen mitbringen, soweit vorhanden, und Gummistiefel tragen

Anfahrt (Google)

Plön

19.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Solveig Hansen

Was wächst denn da auf meiner Wiese?

Wiesenpflanzen bestimmen, mit den Pflanzen basteln, spielen... eine kleine Kräuterkunde.

Treffpunkt: , im Raum Südtondern

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.kraeuter-bestimmen.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten (Vorschule)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Wildnis Team

Referent/in: Rainer Sieling

Wasserfilter bauen

Versagen bei einer Wanderung mal die elektronischen Hilfsmittel, können auch die Wasservorräte mal zu Neige gehen. Jetzt muss man zusehen, irgendwo Wasser her zu bekommen. Eine Möglichkeit ist, sich einen Wasserfilter zu bauen, um seinen Wasserbedarf zu decken.

Treffpunkt: 22846 Norderstedt, Stadtpark Norderstedt, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@wildnisteam.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte pro Kind eine 1 l Einweg-Plastikflasche mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

19.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Geo step by step Umweltbildungsverein e.V.

Referent/in: Eva Börnig

Was ist los am Ostseestrand?

Steine, Sand und Meer – das gehört für uns Küstenbewohner zusammen. Aber wie ist das alles entstanden? Was gibt es noch Spannendes am Strand und im Spülsaum oder in der Ostsee zu entdecken? Welche Rolle spielte die Eiszeit und was bringt der Klimawandel? Experimente und Spiele ergänzen das Programm am Strand.

Treffpunkt: , an der Kieler, Eckernförder oder Probsteier Ostseeküste, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-363118, buero@geostepbystep.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Tüten und Dosen, gerne auch Kescher und Lupe mitbringen, Methoden und Themenschwerpunkte können auch für ältere Schüler*innen altersgerecht angepasst werden

Anfahrt (Google)

Kiel

19.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Martina Rüther

Honigbienen erleben

Wir schauen uns an, was die Honigbienen im Frühjahr machen. Spielerisch lernen wir Honigbienen kennen (Lebenszyklus der Bienen, Eigenschaften, Besonderheiten, Bedeutung der Bienen für den Menschen und Pflanzen). Wir beobachten gruppenweise die Bienen am Flugloch und schauen in die Bienenbehausung hinein. Auch gucken wir uns die Imkerausrüstung an.

Treffpunkt: 22949 Ammersbek, Lehmkuhle, Streuobstwiese am Anfang der Straße „Lehmkuhle“

Anmeldung:

Anmeldung unter: martina@martina-ruether.de

Kosten:

Das ist zu beachten: die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt

Anfahrt (Google)

Stormarn

19.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Friedrichskoog

Referent/in: Team

Watt-Detektive

Als Watt-Detektive machen wir uns auf den einzigartigen und schützenswerten Lebensraum Wattenmeer einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Hierbei wollen wir uns vor allem mit den Dingen beschäftigen, die das Meer nach der Flut hinterlässt, und wie Detektive herausfinden, welche das sind und was ihre Aufgabe ist.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog-Spitze, Koogstraße 142, am Badeturm

Anmeldung:

Anmeldung unter: friedrichskoog@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

19.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Was krabbelt da – Lebensraum Totholz

Wir schauen uns speziell Totholz im Wald an und lernen genau hinzuschauen. Für wen, warum und weshalb ist Totholz wichtig? Einfache Zusammenhänge verstehen lernen.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: cschwarze58@gmail.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Becherlupe, Handlupe und Taschenlampe mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

20.05.2021, 08:00 bis 10:30 Uhr

Referent/in: Katrin Wohlrab

Auf den Spuren von Bachflohkrebsen, Egeln und Co.

Mit Küchensieben, Keschern und Eimern ausgerüstet, gehen wir den Bewohnern eines Waldbaches auf den Grund. Dabei erfahren wir einiges Spannendes über diese Lebewesen und erforschen ihren Lebensraum mit kleinen Experimenten.

Treffpunkt: 24232 Schönkirchen, Bushaltestelle „Steckenberg“ (Linie 200/201)

Anmeldung:

Anmeldung unter: katrinwohlrab@gmail.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen und Ersatzsocken, Lupenglas, Küchensieb, Kescher, leeres Marmeladenglas und leeres Tetrapak mitbringen

Anfahrt (Google)

Plön

20.05.2021, 08:00 bis 11:00 Uhr

Umweltbildungszentrum Flensburg, vhs Flensburg

Referent/in: Kerstin Meise

Spuren-Detektive im Wald

Auf geht's zu einer spannenden Spuren-Expedition in den Wald. Wer hat an dem Blatt geknabbert, wem gehört die Feder – und wie schafft ihr es, die Fußabdrücke von Waldbewohnern mit in die Kita oder Schule zu nehmen?

Treffpunkt: , im nördlichen Kreisgebiet Schleswig-Flensburg, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0461-852504, 0151-53747144

Kosten:

Das ist zu beachten: gerne eigene Forscherausrüstung mitbringen

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

20.05.2021, 08:30 bis 11:00 Uhr

Heimatverein Mötjenpolder Rehm-Flehde-Bargen und Umfeld e.V.

Referent/in: Dirk Hansen

Die Lundener Niederung

Wanderung durch das Naturschutzgebiet Lundener Niederung und Beobachtung des Seeadlerhorstes mit Spektiv und Fernglas.

Treffpunkt: 25776 Rehm-Flehde-Bargen, Birkenweg/ Kreuzung Parallelweg, hinter der Bahn

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0172-8516567, hansen.dirk@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Fernglas mitbringen, wenn vorhanden

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

20.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Höhle der Wunder

Referent/in: Dr. Barbara Kranz-Zwerger

Die Biene und ihre wilden Verwandten

Warum brauchen wir Bienen? Was können wir tun, damit es wieder mehr Bienen gibt? Warum summt die Biene? Wie sieht die Biene die Welt? Ihr lernt lustige wilde Bienen kennen, wie die Hummel oder die Kuckucksbiene. Ihr erlebt, wie anstrengend und schwer es ist, Nektar zu sammeln, und vieles mehr. Spielerisch und mit viel Anschauungsmaterial erfahrt ihr viel über die wilden Verwandten der Honigbiene und auch über die Biene selbst.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Bagatelle 2, Eingang Bienen-Lehr- und Schaugarten (neben dem Bürgerhaus)

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@hoehle-der-wunder.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

20.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Manuela Stölting-Stark

Den fleißigen Hummeln und Wildbienen auf der Spur

Eine spannende Bienenrallye im Lübecker Schulgarten. Dabei erfahren wir viel über den Lebensraum und die Lebensweise der Hummeln und Wildbienen. Wir entdecken Tiefbauer, Steilwandbezwinger, Blattschneider und Nashörnerbienen. Und ergründen dabei, wie wir sie beim Leben unterstützen können, z.B. mit Nisthilfen und Blühpflanzen. Wie erkennen Biene Maja und ihre wilden Schwestern die Blütenfarben? Lustige Spielaktionen vertiefen das erworbene Wissen.

Treffpunkt: 23564 Lübeck, An der Falkenwiese/Ecke Wakenitzufer, Lübecker Schulgarten, Haupteingang am Mammutbaum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0157-75467528, naturimfokus@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

20.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V., Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Team

Forscherwerkstatt für Kinder

In unserer Forscherwerkstatt können Kinder mit dem Team der Naturwerkstatt zu unterschiedlichen Themen forschen und experimentieren. Dabei finden wir heraus, ob auch Enten Gänsehaut bekommen und warum Vögel fliegen können oder was es unter unseren Füßen zu entdecken gibt. Wusstet ihr, dass im Boden unter unseren Schuhsolen mehr Lebewesen leben, als es Menschen auf der gesamten Erde gibt? Wir erforschen Erde, Land und Luft und finden dabei allerlei Spannendes über die Natur heraus.

Treffpunkt: 23570 Travemünde, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04502-9996465, info@naturwerkstatt-priwall.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

20.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Barbara Vogel

NaturPur – Kräuter und mehr am Wegesrand

Mit Forscheraufgaben und naturkundlichen Spielen erkunden wir, was da ist: Kräuter, Totholz, Krabbeltiere, Vögel, Insekten, Tierspuren, Bäume, Blätter. Wie hängt das alles zusammen?

Treffpunkt: 24558 Henstedt-Ulzburg, und Umgebung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-903543, 0176-55920239, info@vogel-natur.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Becherlupe, Sammelgefäß und Pinsel mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

20.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Monika Weber

Was flattert da im Schmetterlingsgarten?

Wir erkunden den Freizeitpark und können dabei viele Sing- und Wasservögel beobachten. Ist das Schwanenpaar mit den Jungschwänen noch da? Wo kommt der ganze Sand her? Wir schauen den fleißigen Ameisen zu und ihre „Burg“ an. Wie und wozu bauen die Ameisen so riesige Haufen? Dann besuchen wir den wunderschön blühenden NABU-Schmetterlingsgarten und beobachten Schmetterlinge und andere Insekten bei der Bestäubung der Blüten.

Treffpunkt: 24568 Kaltenkirchen, AKN-Bhf Kaki-Holstentherme oder Bushaltestelle Barmstedter Straße

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04191-956179, rausindienatur-weber@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Segeberg

20.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Carola Sagawe-Becker

Achtsamkeit, Konzentration, Entspannung in der Natur

Kaum Wahrnehmbares oder Unscheinbares entdecken, seien es Kleinstlebewesen, Pflanzenteile, Spuren, Gerüche, Töne, Strukturen, etc., vermittelt ein intensives, ungewohntes Naturerlebnis. In Anlehnung an das klassische Waldbaden, in Konzentration und unter Aktivierung der Sinne, finden Schüler*innen ausreichend Zeit, ihr „Eintauchen in die sie umgebende Natur“ individuell zu steuern. Dies führt zu neuen Erfahrungen, Fragen und Antworten, und vor allem zu Entspannung, was wir alles in einer Abschlussrunde besprechen wollen.

Treffpunkt: 25548 Kellinghusen, und 25 km Umkreis, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04822-363382, www.naturerleben-holsteiner-auenland.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe, Stifte, Notizblock, Liegematte oder Decke, Zecken- und Sonnenschutz mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

20.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Referent/in: Susanne Rohde

Baumentdeckertour durch den Friedrichshain

Der Friedrichshain ist der größte Wald auf Sylt. Hier stehen die unterschiedlichsten Bäume, die auf unserer Tour durch den Wald spielerisch kennengelernt werden. Die Bäume werden angefasst, beschnuppert, erklettert oder einfach nur angeschaut. Begreifen steht im Vordergrund auf der Tour durch das Wäldchen. Am Ende weiß jedes Kind, dass ein Baum sticht, der andere nicht, dass das eine Blatt Zähne hat und ein anderes ganz herzlich ist.

Treffpunkt: 25980 Westerland, rote Hütte im Friedrichshain

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-957826

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

20.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NABU Kreis Plön e.V.

Referent/in: Carsten Pusch

Von Skorpionsfliegen und Tigerschnegeln

Skorpione und Tiger vor der Kita- oder Schultür? Das klingt doch schon mal spannend! Wir untersuchen Schulgarten, Teich, Wiese, Knick oder Wald in der Nähe genauer und sind gespannt, was wir dort alles finden werden. Wer haust denn im Moos unter den Füßen, lebt am Wegesrand an den Blüten oder kriecht dort durch den Knick? Und Insekten werden auch immer weniger – da muss man schon mal richtig suchen. Dieses heimliche und geheimnisvolle Leben wollen wir entdecken!

Treffpunkt: , im Kreis Plön, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04522-2173, Carsten.Pusch@NABU-SH.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Kescher, Sammelgefäße, Dosenlupen oder Ferngläser mitbringen, soweit vorhanden

Anfahrt (Google)

Plön

20.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Lars Büßen

Wo das wilde Leben wohnt

Natur mit allen Sinnen erleben. Wer lebt in Wald und Flur? Wie macht man ein Feuer? Wildnispädagogischer Aktionsvormittag.

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde, Naturpark Hüttener Berge, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: lars.buessen@gmail.com

Kosten:

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

20.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

LANDSCHAFTSABENTEUER

Referent/in: Eike Irene Hilbert

Hummel-Brummel-Wiesenbummel

Insektenhotels hängen oder stehen mittlerweile in vielen Gärten. Aber was es mit den Wildbienen (zu denen auch die Hummeln zählen), auf sich hat und warum sie für uns überlebenswichtig sind, das wollen wir heute erfahren. Wusstet ihr z.B., dass es fast 300 verschiedene Wildbienenarten in Schleswig-Holstein gab?

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, nördliches Kreisgebiet, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04533-6109677, e_hilbert@posteo.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

20.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Die Wildnis ist nicht weit! Natur vor deiner Tür!

Wildnis – das klingt spannend, nach Abenteuer, voller Überraschungen! Das ist es auch! Man weiß nie, was einen erwartet! In einer interaktiven Wanderung in der Nähe der Schule möchte ich den Kindern die Zusammenhänge von Flora, Fauna, Himmel und Erde altersgerecht näher bringen, um ihnen einen Ahnung von der Wildnis direkt vor ihrer Tür zu vermitteln und ihnen die Umwelt wieder näher zu bringen.

Treffpunkt: , im Raum Bad Bramstedt/Amt Bad Bramstedter Land, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe/Becherlupe und, wenn möglich, Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

20.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Dr. Saskia Görgler

Das Geheimnis der Färbepflanzen

Schon im Mittelalter haben die Menschen ihre Kleidung leuchtend bunt gefärbt mit Pflanzen, Pilzen und Insekten. Mit getrockneten und selbst gesammelten Färbepflanzen färben wir Wolle schön bunt.

Treffpunkt: , in Kiel oder im Kreis Rendsburg-Eckernförde, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-393350, kleintierpraxisdrgoergler.kiel@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte alte Kleidung oder Schürze tragen

Anfahrt (Google)

Kiel

20.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

WalderlebnisWelt

Referent/in: Traute Tockhorn-Kruckow

Walderlebnisse im Frühling für Grundschulkinder

Im Frühling passieren spannende Dinge im Wald. Grundschüler gehen gemeinsam mit einer Försterin auf Entdeckungsreise zu Bäumen, Kräutern und Tieren im Frühlingswald an der Elbe.

Treffpunkt: 21502 Geesthacht/OT Tesperhude, Bushaltestelle „Tesperhude Strandweg“

Anmeldung:

Anmeldung unter 0172-6035587, walderlebniswelt@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte lange Hosen anziehen und evtl. Insektenschutzmittel mitbringen

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

20.05.2021, 09:30 bis 12:30 Uhr

Fischzucht Knutzen

Referent/in: Ursula Knutzen

Was macht der Mönch im Karpfenteich?

Unsere Fischzucht mit den rund dreißig Naturteichen ist ein schönes Beispiel für das Leben von und mit der Natur. Wir züchten nicht nur leckere Speisekarpfen, sondern bieten vielen verschiedenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. Es gibt viel zu entdecken und mit allen Sinnen zu erforschen. Bei einem spannenden Spaziergang durch die Teichanlage werden Fragen wie „Was macht der Mönch im Karpfenteich?“, „Welche Tierarten leben hier und wovon ernähren sie sich?“, „Wie funktioniert Teichwirtschaft?“ beantwortet. Am Ende der Veranstaltung dürfen die Schüler*innen Fisch probieren.

Treffpunkt: 25551 Hohenlockstedt, Am Fischteich 1, Fischzucht Knutzen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04826-850579, info@fischzucht-knutzen.de

Kosten:

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

20.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NABU Lütjenburg

Referent/in: Julia Steigleder

Wer lebt in Wasser, Wald und Wiese?

Haben Heuschrecken Ohren? Wieso geht ein Wasserläufer nicht unter? Und warum bekommt der Specht beim Hämmern keine Kopfschmerzen? Diese und andere Fragen wollen wir, abhängig von den örtlichen Gegebenheiten, untersuchen und beantworten.

Treffpunkt: , im Kreis Plön, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04381-9753, umweltberatung@nabu-luetjenburg.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Plön

20.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Naturkundemuseum Niebüll

Referent/in: Carl-Heinz Christiansen

Wir gehen Tümpeln

Mit Keschern, Becherlupen und Bestimmungstafeln wollen wir das Leben im Teich erforschen. Wer fängt einen Wasserskorpion? Und was fangen wir noch an Kleintieren? Die gekescherten Kleintiere beobachten wir im Miniaquarium und bestimmen ihre Namen.

Treffpunkt: 25899 Niebüll, Badewehle

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04661-5691

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (5./6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.05.2021, 08:00 bis 13:00 Uhr

Buten Umweltbildung

Referent/in: Dr. Svenja Tidow

Märchen und Landschaft

Märchen spielen im Wald. Sind da Hexen und Räuber? Einen Burger hat Rotkäppchen nie gesehen. Aber sie durfte Wein mit der Großmutter trinken. Das war damals nicht ungewöhnlich. Früher haben die Menschen viel mehr als heute die Auswirkungen von Wetter und Klima direkt auf dem Teller festgestellt. Märchenhaftes, Zauberhaftes, Glaubhaftes.

Treffpunkt: 25482 Appen-Etz, Rissener Weg, am ersten Balken des Klövensteen, Sackgasse

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@tidow.org

Kosten:

Das ist zu beachten: zwei Gruppen hintereinander

Anfahrt (Google)

Pinneberg

21.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Erlebnis Natur e.V.

Referent/in: Dr. Sylvia Drews

Löwenzahn-Safari

Der Löwenzahn ist eine der häufigsten Wildpflanzen. Die Kinder kennen und lieben seine leuchtend gelben Blüten und vor allem die Pusteblumen. Gemeinsam gehen wir im Naturerlebnisraum auf eine Safari, bei der die Schüler*innen in kleinen Teams Forscheraufträge bearbeiten. Dabei gibt es viel Interessantes über diese Pflanze zu entdecken und zu erfahren.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Kerntangente, Festplatz an der Kerntangente, Eingang Naturerlebnisraum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04521-7967922, sy.drews@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

21.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Versuchsgut Lindhof der Uni Kiel

Referent/in: Mirja Kämper, Michaela Clausen

Wir erkunden den Bauernhof

Auf dem ökologisch wirtschaftenden Lindhof lernen die Kinder im Rahmen einer Hofführung die verschiedenen Bereiche auf dem Bauernhof (Kühe, Schweine und Getreide) näher kennen. Dabei wird Wert daraufgelegt, dass die Kinder selbst aktiv mitmachen können. Am Beispiel unseres Bauernhofes erfahren die Kinder, woher unsere Lebensmittel kommen, und sie können Landwirtschaft hautnah und mit allen Sinnen erleben.

Treffpunkt: 24214 Lindhöft, Bäderstraße 31, Versuchsgut Lindhof, Hofplatz

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0172-3677412, lernort.lindhof@email.uni-kiel.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte kleines Picknick mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

21.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturlernort Hof Neuseegaard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Nur ein Tag

Die Abenteuer, die die kleine Eintagsfliege gemeinsam mit dem Fuchs und dem Wildschwein erlebt, werden die Kinder in ihren Bann ziehen. Durch das selbständige Forschen und Keschern erleben sie die große Vielfalt an unterschiedlichen Wasserlebewesen und Amphibien im Teich und erfahren dabei etwas über die Lebensweise der Eintagsfliege und vieler anderer Tiere, die im und am Teich leben.

Treffpunkt: 24937 Flensburg, Marienhölzungsweg, Marienhölzung

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349

Kosten:

Anfahrt (Google)

Flensburg

21.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Carola Sagawe-Becker

Aktion in der „Grünen Werkstatt“: schmeckende & gesunde Wiesenpflanzen

Beginnend mit einem Rundgang und achtsamer Wahrnehmung verwertbarer Wildpflanzen, besprechen wir Wesentliches zum Sammeln und Unterscheiden von Doppelgängern. Danach schreiten die Schüler*innen in der aufgebauten „Grünen Werkstatt“ selbst zur Tat: zunächst gilt es am “Wildkräuter-Marktstand“ bestimmte Pflanzen für vorgegebene Rezepte auszusuchen, um dann Leckeres bis hin zur Salbe selbst herzustellen. Eine abschließende Präsentation, Rätsel und Wissensfragen vertiefen das Naturerlebnis.

Treffpunkt: 25548 Kellinghusen, und 25 km Umkreis, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04822-363382, www.naturerleben-holsteiner-auenland.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe, Stifte, Notizblock, Schneidebrett, Messer, Zecken- und Sonnenschutz mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

21.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Ute Lange

Natur in der Panzerspur – Vom Truppenübungsplatz zum Naturschutzgebiet

Erlebnis-Wanderung in das NSG „Binnendünen Nordoe“ mit vielen Informationen zur Enstehung und Geschichte dieses einzigartigen Gebietes, das nun die Heimat des „Goldenen Scheckenfalters“ und vieler weiterer seltener Tier- und Pflanzenarten ist.

Treffpunkt: 25569 Kremperheide, Birkenweg, am Heidehaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04829-902818

Kosten:

Anfahrt (Google)

Steinburg

21.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Kreisjägerschaft Nordfriesland e.V.

Referent/in: Christoph Rabeler

Ein Waldbesuch mit Überraschungen

Treffpunkt: 25872 Ostenfeld, Waldeingang Süderholz

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04845-7132

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sammelgefäß mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Referent/in: Susanne Rohde

Erlebnistour durch das Eidumwäldchen

Erlebnistour durch das kleine, an einigen Stellen fast urwaldmäßige Wäldchen zwischen Westerland und Rantum. Springen, Klettern und Gräben überwinden gehören zum Erkunden des Waldes. Krumme Bäume, Blick auf die Düne und Blick auf den Deich lassen schöne Erlebnisse zu. Umgestürzte Bäume mit großen Wurzeltellern lassen Einblicke zu, die sonst unter der Erde verborgen sind. Ein kurzer Blick über den Deich gehört auch noch zur Erlebnistour dazu.

Treffpunkt: 25980 Westerland, Süderinge, Parkplatz rechts vor „Remondis“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-957826

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Umweltbildungszentrum Flensburg

Referent/in: Werner Barkemeyer

Was lebt im Teich?

Mit Keschern, Becherlupen und weiteren Geräten untersuchen wir, was alles im Teich lebt. Wir erforschen die geheimnisvolle Welt unter der Wasseroberfläche und lüften spannende Geheimnisse dieser Lebensgemeinschaften.

Treffpunkt: , im Stadtgebiet Flensburg (Schulgarten o.ä., ggf. im Christiansenpark) oder näherer Umgebung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0461-852504, naturwissenschaftliches-museum@flensburg.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen und Handtücher mitbringen

Anfahrt (Google)

Flensburg

21.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

WalderlebnisWelt

Referent/in: Traute Tockhorn-Kruckow

Im Frühlingswald an der Elbe

Wenn die Frühlingssonne scheint erwachen alle Bäume, Blumen und Tiere im Wald. Gemeinsam mit einer Försterin erkunden wir den Frühlingswald an der Elbe mit allen Sinnen.

Treffpunkt: 21502 Geesthacht/OT Tesperhude, Bushaltestelle „Tesperhude Strandweg“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0172-6035587, walderlebniswelt@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte lange Hosen anziehen und evtl. Insektenschutzmittel mitbringen

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

21.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

SH Landesforsten

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Coole Wald-Rallye mit Trappi, dem kleinen Wildschwein

Trappi, das Wildschwein, nimmt uns mit auf eine coole Rallye durch seinen Wald! Die Kinder erwartet Bewegung, Spiel und kleine Aufgaben rund um den Wald und seine Bewohner. Das schlaue Wildschwein hat sich spannende Aktionen ausgedacht, die mit viel Spaß zu lösen sind. Zwischen Zapfenwerfen, Wildschwein-Rennen und vielem mehr ist noch Zeit für ein kleines Picknick. Und zum Schluss sind alle so schlau wie Trappi, und es gibt für jedes Kind eine „Wald-Medaille“.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

21.05.2021, 11:30 bis 14:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., St. Peter-Ording

Referent/in: Team

Watt is dat? Naturkundliche Wattwanderung für kleine Forscher

Mit Wattwurm Willi gehen wir auf Erkundungstour und entdecken gemeinsam die Welt des Watts. Woher kommen die „Spaghetti-Haufen“ im Watt? Wusstest du, dass der Wattwurm den Sand zum Fressen gerne hat und kennst du schon seine Freunde und Feinde? Welche Fische und Krebse leben im Priel? Für kleine Forscher gibt es viel zu entdecken: Gemeinsam suchen wir nach den „Small Five“, fünf typische Arten für das Weltnaturerbe Wattenmeer. Ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt ist ein kurzer Abstecher ins Schlickwatt.

Treffpunkt: 25826 St. Peter-Ording, Südstrand,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04863-5303

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

25.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

LANDSCHAFTSABENTEUER

Referent/in: Sabrina Behrends

Wassermonster und Hüpferlinge

Wir erforschen die Lebewesen im Teich: mit Keschern suchen wir nach Wassermonstern, Hüpferlingen und anderen Wesen, die ganz verborgen unter Wasser leben. Wir bestimmen unseren Fang und untersuchen die Wasserqualität. Wie viele unterschiedliche Tiere werden wir finden? Natürlich werden am Ende alle Tiere wieder vorsichtig zurückgesetzt.

Treffpunkt: 22949 Ammersbek, Steenshoop 32,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0176-47844249, sabrina.behrends@landschaftsabenteuer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

25.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Wie Moore das Klima schützen

Als Rita Ringelnatter aus ihrer Winterstarre erwacht, reden alle vom Klimawandel … doch was ist das? Mit einfachen Experimenten klären wir, was Kohlendioxyd mit dem Treibhauseffekt zu tun hat. Wie entsteht ein Moor? Welche seltenen Tiere und Pflanzen leben im Ohmoor? Und wie können Moore und Wälder uns beim Schutz des Klimas helfen? Dem Alter angepasste Naturspiele ergänzen das Programm. Ältere Schüler*innen erfahren etwas über die eiszeitliche Entstehung, historische Nutzung und Mythologie von Mooren/Heiden.

Treffpunkt: 22455 Hamburg/Niendorf, Ecke Sachsenstieg/Lurchweg, aufgrund der besseren Erreichbarkeit mit ÖPNV

Anmeldung:

Anmeldung unter: a-cmeyer@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte an Mückenschutz denken, feste Schuhe tragen und Schreibunterlage mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

25.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Manuela Stölting-Stark

Schmetterlinge – kunterbunte Verwandlungskünstler

Bei einer Rallye im Lübecker Schulgarten entdecken wir viel Spannendes über die Schmetterlinge. Wir staunen über ihre Verwandlung von der Larve bis zum farbenfrohen Falter. Wunderbare Flügelzeichnungen dienen als Tarnanzug, Scheinaugen auf ihren Flügeln drohen dem gefräßigen Feind. Wir lernen Spezialisten kennen, wie z.B. den Zitronenfalter als Überlebenskünstler oder den Distelfalter, ein Langstreckenflieger unter den Tagfaltern. Lustige Spielaktionen festigen das Wissen und kreatives Basteln von Faltern und Blüten schmücken den Erlebnisvormittag aus.

Treffpunkt: 23564 Lübeck, An der Falkenwiese/Ecke Wakenitzufer, Lübecker Schulgarten, Haupteingang am Mammutbaum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0157-75467528, naturimfokus@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

25.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof – Landwege e.V.

Referent/in: Michael Dufour-Ledoux

Spuren suchen

Die Beobachtung von Wildtieren ist schwierig, aber glücklicherweise hinterlassen sie viele Spuren. Fährten verraten nicht nur welches, sondern auch wie schnell ein Tier gelaufen ist. Auch die Spuren eines Kampfes, Kotspuren, Reste ihrer Mahlzeiten sowie Fellreste können uns einiges über die Wildtiere verraten, die rund um den Ringstedtenhof leben.

Treffpunkt: 23568 Lübeck, Vorrader Straße 81, Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof – Landwege e.V., vor der Fachwerkscheune

Anmeldung:

Anmeldung bis 19.05.21 unter: info@vereinlandwege.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (3./4. Kl.)

Anfahrt (Google)

Lübeck

25.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Erlebnis Küchengarten Schloss Eutin

Referent/in: Stefanie Hönig

Tausendschön im Küchengarten

Unsere Küchengartenfee Bella Flora hat in diesem Jahr eine Lieblingsblume: Das Gänseblümchen, auch Tausendschön genannt. Dabei ist diese Pflanze nicht nur schön anzusehen. Bella Flora zeigt uns, was das Maßliebchen alles kann. Mit allen Sinnen und spannenden Aktionen erleben wir die wohltuenden Wirkungen von Gänseblümchen-Tee, kreieren Natur-Mandalas und lernen Bellas Lieblingsblume in all ihren Facetten kennen.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Am Schlossgarten 9, Küchengarten im Schlossgarten Eutin

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0176-99988832, steffi.hoenig@spkstholstein.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

25.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Erlebnis Natur e.V.

Referent/in: Dr. Sylvia Drews

Gewässerforscher unterwegs

Ausgestattet mit Keschern, Sieben, Behältern, Becherlupen und Bestimmungshilfen fangen und beobachten die Schüler*innen im ERNA-Lehrteich und im angrenzenden Ehmbruchgraben lebende Tiere und versuchen, sie zu bestimmen. Unter dem Mikroskop können Details der kleineren Tiere bestaunt werden. Da bestimmte Tiere in Abhängigkeit von der biologischen Wasserqualität vorkommen, können wir daraus Hinweise zur biologischen Gewässergüte ableiten. Verschiedene Bewertungskriterien zur Gewässerqualität werden thematisiert, wobei wir auch auf den (nach EU-Wasserrahmenrichtlinie) schlechten ökologischen Zustand unserer Gewässer und den Gewässerschutz eingehen.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Diekstauen 5a, Erna-Erlebnishaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04521-7967922, sy.drews@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

25.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturerlebniszentrum Kollhorst

Referent/in: Angelika Elak, Martina Jestel-Ecks

Apfelblütenfest

Zur Blütezeit liegt die Kollhorster Streuobstwiese wie eine rosarote Decke im Naturerlebnisraum und lädt zu einem Besuch ein. Inmitten von Vogelgesang und Bienensummen gehen wir auf Entdeckungsreise. Was ist das Besondere einer Streuobstwiese, welche Tiere und Pflanzen leben dort und wie sind sie miteinander vernetzt? Die Streuobstwiese wird zum Außenlabor, zur Bastelwerkstatt, zur Spielwiese und zum Picknickplatz. Kommt Ihr mit?

Treffpunkt: 24109 Kiel, Kollhorster Weg 1, Fachhallenhaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-2372938, verein@nez-kollhorst.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Kiel

25.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Solveig Hansen

Was wächst denn da auf meiner Wiese?

Wiesenpflanzen bestimmen, mit den Pflanzen basteln, spielen... eine kleine Kräuterkunde.

Treffpunkt: , im Raum Südtondern

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.kraeuter-bestimmen.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten (Vorschule)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

25.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

SH Landesforsten

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Walderkundung mit Eddie Eichhörnchen

Eddie Eichhörnchen nimmt Euch mit auf eine tolle Entdeckungstour durch den Frühlingswald. Unterwegs erfahren die Kinder Spannendes über den Wald und seine Bewohner. Welcher Baum ist die Königin des Waldes? Wer lebt im alten Baumstamm? Und Eddie Eichhörnchen erzählt von seiner Vergesslichkeit und wie er dadurch ganz nebenbei für den Fortbestand des Waldes sorgt. Beim Picknick auf einer Lichtung sind alle hungrig wie ein Wolf. Ein Erlebnis für alle Sinne mit lustigen Spielen, viel Spaß und jede Menge Bewegung.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

25.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Was blüht denn da?

Wir suchen spezielle blühende Kräuter und Blumen und lernen, daraus Schmackhaftes für Auge und Bauch zu machen.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: cschwarze58@gmail.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sammelkorb und Handschuhe mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

25.05.2021, 12:00 bis 14:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Pellworm

Referent/in: Cora Spiegelhauer

Was fliegt denn da?

Die Vogelwelt war schon immer eine der großen Attraktionen des Wattenmeeres. Dies gilt sowohl für die Brut- und Rast-, als auch für die Zugvögel, die in großen Zahlen im Wattenmeer anzutreffen sind. Bei Hochwasser beobachten wir die Vögel nah am Deich. Neben der Artenbestimmung werden die Verhaltensweisen der Tiere und die Bedeutung des Wattenmeeres für die Vogelwelt näher erläutert.

Treffpunkt: 25849 Pellworm, am Leuchtturm, außerdeichs

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04844-760

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Fernglas und verkehrssicheres Fahrrad mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

26.05.2021, 08:00 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Monika Neufang

Mai-Wanderung an der Untereider

Auf einem 3 km langen Rundweg an der Untereider passieren wir Uferzonen der Eider, eine angrenzende Feuchtwiese und einen Wald mit Aussichtspunkt. Ein Forscherrucksack der Stadt Rendsburg bietet Möglichkeiten für genaue Naturbeobachtungen. Am Weg stehen Tafeln des Naturerlebnisraums „An der Untereider“. So können auch viele Fragen durch aufmerksames Lesen beantwortet werden. Rahmen bildet der Ansatz des „Draußen Lernens“. Mit Freude und Neugier soll das Ziel „Nachhaltigkeit“ vermittelt werden.

Treffpunkt: 24768 Rendsburg, An der Untereider 9, kurz vor dem Schwimmbad

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04335-622, neufang.koenigshuegel@t-online.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2021, 08:00 bis 11:00 Uhr

Eiszeit-Haus Flensburg, vhs Flensburg

Referent/in: Kerstin Meise

Geräuschejagd

Wir spitzen die Ohren und achten ganz besonders auf die unterschiedlichen Geräusche in unserer Umgebung. Wir überlegen uns, aus welchen Gründen Tiere Laute erzeugen und bauen zum Abschluss aus Naturmaterialien ein einfaches Musikinstrument.

Treffpunkt: , im Stadtgebiet Flensburg oder nähere Umgebung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0461-852504, 0151-53747144

Kosten:

Anfahrt (Google)

Flensburg

26.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

LANDSCHAFTSABENTEUER

Referent/in: Sabrina Behrends

Wassermonster und Hüpferlinge

Wir erforschen die Lebewesen im Teich: mit Keschern suchen wir nach Wassermonstern, Hüpferlingen und anderen Wesen, die ganz verborgen unter Wasser leben. Wir bestimmen unseren Fang und untersuchen die Wasserqualität. Wie viele unterschiedliche Tiere werden wir finden? Natürlich werden am Ende alle Tiere wieder vorsichtig zurückgesetzt.

Treffpunkt: 22949 Ammersbek, Steenshoop 32,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0176-47844249, sabrina.behrends@landschaftsabenteuer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

26.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Essbare Stadt, NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Blumen für unsere Wildbienen – mit Saatkugelherstellung

Welche Lieblingsblumen haben Bienen und ihre wild lebenden Verwandten? Auf der Humboldtwiese summt und brummt es! Auf einem Spaziergang und mit Spielen erkunden wir heimische Blühpflanzen, die Bienen ein reiches Nahrungsangebot bieten. Dabei erfahren wir Interessantes über die Lebensbedingungen der Wildbienen. Anschließend geht es zur Sache: Aus Lehm und Erde stellen wir Kugeln mit Samen für bienenfreundliche Blumen her, die jedes Kind für den eigenen Garten oder als Geschenk mitnehmen kann.

Treffpunkt: 23556 Lübeck, Lehmkuhle, Haltestelle „Nuelsenstraße“ (Linie 12)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe und Sitzunterlage mitbringen und nur Sachen anziehen, die auch schmutzig werden dürfen, Infos unter www.kräuterführungen-ostholstein.de, für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I

Anfahrt (Google)

Lübeck

26.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Manuela Stölting-Stark

Schmetterlinge – kunterbunte Verwandlungskünstler

Bei einer Rallye im Lübecker Schulgarten entdecken wir viel Spannendes über die Schmetterlinge. Wir staunen über ihre Verwandlung von der Larve bis zum farbenfrohen Falter. Wunderbare Flügelzeichnungen dienen als Tarnanzug, Scheinaugen auf ihren Flügeln drohen dem gefräßigen Feind. Wir lernen Spezialisten kennen, wie z.B. den Zitronenfalter als Überlebenskünstler oder den Distelfalter, ein Langstreckenflieger unter den Tagfaltern. Lustige Spielaktionen festigen das Wissen und kreatives Basteln von Faltern und Blüten schmücken den Erlebnisvormittag aus.

Treffpunkt: 23564 Lübeck, An der Falkenwiese/Ecke Wakenitzufer, Lübecker Schulgarten, Haupteingang am Mammutbaum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0157-75467528, naturimfokus@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

26.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V., Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Team

Entdeckungstour am Priwallstrand

Welche Vögel leben an der Ostsee und woran kann ich sie erkennen? Was finde ich alles am Priwallstrand? Und warum heißt die Miesmuschel eigentlich „Miesmuschel“? Gemeinsam wollen wir uns auf eine spannende Entdeckungstour an den Priwallstrand begeben, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen und die typischen Pflanzen und Tiere in ihren Lebensräumen zwischen Land und Meer spielerisch kennenzulernen.

Treffpunkt: 23570 Travemünde, Norderfähre Priwallseite oder nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04502-9996465, info@naturwerkstatt-priwall.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

26.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Erlebnis Küchengarten Schloss Eutin

Referent/in: Stefanie Hönig

Tausendschön im Küchengarten

Unsere Küchengartenfee Bella Flora hat in diesem Jahr eine Lieblingsblume: Das Gänseblümchen, auch Tausendschön genannt. Dabei ist diese Pflanze nicht nur schön anzusehen. Bella Flora zeigt uns, was das Maßliebchen alles kann. Mit allen Sinnen und spannenden Aktionen erleben wir die wohltuenden Wirkungen von Gänseblümchen-Tee, kreieren Natur-Mandalas und lernen Bellas Lieblingsblume in all ihren Facetten kennen.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Am Schlossgarten 9, Küchengarten im Schlossgarten Eutin

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0176-99988832, steffi.hoenig@spkstholstein.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Ostholstein

26.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Wasser Otter Mensch e.V., Wasser- und Bodenverband Schwentine, Integrierte Station Holsteinische Schweiz

Referent/in: Lea Pietsch, Hanna Kirschnick-Schmidt, Paula Hermenau

Der Fischotter an der Schwentine

Der Fischotter ist nicht nur ein niedliches Tier mit unglaublich kuscheligem Fell, das beeindruckend gut tauchen kann, Fische frisst und sich nachts an der Schwentine herumtreibt – er ist auch ein Beweis dafür, dass Naturschutzmaßnahmen sinnvoll sind. Um das zu verstehen, wollen wir dieses besondere Tier mit allen Sinnen kennen lernen, am und im Wasser seine Spuren suchen und mit Spiel und Spaß etwas über seinen Lebensraum erfahren.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Sielbecker Landstraße, Sandparkplatz für Wasserwanderer, am Umgehungsgerinne, Zufahrt neben Neumühle 11

Anmeldung:

Anmeldung bis 26.04.21 unter: 04521-7761990, Lea.Pietsch@llur.landsh.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel oder Badeschuhe tragen und Wechselkleidung mitbringen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

26.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Referent/in: Kirsten Marquardt

Den Wasserlebewesen auf der Spur

Mit Keschern und Becherlupen geht es auf die Jagd nach Lebewesen im Uferbereich des Großen Plöner Sees. Viele Insekten leben dort z.B. die meiste Zeit ihres Lebens als Larven im Wasser. Einige Arten schaffen es sogar auf dem Wasser zu laufen. Spannende Details wie die Saugnäpfe von Egeln, zahlreiche Beinpaare bei Krebsen und feinste Baukunst der Köcherfliegenlarven gibt es bei diesem Ausflug zu entdecken. Spannende Fragen wie z.B. „Gibt es SpongeBob wirklich?“ werden beantwortet werden.

Treffpunkt: 24306 Plön, Schlossgebiet 9, Naturpark-Haus

Anmeldung:

Anmeldung bis spätestens 25.05.21 unter: 04522-749380

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Badelatschen/Gummistiefel tragen und kleines Handtuch mitbringen, für Grundschule, Sekundarstufe I (bis 6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Plön

26.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

„draußenseits“

Referent/in: Dörte Meyn

Draußen ist immer da – eine erlebnisreiche Entdeckertour durch einen Naturraum mit Wald im Umfeld Eurer Schule

Wir sind zu Gast in der Natur. Wer und wo sind unsere Gastgeber? Was riecht, was raschelt, was fühlt sich unerwartet an? Die Natur bietet spielerische Momente, kreative Aufgabe und Herausforderungen, wie: bist Du wohl mutig oder vorsichtig, wenn Du einmal eine Brennnessel so anfassen könntest, dass sie nicht „brennt“? Natürlich gehen wir achtsam mit dem Lebensraum der Pflanzen und Tiere um.

Treffpunkt: 24558 Henstedt-Ulzburg, Schulgelände oder naher Naturraum, muss mit ÖPNV erreichbar sein

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-5020174

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (1./2. Kl.)

Anfahrt (Google)

Segeberg

26.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Monika Weber

Was flattert da im Schmetterlingsgarten?

Wir erkunden den Freizeitpark und können dabei viele Sing- und Wasservögel beobachten. Ist das Schwanenpaar mit den Jungschwänen noch da? Wo kommt der ganze Sand her? Wir schauen den fleißigen Ameisen zu und ihre „Burg“ an. Wie und wozu bauen die Ameisen so riesige Haufen? Dann besuchen wir den wunderschön blühenden NABU-Schmetterlingsgarten und beobachten Schmetterlinge und andere Insekten bei der Bestäubung der Blüten.

Treffpunkt: 24568 Kaltenkirchen, AKN-Bhf Kaki-Holstentherme oder Bushaltestelle Barmstedter Straße

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04191-956179, rausindienatur-weber@gmx.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Segeberg

26.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturpark Aukrug e.V.

Referent/in: Inka Harms

Kleine Tümpler treffen auf Teichbewohner

Mit unserer Becherlupe erkunden wir die Welt der Insekten, Frösche & Co. – fantastisch ist der Einfallsreichtum, mit dem die Tiere ihr Leben über und unter Wasser meistern. Aber die Wasserwelt ist nicht immer ein Paradies, hier kommen messerscharfe Zähne, Fangrüssel und Giftklauen vor. An diesem Tag ist echter Forschergeist gefragt. Kleine Versuche verdeutlichen die besonderen Eigenschaften und Fähigkeiten der Überlebenskünstler. Und immer daran denken: Räuberische Tiere in Einzelhaft nehmen!

Treffpunkt: 24613 Aukrug, Bargfelder Straße 10, Haupteingang des Bürgerbüros (Vorplatz) der Gemeinde Aukrug

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04873-8714660, inka.harms@naturpark-aukrug.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte helles Sammelgefäß mitbringen, Gummistiefel tragen, für Kindergarten (Vorschule), Grundschule, Sekundarstufe I (5./6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

ErlebnisWald Trappenkamp, SH Landesforsten

Referent/in: Kerstin Schiele

Der Wald – So groß!

Messen - wiegen – vergleichen – mit Zollstock und Waage geht es in den Wald! Wir entdecken die Vielfalt im Wald und staunen über scheinbar Gleiches und Verschiedenes. Sind gleich lange Äste gleich schwer? Was gibt es im Wald, dass z.B. 1 m hoch ist? Unsere Ergebnisse stellen wir in einem Protokoll zusammen.

Treffpunkt: 24635 Daldorf, ErlebnisWald Trappenkamp, Das Waldhaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04328-170480, Stichwort „Der Wald – So groß“

Kosten:

Das ist zu beachten: für Grundschule (3./4. Kl.)

Anfahrt (Google)

Segeberg

26.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Arche Warder, Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V.

Referent/in: Julie Schmitz

Wer frisst was?

Jede Tierart braucht das richtige Futter. Wir besuchen verschiedene Bauernhoftiere und erfahren, welches Futter sie brauchen und was die Besonderheiten ihrer Zähne und ihrer Verdauung sind. Welche Tiere sind Pflanzenfresser? Wer schleudert Futter aus dem Magen wieder hoch und kaut es mehrmals? Haben diese Wiederkäuer wirklich mehrere Mägen? Wie suchen die Allesfresser Schwein und Huhn Futter? Und sind Frettchen tatsächlich Fleisch fressende Raubtiere und mit Bären verwandt? Beim Füttern darf außerdem ausführlich beobachtet und gestreichelt werden.

Treffpunkt: 24646 Warder, Langwedeler Weg 11, an der Kasse des Tierparks Warder

Anmeldung:

Anmeldung bis 22.05.21 unter: 04329-913426, schmitz@arche-warder.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Umwelthaus Pinneberg e.V.

Referent/in: Jens Clausen

Wir suchen „Allerwelt“-Kräuter im Entdeckergarten

Petersilie kennt doch jeder! Aber kennt ihr auch den Gundermann? Den und viele andere Allerwelt-Kräuter werden wir im Entdeckergarten suchen, betrachten und probieren. Wir freuen uns darauf, mit euch den Geschmack von Möhren, Nüssen, Zitronen in Kräutern zu schmecken! Zum Schluss machen wir Kräuterlimonade und backen eine Pizza.

Treffpunkt: 25462 Rellingen, Tangstedter Straße 101, Entdeckergarten des Umwelthauses Pinneberg

Anmeldung:

Anmeldung unter: jensclausen32@gmail.com oder www.umwelthaus-pinneberg.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Pinneberg

26.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Burger Waldmuseum

Referent/in: Team

Waldforscher

Auf Entdeckungstour durch den Naturerlebnisraum Burg lernen wir den Wald und seine Bewohner kennen. Themen sind Artenkenntnis, der Umgang mit der Natur und die Veränderungen im Klimawandel. Themenwünsche können bei Anmeldung genannt werden.

Treffpunkt: 25712 Burg, Waldstraße 141, Eingang Waldmuseum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04825-2985, info@burger-waldmuseum.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

26.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Keine Angst vor Spinne und Co.. Kleine Hände untersuchen kleine Lebewesen!

In einer interaktiven Wanderung in der Nähe des Kindergartens möchte ich mit den Kindern die Welt der kleinen Lebewesen „hautnah“ erleben und Spinne, Kellerassen, Tausendfüssler, Borkenkäfer und Co. besuchen und untersuchen. Wo stecken diese kleinen Lebewesen und was machen sie den ganzen Tag? Und warum? All das wollen wir untersuchen und herausfinden.

Treffpunkt: , im Raum Bad Bramstedt/Amt Bad Bramstedter Land, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe/Becherlupe mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

26.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Wildnis Team

Referent/in: Rainer Sieling

Feuerbohren

Feuer hat die Menschheit schon immer fasziniert. Ihr wolltet schon immer mal eine Zeitreise machen und erforschen, wie man früher Feuer gemacht hat. Holz, ein Messer und eine Schnur reichen vollkommen aus. Gemeinsam wollen wir es mit verschiedenen Techniken schaffen, ein Feuer anzubekommen.

Treffpunkt: 22846 Norderstedt, Stadtpark Norderstedt, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@wildnisteam.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Arbeitshandschuhe aus Leder (Arbeitshandschuhe) mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

26.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Sigrid Glunz

Die Pflanzenwelt vor der eigenen Haustür erleben

Bei einem Ausflug in den Wald und durch die Felder werden wir die Frühlingsblumen und Pflanzen entdecken. Bei einem Blumen- und Blätter-Memory sowie bei lustigen Bewegungsspielen werden wir Spaß in der Natur haben.

Treffpunkt: , im Kreis Herzogtum Lauenburg, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04159-451, sigrid.glunz@web.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten (Vorschule)

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

26.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

BienenReich Schleswig-Holstein, Schleswig-Holsteinischer Heimatbund

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Wilde Biene Wilhelmine

Wilhelmine ist eine Wildbiene. Sie lebt ganz anders als die Honigbiene beim Imker. Spannende Dinge erzählt die Wilhelmine, denn gerade ist sie auf Wohnungssuche. Und Nektar braucht die kleine Wildbiene zum Überleben. Gar nicht so leicht zu entdecken. Vielleicht können die Kinder Wilhelmine helfen. Wildbienen sind nämlich sehr wichtig für uns Menschen. Mit viel Spaß, interessanten Aktionen sowie kreativen Spielen lernen die Kinder viel über das Leben und die Sorgen der Wildbienen. Zum Abschied hält Wilhelmine sogar noch eine kleine Überraschung für die Kinder bereit.

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

26.05.2021, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Die wilde Kost

Gemeinsam wilde Kräuter finden, kennenlernen, zubereiten und natürlich essen!

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: cschwarze58@gmail.com

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sammelkorb und Handschuhe mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

27.05.2021, 08:00 bis 10:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Husum

Referent/in: Team

Wattwanderung

Direkt am Deich bei Lundenbergsand beginnt das Weltnaturerbe Wattenmeer. Entdeckt hier die Küste der Nordsee einmal ganz anders. Wenn bei Ebbe das Watt trockenfällt, kommt eine Vielzahl von Lebewesen zum Vorschein: Wattwurm, Herzmuschel, Strandkrabbe, Wattschnecke und Nordseegarnele sind unsere „Small Five“, fünf typische Arten mit spannenden Lebensgeschichten. Im gut begehbaren Sandwatt gehen wir auf Tuchfühlung mit dem Wattenmeer und seinen Bewohnern – ihr werdet staunen.

Treffpunkt: 25813 Simonsberg (Lundenbergsand), Lundenbergsandweg 4,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04841-668530, husum@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

27.05.2021, 08:30 bis 11:30 Uhr

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Referent/in: Team

Was kreucht und fleucht im Wattenmeer

Auf den ersten Blick sieht das Watt eintönig und unbewohnt aus. Schaut Ihr aber genauer hin, entdeckt Ihr viele Tiere und Pflanzen. Wir zeigen Euch, warum das Watt die Kinderstube der Nordsee ist und warum so viele Zugvögel hier Rast machen. Entdeckt Krebse, Würmer und Muscheln und erlebt mit uns die verblüffend vielfältige Welt der trockenfallende Wattflächen.

Treffpunkt: 25992 List, Hafenstraße 37, Erlebniszentrum Naturgewalten

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-836190

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen, begrenzte Teilnehmerzahl

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

27.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Höhle der Wunder

Referent/in: Dr. Barbara Kranz-Zwerger

Die Biene und ihre wilden Verwandten

Warum brauchen wir Bienen? Was können wir tun, damit es wieder mehr Bienen gibt? Warum summt die Biene? Wie sieht die Biene die Welt? Ihr lernt lustige wilde Bienen kennen, wie die Hummel oder die Kuckucksbiene. Ihr erlebt, wie anstrengend und schwer es ist, Nektar zu sammeln, und vieles mehr. Spielerisch und mit viel Anschauungsmaterial erfahrt ihr viel über die wilden Verwandten der Honigbiene und auch über die Biene selbst.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Bagatelle 2, Eingang Bienen-Lehr- und Schaugarten (neben dem Bürgerhaus)

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@hoehle-der-wunder.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

27.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Essbare Stadt, NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Blumen für unsere Wildbienen – mit Saatkugelherstellung

Welche Lieblingsblumen haben Bienen und ihre wild lebenden Verwandten? Auf der Humboldtwiese summt und brummt es! Auf einem Spaziergang und mit Spielen erkunden wir heimische Blühpflanzen, die Bienen ein reiches Nahrungsangebot bieten. Dabei erfahren wir Interessantes über die Lebensbedingungen der Wildbienen. Anschließend geht es zur Sache: Aus Lehm und Erde stellen wir Kugeln mit Samen für bienenfreundliche Blumen her, die jedes Kind für den eigenen Garten oder als Geschenk mitnehmen kann.

Treffpunkt: 23556 Lübeck, Dornbreite (Höhe Hausnummer 138), Haltestelle „Nuelsenstraße“ (Linie 12)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Lupe und Sitzunterlage mitbringen und nur Sachen anziehen, die auch schmutzig werden dürfen, Infos unter www.kräuterführungen-ostholstein.de, für Kindergarten, Grun

Anfahrt (Google)

Lübeck

27.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V., Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Team

Forscherwerkstatt für Kinder

In unserer Forscherwerkstatt können Kinder mit dem Team der Naturwerkstatt zu unterschiedlichen Themen forschen und experimentieren. Dabei finden wir heraus, ob auch Enten Gänsehaut bekommen und warum Vögel fliegen können oder was es unter unseren Füßen zu entdecken gibt. Wusstet ihr, dass im Boden unter unseren Schuhsolen mehr Lebewesen leben, als es Menschen auf der gesamten Erde gibt? Wir erforschen Erde, Land und Luft und finden dabei allerlei Spannendes über die Natur heraus.

Treffpunkt: 23570 Travemünde, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04502-9996465, info@naturwerkstatt-priwall.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Lübeck

27.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Alte Obstwiese Neumünster e.V.

Referent/in: Rosel Bührer, Burkhard Roese

Beobachtungen auf einer Streuobstwiese

Die Vielfalt einer Streuobstwiese zeigt sich nicht nur in den unterschiedlichen Obstsorten, sondern auch im Reichtum an Pflanzen und Tieren über und unter der Erdoberfläche. Diese wollen wir bestimmen und in ihrem Lebensraum näher betrachten.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Kieler Straße 515, Alte Obstwiese Neumünster

Anmeldung:

Anmeldung unter: rosel.buehrer@arcor.de oder www.alte-obstwiese.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Sammelgefäß mit Lupe mitbringen

Anfahrt (Google)

Neumünster

27.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Nordstrand

Referent/in: Jannika Morbitzer, Angelique Bock

Die Salzwiesen am Nordstrander Wattenmeer

Die Salzwiese ist ein extremer Lebensraum, halb Meer, halb Land. Auf dieser Führung stellen wir zahlreiche Pflanzen vor, und ihr erkundet den Lebensraum mit allen Sinnen. Führung mit dem bisschen Mee(h)r.

Treffpunkt: 25845 Nordstrand, Silo am Süderhafen, gegenüber der Parkbänke

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04842-519

Kosten:

Das ist zu beachten: für Sekundarstufe I (5./6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

27.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Keitum

Referent/in: Team

Wattführung in Keitum

Bei dieser Wattwanderung könnt ihr mit uns das Weltnaturerbe hautnah erleben: Entdeckt Wattwürmer, Muscheln und Schnecken. Hier erfahren Klein und Groß spielerisch Spannendes über das Wattenmeer. Je nach Alter können auch Gefahren, Bedeutung und Schutz des Wattenmeeres genauer beleuchtet werden.

Treffpunkt: 25980 Keitum, Schöpfwerk

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

27.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Morsum

Referent/in: Team

Wattführung in Morsum

Kommt mit uns auf eine Entdeckungstour durch das Watt. Frei nach dem Motto „barfuß rein ins Vergnügen“ begleiten wir euch in diesen einzigartigen Lebensraum und zeigen euch kleine und große Wattbewohner. Mit Spiel und Spaß wird euch diese interaktive Führung mehr als nur einmal staunen lassen und ihr werdet selbst zu kleinen Wattexperten.

Treffpunkt: 25980 Morsum, Parkplatz Deich Dikwai

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

27.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Lars Büßen

Wo das wilde Leben wohnt

Natur mit allen Sinnen erleben. Wer lebt in Wald und Flur? Wie macht man ein Feuer? Wildnispädagogischer Aktionsvormittag.

Treffpunkt: , im Kreis Rendsburg-Eckernförde, Naturpark Hüttener Berge, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: lars.buessen@gmail.com

Kosten:

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

27.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

LANDSCHAFTSABENTEUER

Referent/in: Eike Irene Hilbert

Hummel-Brummel-Wiesenbummel

Insektenhotels hängen oder stehen mittlerweile in vielen Gärten. Aber was es mit den Wildbienen (zu denen auch die Hummeln zählen), auf sich hat und warum sie für uns überlebenswichtig sind, das wollen wir heute erfahren. Wusstet ihr z.B., dass es fast 300 verschiedene Wildbienenarten in Schleswig-Holstein gab?

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, nördliches Kreisgebiet, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04533-6109677, e_hilbert@posteo.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

27.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Jutta Fenske

Flatterhaft und elfenzart – die wundersame Welt der Schmetterlinge

Im Mai sind bei schönem Wetter die ersten Frühlingsboten wie der Zitronenfalter, das Tagpfauenauge und andere „Sommervögel“ unterwegs. Mit Spiel, Spaß und Beobachtung wollen wir etwas über das Leben der Schmetterlinge und das Wunder ihrer Verwandlung vom Ei bis zum Falter erfahren.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Sauerstraße 16, Bushaltestelle am Schulzentrum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04351-42561, Jutta.Fenske@web.de

Kosten:

Das ist zu beachten: gerne Becherlupen mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

27.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Stiftung S-H Landesmuseen, Haithabu

Referent/in: Dana Kall

Natur und Umwelt in Haithabu

Auf einem Streifzug durch das historische Siedlungsgelände begegnen wir Pflanzen und Tieren, die schon die Wikinger kannten. Die Natur lieferte auch Bau- und Werkstoffe wie z.B. Lehm für Handwerk und Hausbau. Abschließend wird ein archäologischer Fund aus Ton nachgeformt.

Treffpunkt: 24866 Busdorf, Am Haddebyer Noor 3, Wikinger Museum Haithabu, Außenanlage/rekonstruierte Häuser

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04621-813222

Kosten:

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

27.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Klarer Fall für die Kräuterdetektive

Hatschi! Kräuterwichtel Kurti hat einen fiesen Husten. Nun sucht der Wichtel ein Kraut mit Heilkraft. Doch welches ist das Richtige? Er bittet die Kinder um Hilfe und gemeinsam geht es auf die Suche. Vielerlei Blumen und Kräuter gibt es zu entdecken! Die Kinder erfahren Spannendes über Gänseblümchen, Brennnessel, Löwenzahn und Co.! Natürlich kommen Spiel und Spaß auf der kleinen Entdeckungsreise nicht zu kurz. Und am Ende wird sogar ein Hustensirup zubereitet. Und Kräuterwichtel Kurti ist seinen Husten los!

Treffpunkt: , im Kreis Stormarn, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke.Poehlsen@naturerleben-stormarn.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Stormarn

28.05.2021, 08:00 bis 13:00 Uhr

Buten Umweltbildung

Referent/in: Dr. Svenja Tidow

Unter unseren Füßen nur Dreck? Boden nur Staub?

Weit gefehlt! Die Bodenwerkstatt zeigt, wie unser Boden lebt. Und warum Wissenschaftler sagen, dass jeder Boden auch aus Wasser besteht. Wir schlämmen, reinigen Wasser, versetzen uns in Ameisen hinein, bauen Bodenfenster und machen Fingerproben. Ganz wie echte Forscher.

Treffpunkt: 25482 Appen-Etz, Rissener Weg, am ersten Balken des Klövensteen, Sackgasse

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@tidow.org

Kosten:

Das ist zu beachten: zwei Gruppen hintereinander

Anfahrt (Google)

Pinneberg

28.05.2021, 08:00 bis 11:00 Uhr

Naturwissenschaftliches Museum Flensburg, vhs Flensburg

Referent/in: Kerstin Meise

Vogel-Detektive aufgepasst

Auf geht's zu einer spannenden Vogel-Expedition. Wir lauschen den Vogelstimmen und lernen, die der häufigen Arten zu erkennen. In lustigen Spielen befassen sich die Kinder mit den Tücken des Nestbaus und der ausreichenden Nahrungsbeschaffung.

Treffpunkt: , im nördlichen Kreisgebiet Schleswig-Flensburg, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0461-852504, 0151-53747144

Kosten:

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

28.05.2021, 08:45 bis 11:15 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Puan Klent

Referent/in: Team

Wattführung in Puan Klent

Die Wattführung bietet eine Auseinandersetzung mit dem Lebensraum Watt und seiner speziellen Tier- und Pflanzenwelt. Durch Ebbe und Flut fällt das Wattenmeer zweimal am Tag trocken, so dass die Kinder über den Meeresboden wandern und diesen Lebensraum hautnah erleben können. Während die Jüngeren sich mit einfachen Fragestellungen beschäftigen (Wer hat die schnellste Herzmuschel? Wie lebt es sich im Watt und wie hält man es dort nur aus?), vertiefen die Älteren ihre Vorkenntnisse aus dem Unterricht (Bedeutung, Gefährdung und Schutz).

Treffpunkt: 25980 Rantum, Hörnumer Straße 83, Jugenderholungswerk Puan Klent, am Mini-Leuchtturm

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

28.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Erlebnis Natur e.V.

Referent/in: Dr. Sylvia Drews

Gewässerforscher unterwegs

Ausgestattet mit Keschern, Sieben, Behältern, Becherlupen und Bestimmungshilfen fangen und beobachten die Schüler*innen im ERNA-Lehrteich und im angrenzenden Ehmbruchgraben lebende Tiere und versuchen, sie zu bestimmen. Unter dem Mikroskop können Details der kleineren Tiere bestaunt werden. Da bestimmte Tiere in Abhängigkeit von der biologischen Wasserqualität vorkommen, können wir daraus Hinweise zur biologischen Gewässergüte ableiten. Verschiedene Bewertungskriterien zur Gewässerqualität werden thematisiert, wobei wir auch auf den (nach EU-Wasserrahmenrichtlinie) schlechten ökologischen Zustand unserer Gewässer und den Gewässerschutz eingehen.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Diekstauen 5a, Erna-Erlebnishaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04521-7967922, sy.drews@t-online.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

28.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Inge Armschat

Geheimnisvolle Zauberpflanzen und Bäume am Wegrand entdecken

Wir lernen die einheimische Flora und Fauna am Wegrand und auf der Wiese kennen sowie die Bäume, die uns begegnen und ihre geheimnisvollen Kräfte. Spannendes steckt in ihnen, wir lernen sie zu unterscheiden, damit wir hilfreiche und giftige Pflanzen erkennen können.

Treffpunkt: 24248 Mönkeberg, Bushaltestelle „Gänsekrug“ (Linien 14/15)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-26099392, 0163-9890039, info@armschat-naturheilpraxis.de

Kosten:

Das ist zu beachten: gerne Lupen mitbringen, Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (bis 8. Kl.)

Anfahrt (Google)

Plön

28.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Deutsches Baumschulmuseum, Förderverein Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland e.V., NLF S-H e.V.

Referent/in: Dr. Heike Meyer-Schoppa, Dr. Frank Schoppa

Vom Sonnenkönig und seltenen Tieren – Führung durch die historische Doppel-Lindenallee Seestermühe

Sie sind 300 Jahre alt und der Lebensraum vieler Tiere. Die Bäume dieser Allee stehen unter Natur- und Denkmalschutz. Warum ist das so? Was ist überhaupt eine Allee? Was ist ein „DENK-MAL“? Bei dieser Führung wollen wir gemeinsam mit euch auf Spurensuche gehen. Wie hängen Geschichte und Biologie zusammen? Wir sind gespannt, was wir mit euch entdecken werden!

Treffpunkt: 25371 Seestermühe, Schulstraße 15,

Anmeldung:

Anmeldung unter: kontakt@pinneberger-baumschulland.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Pinneberg

28.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Husum

Referent/in: Team

Wattwanderung

Direkt am Deich bei Lundenbergsand beginnt das Weltnaturerbe Wattenmeer. Entdeckt hier die Küste der Nordsee einmal ganz anders. Wenn bei Ebbe das Watt trockenfällt, kommt eine Vielzahl von Lebewesen zum Vorschein: Wattwurm, Herzmuschel, Strandkrabbe, Wattschnecke und Nordseegarnele sind unsere „Small Five“, fünf typische Arten mit spannenden Lebensgeschichten. Im gut begehbaren Sandwatt gehen wir auf Tuchfühlung mit dem Wattenmeer und seinen Bewohnern – ihr werdet staunen.

Treffpunkt: 25813 Simonsberg (Lundenbergsand), Lundenbergsandweg 4,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04841-668530, husum@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

28.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Referent/in: Susanne Rohde

Tour mit allen Sinnen durch das Südwäldchen

Los geht es durchs Südwäldchen. Leise ist es hier selten, neben Vogelgezwitscher und Blätterrascheln hören wir fast immer das Rauschen der Nordsee. Das Wäldchen liegt so nah am Wasser, dass das Meer oft sogar zu riechen ist. Aber auch das Begreifen kommt hier nicht zu kurz, viele unterschiedliche Bäume mit genauso unterschiedlichen Rinden und Blättern können entdeckt werden. Das Auge hat immer was zu tun. Der Wald als ganzes vor der Düne oder die einzelnen sehr krumm gewachsenen Bäume lassen besondere Blicke zu.

Treffpunkt: 25980 Westerland, Spielplatz Südwäldchen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-957826

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

28.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Referent/in: Jutta Fenske

Flatterhaft und elfenzart – die wundersame Welt der Schmetterlinge

Im Mai sind bei schönem Wetter die ersten Frühlingsboten wie der Zitronenfalter, das Tagpfauenauge und andere „Sommervögel“ unterwegs. Mit Spiel, Spaß und Beobachtung wollen wir etwas über das Leben der Schmetterlinge und das Wunder ihrer Verwandlung vom Ei bis zum Falter erfahren.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Sauerstraße 16, Bushaltestelle am Schulzentrum

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04351-42561, Jutta.Fenske@web.de

Kosten:

Das ist zu beachten: gerne Becherlupen mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

28.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Hörnum

Referent/in: Team

Wattführung in Hörnum

Dem Wattwurm auf der Spur: entdeckt mit uns spielerisch spannende Tiere und beeindruckende Pflanzen auf dem trockenfallenden Boden der Nordsee! Überall in Sand und Schlick verbergen sich Muscheln, Schnecken, kleine Krebse oder die geheimnisvollen „Small Five“. Wie es sich wohl anfühlt, einen Krebs über die Hand laufen zu lassen? Kommt mit uns!

Treffpunkt: 25997 Hörnum Nord, „Möwennest“

Anmeldung:

Anmeldung unter: a.schmidt@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten:

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

28.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Kleine Waldolympiade mit Fiete Fuchs

Fiete Fuchs bittet die Kinder um Hilfe. Fiete hält sich nämlich für den Schnellsten. Das möchte er den anderen Waldtieren beweisen und eine Waldolympiade veranstalten. Der schlaue Fuchs hat sich bereits einige tolle Waldsportarten ausgedacht. Beim Aufbau der Stationen wie Tierweitsprung und Pirschpfad erfahren die Kinder so einiges über den Wald und seine Bewohner. Natürlich testen die Kinder die Stationen und zum Abschied erhalten die kleinen Helfer sogar eine tolle Waldmedaille.

Treffpunkt: , im Kreis Herzogtum Lauenburg, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke@Poehlsen.eu

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

28.05.2021, 10:00 bis 13:00 Uhr

Umwelthaus Pinneberg e.V.

Referent/in: Wilhelm Flade-Krabbe, Rainer Reischuk

Naturforscher im Entdeckergarten

Hallo Naturforscher, wir vom Entdeckergarten-Team wollen mit euch möglichst viele Tierarten finden! Dazu benutzen wir Kescher, Lupen und andere Hilfsmittel! Bringt bitte wache Augen und Ohren mit! Wir haben vor: den Bienenstand zu besuchen, die günstigste Stelle zum Keschern nach Wassertieren zu finden, das Leben im Boden und am Boden zu beleuchten, den „Luftraum“ nach Insekten und Schmetterlingen zu erkunden. Viele spannende Entdeckungen warten auf uns!

Treffpunkt: 25462 Rellingen, Tangstedter Straße 101, Entdeckergarten des Umwelthauses Pinneberg

Anmeldung:

Anmeldung unter: flade-krabbe@t-online.de, rainer.reischuk@t-online.de oder www.umwelthaus-pinneberg.de

Kosten:

Das ist zu beachten: für Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I (5./6. Kl.)

Anfahrt (Google)

Pinneberg

31.05.2021, 09:00 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Barbara Vogel

Wald-Rallye

Wie alt ist dieser Baum? Wie hoch ist er und wie kann ich das messen? Was passiert mit all den Blättern am Boden? Gibt es Waldgeister? Wo leben eigentlich die Mäuse? Wo und wie bauen die Vögel ihre Nester? Erfahrt mehr über den Wald auf dieser Rallye durch den Wald.

Treffpunkt: 22846 Norderstedt, und Umgebung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04193-903543, 0176-55920239, info@vogel-natur.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte Becherlupe und Sammelgefäß mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

31.05.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Wie Moore das Klima schützen

Als Rita Ringelnatter aus ihrer Winterstarre erwacht, reden alle vom Klimawandel … doch was ist das? Mit einfachen Experimenten klären wir, was Kohlendioxyd mit dem Treibhauseffekt zu tun hat. Wie entsteht ein Moor? Welche seltenen Tiere und Pflanzen leben im Ohmoor? Und wie können Moore und Wälder uns beim Schutz des Klimas helfen? Dem Alter angepasste Naturspiele ergänzen das Programm. Ältere Schüler*innen erfahren etwas über die eiszeitliche Entstehung, historische Nutzung und Mythologie von Mooren/Heiden.

Treffpunkt: 22455 Hamburg/Niendorf, Ecke Sachsenstieg/Lurchweg, aufgrund der besseren Erreichbarkeit mit ÖPNV

Anmeldung:

Anmeldung unter: a-cmeyer@gmx.de

Kosten:

Das ist zu beachten: bitte an Mückenschutz denken, feste Schuhe tragen und Schreibunterlage mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

31.05.2021, 09:30 bis 12:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Wer hilft der Waldfee?

Die Waldfee Waldora bittet die Kinder um Hilfe. Räuber Radislav hält Waldtiere in seiner Hütte gefangen. Die Schlüssel sind in einer Schatzkiste, die er im Wald versteckt hat. Schaffen es die Kinder, Radislav zu besiegen und der Fee zu helfen, damit sie die Waldtiere befreien kann? Fünf Aufgaben gilt es erfolgreich zu meistern. Dabei erfahren die Kinder so einiges über den Wald sowie seine Bewohner und finden die Schatzkiste. Zum Abschied erhalten die kleinen Helfer ein Amulett als Dankeschön für ihre Hilfe.

Treffpunkt: , im Kreis Herzogtum Lauenburg, Wald in der Nähe der Einrichtung, nach Absprache

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04154-6574, Frauke@Poehlsen.eu

Kosten:

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg