Startseite

"Liebe Aktionsmonat Naturerlebende,

die Natur hat schöne und sie hat hässliche Seiten. Wir erleben zurzeit beide. Auch wenn der Virus unser Leben in diesen Monaten dermaßen bestimmt, die Natur ist schon seit Wochen, teils ja schon seit dem Januar dabei aufzuwachen. Wir haben schon viel Frühling erlebt und er wird auch im Mai für uns da sein, vielleicht sich bereits einen Schritt weiter in der Vegetationsperiode und damit im Frühsommer befinden. Zu entdecken gibt es auch in diesem Jahr hunderte von Naturerlebnissen. Dieses Mal erfolgt das Erleben eben anderes, in kleinster Runde, alleine oder zu zweit oder als Familie zusammen. Lassen Sie sich auch in diesem Jahr von der Natur im Mai mitreißen - denken Sie dabei bitte immer auf 2-Meter Abstand zueinander. Auch so kann man seine Begeisterung und die Natur miteinander teilen.
Alles Gute wünscht Ihnen
Ihr Meeno Schrader“

Mit prominenter Unterstützung von Dr. Meeno Schrader.

Corona-bedingter Ausfall des Aktionsmonats Naturerlebnis 2020


200 Veranstalter*innen wollten Sie, liebe Schleswig-Holsteiner*innen und Sie, liebe Urlaubsgäste, mit in den Frühling nehmen:

Zu 780 Naturveranstaltungen im ganzen Land. Die Corona-Situation bremst nun auch dieses Projekt aus. Es ist uns nicht leicht gefallen, aber wir mussten die Entscheidung treffen, den Aktionsmonat Naturerlebnis 2020 abzusagen.

Überall ist draußen der Frühling zu spüren: Die Bachstelze wippt über die Wiese, Frösche und Kröten geben Frühlingskonzerte und Scharbockskraut, Giersch und Buschwindröschen breiten ihren Teppich aus. Mit der Rekordzahl von 780 tollen Veranstaltungen – vom Brainwalking im Moor bis zum Biomare Schnorcheln in der Ostsee – wollten wir Sie  für die schleswig-holsteinische Natur begeistern.

Landwirtschafts- und Umweltminister Albrecht zusammen mit unserem prominenten Botschafter, Dr. Meeno Schrader, hatten sich schon darauf gefreut, den Aktionsmonat zu eröffnen. Die Programmhefte waren gedruckt, das Kita- und Schulprogramm mit 320 Veranstaltungen bereits verschickt.

Nun müssen wir Sie bitten, den Frühling allein oder zu zweit zu genießen. Denn der lässt sich auch durch Corona nicht aufhalten und hilft Ihnen, Ihr Immunsystem auf Entdeckungstouren in der Natur zu stärken.    

Kommen sie gut durch diese schwierige Zeit, bleiben Sie gesund und zuversichtlich und freuen Sie sich auf den Aktionsmonat 2021!


 

Der Aktionsmonat„Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt“ ist das größte Naturveranstaltungsprogramm Schleswig-Holsteins. Vom 1. bis 31. Mai laden 780 fachkundig angeleitete Veranstaltungen zur Entdeckungstour in die Natur – vom Brainwalking im Moor bis zu den Vögeln der Halligwelt, vom Erkunden des Bauernhofes bis zum Biomare Schnorcheln in der Ostsee.

320 Veranstaltungen davon sind speziell für„Kita & Schule“ entwickelt im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Draußen Lernen und Naturerfahrungen, verbunden mit Spiel und Spaß, werden zum nachhaltigen Erlebnis. DenWert der heimischen Lebensumgebung zu erfahren, setzt Schlüsselreize für junge Menschen, sich selbst für die Bewahrung der natürlichen Ressourcen zu engagieren. Dank der Förderung durch die Sparkassen im Land sind sämtliche Veranstaltungen für die Kitas und Schulen kostenfrei.

Pünktlich zum morgigen Kongress„Schule macht Zukunft – Impulse für ein nachhaltiges Leben“ in Kiel wird das Programm veröffentlicht, an die Kitas und Schulen im Land verschickt sowie auf der
Internetseite www.aktion-naturerlebnis.de als Download bereitgestellt. Erzieher*innen und Lehrkräfte können sich ab sofort für die kostenfreien Veranstaltungen direkt bei den Exkursionsleitungen anmelden und sich so ihren fachkundig begleiteten Naturausflug im Mai sichern.

Pressemitteilung: Programmfür Kita & Schule des landesweiten Aktionsmonats Naturerlebnis steht pünktlich zumTag der Nachhaltigkeitsbildung am 28. Februar 2020 bereit