Über den Aktionsmonat Naturerlebnis


Aktionsmonat Naturerlebnis – was ist das?

Begleiten Sie Experten auf ihren Streifzügen durch Schleswig-Holstein: Der Aktionsmonat Naturerlebnis bietet die Möglichkeit, bei über 700 von Natur- und Landschaftsführern*innen begleiteten Ausflügen und Exkursionen die heimische Tier- und Pflanzenwelt vom 1. bis 31. Mai in ganz Schleswig-Holstein mit allen Sinnen zu entdecken. Das Programm reicht von Wattwanderungen über naturkundliche Fahrradtouren bis hin zum Hüttenbau im Wald und begeistert neben Jung und Alt, Schleswig-Holsteiner*innen und Tourist*innn gleichermaßen. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, ob eher erlebnisorientiert, kreativ oder naturwissenschaftlich – der Aktionsmonat Naturerlebnis hält für jede Altersgruppe etwas Passendes parat. Link zum Kalender einfügen

Natur erleben und verstehen

Beim Aktionsmonat Naturerlebnis handelt es sich um ein Draußen-Lernangebot, das Wissensvermittlung mit spielerischem Naturerleben verbindet. Diese besondere Art der Annäherung an Flora und Fauna soll Ihnen Zusammenhänge verdeutlichen, Ihre Naturkenntnisse erweitern und vertiefen, Ihr Verständnis für die Belange der Natur wecken und Ihre Achtung gegenüber Ihrer Umwelt stärken. Denn: Was der Mensch schätzt, das schützt er auch.

Angebot für Kitas und Schulen

Ein herausragender Bestandteil des Aktionsmonats ist das besondere Angebot für Kindertagesstätten und Schulen, das 290 kostenlose Draußen-Lernangebote umfasst. Gerade aufgrund der Pandemie-Situation mussten vielen Kitas und Schulen im Land über einen längeren Zeitraum geschlossen bleiben. Lernen auf Distanz wurde für viele Schülerinnen und Schüler zum Alltag. Umso wichtiger ist es, wieder gemeinsam die Natur zu entdecken, durch das Draußen-Lernen den Bezug zur eigenen Lebensumgebung zu stärken und für die Bewahrung unserer natürlichen Ressourcen im Sinne einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung zu sensibilisieren. Link zum Angebot Schulen einfügen

Schleswig-Holsteins größtes Naturprogramm – eine Erfolgsgeschichte!

Erstmalig fand eine Aktionswoche Naturerlebnis 2006 mit 72 Veranstaltungen in Schleswig-Holstein statt. Aufgrund des großen Zuspruchs und der positiven Resonanz wurde die Veranstaltungsreihe in den Folgejahren regelmäßig wiederholt und auf einen ganzen Monat ausgedehnt. Die Veranstaltergemeinschaft unter Federführung des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume zusammen mit dem Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V., der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und der Sparkassen-Finanzgruppe erzählt seitdem eine Erfolgsgeschichte, die sich auch in Zahlen dokumentieren lässt: 200 überwiegend ehrenamtliche Exkursionsleitungen sowie Naturinitiativen- und verbände gestalten jährlich über 700 attraktive Angebote in allen Landesteilen unserer charakteristischen Kulturlandschaft und erreichen inzwischen über 10.000 Menschen. Das Erfolgsrezept? Authentische Naturerfahrungen mit Akteuren aus der Region, die mit fachlicher Expertise und Leidenschaft Interessantes und Kurioses lehrreich und vergnüglich zugleich vermitteln.