Startseite

Leuchtende Farben, reife Früchte - am Herbst-Natur-Wochenende gibt es das große Finale der Natur: ein Fest der Sinne

Mit prominenter Unterstützung von Dr. Meeno Schrader.

Ein Herbst-Natur-Wochenende an Stelle eines Aktionsmonats Naturerlebnis

Liebe Schleswig-Holsteiner*innen, liebe Urlaubsgäste,

Wir sind bisher mit Augenmaß und Abstand glimpflich durch die Corona-Krise gekommen. Dafür sind wir dankbar, auch wenn dabei 780 geplante Naturveranstaltungen im Mai Corona zum Opfer fallen mussten.
Umso mehr freuen wir uns, Ihnen stattdessen vom 02. -04.Oktober ein mit Naturerlebnissen prall gefülltes Wochenende präsentieren zu können. Ab September können Sie sich hier unter etwa 115 Veranstaltungen das Richtige für Sie heraussuchen, um den Herbst noch einmal mit allen Farben, Früchten, Düften, Landschaftsbildern in sich aufzunehmen.

Bleiben Sie weiterhin gesund und freuen Sie sich auf unser Herbst-Natur-Wochenende!

 


Der goldene Herbst bringt die Natur auf die Zielgerade und wir nehmen SIE mit! Es ist höchste Zeit jetzt nochmal raus zu kommen und aufzutanken. Statt „Aktionsmonat Naturerlebnis“ im Mai mit rund 780 Veranstaltungen gibt es jetzt das Herbst-Natur-Wochenende mit immerhin rund 120 Veranstaltungen im ganzen Land. Das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) hat dieses Ersatz-Wochenende zum Natur-Finale für den Corona-bedingten Ausfall des Aktionsmonats im Mai auf die Beine gestellt. Gemeinsam mit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, dem Landesverband der Volkshochschulen und dem Sparkassen- und Giroverband. Vorgestellt hat es traditionsgemäß Umweltminister Jan-Philipp Albrecht. Mit einem wichtigen Appell: „Uns ist sehr daran gelegen, dass all diese herrlichen Orte begehbar und erlebbar sind und bleiben. Das geht nur, wenn sich alle an die Regeln halten, auf den Wegen bleiben, und alles so wieder verlassen, wie wir es vorgefunden haben. Nur so schaffen wir es, diese vielen wundervollen Naturangebote hier in Schleswig-Holstein aufrecht zu erhalten“, sagt er.

Von der Wattwanderung für Familien auf Sylt, einer Herbstwanderung durchs Kaltenhofer Moor bei Kiel, Insekten-Wanderung durchs Stiftungsland Treßsee bei Flensburg, Hirschbrunft im Jardelunder Moor nahe Flensburg, Lagerfeuerfrühstück in Schashagen nahe Grömitz, essbaren Kräutern in Lübeck bis hin zu Naturkosmetik selber machen und Schnitzen für Groß und Klein ist vieles Verlockende dabei. Sie müssen sich nur entscheiden und anmelden, denn die Angebote sind begrenzt.

Insgesamt gibt es 117 Veranstaltungen in allen Landkreisen, kreisfreien Städten, 14 Volkshochschulen sind beteiligt, 84 Referent*innen an diesem Wochenende mit viel Leidenschaft im Einsatz und über 50 Vereine und Verbände beteiligt.

Ein bunter Strauß voller Herbstgenuss!