Veranstaltungskalender

01.05.2018, 06:00 bis 08:00 Uhr

Naturschutzverein Süderstapel

Referent/in: Hans-Gerhard Dierks

Mit dem 12er-Kanadier auf der Suche nach dem Frühling

Eine morgendliche Beobachtungstour auf der Eider.

Treffpunkt: 25776 Bargen, an der Eider, „Fährhaus“

Anmeldung: T 04883-512, kurzfristige Absage unter: 0176-39941126

Kosten: 2 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

01.05.2018, 09:00 bis 10:30 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Matthias Jacobsen

Ziege und Heide

Auf einer 1,5-stündigen naturkundlichen Führung schlendern, trödeln und flanieren wir gemeinsam mit vier Ziegen durch die Braderuper Heide.

Treffpunkt: 25996 Braderup, Parkplatz „Üp di Hiir“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 10 €/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

01.05.2018, 09:30 bis 12:30 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Vom Ahrensburger Tunneltal zum Heidkoppelmoor – mit dem Rad durch eiszeitliche Landschaften

Wir lesen Spuren steinzeitlicher Jäger, bestaunen Burgreste und entdecken die botanischen Kostbarkeiten von Tunneltal, Kiebitzmoor, Lottbeker Teich und Heidkoppelmoor. Auch das Naturfreibad und die denkmalgeschützte Rittmeisterkoppel sowie der Hunger nach Bauland (Tonradskoppeln) werden thematisiert.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, U-Bahnhaltestelle Ahrensburg-Ost

Anmeldung: T 0152-23987344, a-cmeyer@gmx.de

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

01.05.2018, 09:30 bis 11:30 Uhr

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Artenvielfalt im Wattenmeer

Spazieren Sie mit uns über den Meeresboden und lassen Sie sich begeistern von den tierischen Lebenskünstlern in der phantastischen Welt der trockenfallenden Wattflächen.

Treffpunkt: 25992 List, Hafenstraße 37, Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Anmeldung: T 04651-836190

Kosten: 8,50 €/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

01.05.2018, 09:30 bis 15:30 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Wattwanderung zur Hallig Oland zu den Ringelganstagen und mit dem Schiff zurück

Wattwanderung über 6 km zur Hallig, mit vielen Erklärungen, ca. 2,5 Std. Aufenthalt, Führung auf der Warft und zu den Ringelgänsen. Schule, Kirche und Gaststätte sind vorhanden.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: T 04667-466

Kosten: 22 €/16 € Kinder inkl. Schiff- und Busfahrt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

01.05.2018, 09:30 bis 10:30 Uhr

vhs Brunsbüttel, Nationalparkpartner

Referent/in: Dr. Ingrid Austen

Watten Spaß – Kinderwattführung vor Friedrichskoog-Spitze

Bei dieser Tour steht das Begreifen im Wortssinn im Vordergrund. Die Kinder sollen den Wattboden fühlen, Watttiere suchen, kennenlernen und anfassen sowie Löcher graben, um zu sehen, was im Untergrund so lebt. Dazu gibt es kurze und knackige Information rund ums Wattenmeer.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Koogstraße 147, Deichhauptaufgang in Friedrichskoog-Spitze, unterhalb des Rettungsturms

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

01.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

vhs Klingberg am See, NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Wie schmeckt der Frühling? Wildkräuterexpedition mit Zubereitung grüner Smoothies

Lernen Sie auf einem Waldspaziergang essbare und heilende wilde Frühlingskräuter und ihre Geschichten kennen, bereiten Sie Wildkräuter-Smoothies zu und genießen Sie. Inklusiver neuer Geschmackserfahrungen!

Treffpunkt: 23684 Klingberg, Seestraße 11, Haus des Gastes am Großen Pönitzer See

Anmeldung: T 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten: 12 €/3 € Kinder, inkl. Handouts und Zutaten

Anfahrt (Google)

Ostholstein

01.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

vhs Kaltenkirchen, NABU Kisdorfer Wohld

Referent/in: Monika Weber

Wildkräuter, Schlüsselblumen und Knicks im Kisdorfer Wohld

Auf einer Wanderung durch einen herrlichen Redder (Doppel-Knick) in den Forst Endern sammeln wir Wildkräuter. Am Wegesrand blühen Schlüsselblumen und Schachblumen. Goldammer, Mönchsgrasmücke und Co. singen um die Wette.

Treffpunkt: 24629 Kisdorf, Bismarckplatz, von dort geht es in Fahrgemeinschaften weiter

Anmeldung: T 04191-956179, weber@nabu-kisdorferwohld.de

Kosten: 6,50 €/4 € Kinder ab 6 Jahre, direkt an die Kursleitung

Anfahrt (Google)

Segeberg

01.05.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr

vhs Sörup, Naturschutzverein Obere Treenelandschaft e.V.

Referent/in: Andrea Thomes

Alles im Fluss? Mit dem Drahtesel unterwegs an der Treene!

Auf dieser Frühlingsfahrradtour werden wir die Treene ein Stück begleiten, Wissenswertes erfahren und spannende Entdeckungen machen. Begegnung mit Elritze, Eisvogel und Eintagsfliege nicht ausgeschlossen! Streckenlänge max. 20 km, gemütliches Tempo.

Treffpunkt: 24988 Oeversee, Großsolter Weg 2a, Naturschutzverein Obere Treenelandschaft e.V., Büro

Anmeldung: T 04635-294802 (vhs Sörup)

Kosten: 2 €/Kinder frei (bis 12 J.)

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

01.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

vhs Gettorf

Referent/in: Christine Goldhamer

Waldwildnis und verträumtes Moor

Lassen Sie sich durch ein besonderes Naturschutzgebiet führen: Im Naturwald Stodthagen und dem angrenzenden Kaltenhofer Moor entsteht eine einzigartige Wald-, Moor- und Sumpflandschaft, in der wir erleben können, wie aus einem früheren Nutzwald ein „Urwald von morgen“ entsteht.

Treffpunkt: 24244 Felm, Stodthagener Weg, Waldparkplatz

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 6 €/Kinder und Jugendliche frei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

01.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Felde, vhs Nortorf, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Maiwanderung um den Kleinen Schierensee – Hundert Farben Grün, Hundert Formen Grün

Maigrün in allen Variationen ergänzt durch das Weiß und Gelb von Frühlingsblumen wird erlebbar auf einer etwa 6 km langen Rundwanderung durch den Wald um den Kleinen Schierensee mit einem Abstecher zu den Muschelbänken über die Halbinsel Börner am Westensee.

Treffpunkt: 24259 Wrohe, Seeweg 21, Parkplatz Badestelle

Anmeldung: T 04340-4008010, vhs-felde@gmx.de oder 04392-4108, info@vhs-nortorf.de

Kosten: 7,50 €/Kinder ermäßigt

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

01.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

vhs Hohenwestedt, Altenjahner Kräutergarten

Referent/in: Traute Struve

Den Frühling auf der Zunge spüren

Bärlauch, Knoblauchrauke, Brennnessel, Gänseblümchen und Co. finden und etwas über ihre Bedeutung für unsere Gesundheit erfahren. Wir werden den Kräutergarten im Frühling mit allen Sinnen erleben und begreifen. Ein erlebnisreicher Nachmittag in Altenjahn. Ich freue mich auf euer kommen!

Treffpunkt: 24594 Grauel, Altenjahn 4, Kräutergarten Altenjahn

Anmeldung: T 04871-8103

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

01.05.2018, 14:30 bis 15:30 Uhr

vhs Hohn

Referent/in: Frauke Peterson

Kleiner Kräuterspaziergang im NSG „Hohner See“

Wildgemüse & Heilkräuter für Einsteiger. Bei einem kurzen Spaziergang wollen wir die Kräuter-„Basics“ der Umgebung kennenlernen.

Treffpunkt: 24806 Hohn, am alter Bahndamm NSG Hohner See, genauer Treff bei Anmeldung

Anmeldung: T 04332-996458 (Referentin)

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

01.05.2018, 15:00 bis 16:30 Uhr

Haus der Natur – Cismar, Verein zur Förderung der Naturkunde in Cismar e.V.

Referent/in: Dr. Vollrath Wiese

Natur am Ostseestrand entdecken

Treffpunkt: 23746 Kellenhusen, Strandpromenade 15, vor der Kurverwaltung

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

01.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

atelier natur und leben

Referent/in: Andrea Kraus

Achtsame Naturwanderung

In kreativen und achtsamen Wahrnehmungsübungen mit allen Sinnen und auch in spielerischen Übungen erleben wir, dass wir Menschen verbunden sind mit allem was lebt. Exkursionstag in den Frühlingswald auf der Steilküste und zurück den Strand entlang der Ostsee in Schwedeneck.

Treffpunkt: 24229 Dänisch-Nienhof, Strandstraße, Parkplatz am „StrandHaus“

Anmeldung: T 0177-4391708, and.rea.kraus@gmx.de

Kosten: 8 €/2 € Kinder (ab 10 J.)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

01.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Referent/in: Jutta Fenske

Sagenhafte Steine, die Großsteingräber rund um Goosefeld

Vor über 6.000 Jahren ereignete sich die „neolithische Revolution“. Die Menschen wurden sesshaft, und mit ihrer bäuerlichen Lebensweise veränderten sie nachhaltig die Natur. Großsteingräber sind Zeugen dieser Zeit. Eine Naturerlebniswanderung für archäologisch Interessierte ab 8 Jahren zum Thema „Steinzeit“.

Treffpunkt: 24340 Goosefeld, Pennywisch 9, Gemeindefreizeitstätte

Anmeldung: T 04351-42561, Jutta.Fenske@web.de

Kosten: 5 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

01.05.2018, 20:00 bis 21:30 Uhr

vhs Ahrensburg, „Höhle der Wunder“

Referent/in: Dr. Barbara Kranz-Zwerger

Wildes Ahrensburg – Familien-Fledermaustour

Wir gehen mit dem BAT-Detektor auf Forschertour. Nebenbei kann man noch ganz viel über die Ausbreitung von Schall und Ultraschall erfahren.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Lübecker Straße 8, am Marstall

Anmeldung: T 04102-800211, info@vhs-ahrensburg.de

Kosten: 5 €, bitte direkt an die Kursleitung

Anfahrt (Google)

Stormarn

02.05.2018, 00:00 Uhr

Referent/in: Susanne Mathissen, Suzanne v. Dacheröden

Walpurgis im Wald

Veranstaltung nur für Frauen und Mädchen. Wir erleben als Frauen die Natur anders als Männer, aber nicht schlechter. Wir feiern die Natur, das Leben, den Frühling.

Treffpunkt: 23569 Pöppendorf, Am Ringwall,

Anmeldung: nicht erforderlich.

Kosten: kostenfrei, aber jeder bringt etwas mit, bitte vorher angeben, was: 0162-8634331

Anfahrt (Google)

Lübeck

02.05.2018, 09:30 bis 11:30 Uhr

vhs Brunsbüttel, Nationalparkpartner

Referent/in: Dr. Ingrid Austen

Wattführung für Familien mit Hund

Nach einem kurzen Kennenlernen der Vierbeiner geht es auf einem Rundkurs vor Friedrichskoog-Spitze. Auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zu Hause?

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Koogstraße 147, Deichhauptaufgang in Friedrichskoog-Spitze, unterhalb des Rettungsturms

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 8 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

02.05.2018, 11:15 bis 13:15 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Morsum Kliff

Erkunden Sie mit uns den einzigartigen Lebensraum im ältesten NSG Schleswig-Holsteins und lernen Sie die besondere Entstehung des Geotops Morsum Kliff kennen. Abwechslungsreiche Dünen- und Heidelandschaft, vorzeitliche Grabhügel und botanische Raritäten werden erkundet und vermittelt.

Treffpunkt: 25980 Morsum, Parkplatz Nösse, am Informationshäuschen (ca. 200 m vor dem Hotel Morsum Kliff)

Anmeldung: T 04651-44421, info@naturschutz-sylt.de

Kosten: Spende 7,50 €/3,75 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

02.05.2018, 16:00 bis 19:00 Uhr

vhs Klingberg am See, NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Wie schmeckt der Frühling? Wildkräuterexpedition mit Zubereitung grüner Smoothies

Lernen Sie auf einem Waldspaziergang essbare und heilende wilde Frühlingskräuter und ihre Geschichten kennen, bereiten Sie Wildkräuter-Smoothies zu und genießen Sie. Inklusiver neuer Geschmackserfahrungen!

Treffpunkt: 23684 Klingberg, Seestraße 11, Haus des Gastes am Großen Pönitzer See

Anmeldung: T 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten: 12 €/3 € Kinder, inkl. Handouts und Zutaten

Anfahrt (Google)

Ostholstein

02.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Referent/in: Dorit Dahmke

Zauber der Wildkräuter

Es werden Wildkräuter gesammelt und anschließend für den Verzehr zubereitet. Welche Kräuter eignen sich zum Würzen, welche sind lecker und auch in größeren Mengen auf dem Teller geeignet oder welche tragen gar zur Fitness bei?

Treffpunkt: 24306 Plön, Schlossgebiet 9, Naturpark-Haus

Anmeldung: T 04522-749380

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Plön

02.05.2018, 18:00 bis 20:00 Uhr

Landesverband Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e.V.

Referent/in: Undine Westphal

Wild- und Honigbienen

Ein kleiner Ausflug in die Welt unserer wichtigsten Bestäuberinsekten. Wo und wie leben sie, warum spricht man mittlerweile vom großen lnsektensterben? Welche Folgen hat das für die Menschheit, welche Rettungsmöglichkeiten können wir aktiv umsetzen?

Treffpunkt: 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 109, Imkerschule Bad Segeberg

Anmeldung: info@imkerschule-sh.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Segeberg

02.05.2018, 19:00 Uhr

vhs Bad Segeberg

Referent/in: Astrid Hadeler

Der Jahreskreis – Tanz in den Mai

Die Natur erwacht, Zeit den Sieg über die Wintermonate zu feiern, die helle warme Jahreszeit zu begrüßen. In Kontakt mit dem Kreislauf der Natur füllen wir altes Brauchtum mit neuem Leben, ernten erste Wildkräuter und binden Blüten-Kräuterkränze für den Feuertanz am Abend.

Treffpunkt: 23813 Blunk, Imberg 3, Gärtnerei „Wilde Kost“

Anmeldung: T 04551-96630, info@vhssegeberg.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

03.05.2018, 09:00 Uhr

NaturFreunde Büdelsdorf

Referent/in: Claus Schnack, Ernst Petersen

Knicks, ihre Pflanzen und Tiere

Auf einer Wanderung durch das Hügelland zwischen Fellhorst und Fleckeby entlang von schönen Knick- und Redderabschnitten wird das einmalige Zusammenleben von Pflanzen, Tieren und Insekten betrachtet.

Treffpunkt: 24782 Büdelsdorf, Neue Dorfstraße 46, NaturFreundeheim Emil-Nolde-Schule, zur Bildung von Fahrgemeinschaften

Anmeldung: T 04331-39473 bis 26.04

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

03.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

Janbeck*s FAIRhaus

Referent/in: Uta Janbeck

(Un)Kraut zum Essen

Kochen und Backen mit Löwenzahn und Brennnessel.

Treffpunkt: 24395 Gelting, Lehbek 10, Janbeck*s FAIRhaus

Anmeldung: moin@janbecks.de

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

03.05.2018, 11:00 bis 13:30 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Wattexkursion bis zum Priel

Wir wandern durch Sand- und Mischwatt über 2 km bis zum Priel. Wir zeigen und erklären alle Pflanzen und Tiere des Wattenmeeres und beobachten die Vögel bei der Nahrungssuche und erleben das Watt hautnah.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: nicht erforderlich, Auskunft: 04667-466

Kosten: 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

03.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

Naturerlebnis Grabau, Stiftungen der Sparkasse Holstein

Totholz voller Leben

Was ist Totholz und ist es wirklich so tot, wie der Name uns glauben machen möchte? Warum verbleibt heutzutage Holz ungenutzt im Wald? Wir begeben uns auf eine spannende Exkursion und versuchen herauszufinden, warum Totholz ein lebensspendender Bestandteil unserer Wälder ist.

Treffpunkt: 23845 Grabau, Hoherdamm 5, Naturerlebnis Grabau

Anmeldung: T 04537-7070016 oder -17 (Büro Stiftungen der Sparkasse Holstein)

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Stormarn

03.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

LANDSCHAFTSABENTEUER

Referent/in: Sabrina Behrends

Walderlebnis am Schüberg

Mit Lupengläsern und wachen Augen wollen wir Tiere und Pflanzen am Schüberg aufspüren, ein eigenes „Baumbuch“ gestalten und die Lebensweise einiger Waldtiere spielerisch erkunden.

Treffpunkt: 22949 Ammersbek, Schübargredder, Wanderparkplatz

Anmeldung: sabrina.behrends@landschaftsabenteuer.de

Kosten: 4 € Kinder ab 6 J. und begleitende Erwachsene

Anfahrt (Google)

Stormarn

03.05.2018, 18:30 bis 20:00 Uhr

vhs Hohenwestedt, Altenjahner Kräutergarten

Referent/in: Traute Struve

Gartenandacht im Altenjahner Kräutergarten

Was fängt im Kleinen an, wächst und wird immer größer? Nach ein paar Worten von Sabine Kühl schauen wir uns den Garten etwas genauer an. Es ist noch recht leer, doch im Laufe des Sommers wird sich der Garten verändern. Wie erleben wir diese Jahreszeit aus Sicht eines Gärtners: Mit ganz viel Hoffnung. Nach ein paar gemeinsamen Liedern gehen wir gestärkt nach Hause.

Treffpunkt: 24594 Grauel, Altenjahn 4, Kräutergarten Altenjahn

Anmeldung: T 04871-8103

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

03.05.2018, 19:00 bis 21:00 Uhr

Naturpark Lauenburgische Seen

Referent/in: Wolfgang Buchhorn

Königin der Nacht

Etwa Ende April/Anfang Mai kehren die Nachtigallen aus ihren Winterquartieren im tropischen Afrika zu uns in ihre Brutheimat zurück. Die Knicklandschaft am Elbe-Lübeck-Kanal beherbergt diesen begnadeten Sänger. Den wohltönenden Klang des mytenreichen Sängers erleben Sie auf dieser Tour.

Treffpunkt: 23879 Mölln, Kanalbrücke in Mölln/Vorkamp

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

03.05.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr

Referent/in: Ulla Kern

Auf Spurensuche in Bad Bramstedt

Auf diesem Abendspaziergang der besonderen Art treffen Sie die Ureinwohner Bad Bramstedts, lernen alte Lebensräume der Krähen einmal anders kennen und erfahren mehr über den Maulwurf.

Treffpunkt: 24576 Bad Bramstedt, Bleeck, vor dem Roland

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €/2 € Kinder (ab 10 J.)

Anfahrt (Google)

Segeberg

04.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Vom Bistensee in die Duvenstedter Berge

Bei dieser Rundwanderung erleben Sie nicht nur das „blaue Juwel“ des Naturparks, den Bistensee, sondern entdecken auch die geologischen Besonderheiten und verborgenen Schönheiten der Duvenstedter Berge. Und mit ein bisschen Glück können wir die dort lebenden Sika-Hirsche beobachten!

Treffpunkt: 24791 Alt Duvenstedt, Keramik-Café am „Töpferhaus“

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

04.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Wildpark Eekholt

Referent/in: Ute Kröger

Wie lebt Familie Wolf?

Vor über 10 Jahren tauchte wieder ein Wolf in Schleswig-Holstein auf, in Deutschland haben wir eine wachsende Zahl an Rudeln. Entlang der Eekholter Wolfsmeile und bei den Wölfen gehen wir auf diese Entwicklung und auf die Lebensraumansprüche der Tiere ein.

Treffpunkt: 24623 Großenaspe, Wildpark Eekholt, Navi: Stellbrooker Weg, 24598 Heidmühlen, im Eingangsbereich

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Gruppeneintrittspreis

Anfahrt (Google)

Segeberg

04.05.2018, 15:30 bis 17:00 Uhr

Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Cornelia Rogge

Schätze der Natur sinnvoll gesundheitlich nutzen

Heilpflanzen in der Natur begegnen, erkennen, sicher bestimmen und unterscheiden. Wissen, wo geerntet werden darf, für den eigenen Nutzen und Aufbewahrung.

Treffpunkt: 23570 Lübeck-Travemünde, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung: T 04502-9996465 oder 04502-309293

Kosten: 18,50 € inkl. Skript

Anfahrt (Google)

Lübeck

04.05.2018, 16:00 bis 18:30 Uhr

Referent/in: Edmund Link

Wanderung durch das Stiftungsland Schafflunder Mühlenstrom

Erleben Sie ein naturnahes Fließgewässer und erfahren Interessantes zu den Maßnahmen der Wasserrahmenrichtlinie und verschiedenen Artenschutzprogrammen.

Treffpunkt: 24980 Schafflund, Hauptstraße, Parkplatz „Aldi“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

04.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

NABU Flensburg

Referent/in: Hans-Peter Fokuhl

Vom Eheleben in der Vogelwelt und anderen schwierigen Lebenslagen

Das Großfamilien- und Eheleben der Graugänse lässt sich im NSG der Halbinsel Holnis wunderbar studieren. Doch auch andere Vogelarten, Dauergäste oder Durchzügler, sind hier außerordentlich gut zu beobachten. Der Klimawandel ist in aller Munde. Und auch am Vogelzug lässt sich diese Problematik ablesen.

Treffpunkt: 24960 Holnis, Halbinsel Holnis, NABU-Hütte

Anmeldung: T 0461-90019983, bhpfokuhl@web.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

04.05.2018, 16:30 bis 18:30 Uhr

Referent/in: Sigrid Glunz

Erlebniswanderung durch Feld und Flur auf Gut Basthorst

Bei diesem Frühlingsspaziergang durch die Alleen auf Gut Basthorst erfahren sie das Interessante und Historische dieser faszinierenden Baumreihen. Außerdem schauen wir auf die landwirtschaftlich genutzten Ackerflächen und erfahren etwas über die für Schleswig-Holstein typische Knicklandschaft.

Treffpunkt: 21493 Basthorst, An der Kirche, 21493 Basthorst, An der Kirche (direkt vor der St. Marien-Kirche)

Anmeldung: sigrid.glunz@web.de

Kosten: 3 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

04.05.2018, 17:00 bis 18:30 Uhr

vhs Bosau

Referent/in: Horst Steen

Wie wird man Imker?

Sie erhalten einen kleinen Einblick in die faszinierende Welt eines Bienenvolkes und werden erleben, dass das Halten von Bienen einfacher ist als man denkt. Es werden die Lebensweise und Tätigkeiten der Bienen sowie die Arbeit des Imkers vorgestellt.

Treffpunkt: 23715 Bosau, Wöstenhof 4,

Anmeldung: T 04527-259, steinkamp-ip@web.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Ostholstein

04.05.2018, 17:00 bis 19:30 Uhr

vhs Flensburg

Referent/in: Kirsten Giese

Wer singt denn da in meinem Garten?

Im Frühling freuen wir uns am Konzert der Vögel, doch welcher Vogel singt gerade? Mit Hilfe von Tonaufnahmen bekommen Sie Tipps, wie Sie sich die Stimmen leicht merken können. Auf einer anschließenden Wanderung über den alten Friedhof und durch den Christiansenpark können Sie das Erlernte sofort anwenden.

Treffpunkt: 24937 Flensburg, Nikolaikirchhof 2, vhs-Zentrum an der Nikolaikirche, R19

Anmeldung: T 0461-855000, volkshochschule@flensburg.de oder kirsten_giese@web.de

Kosten: 10 €/6 € Kinder (bis 16 J.)

Anfahrt (Google)

Flensburg

04.05.2018, 18:00 bis 20:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Zu den Kranichen im Duvenstedter Moor

Erleben Sie bei dieser Abendwanderung die Schönheit und die Besonderheiten des Duvenstedter Moores, in dem seit einiger Zeit auch Kraniche leben. Wir halten Ausschau nach diesen scheuen Tieren und hören Interessantes über ihre Lebensweise.

Treffpunkt: 24791 Alt Duvenstedt, Marktplatz (Feuerwehr)

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

04.05.2018, 18:30 bis 20:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Julia Jung

Bäume des Lebens – der Weltenbaum, am Beispiel die Esche

Lernen Sie das renaturierte Sandkruggelände kennen und wandern Sie mit auf kulturhistorischen Pfaden zum Baum des Jahres 2001: der Esche. Wir entdecken gemeinsam Charakteristiken der Esche, lauschen alten Geschichten über Yggdrasil, der Welten-Esche, und genießen Ausblicke auf die angrenzenden Goosseewiesen.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Domstag/Feldweg, am Bahnübergang

Anmeldung: T 0176-30490971

Kosten: 4 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

04.05.2018, 18:30 bis 21:00 Uhr

vhs Bad Bramstedt, Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Ein Reviergang – Natur vor unserer Tür!

Wir machen uns auf in die nähere Umgebung und begegnen Flora und Fauna. Auch gern mit Hund!

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7, Eike Gärtner

Anmeldung: T 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

04.05.2018, 19:00 bis 21:30 Uhr

vhs Niebüll, Naturkundemuseum Niebüll, NLF S-H e.V.

Referent/in: Carl-Heinz Christiansen

Natur erleben am Gotteskoog-See

Natur- und landschaftskundliche Wanderung für die ganze Familie am Renaturierungsgebiet Gotteskoog-See. Wir erleben die Natur, und es gibt spannende Informationen über die Landschaft Emil Noldes. Vielleicht sehen wir den Seeadler oder hören den markanten Ruf der Rohrdommel.

Treffpunkt: 25923 Uphusum, Aventofter Straße, Infohütte am Gotteskoog-See

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

04.05.2018, 19:00 bis 21:00 Uhr

vhs Sörup

Referent/in: Horst-Dieter Landeck

Heilsteine vom Ostseestrand

Was haben aber „gewöhnliche“ Strandsteine mit Edelsteinen zu tun? Können Strandsteine überhaupt eine Heilwirkung haben? Und wenn ja, wie nutze ich die Heilkraft der unterschiedlichen Steine am besten? Was muss ich bei der Anwendung beachten?

Treffpunkt: 24966 Sörup, Schleswiger Straße 1, Volkshochschule, Kunstraum

Anmeldung: T 04635-294802 (vhs Sörup)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

04.05.2018, 20:30 bis 23:00 Uhr

Stiftung Naturschutz S-H

Referent/in: Moritz Ott

Konzert von Wechselkröte, Laubfrosch und Knoblauchkröte im Stiftungsland Woltersdorf

Kommen Sie mit zum Konzert im abendlichen Stiftungsland! Nur der beste Sänger wird von der Angebeteten erhört.

Treffpunkt: 21516 Woltersdorf, Heideweg,

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei, Spende willkommen

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

04.05.2018, 20:30 bis 23:00 Uhr

Stiftung Naturschutz S-H

Referent/in: Antje Walter

Konzert von Kreuz- und Knoblauchkröte im Stiftungsland Nordoe

Kommen Sie mit zum Konzert im abendlichen Stiftungsland! Nur der beste Sänger wird von der Angebeteten erhört.

Treffpunkt: 25578 Dägeling, Am Krebsweg, Parkplatz

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei, Spende willkommen

Anfahrt (Google)

Steinburg

05.05.2018, 09:00 bis 11:30 Uhr

vhs Bad Bramstedt, Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Ein Naturschutzgebiet im Wandel der Zeit

Das Stellbrooker Moor beim Wildpark Eekholt: Wo Unke und Rothirsch zu Hause sind.

Treffpunkt: 24576 Bimöhlen, 2. Wiesenparkplatz Wildpark Eekholt

Anmeldung: T 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 3 €/Kinder unter 16 Jahren frei

Anfahrt (Google)

Segeberg

05.05.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr

vhs Ratekau, NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Ach, du grüne Neune! – Wildkräuterexpedition auf den Spuren der Kelten mit anschließender Zubereitung von Kräutersuppe und grünen Brötchen

Sammeln Sie wilde Frühlingskräuter, lernen Sie die Pflanzen mit allen Sinnen kennen, erhalten Sie spannende Hintergrundinformationen zur Mythologie und Geschichte und genießen Sie die Speisen!

Treffpunkt: 23689 Pansdorf, Alte Landstraße 1/Ecke Sarkwitzer Straße 37,

Anmeldung: T 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten: 15 €/7 € Kinder, inkl. Handouts und Zutaten

Anfahrt (Google)

Ostholstein

05.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Frühling im Krähenwald – Naturerlebnisführung für Familien im Kurpark

Im Kurpark befindet sich eine Saatkrähenkolonie, die wir beobachten und belauschen. Welche Arten von Rabenvögeln gibt es? Können Raben sprechen lernen? Mit allen Sinnen, Experimenten und Spielen lernen wir die intelligenten Rabenvögel und ihre sozialen Fähigkeiten kennen. Außerdem ergänzt Wissen zu Vögeln das Thema.

Treffpunkt: 23843 Bad Oldesloe, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung: T 0152-23987344, a-cmeyer@gmx.de

Kosten: 5 €/2,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Stormarn

05.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

Naturwerkstatt

Referent/in: Martina Lange-Görns

Hexe Herbaria und die kleine Daisy

Die Hexe Herbaria ist traurig. Wo ist sie denn nur, ihre Freundin Daisy. Kein Zauberspruch hat die Kraft, Daisy zu finden. Da kommen ihr die vielen Kinder, gerne auch Erwachsene, recht, um bei der Suche zu helfen… hex, hex… Die Kinder werden das Gänseblümchen kennen lernen und sie in einem Samenklumpen mit nach Hause nehmen.

Treffpunkt: 24244 Felm, Dorfstraße 56, Waldhütte an der Grundschule

Anmeldung: T 0160-1843884

Kosten: 7 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

05.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

vhs Bosau, Erlebnis Natur e.V.

Referent/in: Dr. Werner Sach, Sonja Strube

Nistkastenbau für Meise, Star & Co.

Wir wollen auf dem ERNA-Gelände auf spannende Entdeckungsreise zu unseren häufigsten Vögeln gehen. Wir schauen, wo sie wohnen und wie sie ihre Nester bauen. Anschließend kann jeder in Teamarbeit seinen eigenen Nistkasten zusammenbauen.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Diekstauen 5, ERNA-Hütte am Tierheim

Anmeldung: T 04527-972012, info@vhs-bosau.de

Kosten: 5 €, zusätzlich 12 € je Nistkastenbausatz

Anfahrt (Google)

Ostholstein

05.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

vhs Sörup, Naturlernort Hof Neuseegard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Im Reich des Seeadlers

Diese Veranstaltung möchte Einblicke in die Lebensweise und den Lebensraum dieser beeindruckenden Vögel geben. Die Natur rund um den Winderatter See ist neben dem Jagdgebiet des Seeadlers auch Lebensraum vieler anderer interessanter Vögel, die in dieser Veranstaltung beobachtet und erklärt werden.

Treffpunkt: 24975 Husby, Ortsteil Seegard, Seegaarder Weg, Parkplatz hinter dem Bahnübergang in Seegaard

Anmeldung: T 04634-9319349, 0173-8435146

Kosten: 3 €/1,50 € Kinder (bis 3 J. frei)

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

05.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Wildkräuterwanderung in Trenthorst

Kennenlernen, Entdecken, Sammeln, Zubereiten der gefundenen Wildkräuter und Kostproben zum Kennenlernen.

Treffpunkt: 23847 Westerau, OT Trenthorst, kleiner Parkplatz neben Haus Nr. 16

Anmeldung: ChristianeSchwarze@online.de

Kosten: 6 € zzgl. 2 € Umlage

Anfahrt (Google)

Stormarn

05.05.2018, 13:30 bis 15:00 Uhr

vhs Burg-St. Michaelisdonn

Referent/in: Susanne Mathissen

Kräuterwanderung durch das Paradiestal...

Eine einzigartige Landschaft mit einer Nische für Pflanzen. Wir finden Kräuter, die wir in anderen Teilen Dithmarschens nicht entdecken können. Zum Ende gibt es noch einen Kräutertee!

Treffpunkt: 25712 Burg, Holzmarkt 1a, Bökelnburg-Halle

Anmeldung: rose-und-kraut@web.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

05.05.2018, 13:30 bis 16:00 Uhr

Loki Schmidt Stiftung

Referent/in: Holger Bublitz

Sachsenwald und NSG Bille bei Sachsenwaldau

Ein besonderes Naturerlebnis bietet das NSG Bille mit seinem im Verfall befindlichen alten Baumgestalten und der mäandrierenden Bille. Auch der Sachsenwald gibt heute viele seiner Geheimnisse preis. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ins Café einzukehren.

Treffpunkt: 21465 Reinbek, Sachsenwaldau 8, Café „In Takt“

Anmeldung: T 0157-75296700, www.blitz-naturerlebnis.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

05.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

vhs Jevenstedt, NLF S-H e.V.

Referent/in: Susanne Rieper

Wildkräuterspaziergang

Wildkräuter und -pflanzen kennenlernen für die Erweiterung des Speiseplans: wir machen wir einen Streifzug durchs Moor und lassen uns von den Düften und vielfältigen Geschmäckern der Pflanzen inspirieren. Die Verwendung zum Färben von Naturstoffen und in der Naturheilkunde wird mit einbezogen.

Treffpunkt: 24808 Jevenstedt, Ausguck „Wildes Moor“ zwischen Jevenstedt und Osterrönfeld

Anmeldung: T 04337/1059 (VHS)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

05.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Kollhorst e.V.

Referent/in: Dr. Gabriela Krumbiegel-Schroeren

Natur für Feinschmecker

Bei einem Frühlingsspaziergang durch den Naturerlebnisraum „Alte Stadtgärtnerei Kollhorst und Umgebung“ entdecken, sammeln und schmecken wir Wildkräuter. Mit dem Sammelgut werden wir einige Rezepte ausprobieren und vielleicht verwundert feststellen, dass selbst die Brennnnessel ohne Jucken und Brennen mundet.

Treffpunkt: 24109 Kiel, Kollhorster Weg 1, Kollhorst e. V., am Fachhallenhaus

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €/1 € Kinder

Anfahrt (Google)

Kiel

05.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Überraschende Vielfalt in den Fröruper Bergen

Ein wunderschönes Wandergebiet lädt zum Staunen ein: Buchenwälder auf hügeligem Grund, ein stiller Seerosensee, das verträumte Butschimoor, in dem rundblättriger Sonnentau wächst – lassen Sie sich auf abwechslungsreichen Wegen und Pfaden durch dieses besondere Naturschutzgebiet führen.

Treffpunkt: 24988 Oeversee, Frörupsand

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

05.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

LOOOM – Campus Leben

Referent/in: Bettina Wistuba, Lena Naumann

NaturKunst mit der ganzen Familie

Eine Dünenlandschaft ohne Meer? Eine überraschender Raum im Regionalpark Wedeler Au: die Holmer Sandberge. Kunst- und Ausstellungsraum zugleich. Wir werden die einzigartige Dünenlandschaft gemeinsam prägen, ihr mit allen Sinnen begegnen, bis ein Bild entsteht, das wir miteinander aus Naturmaterialien kreieren.

Treffpunkt: 22880 Wedel, Pinneberger Straße, Parkplatz Holmer Sandberge

Anmeldung: T 0163-6133166, 0176-51848930, www.looom.me

Kosten: 18 € Familie (2 Erw./2 Ki., jedes zus. Kind 3 €)

Anfahrt (Google)

Pinneberg

05.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

vhs Neumünster, vhs Nortorf, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Wildkräuterspaziergang am Neumünsteraner Stadtwald – Frühlingskräuter, Frühlingsblumen, Frühlingsgefühle

Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen „Allerweltskräuter“ mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Geschichten, Anekdoten und Mythen sowie Kostproben aus der Wildpflanzenküche. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

Treffpunkt: 24537 Neumünster, Geerdtstraße, Schutzhütte gegenüber Tierpark, Bushaltestelle Linie 16

Anmeldung: T 04321-707690, info@vhs-neumuenster.de oder 04392-4108, info@vhs-nortorf.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Neumünster

05.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Neustadt, BUND Umwelthaus Neustädter Bucht

Referent/in: Heidrun Leddin

Grüne Helfer am Wegesrand

Viele unscheinbare Pflanzen entpuppen sich als wertvolle Helfer nach der Winterzeit und kurbeln die Vitalkraft an. Spannende Informationen über die Kräuter, nützliche Hinweise zur Verwendung und das praktische Erproben kleiner Fitmacher-Gerichte lassen die grünen Helfer in einem ganz anderen Licht erscheinen.

Treffpunkt: 23730 Neustadt, Am Strande 9, BUND-Umwelthaus Neustädter Bucht

Anmeldung: T 04563-478899 (Referentin)

Kosten: 12 €, inkl. Material

Anfahrt (Google)

Ostholstein

05.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

vhs Neumünster, vhs Nortorf, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Wildkräuterspaziergang am Neumünsteraner Stadtwald – Frühlingskräuter, Frühlingsblumen, Frühlingsgefühle

Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen „Allerweltskräuter“ mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Geschichten, Anekdoten und Mythen sowie Kostproben aus der Wildpflanzenküche. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

Treffpunkt: 24537 Neumünster, Geerdtstraße, Schutzhütte gegenüber Tierpark, Bushaltestelle Linie 16

Anmeldung: T 04321-707690, info@vhs-neumuenster.de oder T 04392-4108, info@vhs-nortorf.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

05.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Schenefeld, NABU Schenefeld

Referent/in: Nicole Voß

Sehen, Hören, Riechen, Staunen – die Natur als Wegbegleiter

Märchen und Geschichten begleiten uns in den Wald hinein und lassen diesen lebendig werden. So werden wir den Wald mit allen Sinnen erleben…..sehen, hören, riechen, staunen. Ein spannender und abwechslungsreicher Naturspaziergang für Jung und Alt.

Treffpunkt: 25560 Aasbüttel, Dorfstraße 106, Wildnisschule Wilde Pfade

Anmeldung: T 04892-859425, info@wildepfade-naturerfahrung.de

Kosten: 5 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Steinburg

05.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Essbare Blüten in Trenthorst entdecken

Sammeln und Zubereiten mit Kostproben ursprünglicher Wildkräuter und Blüten.

Treffpunkt: 23847 Westerau, OT Trenthorst, kleiner Parkplatz neben Haus Nr. 16

Anmeldung: ChristianeSchwarze@online.de

Kosten: 6 € zzgl. 2 € Umlage

Anfahrt (Google)

Stormarn

05.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Wunderkraut – Taraxacum officinale

Der Name Taraxacum steht für „bitteres Kraut“. Die Bitterstoffe machen den Löwenzahn so gesund, so wird das Immunsystem stimuliert. Außerdem besitzt er ein Vielfaches an Vitaminen, Calcium, Magnesium, Eisen, wie z.B. Kopfsalat. Wir bereiten drei leckere Köstlichkeiten aus Löwenzahn zu.

Treffpunkt: 23730 Schashagen, Am Kamp 27, am Wendehammer

Anmeldung: kontakt@coyote-ostholstein.de

Kosten: 10 € inkl. Lebensmittel

Anfahrt (Google)

Ostholstein

05.05.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Manuela Stölting-Stark

Nandus in der Wakenitzniederung

Wir entdecken mit allen Sinnen die Frühblüher und Heilpflanzen im Kerbtal in Utecht, die Vogelwelt am Ratzeburger See, und mit Glück können wir Nandus bei ihren Familienstreifzügen beobachten. Naturerleben am Grünen Band und Exoten.

Treffpunkt: 23909 Rothenhusen, Wendeparkplatz an der Wakenitzbrücke

Anmeldung: T 04539-8882449, naturimfokus@gmx.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

05.05.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr

vhs Hohn

Referent/in: Frauke Peterson

Kräuterwanderung im NSG „Hohner See“

Wildgemüse und Heilkräuter wachsen häufig unbeachtet vor unserer Tür! Diese Schätze kann man kennen lernen und probieren bei einer Kräuterwanderung im idyllischen NSG „Hohner See“. Mit Kräutersnack auf halber Strecke.

Treffpunkt: 24806 Hohn, am alter Bahndamm NSG Hohner See, genauer Treff bei Anmeldung

Anmeldung: T 04332-996458 (Referentin)

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

05.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Referent/in: Jutta Fenske

Hühnergott, Donnerkeil und Klapperstein – Steine und Fossilien an der Ostsee

Am Ostseestrand gibt es Vieles zu entdecken: verschiedenste Steine und manche bergen Geheimnisse in sich. Versteinerungen von Tieren und Pflanzen zeugen von einem Leben längst vergangener Zeiten. Eine Einladung an Interessierte ab 8 Jahren, die Vielfalt der Steine kennen zu lernen.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Berliner Straße (an der B76), Pavillon am Südstrand

Anmeldung: T 04351-42561, Jutta.Fenske@web.de

Kosten: 7,50 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

05.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

vhs Groß Wittensee

Referent/in: Telse Katrin Polenski

So schmeckt der Mai – Kräuterexkursion

Wir bestimmen, erschmecken und erschnuppern die Pflanzenwelt am Wittensee. Sie lernen, sie zu erkennen und etwas zu Geschichte, Heilkraft und Verwendung in der Küche.

Treffpunkt: 24361 Klein Wittensee, Parkplatz Strandweg/Ecke Dorfstraße

Anmeldung: T 04356-1617, telse@polenski.de

Kosten: 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

05.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Eike Irene Hilbert

Frühling am Herrenteich – von goldenen Schlüsseln und dem pfeilschnellen Schillervogel

Der Frühling ist unübersehbar da! Nur unübersehbar? Nein, auch hörbar, fühlbar und duftend! Wir wollen auf unserem Weg am Herrenteich diesen und weiteren Geheimnissen des Frühlings auf die Spur kommen und das Naturerlebnis genießen. Dabei begleiten uns Gedichte und anschauliche Geschichten über unsere Tiere und Pflanzen.

Treffpunkt: 23858 Reinfeld, Marktplatz

Anmeldung: T 04533-6109677, natur.begegnungen@web.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

05.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Sven Lappoehn

Was ist eine Vogelkoje?

Von der historischen Entenfanganlage zum aktuellen Naturschutzgebiet. Eine Zeitreise durch 250 Jahre Sylter Kulturgeschichte mit dem Beginn der Errichtung der Anlage über die Geschichte der Vogelkojenwärter bis in die heutige Zeit.

Treffpunkt: 25999 Kampen, Parkplatz „Klappholttal“

Anmeldung: T 04651-32805

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

05.05.2018, 15:30 bis 18:30 Uhr

vhs Burg-St. Michaelisdonn

Referent/in: Susanne Mathissen

Outdoor-Kräuterseminar im Paradiestal

Aus Kräutern, die wir hier finden können, fertigen wir uns Tees, Tinkturen und vieles mehr an. Hinweis: die hierzu verwendbaren Kräuter sind aus dem Bio-Handel/Spezialanbau! Es gibt Kräutertee und Kräuterkekse!

Treffpunkt: 25712 Burg, Holzmarkt 1a, Bökelnburg-Halle

Anmeldung: rose-und-kraut@web.de

Kosten: 5 € zzgl. 9,50 € Materialumlage

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

05.05.2018, 15:30 bis 17:00 Uhr

Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Judith Glaser

Vogelvielfalt im NSG Südlicher Priwall

In dieser Jahreszeit tummelt sich eine artenreiche Vogelwelt auf der großen Wiese im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall. Wir können Kiebitze, Graugänse mit ihrem Nachwuchs und durchziehende Watvögel beobachten. Im Wald hört man nun auch die späten Heimkehrer wie Kuckuck und Pirol.

Treffpunkt: 23570 Lübeck-Travemünde, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung: T 04502-9996465

Kosten: 5 €/3 € Kinder (bis 14 J.), 10 € Familienkarte (2 Erw., 2 Ki.)

Anfahrt (Google)

Lübeck

05.05.2018, 16:15 bis 17:45 Uhr

Arche Warder, Zentrum für seltene Nutztierrassen e.V.

Referent/in: Ina Ziegler

Verhalten der Nutztiere als Grundlage für artgerechte Tierhaltung

Das Wissen über die Biologie und das natürliche Verhalten der Nutztiere ist die Grundlage für eine artgerechte Tierhaltung. Wir beobachten das Verhalten der Tiere. Welche Rückschlüsse auf eine artgerechte Tierhaltung sind danach möglich? Welche unterschiedlichen Haltungsformen der Nutztiere gibt es und warum?

Treffpunkt: 24646 Warder, Langwedeler Weg 11, an der Kasse des Tierparks Warder

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Tageskarte für den Tierpark (9 € Erwachsene/5 € Kinder/25 € Familien)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

05.05.2018, 17:30 bis 19:30 Uhr

Café Mehlbeere

Referent/in: Katharina Hocke, Undine Knappwost

Probier mal! Essbare Baumblätter...

Die Blätter vieler heimischer Bäume kann man essen. Sie sind häufig sogar überraschend schmackhaft. Welches sind diese und welche sollte man kulinarisch lieber meiden? Gemeinsam stellen wir Blätterhäppchen, Kräuterbutter und einen ganz eigenen Frühlingsquark aus der Natur her.

Treffpunkt: 23775 Großenbrode, Alte Sundstraße 9, Café Mehlbeere

Anmeldung: T 04367-2329576, cafe-mehlbeere@gmx.de

Kosten: 7 €

Anfahrt (Google)

Ostholstein

05.05.2018, 20:30 bis 23:00 Uhr

vhs Pinneberg, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gisela Oden-Behrendt

Fledermäuse am Abendhimmel

„Maus oder Vogel?“, fragten sich die ersten Beobachter. Erfahren Sie mehr über die sonderbaren Flugkünstler und erleben Sie sie hautnah am Abendhimmel im Himmelmoor.

Treffpunkt: 25451 Quickborn, Himmelmoorchaussee, Torfwerk

Anmeldung: T 04106-82457, g.oden@web.de

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Pinneberg

06.05.2018, 06:30 Uhr

Naturschutzverein Süderstapel

Referent/in: Hans-Gerhard Dierks

Kraniche und Rothirsche im Südermoor Bergenhusen

Treffpunkt: 25879 Süderstapel, Mühlenstraße 1, Ohlsenhaus, dann gemeinsame Autofahrt zum Moor

Anmeldung: T 04883-512, kurzfristige Absage unter: 0176-39941126

Kosten: 2 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

06.05.2018, 09:00 bis 12:00 Uhr

vhs Büchen-Gudow, NABU Büchen

Referent/in: Karl-Heinz Weber, Vollkmar Ziese

Botanische Baum-Raritäten im Park...

der Psychiatrischen Klinik Lüneburg – Der Park besitzt zahlreiche seltene Baumarten, die meisten über 100 Jahre alt. In der Führung werden einige besondere Arten in ihrem Frühjahrsbild vorgestellt. Dabei kommen vor allem die Blüten- und Fruchtbildung und die Holznutzung zur Sprache.

Treffpunkt: 21514 Büchen, Schulweg 1, Parkplatz Sporthalle Büchen

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

06.05.2018, 09:00 bis 13:00 Uhr

Umwelt- und Naturschutzinitiative Ratekau e.V.

Referent/in: Madeleine Will

Naturerlebnis im Spiel mit Spaß

Bei uns macht Natur einfach Spaß. An Erlebnisstationen wird spielerisch Wissen vermittelt, gefühlt, entdeckt und gebastelt. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Treffpunkt: 23626 Ratekau, Sereetzer Weg, Vereinsgelände, ortsauswärts 150 m hinter den Bahnschienen auf der rechten Seite, auf großes Schild achten

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

06.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

NABU Kiel

Referent/in: Birger Reibisch

Was singt denn da? Vogelstimmenexkursion für EinsteigerInnen durch das NSG Mönkeberger See

Auf einem Spaziergang durch das NSG Mönkeberger See wird ein Einstieg in das Erkennen der Stimmen der heimischen Vogelwelt vermittelt. Geschichten über das Verhalten der Vögel ergänzen die Freude über deren eindrucksvollen Gesang.

Treffpunkt: 24248 Mönkeberg, Heikendorfer Weg, NABU-Schild am Eingang zum NSG, Haltestelle „Gänsekrug“ der Buslinien 100/101

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Plön

06.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Auftanken mit frischem Frühjahrsgrün aus der Natur

Wir suchen Wildkräuter und bereiten daraus einen Smoothie, ein Pesto und würzigen Frischkäse zu. Durch die Grünkraft der wilden Heilpflanzen wird der Säure-Basen-Haushalt ausgeglichen, welchen wir im Winter belastet haben. Hochkonzentrierte Vitalstoffe entschlacken und bringen uns mächtig auf Trab.

Treffpunkt: 23730 Schashagen, Am Kamp 27, am Wendehammer

Anmeldung: kontakt@coyote-ostholstein.de

Kosten: 10 € inkl. Lebensmittel

Anfahrt (Google)

Ostholstein

06.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

NABU Lütjenburg

Referent/in: Christina Mohwinkel

Natur- und Wildkräuterwanderung

Wilde Wiesen – Wilde Kräuter. Wo gibt es sie noch? Intakte Wiesen und Wegränder sind wahre Schätze. Eine Wanderung in den Dannauer Wiesen zeigt, wie wichtig „Wildnis“ in der Landschaft und im eigenen Garten ist. Sie erfahren, was sich aus Wildkräutern für Gesundheit und Küche allles zaubern lässt.

Treffpunkt: 24329 Rantzau, An de Gauswisch, gegenüber Schoß Rantzau

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 € mit Kaffeeklönschnack am Ende

Anfahrt (Google)

Plön

06.05.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr

vhs Ratekau, NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Ach, du grüne Neune! – Wildkräuterexpedition auf den Spuren der Kelten mit anschließender Zubereitung von Kräutersuppe und grünen Brötchen

Sammeln Sie wilde Frühlingskräuter, lernen Sie die Pflanzen mit allen Sinnen kennen, erhalten Sie spannende Hintergrundinformationen zur Mythologie und Geschichte und genießen Sie die Speisen!

Treffpunkt: 23689 Pansdorf, Alte Landstraße 1/Ecke Sarkwitzer Straße 37,

Anmeldung: T 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten: 15 €/7 € Kinder, inkl. Handouts und Zutaten

Anfahrt (Google)

Ostholstein

06.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

vhs Norderstedt, Loki-Schmidt-Stiftung

Referent/in: Peter Kutschaelies, Dr. Ann-Carolin Meyer

Magie des Ohmoors

Wildromantisch versteckt sich das kleine, aber feine Ohmoor im Grenzgebiet von SH und HH. Fleischfressende Pflanzen, unsterbliche Moose und eine spektakuläre Fauna lassen den Betrachter verzücken. Erfahren Sie etwas über die eiszeitliche Entstehung und die historische Besiedlung, Nutzung und Mythos des Ohmoors sowie die ökologische Bedeutung und Pflege von Mooren am Airport.

Treffpunkt: 22455 Hamburg-Niendorf, Ecke Sachsenstieg/Lurchweg,

Anmeldung: T 0163-6649359, a-cmeyer@gmx.de

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

06.05.2018, 10:00 bis 15:00 Uhr

Vogelschutzgruppe Eutin-Bad Malente e.V.

Referent/in: Holger Jürgensen

Vogelkundlicher Besuch der „Schönberger Teiche“

Treffpunkt: 23701 Eutin, Neuer Markt,

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

06.05.2018, 10:00 bis 16:30 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Wattwanderung zur Hallig Gröde zu den Ringelganstagen und mit dem Schiff zurück

Wattwanderung über Schlick-, Sand- und Mischwatt zur Hallig, mit vielen Erklärungen, ca. 2,5 Std. Aufenthalt und Führung auf der Warft und zu den Ringelgänsen. Schule, Kirche und Kiosk sind vorhanden.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: T 04667-466

Kosten: 20 €/14 € Kinder inkl. Schiffrückfahrt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

06.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

vhs Brunsbüttel, Nationalparkpartner

Referent/in: Dr. Ingrid Austen

Biologisch-geologische Watttour vor Friedrichskoog-Spitze

Der Rundkurs führt durch weicheres Mischwatt und festes Sandwatt. Auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zu Hause? Ausführungen zu Küstenschutz und Sicherheit im Watt runden den Themenkomplex ab.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Koogstraße 147, Deichhauptaufgang in Friedrichskoog-Spitze, unterhalb des Rettungsturms

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 8 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

06.05.2018, 10:15 bis 15:15 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Langeneß

Referent/in: Rebecca Brzezinski

Wattwanderung nach Oland

Wir laufen mit euch über das Watt von Hallig zu Hallig.

Treffpunkt: 25863 Langeneß, Hunnenswarf,

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 8 €/4 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

06.05.2018, 10:30 bis 12:00 Uhr

NaturErleben Hohenfelde e.V.

Referent/in: Frauke Lorenzen

Fossilienexkursion zu Donnerkeilen, Seeigeln, Korallen & Co. an der Steilküste Hubertsberg

Faszination Fossilien – vor ca. 550 bis 60 Millionen Jahren lebendig im Meer, heute versteinert am Strand.

Treffpunkt: 24321 Panker, Hubertsberg 2, ca. 500 m entfernt von der Straußenfarm Richtung Todendorf, direkt an der Steilküste

Anmeldung: T 04385-1094

Kosten: 5 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Plön

06.05.2018, 10:30 bis 12:30 Uhr

vhs Hohenwestedt, Altenjahner Kräutergarten

Referent/in: Traute Struve

Kräuterwanderung durch den Altenjahner Kräutergarten

Frühjahrskräuter für sich entdecken, sich in der Natur bewegen und nebenbei etwas über die Geschichte und Entstehung von Altenjahn erfahren. Ein erlebnisreicher Vormittag im Kräutergarten und der Feldmark.

Treffpunkt: 24594 Grauel, Altenjahn 4, Kräutergarten Altenjahn

Anmeldung: T 04871-8103

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

06.05.2018, 11:00 bis 12:30 Uhr

Förde-vhs

Referent/in: Suzanne von Dacheröden

Kräuterwanderung mitten in Kiel – Frühlingskräuter und Frühlingsgefühle

Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen „Allerweltskräuter“ mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Geschichten, Anekdoten und Mythen sowie Kostproben aus der Wildpflanzenküche. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

Treffpunkt: 24103 Kiel, Rathausplatz, Eingang „Ratskeller“

Anmeldung: T 0431-9015200, info@foerde-vhs.de für Kurs (F12330)

Kosten: 5 €/3,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Kiel

06.05.2018, 11:00 bis 15:00 Uhr

vhs Sörup

Referent/in: Horst-Dieter Landeck

Strandwanderung zu den Heilsteinen in Falshöft

Heilsteine am Strand suchen und ihre Wirkung bestimmen. Bei der Strandwanderung kann jeder „seinen" persönlichen Heilstein finden, ob es ein Basalt für die Hot-Stone-Massage, ein Feuerstein für die Wasseraufbereitung oder Unikat für das Herz sein soll, unsere Strände bieten unendlichen Reichtum.

Treffpunkt: 24395 Nieby, Falshöft, am Leuchtturm

Anmeldung: T 04635-294802 (vhs Sörup)

Kosten: 10 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

06.05.2018, 11:00 bis 14:30 Uhr

vhs Norderstedt, Naturbegegnung Alsterland

Referent/in: Torsten Kubbe

Den alten Sachsen auf der Fährte

Eine völkerhistorische Landschaftsführung rund um das Kloster Nütschau. Auf dieser Tour betrachten wir die in Norddeutschland im Frühmittelalter siedelnden Völker der Sachsen, Franken und Slawen und ihre dauerhaften Konflikte untereinander. In der herrlichen Landschaft des Travetals begeben wir uns u. a. auf die Suche nach dem geheimnisvollen „Limes Saxoniae“.

Treffpunkt: 23846 Travenbrück, Schloßstraße 26, Parkplatz gegenüber des Klosters Nütschau

Anmeldung: www.vhs-norderstedt.de oder T 0171-4621112, t.kubbe@gmx.de, www.naturbegegnung-alsterland.de

Kosten: 8,50 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

06.05.2018, 12:30 bis 15:00 Uhr

Nationalparverwaltung im LKN.SH

Referent/in: Wolfgang Förster-Hahn

Wattwanderung zum Nationalpark-Themenjahr Muscheln und Schnecken

Erleben Sie bei dieser Wattführung mit einem Nationalpark-Ranger passend zum diesjährigen Themenjahr viele spannende und skurrile Geschichten aus der Welt der Muscheln und Schnecken des Weltnaturerbes Wattenmeer.

Treffpunkt: 25813 Simonsberg, Badestelle Lundenbergsand (Navi: Lundenbergweg, Badestelle)

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

06.05.2018, 12:30 bis 14:30 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Spiel mit der Natur – Landart Spiele

Wir wollen althergebrachte Spiele und Spiele aus anderen Kulturen am Strand mit Naturmaterialien kreieren und spielen. Ein und das selbe Spiel sieht jedes mal anders aus, es kommt auf die Landschaft, die Jahreszeit und nicht zuletzt auf die Menschen an, was daraus entsteht.

Treffpunkt: 23730 Bliesdorf, am Strand vor dem „Bootshuus“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 4 €/1 € Kinder

Anfahrt (Google)

Ostholstein

06.05.2018, 14:00 bis 18:00 Uhr

AG Riesewohld im Verein für Dithmarscher Landeskunde e.V.

Referent/in: Volker Arnold

Holtsürken un Linnenboom – Seltene Waldbaumarten im Riesewohld

Eine Radtour (unter 20 km) durch und um den Riesewohld führt an seltenen Waldbaumarten wie Winterlinde, darunter die Fünffingerlinde, Flatterulmen und echten Wildäpfeln vorbei. Auf maximal 500 m müssen die Räder ggf. geschoben werden. Höchstens 900 m Fußwege querbeet sind vorgesehen.

Treffpunkt: 25785 Odderade, Infostation Riesewohld, Parkstreifen an Schranke 300 m vor der Station (54° 09' 12", 9° 13' 31")

Anmeldung: T 0481-88553, vjh.arnold@gmail.com

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

06.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Referent/in: Claudia Ritter

Brennnessel, Löwenzahn, Giersch und Co. – Ein Kräutererzählspaziergang am Einfelder See

Lassen Sie sich verzaubern von den Kräutern am Wegesrand. Probieren Sie Köstlichkeiten, erfahren Sie Wissenswertes und Heilsames. Lernen Sie unsere Kräuter als Heil- und Nahrungspflanzen kennen und lieben.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Seekamp/Ecke Uferstraße, Dorfbucht, Einfelder See

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten:

Anfahrt (Google)

Neumünster

06.05.2018, 14:00 bis 15:00 Uhr

Freilichtmuseum Molfsee, Stiftung S-H Landesmuseen

Referent/in: Sven Petersen

Mensch, Biene, Natur

Sobald es im Frühjahr zu blühen beginnt, summen die Bienen von Blüte zu Blüte und sammeln Nektar und Pollen. Der Imker Sven Petersen erzählt über das Leben der Honigbienen und zeigt allerlei Interessantes rund um Biene und Imkerei.

Treffpunkt: 24113 Molfsee, Hamburger Landstraße 97, Freilichtmuseum Molfsee, an der Kasse

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Eintritt (8 €/2 € Kinder)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

06.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Förde-vhs, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Wildkräuterspaziergang am Langsee – Frühlingskräuter, Frühlingsblumen, Frühlingsgefühle

Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen „Allerweltskräuter“ mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Anekdoten, Geschichten und Mythen. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

Treffpunkt: 24143 Kiel, Preetzer Straße, Bushaltestelle „Schulen am Langsee“

Anmeldung: T 0431-9015200, info@foerde-vhs.de für Kurs (F12329)

Kosten: 5 €/3,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Kiel

06.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Flensburg, ADFC Flensburg

Referent/in: Frithjof Bendixen

Waldtour

Wir fahren mit dem Fahrrad und genießen das frische Grün der Bäume im Glücksburger Wald.

Treffpunkt: 24937 Flensburg, Hafenspitze

Anmeldung: T 0461-1829961

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Flensburg

06.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Kaltenkirchen, NABU Kisdorfer Wohld

Referent/in: Monika Weber

Wo die Kraniche brüten

Auf dem längsten Obstgehölzlehrpfad Europas (Alte EBOE-Trasse) wandern wir ins NSG Nienwohlder Moor. Was hat die letzte Eiszeit mit der Entstehung der Landschaft, speziell der Moore zu tun? Warum ist Renaturierung der Moore so wichtig? Wie geht das?

Treffpunkt: 23866 Nahe, Segeberger Straße, Alter Bahnhof, LIDL-Parkplatz

Anmeldung: T 04191-956179, weber@nabu-kisdorferwohld.de

Kosten: 6,50 €/4 € Kinder ab 6 Jahre, direkt an die Kursleitung

Anfahrt (Google)

Segeberg

06.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

vhs Itzehoe, Förderverein Itzequelle – Naturerlebnisraum Itzehoe e.V.

Referent/in: Nils Andersen, Harold Ingwersen

Auf Entdeckungstour im Naturerlebnisraum

Ein erlebnisreicher Spaziergang unter fachkundiger Führung durch den Naturerlebnisraum Itzehoe. Wir begeben uns auf die Suche nach den Bewohnern des Naturerlebnisraums und nehmen alles unter die (Becher-)Lupe, was dort kreucht und fleucht, grünt und blüht.

Treffpunkt: 25524 Itzehoe, Parkplatz vor dem Waldfriedhof an der B77 am Ortsausgang von Itzehoe in Richtung Hohenwestedt

Anmeldung: T 04821-8040830

Kosten: kostenfrei, Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Steinburg

06.05.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Hzgt Lauenburg

Referent/in: Traute Tockhorn-Kruckow

Waldexkursion ins Bröthener Holz

Diese Waldexkursion führt uns zu einem abgelegenen Wald im Südosten des Kreises: dort sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht! In den letzten 40 Jahren hat eine besondere Vegetationsentwicklung stattgefunden, die wir mit einer Försterin entdecken wollen: vom Nadelwald zum Laubmischwald!

Treffpunkt: 21514 Bröthen, K78 Richtung Langenlehsten, Parkplatz auf der linken Seite

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

06.05.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Manuela Stölting-Stark

Nandus in der Wakenitzniederung

Wir entdecken mit allen Sinnen die Frühblüher und Heilpflanzen im Kerbtal in Utecht, die Vogelwelt am Ratzeburger See, und mit Glück können wir Nandus bei ihren Familienstreifzügen beobachten. Naturerleben am Grünen Band und Exoten.

Treffpunkt: 23909 Rothenhusen, Wendeparkplatz an der Wakenitzbrücke

Anmeldung: T 04539-8882449, naturimfokus@gmx.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

06.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Julia Jung

Haselnuss und Hollerbusch

Wandern Sie mit auf kulturhistorischen Pfaden zu den vielstämmigen Haselsträuchern und den Holunderbüschen, dieser alten, „lebendigen deutschen Haus-Apotheke“. Wir lauschen alten Sagen, entdecken spannende und nützliche Facetten der „Frau Haselin“ und des „norddeutschen Flieders“ und genießen Ausblicke auf die angrenzenden Goosseewiesen.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Domstag/Feldweg, am Bahnübergang

Anmeldung: T 0176-30490971

Kosten: 4 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

06.05.2018, 15:00 bis 16:30 Uhr

vhs Plön, Regionalverband Umweltberatung Nord e.V.

Referent/in: Maria Poggendorf-Göttsche

Gundelrebe, Wegerich und Löwenzahn – essbares Wildgemüse vom Wegesrand

Im Mai begegnet uns an vielen Stellen frisches Grün. Die wenigsten wissen, dass sich viele Wildpflanzen zu vitalstoffreichen, schmackhaften Speisen verarbeiten lassen. Auf einem Spaziergang durch die Natur erfahren Sie Spannendes zu essbarem Wildgemüse und bekommen Tipps zum sicheren Sammeln und Bestimmen heimischer Pflanzen.

Treffpunkt: 24306 Plön, Krabbe 17, VHS Plön

Anmeldung: T 04522-4204, vhs-ploen@t-online.de

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Plön

07.05.2018, 11:00 bis 13:00 Uhr

NABU Hamburg

Referent/in: Birte Brechlin

Was lebt alles in unseren Wäldern?

Wir suchen Waldtiere und ihre Spuren mit Ferngläsern und Lupen, sehen und hören Vögel, suchen und bestimmen Bodentiere, finden Tierspuren und spielen.

Treffpunkt: 21521 Aumühle, Mühlenweg 3, vor dem Restaurant „Fürst Bismarck Mühle“

Anmeldung: be.brechlin@gmail.com

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

07.05.2018, 14:00 bis 15:30 Uhr

Stadt Neumünster, Dosenmoor e.V.

Referent/in: Simone Dreesmann, Volker Hoffmann

Frühlingswanderung durch das Dosenmoor

Das Dosenmoor ist ein regenerierendes und noch teilweise erhaltenes Hochmoor in Schleswig-Holstein. Das nahezu kreisrunde Moor liegt auf der Wasserscheide zwischen der nach Norden fließenden Eider und der nach Süden fließenden Stör. Dieses Dosenmoor gilt es nachhaltig zu erleben und zu erkunden.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Am Moor 99, Info-Zentrum Dosenmoor

Anmeldung: T 04321-2030925, dresim@web.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Neumünster

07.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Wellen, Wind und Wale

Entdecken Sie mit uns die Vielfalt der Lister Westseite von den Dünen am Ellenbogen bis zur Wasserkante. Wellen und Wind haben ihre Spuren hinterlassen. Welche Küstenschutzmaßnahmen kommen zum Einsatz und was gibt es im Spülsaum zu finden? Bei ruhigem Wetter lassen sich oft Schweinswale beobachten.

Treffpunkt: 25992 List, Ellenbogen 3, Weststrandhalle/Wonnemeier List

Anmeldung: T 04651-836190

Kosten: 8,50 €/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

08.05.2018, 13:00 bis 18:00 Uhr

Steinzeit zum Anfassen

Referent/in: Thomas Heuck

Steinzeit-Werkstatt

Offene Steinzeit-Werkstatt für Interessierte von 9–99 Jahren. Herstellen von steinzeitlichen Geräten oder Schmuck nach den Vorlagen der Steinzeit. Verschiedene Bausteine: z.B. Steinzeitmesser, Speere, Pfeilbögen und/oder Pfeile, Bernstein u.ä. unter Anleitung.

Treffpunkt: 24113 Kiel, Hornheimer Weg 98, Waldhaus Kiel e.V.

Anmeldung: T 0431-3643178, info@eiszeit-werkstatt.de

Kosten: 5 €, zzgl. Materialpauschale 1–6 €

Anfahrt (Google)

Kiel

08.05.2018, 15:00 bis 16:30 Uhr

Haus der Natur – Cismar, Verein zur Förderung der Naturkunde in Cismar e.V.

Referent/in: Dr. Vollrath Wiese

Flohkrebs, Strandschnecke, Queller und Meer

Treffpunkt: 23746 Kellenhusen, Strandpromenade 15, vor der Kurverwaltung

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

08.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

LLUR Schleswig-Holstein

Referent/in: Johanna Lietz

Bachflohkrebs und Eintagsfliege – wer lebt im sandgeprägten Bach?

Wir wollen den Gewässertyp des Jahres, den sandgeprägten Bach, unter die Lupe nehmen – an der Wiemersdorfer Au. Renaturierungsmaßnahmen zeigen hier erste Erfolge. Wir werden uns Bachtiere anschauen und erläutern, wo und warum die Tiere und Pflanzen hier leben.

Treffpunkt: 24616 Hasenkrug, Dorfstraße, Brücke Wiemersdorfer Au

Anmeldung: Fax 04347-704402, Ulrike.Ganzenmueller@llur.landsh.de bis 02.05.

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Segeberg

08.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Kräutergartenführung

Während eines Rundgangs durch unseren Natur- und Kräutergarten mit Steinbeet, Kräuterspirale, Färberbeet und Gartenteichen bringen wir Ihnen die verschiedensten Pflanzen und deren Anwendungsgebiete näher. Abschließend genießen wir Tee aus frisch gepflückten Kräutern.

Treffpunkt: 25996 Wenningstedt/Braderup, M.-T.-Buchholz-Stich 10a, Naturzentrum Braderup

Anmeldung: T 04651-44421, info@naturschutz-sylt.de

Kosten: Spende 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

08.05.2018, 17:00 bis 19:30 Uhr

vhs Bad Bramstedt, Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Unkraut vor meiner Tür! Fluch oder Segen?

Eine Begegnung mit dem uns umgebenden Grün mit geschärftem Blick und dem Blick über den Tellerrand. Es muss nicht immer Ordnung herrschen im Blumenbeet! Mehr Mut zu wildem Grün! Eine Standortsorientierung mit grünem Weitblick.

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7, Eike Gärtner

Anmeldung: T 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

09.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

Referent/in: Dr. Saskia Görgler

„Ich ging in den Wald und brach mir einen Mai“

Erstaunliches und Außergewöhnliches um einen ganz gewöhnlichen Laubbaum: die Birke.

Treffpunkt: 24159 Kiel, Pallisadenweg/Ecke Grüffkamp,

Anmeldung: T 0431-393350, kleintierpraxisdrgoergler.kiel@t-online.de

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Kiel

09.05.2018, 11:00 bis 12:30 Uhr

NABU Hamburg

Referent/in: Marco Sommerfeld

Austernfischer, Kiebitz & Co. in der Wedeler Marsch

Beobachtung von Brut- und Gastvögeln an der Kleientnahmestelle und am Fährmannssander Watt.

Treffpunkt: 22880 Wedel, Wedeler Marsch bei Fährmannssand, Carl Zeiss Vogelstation

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Pinneberg

09.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Wildpark Eekholt

Referent/in: Ute Kröger

Glücksbringer Storch

Neben den Störchen der Eekholter Vogelpflegestation besuchen wir die Freiflieger. Für diese Wanderer zwischen den Welten gibt es viele Probleme beim Vogelzug oder bei der Nahrungssuche. Wir geben Informationen dazu, während die Möglichkeit besteht diesen Tieren einmal ganz nah zu kommen.

Treffpunkt: 24623 Großenaspe, Wildpark Eekholt, Navi: Stellbrooker Weg, 24598 Heidmühlen, im Eingangsbereich

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Gruppeneintrittspreis

Anfahrt (Google)

Segeberg

09.05.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr

Versuchsgut Lindhof der Uni Kiel

Referent/in: Mirja Kämper, Michaela Clausen

Wir erkunden den Bauernhof

Können wir die Früchte einer Fruchtfolge essen und was ist das schwarze Gold in der Landwirtschaft? Dies und noch viel mehr könnt ihr auf dem Lindhof erfahren. Bei der Hofführung, die für Kinder wie für Erwachsene spannend ist, lernt ihr die verschiedenen Bereiche auf dem Bauernhof kennen.

Treffpunkt: 24214 Lindhöft, Bäderstraße 31, Versuchsgut Lindhof, Hofplatz

Anmeldung: T 0172-3677412, lernort.lindhof@email.uni-kiel.de bis 08.05.

Kosten: 5 €/2,50 € Kinder (4 – 14 J.), unter 4 J. frei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

09.05.2018, 17:00 bis 19:00 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V.

Referent/in: Petra Freistein

Filzen für Anfänger

Wir filzen mit gefärbter Schafwolle viele schöne Dinge. Naß- und Trockenfilzen.

Treffpunkt: 23569 Lübeck, Resebergweg 11, Naturschutzstation

Anmeldung: T 0451-301705, lpv@dummersdorfer-ufer.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

09.05.2018, 17:00 bis 20:00 Uhr

Erlebnis Bungsberg, Sparkassen-Stiftung Ostholstein

Referent/in: Team Bungsberg

Abendbrot im Wald

Buttermesser Schnitzen, Kräuterwanderung und Backen im Lehmbackofen – Im Mai ist der Wald aus dem Winterschlaf erwacht. Warum nicht mit uns auf dem Bungsberg das Abendbrot mal im Lehmbackofen zubereiten und dazu gemeinsam gesammelte Kräuter zu einer Kräuterbutter verarbeiten?

Treffpunkt: 23744 Schönwalde am Bungsberg, Bungsberg 3, Umweltbildungszentrum „Erlebnis Bungsberg“

Anmeldung: T 04528-9135400, Laura.Nobis@forst-sh.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

10.05.2018, 09:00 bis 10:30 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Matthias Jacobsen

Ziege und Heide

Auf einer 1,5-stündigen naturkundlichen Führung schlendern, trödeln und flanieren wir gemeinsam mit vier Ziegen durch die Braderuper Heide.

Treffpunkt: 25996 Braderup, Parkplatz „Üp di Hiir“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 10 €/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

10.05.2018, 09:30 bis 11:30 Uhr

Kreisjägerschaft Eiderstedt e.V.

Referent/in: Christoph Rabeler

Seeadler und Zwergtaucher, Dachs und Enok

Ein Küstenwald der Besonderheiten

Treffpunkt: , Parkplatz am NER Wald und Wasser im Katinger Watt an der Straße von Olversum zum Eidersperrwerk

Anmeldung: T 04845-7132

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

10.05.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

NaturErleben Hohenfelde e.V.

Referent/in: Ingken Lüdtke

Überleben am Ostseestrand

Naturkundliche Erlebnisführung, bei der Sie erstaunliche Taktiken der „Strandbewohner" kennenlernen, die ein Überleben an der rauen Ostseeküste erst ermöglichen!

Treffpunkt: 24257 Hohenfelde, Strandstraße 23, Naturerlebniszentrum „Strandkrabbe“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 4 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Plön

10.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

vhs Kaltenkirchen, NABU Kisdorfer Wohld

Referent/in: Monika Weber

Zu den wilden Orchideen

Wir durchstreifen eine hügelige Knicklandschaft auf der Endmoräne des Kisdorfer Wohldes und gelangen zum Quellgebiet einiger Alsterzuläufe. Wir bewundern Ahornstab, Schachblumen und sogar heimische Orchideen. Versteckt im Buschwerk bringen allerlei Singvögel ein wunderschönes Konzert.

Treffpunkt: 24629 Kisdorf, Bismarckplatz, von dort geht es in Fahrgemeinschaften weiter

Anmeldung: T 04191-956179, weber@nabu-kisdorferwohld.de

Kosten: 6,50 €/4 € Kinder ab 6 Jahre, direkt an die Kursleitung

Anfahrt (Google)

Segeberg

10.05.2018, 10:50 bis 16:00 Uhr

Wanderfreunde Hamburg e.V.

Referent/in: Jörg Lückemeyer

Wälder, Wiesen und wilde Schluchten

Vom Reinbeker Schloss auf dem historischen Wohltorfer Kirchstieg nach Wohltorf mit Dorfanger. Anschließend geht es in die Wentorfer Lohe mit naturnahen Wiesen und alten Streuobstwiesen. Den Abschluss bildet die wilde, tief in der Landschaft eingeschnittene Dalbek-Schlucht.

Treffpunkt: 21465 Reinbek, Ladestraße, S-Reinbek, Ausgang Ladestraße

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

10.05.2018, 13:00 bis 19:30 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Wattwanderung zu den Ringelganstagen auf Hallig Oland und zu Fuß zurück

Mit dem ablaufenden Wasser wandern wir zur Hallig. Hier haben wir ca. 2 Std. Aufenthalt mit Führung auf der Warft und zu den Ringelgänsen. Gaststätte und Kirche sind vorhanden.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: nicht erforderlich, Auskunft: 04667-466

Kosten: 9 €/4,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

10.05.2018, 13:30 bis 14:30 Uhr

Loki Schmidt Stiftung

Referent/in: Holger Bublitz

Frühjahrserwachen an der Glinder Au

Dort nennt die Loki Schmidt Stiftung eine ehemalige Weidefläche ihr eigen, auf der sich eine auwaldartige Wildnis entwickelt hat, an deren Rande sich auch vielfältige Outdoornahrung aus der Natur finden lässt.

Treffpunkt: 21509 Glinde, Havighorster Weg, Bushaltestelle (Linie 133/333/237)

Anmeldung: T 0157-75296700, www.blitz-naturerlebnis.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

10.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Schleiromantik pur!

Entdecken Sie den romantischsten Uferabschnitt des 40 km langen Ostseefjords Schlei: Ursprüngliche Natur mit ganz besonderen Pflanzen, steile Ufer, lichter Buchenhochwald, kleine Bäche und wunderschöne Ausblicke – all das erwartet Sie bei dieser entspannenden Rundwanderung.

Treffpunkt: 24354 Rieseby, Büstorf, Schleiparkplatz

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

10.05.2018, 14:00 bis 16:15 Uhr

vhs Felde, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Wildkräuterspaziergang in Felde – Was blüht denn da rund ums Storchennest?

Zwei Storchenjunge wurden letztes Jahr in der neuen Nisthilfe erfolgreich aufgezogen. Auf der darunter befindlichen Weide grast eine Rinderherde und schafft gute Bedingungen nicht nur für Störche. Am Rand der „Wilden Weide“ lassen uns die Galloways noch genug „Wilde Pflanzen“ für Küche und Hausapotheke stehen.

Treffpunkt: 24242 Felde, Mühlenweg 20,

Anmeldung: T 04340-4008010, vhs-felde@gmx.de

Kosten: 5 €/Kinder ermäßigt

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

10.05.2018, 15:00 bis 18:00 Uhr

Schulbauernhof Helle e.V.

Referent/in: Jost Johannsen

Abenteuer am Knick

Im Knick leben viele 100 Tiere. Sie wohnen zwischen den Bäumen, essen Beeren, Nüsse und Wurzeln und wandern entlang der Knicks. Aber auch für uns Menschen bietet der Knick viel: Wir erkunden den Knick, suchen besondere Hölzer und fotografieren oder basteln etwas zum Mitnehmen. Auf diesen Rundgang nehmen wir die Esel mit und lassen uns zeigen, was sie gerne fressen.

Treffpunkt: 24351 Thumby, Helle 2, Bushaltestelle Hümark

Anmeldung: info@schulbauernhof-helle.de

Kosten: 3 €, Infomaterial inbegriffen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

10.05.2018, 15:30 bis 17:30 Uhr

vhs Rickling

Referent/in: Astrid Hadeler

Die Heilkraft der Bäume

Auf einem kleinen Rundgang durch den ehemaligen Kräuterpark begegnen wir den Kräften der Bäume. Wir erkennen die Besonderheiten einzelner Bäume, erleben sie mit all unseren Sinnen und hören etwas über ihre Heilwirkung und Mythen.

Treffpunkt: 24601 Stolpe, Am Pfeifenkopf 9, ehemaliger Kräuterpark

Anmeldung: T 04328-172913, info@vhs-rickling.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Plön

10.05.2018, 17:35 bis 19:30 Uhr

Loki Schmidt Stiftung

Referent/in: Holger Bublitz

Bäume des Jahres

Bis zu 26 verschiedene „Bäume des Jahres“ sind in diesem Waldbaum-Arboretum ähnelnden Waldstück mit seiner wechselvollen jüngeren Geschichte zu finden, darunter auch die in Wäldern seltene Esskastanie (Baum des Jahres 2018).

Treffpunkt: 21465 Reinbek, 21465 Reinbek, Bushaltestelle „Großkoppel“ (Linie 136/137)

Anmeldung: T 0157-75296700, www.blitz-naturerlebnis.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

10.05.2018, 18:30 Uhr

Naturschutzverein Süderstapel

Referent/in: Hans-Gerhard Dierks

Mit dem Rad zum Osterkoog in Seeth

Treffpunkt: 25879 Süderstapel, Mühlenstraße 1, Ohlsenhaus, dann gemeinsame Fahrradtour

Anmeldung: T 04883-512, kurzfristige Absage unter: 0176-39941126

Kosten: 2 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

11.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Pellworm

Referent/in: Madita Roth

Vogelkundliche Fahrradtour

Bei dieser Tour fährt man die vielversprechende Beobachtungsstrecke entlang der Pütten auf Pellworm, wo sich einem die Möglichkeit bietet, Säbelschnäbler, Brandgans und Austernfischer einmal von ganz nahe zu sehen und viel Wissenswertes über sie zu erfahren.

Treffpunkt: 25849 Pellworm, Deichaufgang beim Leuchtturm

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

11.05.2018, 10:00 bis 17:00 Uhr

vhs Pinneberg, NaturFreunde Pinneberg e.V.

Referent/in: Rainer Naujox

Exkursion Flusslandschaften in unserer Region

Mühlenau – ein Teil vom Rellinger Kirchenstieg – Pinnau – See an den Funktürmen. Es gibt Erläuterungen zu den Gebieten sowie den dort vorkommenden Tiere und Pflanzen. Ggf. ist die Besichtigung der Rellinger historischen Kirche möglich. Zum Abschluss Einkehr bei „Cero Coffee“ in Pinneberg.

Treffpunkt: 25421 Pinneberg, S-Bahnhof (vor der Schalterhalle), hier Start und Ziel der Exkursion

Anmeldung: T 04101-34927, naujox@naturfreunde-sh.de

Kosten: 3,50 €/Kinder bis vollendetem 17. J. frei

Anfahrt (Google)

Pinneberg

11.05.2018, 11:00 bis 13:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Sven Lappoehn

Heide, wie geht’s?

Deutlich über hundert Jahre alt und doch kaum mannshoch scharen sie sich im Süden des Klappholttals zusammen: die Krüppelkiefern. Wann entstand dieses Wäldchen, wie verträgt es sich mit der Heide?

Treffpunkt: 25999 Kampen, Parkplatz „Klappholttal“

Anmeldung: T 04651-32805

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

11.05.2018, 11:00 bis 14:30 Uhr

vhs Norderstedt, Naturbegegnung Alsterland

Referent/in: Torsten Kubbe

Alster. Hamburg. Hanse – Von Handelswegen, Raubrittern und einer kleinen Wasserstraße

Für die Entwicklung der Stadt Hamburg war die Alster von enormer Bedeutung. Auf diesem geschichtlichen Spaziergang um das Gut Stegen betrachten wir den Fluss und das Kanalprojekt zwischen HH und Lübeck im Hintergrund von Hansezeit, alten Kaufmannswegen und den Wegelagerern Norddeutschlands.

Treffpunkt: 23863 Bargfeld-Stegen, Stegener Allee 1, vor dem Hofladen Gut Stegen

Anmeldung: www.vhs-norderstedt.de oder T 0171-4621112, t.kubbe@gmx.de, www.naturbegegnung-alsterland.de

Kosten: 8,50 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

11.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Wildnis im unbekannten Idstedter Forst

Lernen Sie auf einem interessanten Rundweg diesen einzigartigen Forst kennen, in dem es neben einer Räuberhöhle auch malerische Teiche und in einem einzigartigen Naturwaldbereich viele alte Totholz-Buchen gibt, an denen wir uns das Wirken des Zunderschwammes ansehen werden.

Treffpunkt: 24850 Lürschau, Idstedtwege, Parkplatz

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

11.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Förde-vhs

Referent/in: Anton Gondorf

Waldrundgang im Tiergehege Tannenberg mit dem Förster für Familien

Erwachsene und Kinder entdecken die Pflanzen und Tiere, die im Wald leben. Neben fachlicher Information über die im Gehege vorkommenden Tierarten werden die Anzeichen der Klimaveränderung an den Waldbäumen erläutert und der allgemeine Zustand des Waldes erklärt.

Treffpunkt: 24106 Kiel, Projensdorfer Straße, Gehegeeingang Tannenberg, Tor neben der „Waldschänke“

Anmeldung: T 0431-9015200, info@foerde-vhs.de für Kurs (F12135)

Kosten: 5 €/3,50 Kinder

Anfahrt (Google)

Kiel

11.05.2018, 15:00 bis 16:30 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Kinderwattwanderung vor Dagebüll

Wir wandern durch Sand- und Mischwatt über 1 km raus und wieder zurück. Wir zeigen und erklären die Pflanzen und Tiere des Wattenmeeres und beobachten Krebse und Muscheln bei der „Arbeit“ und erleben das Watt hautnah.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: nicht erforderlich, Auskunft: 04667-466

Kosten: 5 €/2,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

11.05.2018, 15:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Nordstrand

Referent/in: Konrad Kröning, Frieda Röhler

Wattenexkursion durch den Nationalpark Wattenmeer

Wie kommen Ebbe und Flut zustande? Warum ist die Wattschnecke die schnellste der Welt? Und wie lebt eigentlich der Wattwurm? Diese und weitere Fragen werden bei einer spannenden Wanderung auf dem Meeresboden beantwortet und das Ökosystem Watt mit seinen Bewohnern untersucht.

Treffpunkt: 25845 Nordstrand, Dreisprung (auf der Deichkrone)

Anmeldung: T 04842-519

Kosten: Spende 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

11.05.2018, 18:30 bis 21:00 Uhr

vhs Bad Bramstedt, Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Ein Reviergang – Natur vor unserer Tür!

Wir machen uns auf in die nähere Umgebung und begegnen Flora und Fauna. Auch gern mit Hund!

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7, Eike Gärtner

Anmeldung: T 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

11.05.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr

Referent/in: Susanne Mathissen

Mystische Waldspaziergänge I

Spaziergang durch Natur und Geschichte – Pöppendorfer Burgwall, Herrenmoor und Großsteingrab, geheimnisvolle Orte der Geschichte, etwas mystisch, etwas verwunschen, aber eingebettet in lebendige Natur.

Treffpunkt: 23569 Pöppendorf, Am Ringwall,

Anmeldung: rose-und-kraut@web.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

11.05.2018, 21:00 bis 23:30 Uhr

Stiftung Naturschutz S-H

Referent/in: Hauke Drews

Laubfrosch-Konzert im Stiftungsland Barnitz

Kommen Sie mit zum Konzert im abendlichen Stiftungsland! Nur der beste Sänger wird von der Angebeteten erhört.

Treffpunkt: 23858 Barnitz, Klein Barnitzer Straße (K70), Ortsausgang Richtung Bentstaben unter der Windmühle

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei, Spende willkommen

Anfahrt (Google)

Stormarn

12.05.2018, 09:00 bis 11:30 Uhr

vhs Bad Bramstedt, Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Ein Naturschutzgebiet im Wandel der Zeit

Das Stellbrooker Moor beim Wildpark Eekholt: Wo Unke und Rothirsch zu Hause sind.

Treffpunkt: 24576 Bimöhlen, 2. Wiesenparkplatz Wildpark Eekholt

Anmeldung: T 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 3 €/Kinder unter 16 Jahren frei

Anfahrt (Google)

Segeberg

12.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

Referent/in: Solveig Hansen

Grünes zum Frühstück

Wildkräuterwanderung mit anschließender Zubereitung eines kleinen Imbisses am Vormittag aus frisch gesammelten Wildkräutern

Treffpunkt: 25926 Ladelund, Boverstedt 4,

Anmeldung: T 04666-523, bitte AB nutzen

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

12.05.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Calligra V. Schmidt

Mehr am Meer zum Thema Vogelzug

Naturerlebnisführung mit Infos und Philosophischem für Groß und Klein am Weltzugvogeltag in Wulfen auf Fehmarn an der Vogelfluglinie.

Treffpunkt: 23769 Wulfen, Bargmöhl, Parkplatz auf dem Wulfener Berg

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 6 € Erwachsene/3 € Kinder (ab 4 J.)

Anfahrt (Google)

Ostholstein

12.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Naturerlebnis Wanderdüne

Deutschlands größte Wanderdüne liegt in einem NSG im Norden der Insel Sylt. Nur mit einer Sondergenehmigung darf es betreten werden. Lernen Sie diese wunderschöne Dünenlandschaft kennen. Wir führen Sie bis zum Fuß der Wanderdüne und zeigen die typische Flora und Fauna dieses besonderen Lebensraumes.

Treffpunkt: 25992 List, Landwehrdeich 1, Kurverwaltung List

Anmeldung: T 04651-836190

Kosten: 17 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

12.05.2018, 13:00 bis 14:30 Uhr

NABU

Referent/in: Britta Michelsen

Muschelsucher

Welche Muscheln findet man an unserem Strand? Wie leben sie? Wir machen einen Entdeckerspaziergang durch das Naturschutzgebiet.

Treffpunkt: 24321 Behrensdorf, Kleiner Binnensee, NABU-Infohütte

Anmeldung: T 0172-2357498

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Plön

12.05.2018, 13:00 bis 17:00 Uhr

vhs Flensburg, ADFC Flensburg

Referent/in: Frithjof Bendixen

Rapsblütentour

Wir fahren mit dem Fahrrad an den Rapsfeldern in der Nähe von Husby vorbei und genießen die Leuchtkraft und den Duft der gelben Blüten.

Treffpunkt: 24937 Flensburg, Hafenspitze

Anmeldung: T 0461-1829962

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Flensburg

12.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

vhs Gettorf

Referent/in: Christine Goldhamer

Waldwildnis und verträumtes Moor

Lassen Sie sich durch ein besonderes Naturschutzgebiet führen: Im Naturwald Stodthagen und dem angrenzenden Kaltenhofer Moor entsteht eine einzigartige Wald-, Moor- und Sumpflandschaft, in der wir erleben können, wie aus einem früheren Nutzwald ein „Urwald von morgen“ entsteht.

Treffpunkt: 24244 Felm, Stodthagener Weg, Waldparkplatz

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 6 €/Kinder und Jugendliche frei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

12.05.2018, 14:00 bis 18:00 Uhr

Referent/in: Vera Stadie

Entdeckungen im Kossautal

Bei einer beschaulichen Radtour erkunden wir die Landschaft, die Pflanzen- und Tierwelt an der Kossau, einem der wenigen noch streckenweise naturbelassenen Flüsschen in Schleswig-Holstein. Start und Ziel ist Hohwacht.

Treffpunkt: 24321 Hohwacht, Berliner Platz 1, Hohwachter-Bucht-Touristik

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Plön

12.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

Oldenburger Wallmuseum

Referent/in: Barbara Nehring

Wilde Kräuter – Wildes Backen

Ein Streifzug durch das wilde Gemüse des Mittelalters! Wir entdecken und sammeln die frischen Wildpflanzen des Frühlings und verbacken unsere Beute im mittelalterlichen Lehmbackofen zu leckeren, belegten Kräuterfladen. Ein Naturerlebnisnachmittag für die ganze Familie!

Treffpunkt: 23758 Oldenburg, Professor-Struve-Weg 1, Oldenburger Wallmuseum

Anmeldung: T 04361-623142, info@oldenburger-wall.de

Kosten: 12 €/6 € Kinder, Tagesticket inkl.

Anfahrt (Google)

Ostholstein

12.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

Referent/in: Jessica von Leliwa

Totholz mit dem Schnitzmesser zum Leben erwecken

Während dieser Veranstaltung richten wir unser Auge auf am Boden liegende Äste und Zweige. Wir suchen Hölzer mit besonderen Formen und schnitzen kleine Fabelwesen daraus. Dabei lernen wir ganz nebenbei unsere vielfältigen heimischen Hölzer kennen, mit denen wir arbeiten.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Hagener Forst, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung: T 0176-22288568, schnitzkids@gmx.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

12.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Küste Dänischer Wohld

Referent/in: Arno Ketelsen

Kräuterspaziergang im Dänisch-Nienhofer Park

Entschlackung im Frühjahr, fit durch den Sommer! Welche Kräuter und Unkräuter stehen zur Verfügung?

Treffpunkt: 24229 Dänisch-Nienhof, Waldparkplatz (Weg zum Strand)

Anmeldung: T 04308-1280

Kosten: 5 €, Kinder frei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

12.05.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr

vhs Hohn

Referent/in: Frauke Peterson

Kräuterwanderung im NSG „Hohner See“

Wildgemüse und Heilkräuter wachsen häufig unbeachtet vor unserer Tür! Diese Schätze kann man kennen lernen und probieren bei einer Kräuterwanderung im idyllischen NSG „Hohner See“. Mit Kräutersnack auf halber Strecke.

Treffpunkt: 24806 Hohn, am alter Bahndamm NSG Hohner See, genauer Treff bei Anmeldung

Anmeldung: T 04332-996458 (Referentin)

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

12.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

vhs Sörup, Naturlernort Hof Neuseegard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Nur ein Tag...

Die Abenteuer, die die kleine Eintagsfliege gemeinsam mit dem Fuchs und dem Wildschwein erlebt, werden Kinder und Erwachsene in ihren Bann ziehen. Durch das selbständige Forschen und Keschern entdecken sie die große Vielfalt und Lebensweise der unterschiedlichen Wasserlebewesen und Amphibien am Winderatter See.

Treffpunkt: 24975 Husby, Ortsteil Seegard, Seegaarder Weg, Parkplatz hinter dem Bahnübergang in Seegaard

Anmeldung: T 04634-9319349, 0173-8435146

Kosten: 2 €/1 € Kinder (bis 3 J. frei)

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

12.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

vhs Schenefeld, NABU Schenefeld

Referent/in: Christiane Balzereit

Kleine Pilzforscher unterwegs!

Pilze sind geheimnisvolle Wesen: sind sie Pflanzen oder nicht? Kann man sie essen oder sind sie giftig? Wir wollen uns aufmachen in das Riesenreich der Pilze und ihre Vielfalt im Waldboden, auf Baumstümpfen und in Hexenringen erkunden.

Treffpunkt: 25557 Thaden/Keller, Keller 7, Draußenlernort beim Apfelgarten

Anmeldung: T 04872-2450

Kosten: 5 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Steinburg

12.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

Archäologisches-Ökologisches Zentrum Albersdorf

Referent/in: Dr. Thomas Schröder

Naturerwachen – Das Gieselautal im Frühjahr

Auf Entdeckungstour durch die Wälder und die Aue des Gieselautals. Das Tal der Gieselau gehört mit seinen Auwiesen und Erlenbrüchen zu den schönsten Bachtälern in Dithmarschen. Dort und in den Laubwäldern am Rand des Tals gibt es Vieles zu entdecken, Auffälliges und weniger Auffälliges.

Treffpunkt: 25767 Albersdorf, Süderstraße 47, Parkplatz Steinzeitpark

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 4 €/1,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

12.05.2018, 15:30 bis 17:00 Uhr

Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Henrike Rodermund

Vogelvielfalt im NSG Südlicher Priwall

In dieser Jahreszeit tummelt sich eine artenreiche Vogelwelt auf der großen Wiese im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall. Wir können Kiebitze, Graugänse mit ihrem Nachwuchs und durchziehende Watvögel beobachten. Im Wald hört man nun auch die späten Heimkehrer wie Kuckuck und Pirol.

Treffpunkt: 23570 Lübeck-Travemünde, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung: T 04502-9996465

Kosten: 5 €/3 € Kinder (bis 14 J.), 10 € Familienkarte (2 Erw., 2 Ki.)

Anfahrt (Google)

Lübeck

12.05.2018, 15:30 bis 16:30 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog e.V.

Referent/in: Janne Sundermeyer

Meeresmüll & Robben

Welche Gefahren entstehen für Robben durch Müll im Meer? In einem bilderreichen Vortrag erfahren Sie mehr über den Einfluss von Plastikmüll, Geisternetzen und anderem Müll auf Robben und andere Meeresbewohner.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog e.V.

Anmeldung: T 04854-1372, bei freien Plätzen auch ohne Anmeldung

Kosten: 6 €/4 € Kinder (entspricht Eintritt Seehundstation, Gruppenpreis)

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

12.05.2018, 15:30 bis 18:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Friedrichskoog

Referent/in: Leah Meyer, Lene Müller, Jan Steen

Wattwanderung „Weit hinaus!“

Erleben Sie die Weite des Nationalparks Wattenmeer. Draußen am Priel findet man auch Tiere, die nur selten nah ans Land kommen.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Koogstraße 142, Friedrichskoog-Spitze, am Badeturm

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

13.05.2018, 09:10 bis 12:30 Uhr

vhs Pinneberg, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gisela Oden-Behrendt

Quickborns BIG FIVE

Naturerlebnistour mit dem Fahrrad zu den „großen Fünf“ der Naturszene mit kulturhistorischer Bedeutung in Quickborns Umland: Gronau-Zauberwald, verwunschenes NSG Holmmoor, geheimnisvoller Elsensee, was geht ab in der Pinnau? Und Torf plus Wasser = Himmelmoor.

Treffpunkt: 25451 Quickborn, ZOB/AKN Bahnhof

Anmeldung: T 04106-82457, g.oden@web.de

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Pinneberg

13.05.2018, 10:00 bis 15:00 Uhr

vhs Norderstedt, Naturbegegnung Alsterland

Referent/in: Torsten Kubbe

Zwischen Beltane und Litha: was unseren Vorfahren heilig war

Auf dieser Wanderung durch abwechslungsreiche Landschaft sind wir zwei sehr alten Volksfesten des keltischen/„heidnischen“ Brauchtums auf der Spur. Wir betrachten diese vorchristlichen Feiern, aber auch alte Bauernregeln, das Wetter und die Zeichen in der Natur im Frühling.

Treffpunkt: 23898 Wentorf (Amt Sandesneben), Schüttenmoor 20,

Anmeldung: www.vhs-norderstedt.de oder 0171-4621112, t.kubbe@gmx.de, www.naturbegegnung-alsterland.de

Kosten: 8,50 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

13.05.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Calligra V. Schmidt

Naturerlebnisführung mit Steinbestimmung

Geschichte, Geschichten, Steine und Natur pur an der Steilküste Katharinenhof im Osten der Insel Fehmarn.

Treffpunkt: 23769 Katharinenhof, am Ende der Allee links bis zur ersten Straße rechter Hand zwischen den Feldern, dort bis zum Ende im Gehölz

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 6 €/3 € Kinder (ab 4 J.)

Anfahrt (Google)

Ostholstein

13.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Förde-vhs, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Maiwanderung um den Tröndelsee – Die Schönen und der Bösewicht

Auf dem etwa 3 km langen Rundweg spazieren wir durch bunte Blumenwiesen, blühende Sträucher, urigen Bruchwald, mit Blicken auf den See und über einen Bohlenweg durch den Schilfgürtel zurück. Unterwegs zeige ich Ihnen bekannte Frühlingsblumen und einige Besonderheiten, wie Orchideen und den giftigen Schierling.

Treffpunkt: 24143 Kiel, Geschwister-Scholl-Straße 9, Parkplatz RBZ-Technik

Anmeldung: T 0431-9015200, info@foerde-vhs.de für Kurs (F12331)

Kosten: 6,50 €/4,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Kiel

13.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

vhs Glückstadt, NABU Glückstadt

Referent/in: Christine Berg, Dr. Sybille Petersen

Rundgang durch die „Städtischen Anlagen“ der Stadt Glückstadt

Die „Städtischen Anlagen“ Glückstadts, Entstehungsgeschichte, Flora und Fauna. Der für die Marsch ungewöhnlich ausgedehnte, geschlossene alte Baumbestand und die Verzahnung verschiedener Biotoptypen bietet Lebensraum für eine vielfältige Flora und Fauna. Reizvolle Fotomotive erwarten uns.

Treffpunkt: 25348 Glückstadt, Itzehoer Straße, am Obelisken

Anmeldung: T 04124-608419, 04124-2638 oder 04124-81079

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Steinburg

13.05.2018, 14:30 bis 15:30 Uhr

Geo step by step

Referent/in: Susanne Rieper

Kräuterspaziergang

Wildkräuter und -pflanzen kennenlernen für die Erweiterung des Speiseplans. Mit besonderem Augenmerk auf die Verwertung von Knöterich und Co. machen wir einen Streifzug durch den NER und lassen uns von den Düften und vielfältigen Geschmäckern der Pflanzen inspirieren. Auch die Verwendung zum Färben von Naturstoffen und in der Naturheilkunde wird einbezogen.

Treffpunkt: 24109 Kiel, Kollhorster Weg 1, Naturerlebniszentrum Kollhorst, Frühlingsfest

Anmeldung: T 0431-363118

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Kiel

13.05.2018, 14:30 bis 16:00 Uhr

Förde-vhs

Referent/in: Suzanne von Dacheröden

Kräuterwanderung Schilkseer Au – Frühlingskräuter und Frühlingsgefühle

Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen „Allerweltskräuter“ mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Geschichten, Anekdoten und Mythen sowie Kostproben aus der Wildpflanzenküche. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

Treffpunkt: 24159 Kiel, Seekamper Weg/Uhlenhorster Weg,

Anmeldung: T 0431-9015200, info@foerde-vhs.de für Kurs (F12332)

Kosten: 5 €/3,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Kiel

13.05.2018, 15:00 bis 16:30 Uhr

NaturErleben Hohenfelde e.V.

Referent/in: Ingken Lüdtke

Überleben am Ostseestrand

Naturkundliche Erlebnisführung, bei der Sie erstaunliche Taktiken der „Strandbewohner" kennenlernen, die ein Überleben an der rauen Ostseeküste erst ermöglichen!

Treffpunkt: 24257 Hohenfelde, Strandstraße 23, Naturerlebniszentrum „Strandkrabbe“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 4 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Plön

13.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

atelier natur und leben

Referent/in: Andrea Kraus

Achtsame Naturwanderung

In kreativen und achtsamen Wahrnehmungsübungen mit allen Sinnen und auch in spielerischen Übungen erleben wir, dass wir Menschen verbunden sind mit allem was lebt. Exkursionstag in den Frühlingswald auf der Steilküste und zurück den Strand entlang der Ostsee in Schwedeneck.

Treffpunkt: 24229 Dänisch-Nienhof, Strandstraße, Parkplatz am „StrandHaus“

Anmeldung: T 0177-4391708, and.rea.kraus@gmx.de

Kosten: 8 €/2 € Kinder (ab 10 J.)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

13.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

vhs Brunsbüttel, Nationalparkpartner

Referent/in: Dr. Ingrid Austen

Biologisch-geologische Watttour vor Friedrichskoog-Spitze

Der Rundkurs führt durch weicheres Mischwatt und festes Sandwatt. Auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zu Hause? Ausführungen zu Küstenschutz und Sicherheit im Watt runden den Themenkomplex ab.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Koogstraße 147, Deichhauptaufgang in Friedrichskoog-Spitze, unterhalb des Rettungsturms

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 8 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

13.05.2018, 17:30 bis 19:30 Uhr

Café Mehlbeere

Referent/in: Katharina Hocke, Undine Knappwost

Frauen-Kräuternachmittag

Was uns Frauen besonders gut tut, finden wir in der Natur. Viele Pflanzen im Wonnemonat Mai schenken uns Kraft, Energie und Leichtigkeit. Unter fachkundiger Anleitung wird an diesem Nachmittag eine individuelle Kräuterteemischung hergestellt und so manches Kraut verkostet.

Treffpunkt: 23775 Großenbrode, Alte Sundstraße 9, Café Mehlbeere

Anmeldung: T 04367-2329576, cafe-mehlbeere@gmx.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Ostholstein

14.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

De Büsumer Wattenlöpers Spreu & Spreu

Referent/in: Antonie und Bodo Spreu

Wildkräuterführung im Nordseeheilbad Büsum

Erfreulicherweise erwacht immer mehr das Interesse für Wildkräuter und Heilpflanzen. Warum sind Wildkräuter gerade in unserer heutigen Zeit so wichtig? Wie können wir ihre Heilkräfte nutzen? Wir wollen diese Kräuter am Wegesrand suchen und bestimmen.

Treffpunkt: 25761 Büsum, Fischerkai 2, „Büsum Bio“

Anmeldung: T 04834-3605

Kosten: 8€/4 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

14.05.2018, 11:00 bis 13:00 Uhr

NABU Hamburg

Referent/in: Birte Brechlin

Was lebt alles in unseren Wäldern?

Wir suchen Waldtiere und ihre Spuren mit Ferngläsern und Lupen, sehen und hören Vögel, suchen und bestimmen Bodentiere, finden Tierspuren und spielen.

Treffpunkt: 21521 Aumühle, Mühlenweg 3, vor dem Restaurant „Fürst Bismarck Mühle“

Anmeldung: be.brechlin@gmail.com

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

14.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Fahrradtour durch 5 Naturschutzgebiete Sylts

Die Tour führt durch die Naturschutzgebiete Braderuper Heide, Nielönn, Kampener Vogelkoje, Nord-Sylt und die Dünenlandschaft auf dem Roten Kliff. Sie erhalten Einblicke in ihre Einzigartigkeit und erfahren mehr über Natur und Geschichte der Insel. An der Uwe-Düne bei Kampem endet die Tour.

Treffpunkt: 25996 Wenningstedt/Braderup, M.-T.-Buchholz-Stich 10a, Naturzentrum Braderup

Anmeldung: T 04651-44421, info@naturschutz-sylt.de

Kosten: Spende 11 €/6 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

15.05.2018, 12:00 bis 15:00 Uhr

vhs Lütjenburg, Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum

Referent/in: Dr. Christian Russok, Dr. Henning Thiessen, Herbert Hick

Die Eiszeit im Nienthal

Erleben Sie die faszinierende Natur der Stauchmoräne „Am Hessenstein“. Begleiten Sie uns durch das Nienthal und entlang der Findlingsroute.

Treffpunkt: 24321 Lütjenburg, Nienthal 7, SH Eiszeitmuseum

Anmeldung: T 04381-419288

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Plön

15.05.2018, 13:30 bis 16:00 Uhr

Naturfreundehaus Kalifornien

Referent/in: Katrin Wohlrab

Von Ringelsocken und Rankenfüßen – wir keschern in der Ostsee

Welches Tier trägt Ringelsocken und wer wedelt mit den Füßen? Mit Keschern, Eimern und Pümpel ausgerüstet, machen wir uns auf die Suche nach ganz verschiedenen Meeresorganismen und erfahren dabei einiges Interessantes über deren Lebensweisen….

Treffpunkt: 24217 Schönberg/Kalifornien, Deichweg 1, Naturfreundehaus Kalifornien

Anmeldung: T 04344-1342

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Plön

15.05.2018, 15:00 bis 16:30 Uhr

Haus der Natur – Cismar, Verein zur Förderung der Naturkunde in Cismar e.V.

Referent/in: Dr. Vollrath Wiese

Meer und mehr – Tiere und Natur am Ostseestrand

Treffpunkt: 23746 Kellenhusen, Strandpromenade 15, vor der Kurverwaltung

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

15.05.2018, 17:00 bis 19:30 Uhr

vhs Bad Bramstedt, Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Unkraut vor meiner Tür! Fluch oder Segen?

Eine Begegnung mit dem uns umgebenden Grün mit geschärftem Blick und dem Blick über den Tellerrand. Es muss nicht immer Ordnung herrschen im Blumenbeet! Mehr Mut zu wildem Grün! Eine Standortsorientierung mit grünem Weitblick.

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7, Eike Gärtner

Anmeldung: T 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

16.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

Referent/in: Dr. Saskia Görgler

Maipilze

Schmackhafte Pilze gibt es das ganze Jahr über, nicht nur im Herbst. Wir suchen nach den leckeren Maipilzen und nach anderen essbaren und interessanten Arten. Nebenbei erfahren wir Interessantes über die Lebensweise der Pilze.

Treffpunkt: 24159 Kiel, Gorch-Fock-Straße, am alten Bunker

Anmeldung: T 0431-393350, kleintierpraxisdrgoergler.kiel@t-online.de

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Kiel

16.05.2018, 09:00 bis 12:00 Uhr

Burger Waldmuseum

Ein Tag im Wald

Kinder für die Natur des Waldes begeistern. Der Aufenthalt im Wald kann auch ohne spezielle Kenntnisse ein Erlebnis sein und Lerneffekte bieten. Erzieher, Eltern und Interessierte sollen durch eigenes Ausprobieren zu Aktivitäten mit Kindern in der Natur angeregt werden.

Treffpunkt: 25712 Burg, Waldstraße 141, Waldmuseum

Anmeldung: T 04825-2985, info@burger-waldmuseum.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

16.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Amrum

Referent/in: Marie Fleckenstein

Vogelkundliche Führung

Auf Vogelkiek im Weltnaturerbe

Treffpunkt: 25946 Steenodde, Mole

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 5 €/2,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

16.05.2018, 15:00 bis 18:00 Uhr

vhs Lütjenburg, NABU Lütjenburg

Referent/in: Carsten Pusch

Von Blasentang und Zwergseeschwalben – Naturerlebnis Ostseeküste in der Hohwachter Bucht

Während einer kleinen Wanderung lernen wir die Artenvielfalt und die Besonderheiten des NSG „Sehlendorfer Binnensee“ sowie der vorgelagerten Ostseeküste kennen – und erleben eine der wenigen ungestörten Küstenlandschaften in Schleswig-Holstein.

Treffpunkt: 24327 Sehlendorf, Sehlendorfer Strand, Tourist-Info

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei, Spende gern gesehen

Anfahrt (Google)

Plön

16.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

LANDSCHAFTSABENTEUER

Referent/in: Sabrina Behrends

Walderlebnis am Schüberg

Mit Lupengläsern und wachen Augen wollen wir Tiere und Pflanzen am Schüberg aufspüren, ein eigenes „Baumbuch“ gestalten und die Lebensweise einiger Waldtiere spielerisch erkunden.

Treffpunkt: 22949 Ammersbek, Schübargredder, Wanderparkplatz

Anmeldung: sabrina.behrends@landschaftsabenteuer.de

Kosten: 4 € Kinder ab 6 J. und begleitende Erwachsene

Anfahrt (Google)

Stormarn

16.05.2018, 16:30 bis 18:30 Uhr

S-H Landesforsten AöR

Referent/in: Udo Harriehausen

Der Rehberger Wald – Einer für Alle(s)?

Exkursion querwaldein zu den vielfältigen Funktionen des Waldes.

Treffpunkt: 24986 Satrup, an der L22, Parkplatz im Wald ca. 2 km südlich von Satrup

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

16.05.2018, 17:00 bis 19:00 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Auftanken mit frischem Frühjahrsgrün aus der Natur

Wir suchen Wildkräuter und bereiten daraus einen Smoothie, ein Pesto und würzigen Frischkäse zu. Durch die Grünkraft der wilden Heilpflanzen wird der Säure-Basen-Haushalt ausgeglichen, welchen wir im Winter belastet haben. Hochkonzentrierte Vitalstoffe entschlacken und bringen uns mächtig auf Trab.

Treffpunkt: 23730 Schashagen, Am Kamp 27, am Wendehammer

Anmeldung: T kontakt@coyote-ostholstein.de

Kosten: 10 € inkl. Lebensmittel

Anfahrt (Google)

Ostholstein

16.05.2018, 18:00 bis 20:00 Uhr

Landesverband Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e.V.

Referent/in: Undine Westphal

Wild- und Honigbienen

Ein kleiner Ausflug in die Welt unserer wichtigsten Bestäuberinsekten. Wo und wie leben sie, warum spricht man mittlerweile vom großen lnsektensterben? Welche Folgen hat das für die Menschheit, welche Rettungsmöglichkeiten können wir aktiv umsetzen?

Treffpunkt: 23795 Bad Segeberg, Hamburger Straße 109, Imkerschule Bad Segeberg

Anmeldung: info@imkerschule-sh.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Segeberg

17.05.2018, 09:30 bis 11:30 Uhr

Referent/in: Doris Nebel

Gezeitenwanderung

Auf Meeresboden laufen wir der Flut entgegen und erfahren dabei die Dynamik der Landschaft hautnah. Spielerisch und kreativ spüren wir die besonderen Geheimnisse des Wattenmeeres auf: die Entstehung von Ebbe und Flut und die verschiedenen Tricks einer reichhaltigen Tierwelt, die ein Leben mit den Gezeiten ermöglichen.

Treffpunkt: 25826 St. Peter Ording, Pfahlbau „Strandhütte“ am Südstrand

Anmeldung: T 0151-56320848, www.dorisnebel.de

Kosten: 7 €/3,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.05.2018, 10:00 bis 15:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Föhr

Natur- und heimatliche Fahrrad-Inseltour

Treffpunkt: 25938 Wyk/Föhr, Badestraße, vor der Wattwerkstatt

Anmeldung: T 04681-1313

Kosten: 8 € Erwachsene/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.05.2018, 10:00 Uhr

Naturschutzverein Süderstapel

Referent/in: Hans-Gerhard Dierks

Kochen mit Bärlauch, Giersch und Brennnessel

Treffpunkt: 25879 Süderstapel, Mühlenstraße 1, Ohlsenhaus

Anmeldung: T 04883-512, kurzfristige Absage unter: 0176-39941126

Kosten: 2 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

17.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Wildpark Eekholt

Referent/in: Ute Kröger

Wie lebt Familie Wolf?

Vor über 10 Jahren tauchte wieder ein Wolf in Schleswig-Holstein auf, in Deutschland haben wir eine wachsende Zahl an Rudeln. Entlang der Eekholter Wolfsmeile und bei den Wölfen gehen wir auf diese Entwicklung und auf die Lebensraumansprüche der Tiere ein.

Treffpunkt: 24623 Großenaspe, Wildpark Eekholt, Navi: Stellbrooker Weg, 24598 Heidmühlen, im Eingangsbereich

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Gruppeneintrittspreis

Anfahrt (Google)

Segeberg

17.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

Martin-Meiners-Förderverein für Jugend- und Umweltprojekte e.V.

Referent/in: Bettina Kramer

360° – zwischen Eiszeit und heute: vom Eis geformt, vom Kies geprägt, vom Menschen gestaltet

Wir werden den Hügel der renaturierten Deponie erklimmen und unseren Blick schweifen lassen: Dabei erfahren wir, wie Natur und Mensch diese Landschaft geprägt und verändert haben, wie Menschen versuchen, ihre Eingriffe in die Natur wieder "gut zu machen".

Treffpunkt: 23223 Damsdorf, An der L 67 (Tarbeker Landstraße), renaturierte Deponie Damsdorf, auf dem Asphaltplatz gegenüber der Deponie/Recyclinghof Tensfeld

Anmeldung: T 04551-909156

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

17.05.2018, 16:30 bis 19:00 Uhr

LOOOM – Campus Leben

Referent/in: Bettina Wistuba

Elbstrand-Poesie

Wir gehen. Wir sitzen. Am Abend. An der Elbe. Wir tauchen ein in das, was uns umgibt und fangen schreibend das Jetzt in lyrischen Texten und Gedichten ein, konservieren den Augenblick. Für dieses Erlebnis sind keine Vorkenntnisse notwendig. Jede(r) ist herzlich eingeladen, der Natur schreibend zu begegnen.

Treffpunkt: 25491 Hetlingen, Yachthafen, Hetlinger Schanze (Wassersportverein Hetlingen e.V.)

Anmeldung: T 0163-6133166, www.looom.me

Kosten: 11 €

Anfahrt (Google)

Pinneberg

17.05.2018, 19:00 bis 21:00 Uhr

vhs Sörup

Referent/in: Lennart Bendixen

Von jagenden Milben und balzenden Schmetterlingen

Fotovortrag zur Gartenfauna: Den Schwerpunkt bilden hier die kleinen und eher unbekannten Arten, die oftmals gar nicht wahrgenommen werden. Sie leben teils im Verborgenen, teils aber auch schlicht übersehen in unserer Nähe. Es eröffnet sich eine Welt, die sich spannend und vielfältig, leise und überraschend für uns bereithält.

Treffpunkt: 24996 Sörup, Angelner Straße 2, Pastorat, Sitzungszimmer

Anmeldung: T 04635-294802 (vhs Sörup)

Kosten: Eintritt frei, Spende gern gesehen

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

18.05.2018, 09:00 bis 13:00 Uhr

Umwelt- und Naturschutzinitiative Ratekau e.V.

Referent/in: Madeleine Will

Naturerlebnis im Spiel mit Spaß

Bei uns macht Natur einfach Spaß. An Erlebnisstationen wird spielerisch Wissen vermittelt, gefühlt, entdeckt und gebastelt. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Treffpunkt: 23626 Ratekau, Sereetzer Weg, Vereinsgelände, ortsauswärts 150 m hinter den Bahnschienen auf der rechten Seite, auf großes Schild achten

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

18.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Wattwanderung mit Krabbenfischen

Wattwanderung durch Sand- und Mischwatt über 2 km bis zum Priel. Wir zeigen das traditionelle Krabbenfischen mit der Gliep. Der Fang, Garnelen, Fische und alle im Watt gefundenen Tiere werden erklärt.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: nicht erforderlich, Auskunft: 04667-466

Kosten: 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.05.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Wattrandführung für Kinder und Familien

Mit Spiel und Spaß erleben Kinder und Erwachsene die Bewohner des Wattenmeeres bei einer kurzweiligen Wanderung auf dem Meeresgrund. Woher hat die Miesmuschel ihren Namen? Wir entdecken Krebstiere und die Spuren der Wattwürmer.

Treffpunkt: 25999 Kampen, Bushaltestelle Vogelkoje Kampen/Klappholttal

Anmeldung: T 04651-44421, info@naturschutz-sylt.de

Kosten: Spende 7,50 €/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.05.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

ErlebnisWald Trappenkamp, SH Landesforsten

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Ein Waldspaziergang für die Sinne

Ein Waldspaziergang ist gesund und regt die Sinne an. Es geht auf eine vier bis fünf Kilometer lange Strecke durch die Hahnheide. Aufatmen und durchatmen! Achtsam wandern wir durch den Wald und lassen allen Stress hinter uns. Kommen Sie mit und entdecken Sie den Wald neu!

Treffpunkt: 22946 Trittau, Hahnheide, Parkplatz „Sängerberg“

Anmeldung: T 04328-170480, info@erlebniswald-trappenkamp.de

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

18.05.2018, 10:00 bis 11:00 Uhr

vhs Brunsbüttel, Nationalparkpartner

Referent/in: Dr. Ingrid Austen

Watten Spaß – Kinderwattführung vor Friedrichskoog-Spitze

Bei dieser Tour steht das Begreifen im Wortssinn im Vordergrund. Die Kinder sollen den Wattboden fühlen, Watttiere suchen, kennenlernen und anfassen sowie Löcher graben, um zu sehen, was im Untergrund so lebt. Dazu gibt es kurze und knackige Information rund ums Wattenmeer.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Koogstraße 147, Deichhauptaufgang in Friedrichskoog-Spitze, unterhalb des Rettungsturms

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

18.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Überraschende Vielfalt in den Fröruper Bergen

Ein wunderschönes Wandergebiet lädt zum Staunen ein: Buchenwälder auf hügeligem Grund, ein stiller Seerosensee, das verträumte Butschimoor, in dem rundblättriger Sonnentau wächst – lassen Sie sich auf abwechslungsreichen Wegen und Pfaden durch dieses besondere Naturschutzgebiet führen.

Treffpunkt: 24988 Oeversee, Frörupsand

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

18.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

AG Riesewohld im Verein für Dithmarscher Landeskunde e.V.

Referent/in: Sabine Nix, Karin Söhl

Naturkunst im Kult-Ur-Wald

Mit den Materialien, die der Wald uns bietet, lassen wir uns zum Gestalten verführen. Beim genauen Hinsehen entdecken wir besondere Formen, Gebrochenes und andere scheinbare Unvollkommenheiten. Fantasievolles Tun entsteht so fast von selbst.

Treffpunkt: 25785 Odderade, Infostation Riesewohld, Parkstreifen an Schranke 300 m vor der Station (54° 09' 12", 9° 13' 31")

Anmeldung: T 04832-4111, nixe-meldorf@t-online.de oder 04832-6009577, karin.soehl@t-online.de

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

18.05.2018, 15:00 bis 18:00 Uhr

Stiftung Naturschutz S-H

Referent/in: Paul Trumpf

Extratour Halbinsel Holnis

Kommen Sie mit zu unseren schönsten Plätzen im Stiftungsland. Neben herrlichen Aussichten von der Steilküste auf Flensburger Förde und Ostsee erfahren Sie, warum wir vierbeinige Landschaftspfleger aus Schottland beschäftigen und warum die Ostsee wieder ins Große Noor fließen darf.

Treffpunkt: 24960 Glücksburg, Noorstraße, Parkplatz am Ende der Holnisser Noorstraße

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei, Spende willkommen

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

18.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Referent/in: Doris Nebel

Vom Winde verweht – Eine kreative Dünenwanderung...

durch einen dynamischen Lebensraum, der neue Perspektiven eröffnet. Aus einer kleinen Anhäufung Sand entstehen neue Lebensräume: Weiß-, Grau- und Braundünen. Der ständige Wandel erfordert geschickte Anpassungsmechanismen durch die Natur, bietet aber auch eine Herausforderung für den Menschen.

Treffpunkt: 25826 St. Peter Ording, Am Deich/Ecke Uthholmer Straße,

Anmeldung: T 0151-56320848, www.dorisnebel.de

Kosten: 7 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Sven Lappoehn

Was ist eine Vogelkoje?

Von der historischen Entenfanganlage zum aktuellen Naturschutzgebiet. Eine Zeitreise durch 250 Jahre Sylter Kulturgeschichte mit dem Beginn der Errichtung der Anlage über die Geschichte der Vogelkojenwärter bis in die heutige Zeit.

Treffpunkt: 25999 Kampen, Parkplatz „Klappholttal“

Anmeldung: T 04651-32805

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

vhs Schenefeld, NABU Schenefeld

Referent/in: Christiane Balzereit

In einem Bächlein helle...

Wir keschern und tümpeln und beobachten die Tiere im Wasser. Wir lernen das Element Wasser kennen: wieso hat Wasser eine Haut und weshalb kann der Wasserläufer darauf laufen? Und lebt in den kleinen Röhren der Köcherfliege wirklich ein Tier? Verschiedene Spiele und Experimente runden den Nachmittag ab.

Treffpunkt: 25557 Thaden/Keller, Keller 7, Draußenlernort beim Apfelgarten

Anmeldung: T 04872-2450

Kosten: 5 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Steinburg

18.05.2018, 15:30 bis 17:00 Uhr

Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Henrike Rodermund

Landart – Erlebnisreiche Naturkunst für Erwachsene

Gemeinsam erkunden wir den Priwallstrand und lernen die Natur mit allen Sinnen kennen. Wir möchten Sie für die Natur begeistern und sie für einen sanften Umgang mit der Natur sensibilisieren. Anschließend sammeln wir Naturmaterialien, um mit der Natur kleine Kunstwerke zu bauen und zu basteln.

Treffpunkt: 23570 Lübeck, Mecklenburger Landstraße, Ende Mecklenburger Landstraße, am Grenzstein

Anmeldung: T 04502-9996466

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

18.05.2018, 18:00 bis 20:30 Uhr

Loki-Schmidt-Stiftung

Referent/in: Peter Kutschaelies, Dr. Ann-Carolin Meyer

Magie des Ohmoors

Wildromantisch am Flughafen versteckt sich das kleine, aber feine Ohmoor im Grenzgebiet von SH und HH. Fleischfressende Pflanzen, unsterbliche Moose und eine spektakuläre Fauna lassen den Betrachter verzücken. Erfahren Sie etwas über die eiszeitliche Entstehung und die historische Besiedlung, Nutzung und Mythos des Ohmoors sowie die ökologische Bedeutung und Pflege von Mooren am Airport.

Treffpunkt: 22455 Hamburg-Niendorf, Ecke Sachsenstieg/Lurchweg,

Anmeldung: T 0163-6649359, a-cmeyer@gmx.de

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

18.05.2018, 18:30 bis 21:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Carola Sagawe-Becker

Bäume-Spaziergang: Den Baum vor lauter Wald sehen

Eine alte Maronenallee (Baum des Jahres 2018), und andere (Jahres-)Bäume erwarten unser Interesse auf dem kurzweiligen Rundgang durch den Rosdorfer Forst: hölzerne Lebewesen, betrachtet aus romantischer, esoterischer, heilkundlicher, forstlicher und wissenschaftlicher Sicht.

Treffpunkt: 25548 Kellinghusen, Lockstedter Weg, Schranke ehem. Bundeswehrgelände/vis-á-vis Große Lohe

Anmeldung: T 04822-363382, www.naturerleben-holsteiner-auenland.de

Kosten: 5 €/Kinder bis 14 J. kostenfrei

Anfahrt (Google)

Steinburg

18.05.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr

Archäologisches-Ökologisches Zentrum Albersdorf

Referent/in: Susanne Mathissen

Sagenhafter Waldspaziergang zu den Riesenbetten

Ziel sind die Riesenbetten im AÖZA-Wald. Geräusche der Nacht lauschen, Märchen und Sagen hören.

Treffpunkt: 25767 Albersdorf, Süderstraße 47, AÖZA Steinzeitdorf, Servicegebäude

Anmeldung: T 0162-8634331, rose-und-kraut@web.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

18.05.2018, 19:30 bis 22:30 Uhr

Jugendpfarramt der Nordkirche Koppelsberg

Referent/in: Anne Nevoigt, Verena Adelmeyer

Walderlebnis im Dunkeln

Begeben Sie sich mit uns auf eine Entdeckungsreise durch den Wald während der Dämmerung. Wir schärfen die Sinne für Eindrücke in der Natur mit Übungen der Erlebnispädagogik und machen eine Fackelwanderung.

Treffpunkt: 24306 Plön, Ascheberger Straße 4, Parkplatz „Zufahrt Prinzeninsel“ (gegenüber Ascheberger Straße 4)

Anmeldung: T 04522-507135, v.adelmeyer@koppelsberg.de, a.nevoigt@koppelsberg.de

Kosten: kostenfrei, eine Fackel kann für 2 € erworben werden

Anfahrt (Google)

Plön

18.05.2018, 20:00 Uhr

Deutsche Malakozoologische Gesellschaft, Haus der Natur – Cismar

Mollusken

Öffentlicher Abendvortrag über Mollusken zum Auftakt der internationalen Jahrestagung der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft.

Treffpunkt: 23743 Cismar, Bäderstraße 25, Klosterkrug Cismar

Anmeldung: T 04366-1288 bis 12.05

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

18.05.2018, 20:45 bis 22:45 Uhr

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Fledermaus-Safari durch das Schlossgebiet

Nach einer Einführung in die Biologie der Fledermäuse im Naturpark-Haus werden auf einer spannenden Nachtwanderung durch den Plöner Schlosspark Fledermäuse mit Hilfe von „BAT-Detektoren“ aufgespürt und bei ihren akrobatischen Jagdflügen beobachtet.

Treffpunkt: 24306 Plön, Schlossgebiet 9, Naturpark-Haus

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 € Erwachsene/2,50 € Kinder/12 € Familien

Anfahrt (Google)

Plön

18.05.2018, 21:00 bis 23:30 Uhr

Stiftung Naturschutz S-H, BUNDE WISCHEN e.V.

Referent/in: Hauke Drews, Gerd Kämmer

Laubfrosch-Konzert im Stiftungsland Winderatter See

Kommen Sie mit zum Konzert im abendlichen Stiftungsland! Nur der beste Sänger wird von der Angebeteten erhört.

Treffpunkt: 24975 Ausacker, Hüholz, Parkplatz Hüholz zwischen Ausacker und Winderatt

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei, Spende willkommen

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

18.05.2018, 21:15 bis 23:00 Uhr

vhs Schenefeld, NABU Schenefeld

Referent/in: Otto Bies

Kleine Kerle ganz laut

Open-Air-Konzertwanderung zu den Laubfröschen

Treffpunkt: 25560 Schenefeld, Am Markt 3, Marktplatz, vor der Berg-Apotheke, zur Bildung von Fahrgemeinschaften

Anmeldung: T 04892-1515, nabu.schenefeld@t-online.de (Referent)

Kosten: 3 € Spende für Erwachsene

Anfahrt (Google)

Steinburg

18.05.2018, 21:30 bis 23:00 Uhr

vhs Preetz, BUND Plön

Referent/in: Kirsten Marquardt

Preetzer Fledermäusen auf der Spur

Die Lebensweise und das Verhalten der heimlichen Jäger der Nacht sind äußerst faszinierend. Wir wollen einige Arten in einem Park mitten im Stadtgebiet aufspüren und ihre Rufe mit Hilfe von Detektoren hörbar machen.

Treffpunkt: 24211 Preetz, Parkplatz neben der Shell-Tankstelle an der B76

Anmeldung: T 04342-5960 (BUND) oder 04342-719863 (vhs Preetz)

Kosten: 2 €/1 € Kinder

Anfahrt (Google)

Plön

19.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

Naturpark Lauenburgische Seen

Referent/in: Wolfgang Buchhorn

Was singt denn da?

Ein ornithologische Wanderung am Ratzeburger Küchensee ausgerüstet mit Spektiv und Klangattrappe geführt vom Naturfotografen bietet einiges zu hören und zu sehen. Es geht auf die Pirsch nach Rohrsängern, Zaunkönig und anderen „Sängern“ des Mischwaldes.

Treffpunkt: 23909 Schmilau, Restaurant „Farchauer Mühle“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

19.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

vhs Sörup, Naturlernort Hof Neuseegard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Kräuterdetektive im Frühling

Als „Kräuterdetektive“ gehen Kinder und Erwachsene auf die Suche nach essbaren Pflanzen am Wegrand, im Wald und im Garten und erfahren nebenbei Interessantes über die Pflanzen. Auf dem Hof Neuseegaard bereiten wir gemeinsam kleine kulinarische Köstlichkeiten aus den gesammelten Wildkräutern zu und genießen diese am Lagerfeuer.

Treffpunkt: 24975 Husby, Ortsteil Seegard, Seegaarder Weg, Parkplatz hinter dem Bahnübergang in Seegaard

Anmeldung: T 04634-9319349, 0173-8435146

Kosten: 5 €/3 € Kinder (bis 3 J. frei)

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

19.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Büsum

Familienwattwanderung

Erkunden Sie spielend mit uns den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Büsum. Denn in Sand und Schlick verbergen sich unzählige Muscheln, Schnecken, kleine Krebse und andere Tiere, die darauf warten von den Schatzsuchern entdeckt zu werden.


Treffpunkt: 25761 Büsum, auf der Deichkrone vor dem Hochhaus (Deichaufgang Nr. 9)

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

19.05.2018, 10:30 bis 12:30 Uhr

Loki Schmidt Stiftung

Referent/in: Holger Bublitz

Frühjahrserwachen an der Glinder Au II

Wir wollen die Naturschutzfläche der Loki Schmidt Stiftung umwandern. Auch Outdoornahrung aus der Natur steht wieder im Mittelpunkt.

Treffpunkt: 21509 Glinde, Havighorster Weg, Bushaltestelle (Linie 133/333/237)

Anmeldung: T 0157-75296700, www.blitz-naturerlebnis.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

19.05.2018, 10:30 bis 16:30 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Arktischer Vogelzug auf Oland: Pfingst-Wattwanderung zur Hallig und mit dem Schiff zurück

Wattwanderung über 6 km zur Hallig, mit vielen Erklärungen, ca. 2,5 Std. Aufenthalt, Führung auf der Warft und Beobachtung arktischer Zugvögel. Schule, Kirche und Gaststätte vorhanden.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: T 04667-466

Kosten: 22 €/16 € Kinder inkl. Schiff- und Busfahrt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.05.2018, 11:00 bis 13:00 Uhr

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Artenvielfalt im Wattenmeer

Spazieren Sie mit uns über den Meeresboden und lassen Sie sich begeistern von den tierischen Lebenskünstlern in der phantastischen Welt der trockenfallenden Wattflächen.

Treffpunkt: 25992 List, Hafenstraße 37, Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Anmeldung: T 04651-836190

Kosten: 8,50 €/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.05.2018, 11:30 bis 13:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Husum

Vogelkiek

Beobachten Sie die „Flying Five" und andere Vögel des Wattenmeeres! Im Weltnaturerbe rasten Millionen Vögel. Auf dem Zug zwischen südlichen Winterquartieren und arktischen Brutgebieten nutzen sie den außerordentlichen Nahrungsreichtum des Wattbodens, um sich neue Reserven für den Weiterflug anzulegen.

Treffpunkt: 25813 Schobüll, Nordseestraße 35, Infopavillon in Schobüll

Anmeldung: T 04841-668533, husum@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten: Spende 5 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.05.2018, 13:00 bis 18:00 Uhr

Steinzeit zum Anfassen

Referent/in: Thomas Heuck

Steinzeit-Werkstatt

Offene Steinzeit-Werkstatt für Interessierte von 9–99 Jahren. Herstellen von steinzeitlichen Geräten oder Schmuck nach den Vorlagen der Steinzeit. Verschiedene Bausteine: z.B. Steinzeitmesser, Speere, Pfeilbögen und/oder Pfeile, Bernstein u.ä. unter Anleitung.

Treffpunkt: 24113 Kiel, Hornheimer Weg 98, Waldhaus Kiel e.V.

Anmeldung: T 0431-3643178, info@eiszeit-werkstatt.de

Kosten: 5 €, zzgl. Materialpauschale 1–6 €

Anfahrt (Google)

Kiel

19.05.2018, 13:00 bis 15:30 Uhr

vhs Kaltenkirchen, NABU Kisdorfer Wohld

Referent/in: Monika Weber

Wo sich Has' und Fuchs „Gute Nacht“ sagen

Wir radeln in das einsam gelegene, renaturierte Hasenmoor. Wir können Seeadler, Kraniche und Amphibien beobachten. Durch Wassereinstau bildeten sich große Flachgewässer. Sumpfcalla, Torfmoos, Rosmarin und Moosbeere breiteten sich aus, Kreuzottern und Schlingnattern fanden dort ihr Zuhause.

Treffpunkt: 24640 Hasenmmor-Fuhlenrüe, Dorfstraße 8, dirket an der B206, Parkplatz „Der Tanzhase“

Anmeldung: T 04191-956179, weber@nabu-kisdorferwohld.de

Kosten: 6,50 €/4 € Kinder ab 6 Jahre, direkt an die Kursleitung

Anfahrt (Google)

Segeberg

19.05.2018, 13:30 bis 15:00 Uhr

vhs Burg-St. Michaelisdonn

Referent/in: Susanne Mathissen

Kräuterwanderung durch den Klev...

Eine einzigartige Landschaft mit einer Nische für Pflanzen und Tiere. Wir finden Kräuter, die wir in anderen Teilen Dithmarschens nicht entdecken können. Zum Ende gibt es noch einen Kräutertee!

Treffpunkt: 25693 Hopen, Parkplatz Flughafen Hopen beim Tower

Anmeldung: rose-und-kraut@web.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

19.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Vom Bistensee in die Duvenstedter Berge

Bei dieser Rundwanderung erleben Sie nicht nur das „blaue Juwel“ des Naturparks, den Bistensee, sondern entdecken auch die geologischen Besonderheiten und verborgenen Schönheiten der Duvenstedter Berge. Und mit ein bisschen Glück können wir die dort lebenden Sika-Hirsche beobachten!

Treffpunkt: 24791 Alt Duvenstedt, Keramik-Café am „Töpferhaus“

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

19.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Schwarzenbek, WalderlebnisWelt

Referent/in: Traute Tockhorn-Kruckow

Feld-, Wald- und Wiesenradtour

Auf dieser Radtour geht es auf überwiegend unbefestigten Wegen durch Wald und Feld. Nebenbei erfahren Sie spannende Dinge über Bäume, Tiere, Naturschutz, Forstwirtschaft, Kultur- und Landschaftsgeschichte von einer Försterin.

Treffpunkt: 21493 Schwarzenbek, Lauenburger Straße 46, Feuerwehrgerätehaus Schwarzenbek

Anmeldung: T 04151-5388, info@vhs-schwarzenbek.de

Kosten: 10 €/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

19.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Bosau, Erlebnis Natur e.V.

Referent/in: Sonja Strube

Kräuterwerkstatt am Lehmbackofen

Wir wollen mit Spiel und Spaß essbare Kräuter kennenlernen, die auf der idyllischen ERNA-Streuobstwiese wachsen, damit im Lehmbackofen leckere Kräuterfladen backen, selber Butter machen und daraus bunte Blütenbutter zaubern.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Diekstauen 5, Streuobstwiese am Tierheim

Anmeldung: T 04527-972012, info@vhs-bosau.de

Kosten: 5 €, zzgl. 3 € Material

Anfahrt (Google)

Ostholstein

19.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Verein für Naturschutz und Landschaftspflege Mittleres Nordfriesland e.V.

Referent/in: Christoph Rabeler

Ein wieder erwachendes Moor

Neue Heimat für Kranich und Rohrdommel: Wildes Moor bei Schwabstedt

Treffpunkt: 25876 Schwabstedt-Hollbüllhuus, westlicher Ortseingang

Anmeldung: T 04845-7132

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Referent/in: Jutta Fenske

Vom Maisacker zum Wald

Vor drei Jahren hat die Stadt Eckernförde einen ehemaligen Maisacker erworben und sich selbst überlassen. Inzwischen hat die Natur dort eine erstaunliche Vielfalt an Pflanzen hervorgebracht und sich zum Insektenparadies entwickelt. Eine Naturerlebniswanderung für Interessierte ab 8 Jahren.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Feldweg, (Straße im Satdtteil Borby), am Ende des Feldweges

Anmeldung: T 04351-42561, Jutta.Fenske@web.de

Kosten: 7,50 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

19.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

Pädiko e.V.

Referent/in: Gerhard Hoelzner

Die Spinne in Haus und Hof

Spinnen sind keine beliebten Tiere, aber sehr nützlich für den Menschen und im Naturkreislauf. In unserer neuen Naturerlebniswerkstatt lernen wir sowohl im Haus, wie auch dem Freigelände die Lebenswelt der Spinnen kennen und erfahren deren Lebenszyklus. So werden Vorbehalte und Ängste abgebaut und zu dem Schutz und dem sensiblen Umgang mit den Spinnen beigetragen.

Treffpunkt: 24105 Kiel, Niemannsweg 112, Bushaltestelle „Bellevue“/Düsternbrooker Weg, von hier 5 min. Fußweg

Anmeldung: gerd.hoelzner@paediko.de

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Kiel

19.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

vhs Bad Bramstedt, Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Gesund ernährt und fit – mit Grünzeug aus der Natur!

Wir machen eine Grünzeugwanderung in der Natur und verarbeiten die Pflanzen und Kräuter anschließend zu gesunden Salaten, grünen Smoothies und Co..

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7, Eike Gärtner

Anmeldung: T 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

19.05.2018, 15:30 bis 18:30 Uhr

vhs Burg-St. Michaelisdonn

Referent/in: Susanne Mathissen

Outdoor-Kräuterseminar am Klev

Aus Kräutern, die wir hier finden können, fertigen wir uns Tees, Tinkturen und vieles mehr an. Hinweis: die hierzu verwendbaren Kräuter sind aus dem Bio-Handel/Spezialanbau! Es gibt Kräutertee und Kräuterkekse!

Treffpunkt: 25693 Hopen, Parkplatz Flughafen Hopen beim Tower

Anmeldung: rose-und-kraut@web.de

Kosten: 5 € zzgl. 9,50 € Materialumlage

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

19.05.2018, 15:30 bis 16:30 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog e.V.

Referent/in: Janne Sundermeyer

Robben der Welt

Was ist ein Krabbenfresser, hat der Seeleopard ein geflecktes Fell und wie lang ist der Rüssel vom See-Elefant? Erleben Sie bei einer Führung die faszinierende Welt der Robben und beobachten Sie die beiden heimischen Robbenarten am Unterwasserfenster!

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog e.V.

Anmeldung: T 04854-1372, bei freien Plätzen auch ohne Anmeldung

Kosten: 6 €/4 € Kinder (entspricht Eintritt Seehundstation, Gruppenpreis)

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

19.05.2018, 17:00 bis 21:00 Uhr

Loki Schmidt Stiftung

Referent/in: Holger Bublitz

Abendliche Naturerlebniswanderung...

durch das frühjahrserfüllte Waldgebiet Hahnenkoppel und das NSG Talwald Hahnenkoppel

Treffpunkt: 21465 Reinbek, Kronshorster Weg/Möllner Landstraße, zwischen Reinbek und Ohe, Neu Schönningstedt und Büchsenschinken

Anmeldung: T 0157-75296700, www.blitz-naturerlebnis.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

19.05.2018, 18:00 bis 20:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Zu den Kranichen im Duvenstedter Moor

Erleben Sie bei dieser Abendwanderung die Schönheit und die Besonderheiten des Duvenstedter Moores, in dem seit einiger Zeit auch Kraniche leben. Wir halten Ausschau nach diesen scheuen Tieren und hören Interessantes über ihre Lebensweise.

Treffpunkt: 24791 Alt Duvenstedt, Marktplatz (Feuerwehr)

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

19.05.2018, 20:30 bis 22:30 Uhr

Stiftung Hamburger Arbeiterkolonie Schäferhof, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gisela Oden-Behrendt

Heimische Fledermäuse

Vortrag im Hofcafé, danach Gang ins Gelände.

Treffpunkt: 25482 Appen, Schäferhof 34, Hofcafé Schäferhof

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €/Kinder kostenfrei

Anfahrt (Google)

Pinneberg

19.05.2018, 21:00 bis 23:30 Uhr

Integrierte Station Geltinger Birk, Stiftung Naturschutz S-H

Referent/in: Nils Kobarg

Konzert von Rotbauchunke und Laubfrosch im Stiftungsland Geltinger Birk

Kommen Sie mit zum Konzert im abendlichen Stiftungsland! Nur der beste Sänger wird von der Angebeteten erhört.

Treffpunkt: 24395 Nieby, Beveroe, Parkplatz Mühle „Charlotte“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei, Spende willkommen

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

20.05.2018, 03:30 bis 06:00 Uhr

AG Riesewohld im Verein für Dithmarscher Landeskunde e.V.

Referent/in: Volker Arnold

Finden wir den Trauerschnäpper? Frühmorgendliche Vogelstimmenexkursion in den Riesewohld

Eine Fußtour (max. 4 km) führt noch in der Dunkelheit in den Riesewohld, wo wir die wichtigsten Vogelgesänge kennenlernen. Wir versuchen, den selten gewordenen Trauerschnäpper aufzuspüren und typische Waldvögel wie Mittelspecht, Waldlaubsänger und Waldbaumläufer zu aktivieren.

Treffpunkt: 25785 Odderade, Ganzenbeker Straße (Verlängerung der Dorfstraße), nördliche Wegverbreiterung mit Peilbrunnen im Wald 1600 m östlich des Ortsendes (54° 08' 47'', 9° 13' 22'')

Anmeldung: T 0481-88553, vjh.arnold@gmail.com

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

20.05.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

vhs Rickling

Referent/in: Nikolaus Westphal

Naturschutz vör de eegen Huusdöör...

mit Verklaarung vun all de mennigen Ecken in düdden Gaarden und vun all de selten Planten und Tieren.

Treffpunkt: 24598 Heidmühlen, Dorfstraße 34, unter den großen Eichen

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

20.05.2018, 10:00 bis 15:00 Uhr

Vogelschutzgruppe Eutin-Bad Malente e.V.

Referent/in: Holger Jürgensen

Vogelkundlicher Besuch des „Wilden Moores“ bei Osterrönfeld

Treffpunkt: , L255 Bokelholmer Chaussee, zwischen Bokelholm und Osterrönfeld, „Ausguck am Moor“, N 54.25954 / E 9.72468

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

20.05.2018, 10:30 bis 12:00 Uhr

NaturErleben Hohenfelde e.V.

Referent/in: Frauke Lorenzen

Fossilienexkursion zu Donnerkeilen, Seeigeln, Korallen & Co. an der Steilküste Hubertsberg

Faszination Fossilien – vor ca. 550 bis 60 Millionen Jahren lebendig im Meer, heute versteinert am Strand.

Treffpunkt: 24321 Panker, Hubertsberg 2, ca. 500 m entfernt von der Straußenfarm Richtung Todendorf, direkt an der Steilküste

Anmeldung: T 04385-1094

Kosten: 5 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Plön

20.05.2018, 11:00 bis 12:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Calligra V. Schmidt

Bäume, unsere Freunde

Bäume erleben am Einfelder See, Naturerlebnisführung mit Geschichten.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Einfelder Schanze, Parkplatz Einfelder See

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 6 €/3 € Kinder (ab 4 J.)

Anfahrt (Google)

Neumünster

20.05.2018, 12:00 bis 13:30 Uhr

vhs Rickling

Referent/in: Nikolaus Westphal

Naturschutz vor der eigenen Haustür...

mit Erläuterungen der verschiedenen Biotope und all der seltenen unter Naturschutz stehenden Pflanzen und Tiere im Garten.

Treffpunkt: 24598 Heidmühlen, Dorfstraße 34, unter den großen Eichen

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

20.05.2018, 13:00 bis 14:30 Uhr

vhs Ascheberg

Referent/in: Suzanne von Dacheröden

Schloss, Park und Natur

Gutshäuser und Schlösser: zahlreich in unserem Land, oft umgeben von schönen alten Parks, aber auch von bewirtschafteten Feldern. Wie ergänzen sich Gebäude und Natur harmonisch? Ist das auch ein Hinweis für heutiges Bauen? Eine Innenbesichtigung der Gebäude ist nicht eingeschlossen.

Treffpunkt: 24211 Wahlstorf, Lindenallee, Parkplatz gegenüber Gasthof „Alte Schule"

Anmeldung: T 04526-254945, anmeldung@vhs-ascheberg.de

Kosten: 7 €

Anfahrt (Google)

Plön

20.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Nationalparverwaltung im LKN.SH

Salzwiese mit allen Sinnen

Schnuppern, Fühlen, Schmecken und genau hinsehen: die Salzwiesen im Nationalpark Wattenmeer sind ein Erlebnis für alle Sinne. Wandern Sie durch die Salzwiesen der Hamburger Hallig und erleben sie diesen einzigartigen Lebensraum zwischen Land und Meer.

Treffpunkt: 25821 Reußenköge, Hamburger Hallig, vor der Wattwerkstatt

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

20.05.2018, 14:00 bis 16:15 Uhr

vhs Felde, vhs Nortorf, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Vom Zauber der Bäume – Ein meditativer Frühlingsspaziergang in den grünen Maienwald

Auf weichen Waldwegen wollen wir unter Baumgewölben wandeln, Waldatmosphäre atmen, Baumgedichte rezitieren, Baumhaut spüren, in die Baumkronen fliegen, den Waldgeräuschen und in unser Inneres lauschen.

Treffpunkt: 24259 Wrohe, Seeweg 21, Parkplatz Badestelle

Anmeldung: T 04340-4008010, vhs-felde@gmx.de oder 04392-4108, info@vhs-nortorf.de

Kosten: 5 €/Kinder ermäßigt

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

20.05.2018, 20:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Nordstrand

Referent/in: Konrad Kröning, Frieda Röhler

Nordstrand bei Nacht

Erleben Sie das Watt mit anderen Sinnen! Eine gemütliche Nachtwanderung entlang des Deiches mit vielen Überraschungen.

Treffpunkt: 25845 Nordstrand, Deich beim Fuhlehörn

Anmeldung: T 04842-519

Kosten: Spende 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Matthias Jacobsen

Rund um Rantum

Rantum liegt inmitten eines Meeres aus Dünen. Auf ihrem trockenen Sand und in den moorigen Senken haben sich ganz spezielle Lebensgemeinschaften etabliert. Während dieser zweistündigen Wanderung entdecken wir die Besonderheiten der heimischen Tier- und Pflanzenwelt.

Treffpunkt: 25980 Rantum, Parkplatz „Tadjemdeel“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.05.2018, 09:00 bis 12:00 Uhr

Burger Waldmuseum

Ein Tag im Wald – Speziell für Familien

Was krabbelt, blüht und piept denn hier? Kleine und große Forscher entdecken spielerisch das Leben im Wald.

Treffpunkt: 25712 Burg, Waldstraße 141, Waldmuseum

Anmeldung: T 04825-2985, info@burger-waldmuseum.de

Kosten: 5 € Familien

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

21.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

vhs Brunsbüttel, Nationalparkpartner

Referent/in: Dr. Ingrid Austen

Wattführung für Familien mit Hund

Nach einem kurzen Kennenlernen der Vierbeiner geht es auf einem Rundkurs vor Friedrichskoog-Spitze. Auf unterhaltsame Weise werden die Besonderheiten dieses Lebensraumes erläutert. Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Tiere und Pflanzen sind im Watt zu Hause?

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Koogstraße 147, Deichhauptaufgang in Friedrichskoog-Spitze, unterhalb des Rettungsturms

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 8 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

21.05.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Calligra V. Schmidt

Naturerlebnisführung mit Steinbestimmung

Geschichte, Geschichten, Steine und Natur pur an der Steilküste Katharinenhof im Osten der Insel Fehmarn.

Treffpunkt: 23769 Katharinenhof, am Ende der Allee links bis zur ersten Straße rechter Hand zwischen den Feldern, dort bis zum Ende im Gehölz

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 6 €/3 € Kinder (ab 4 J.)

Anfahrt (Google)

Ostholstein

21.05.2018, 10:00 bis 16:00 Uhr

Wanderfreunde Hamburg e.V.

Referent/in: Ekkehard Ebeling

Naturerlebnis Himmelmoor

16 km Rundwanderung von Renzel zum Himmelmoor (südlich), vorbei am Torfwerk weiter ums Himmelmoor (nördlich) an die Bilsbek und wieder nach Renzel.

Treffpunkt: 25451 Renzel, Ortsmitte, Bushaltestelle Linie 594

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 4 € für Nichtmitglieder im Wanderverein

Anfahrt (Google)

Pinneberg

21.05.2018, 10:00 bis 16:30 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Pfingst-Wattwanderung zur Hallig Oland und zu Fuß wieder zurück

Wattwanderung über 6 km zur Hallig und 6 km zurück, mit vielen Erklärungen, ca. 2 Std. Aufenthalt, Führung und Vortrag auf der Warft und Beobachtung der Brutvögel. Schule, Kirche und Gaststätte vorhanden.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: T 04667-466

Kosten: 9 €/4,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.05.2018, 11:00 bis 12:00 Uhr

Alte Obstwiese e.V.

Referent/in: Heinrich Kautzky, Hans-Uve Krause

Führung über die Alte Obstwiese Neumünster

Die Obstbäume sind teilweise 100 Jahre alt, durch jahrzehntelange Brache sind einzigartige Sämlinge entstanden. Viele Bäume stehen im Mai in voller Blüte. Der Verein Alte Obstwiese Neumünster e.V. kümmert sich ehrenamtlich um den Erhalt dieses Biotops sowie um die Erhaltung der alten Obstsorten. Zusätzlich zeigt der Rassegeflügelzüchterverein seine Tiere und gibt Hinweise zur artgerechten Haltung.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Kieler Straße 515, Alte Obstwiese Neumünster

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Neumünster

21.05.2018, 12:30 bis 14:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Pellworm

Referent/in: Simon Dubielzig

Wattführung

Die Wattführung im Pellwormer Schlick eröffnet den Teilnehmern einen faszinierenden Einblick in den vielfältigen Lebensraum des Wattenmeers und stellt ihnen seine Bewohner wie die Strandkrabbe, den Wattwurm und die Herzmuschel von Angesicht zu Angesicht vor.

Treffpunkt: 25849 Pellworm, Deichaufgang beim Leuchtturm

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.05.2018, 13:00 bis 14:00 Uhr

Alte Obstwiese e.V.

Referent/in: Heinrich Kautzky, Hans-Uve Krause

Führung über die Alte Obstwiese Neumünster

Die Obstbäume sind teilweise 100 Jahre alt, durch jahrzehntelange Brache sind einzigartige Sämlinge entstanden. Viele Bäume stehen im Mai in voller Blüte. Der Verein Alte Obstwiese Neumünster e.V. kümmert sich ehrenamtlich um den Erhalt dieses Biotops sowie um die Erhaltung der alten Obstsorten. Zusätzlich zeigt der Rassegeflügelzüchterverein seine Tiere und gibt Hinweise zur artgerechten Haltung.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Kieler Straße 515, Alte Obstwiese Neumünster

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Neumünster

21.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Schleiromantik pur!

Entdecken Sie den romantischsten Uferabschnitt des 40 km langen Ostseefjords Schlei: Ursprüngliche Natur mit ganz besonderen Pflanzen, steile Ufer, lichter Buchenhochwald, kleine Bäche und wunderschöne Ausblicke – all das erwartet Sie bei dieser entspannenden Rundwanderung.

Treffpunkt: 24354 Rieseby, Büstorf, Schleiparkplatz

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

21.05.2018, 14:00 bis 15:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., St. Peter-Ording

Entdecken Sie das Leben in den Salzwiesen!

Nur wenige Pflanzen siedeln am Rand des Wattenmeers. Zu schwierig ist die Anpassung an das Salzwasser und die Gezeiten. Bei dieser Salzwiesenführung erfahren Sie, mit welchen Tricks hier Pflanzen und Tiere trotzdem überleben. Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Treffpunkt: 25826 St. Peter Ording, Maleens Knoll 2, vor dem Nationalparkhaus

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 5 €/2,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Förde-vhs, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Frühlingserwachen in der Forstbaumschule

Ob einheimisch oder fremdländisch: Beeindruckend große und prächtige Exemplare vieler verschiedener Baumarten schmücken den Park. Einige stammen noch aus der Zeit der königlich-dänischen Forstlehranstalt. Im Frühlingskleid zeigen die Bäume nicht nur eine ihrer schönsten Seiten, sie lassen sich auch gut bestimmen.

Treffpunkt: 24105 Kiel, Düvelsbeker Weg 46, Gaststätte „Forstbaumschule“

Anmeldung: T 0431-9015200, info@foerde-vhs.de für Kurs (F12334)

Kosten: 6,50 €, 3,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Kiel

21.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

AG Riesewohld im Verein für Dithmarscher Landeskunde e.V.

Referent/in: Sabine Nix, Karin Söhl

Naturkunst im Kult-Ur-Wald

Mit den Materialien, die der Wald uns bietet, lassen wir uns zum Gestalten verführen. Beim genauen Hinsehen entdecken wir besondere Formen, Gebrochenes und andere scheinbare Unvollkommenheiten. Fantasievolles Tun entsteht so fast von selbst.

Treffpunkt: 25785 Odderade, Infostation Riesewohld, Parkstreifen an Schranke 300 m vor der Station (54° 09' 12", 9° 13' 31")

Anmeldung: T 04832-4111, nixe-meldorf@t-online.de oder 04832-6009577, karin.soehl@t-online.de

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

21.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Carola Sagawe-Becker

Bäume-Spaziergang: Den Baum vor lauter Wald sehen

Eine alte Maronenallee (Baum des Jahres 2018), und andere (Jahres-)Bäume erwarten unser Interesse auf dem kurzweiligen Rundgang durch den Rosdorfer Forst: hölzerne Lebewesen, betrachtet aus romantischer, esoterischer, heilkundlicher, forstlicher und wissenschaftlicher Sicht.

Treffpunkt: 25548 Kellinghusen, Lockstedter Weg, Schranke ehem. Bundeswehrgelände/vis-á-vis Große Lohe

Anmeldung: T 04822-363382, www.naturerleben-holsteiner-auenland.de

Kosten: 5 €/Kinder bis 14 J. kostenfrei

Anfahrt (Google)

Steinburg

21.05.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Doris Nebel

Vom Wesen der Bäume

Bäume sind bis heute lebendige Symbole geblieben – wie uns auch die Mythen erzählen. Auf einem Spaziergang durch den historischen Hochdorfer Garten betrachten wir die heimischen Baumarten aus ganz verschiedenen Perspektiven, hören ihre Geschichten und erfahren ihre Heilkraft.

Treffpunkt: 25881 Tating, Düsternbrook, Café „Schweizer Haus“

Anmeldung: T 0151-56320848, www.dorisnebel.de

Kosten: 7 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

22.05.2018, 12:00 bis 14:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Hörnum

Wattführung: Abenteuer Nationalpark Wattenmeer

Eine Exkursion zu Wattwürmern, Muscheln und Krebsen.

Treffpunkt: 25997 Hörnum, Rantumer Straße 27,

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 6 €/4 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

22.05.2018, 12:30 bis 14:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Amrum

Referent/in: Marie Fleckenstein

Wattführung

Zwischen Ebbe und Flut auf der Suche nach den Bewohnern des Weltnaturerbes

Treffpunkt: 25946 Steenodde, Strandbar am Kniep

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 5 €/2,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

22.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

NABU Nationalparkhaus Wattwurm

Referent/in: Jelisa Obumneme, Daniel Achenbach

Zugvögel und deren Helfer

Wir entdecken verschiedene Vogelarten und deren Lebensräumen und zeigen, wie spannend der Vogelzug ist, den wir spielerisch mit einem Vogelzugspiel verständlich darstellen. Wir stellen unser Naturschutzgebiet und unsere Wildpferde, die sich in diesem Gebiet befinden, sowie deren Nutzen vor.

Treffpunkt: 25704 Meldorf, Hafenstraße 2, NABU Nationalparkhaus Wattwurm

Anmeldung: T 04832-6264, 0175-4046582

Kosten: 5 €/2,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

22.05.2018, 15:00 bis 16:30 Uhr

Haus der Natur – Cismar, Verein zur Förderung der Naturkunde in Cismar e.V.

Referent/in: Dr. Vollrath Wiese

Natur am Ostseestrand entdecken

Treffpunkt: 23746 Kellenhusen, Strandpromenade 15, vor der Kurverwaltung

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

22.05.2018, 17:00 bis 19:00 Uhr

vhs Ahrensburg, Kräuterschule „Kräuter entdecken“

Referent/in: Isa Susanna Merker

Fit in den Sommer mit Wildkräutern

In der Natur gibt es viele heilkräftige Pflanzen zu entdecken. Bei einem Kräuterspaziergang rund um Allmende sammeln wir gesunde Wildkräuter und stellen einen „grünen Powerdrink“ (Smoothie) her.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Bornkampsweg 36, Allmende Gesundheitszentrum

Anmeldung: T 04102-800211, info@vhs-ahrensburg.de

Kosten: 8 €, bitte direkt an die Kursleitung

Anfahrt (Google)

Stormarn

22.05.2018, 17:30 bis 19:00 Uhr

LOOOM – Campus Leben

Referent/in: Bettina Wistuba

Elbe, eine Moment-Aufnahme

Begleitet von unserer Kamera oder dem Smartphone begeben wir uns auf achtsame Entdeckungsreise an der Elbe. Wir wollen aufspüren und im Foto festhalten, was uns berührt. Und Fragen nachgehen wie: Kann ich das Rauschen der Wellen oder ein Zwitschern fotografieren? Wie mache ich ein Bild von der Stille? Vorkenntnisse in Fotografie sind nicht erforderlich. Wir wollen uns treiben lassen, ausprobieren und dem Augenblick Raum geben.

Treffpunkt: 22880 Wedel, Eingang „Schulauer Fährhaus“ auf der Elbseite

Anmeldung: T 0163-6133166, www.looom.me

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Pinneberg

23.05.2018, 10:00 bis 14:00 Uhr

Infozentrum Dosenmoor

Referent/in: Walter Goos

Ökosystem Dosenmoor

Pflanzen und Tiere des Hochmoores: Exkursion ins Hochmoor mit anschließender Untersuchung und Bestimmung der gesammelten Proben im Infozentrum.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Am Moor 99, Infozentrum Dosenmoor

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Neumünster

23.05.2018, 13:30 bis 15:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Hörnum

Watterlebnis für Kinder: Dem Wattwurm auf der Spur

Speziell für Familien mit Kindern von 3 bis 8 Jahren.

Treffpunkt: 25997 Hörnum, Rantumer Straße 27,

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 6 €/4 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

23.05.2018, 16:30 bis 18:00 Uhr

vhs Flensburg, Umweltbildungszentrum Flensburg, Naturwissenschaftliches Museum Flensburg

Referent/in: Dr. Werner Barkemeyer

Insekten im Christiansenpark

In Schleswig-Holstein leben mehrere Tausend Insektenarten. Der Christiansenpark ist Lebensraum für zahlreiche Insektenarten; nur einige wenige fallen uns ins Auge. In dieser Veranstaltung geht es aber auch um die kleinen und verborgen lebenden Spezies, ohne die kein Ökosystem auskommt.

Treffpunkt: 24937 Flensburg, Mühlenstraße 7, am Eiszeit-Haus

Anmeldung: T 0461-852504, Barkemeyer.Werner@Flensburg.de

Kosten: 5 €/3 € ermäßigt

Anfahrt (Google)

Flensburg

23.05.2018, 19:00 bis 22:30 Uhr

Naturerlebnis Grabau, Stiftungen der Sparkasse Holstein

Fledermäuse – Geheimnisvolle Jäger der Nacht

Fledermäuse sind geheimnisvolle Wesen. Sie „sehen“ mit den Ohren, fliegen mit den Händen und schlafen mit dem Kopf nach unten. Heute begeben wir uns mit speziellen Detektoren auf die Suche nach diesen lautlosen Jägern.

Treffpunkt: 23845 Grabau, Hoherdamm 5, Naturerlebnis Grabau

Anmeldung: T 04537-7070016 oder -17 (Büro Stiftungen der Sparkasse Holstein)

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Stormarn

24.05.2018, 11:00 bis 12:30 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Wanderung durch die Braderuper Heide

Durch das Friesendorf Braderup wandern wir hinunter zum Watt und durch das NSG Braderuper Heide. Erfahren Sie mehr über den Lebensraum Heide und seinen geschichtlichen Hintergrund.

Treffpunkt: 25996 Wenningstedt/Braderup, M.-T.-Buchholz-Stich 10a, Naturzentrum Braderup

Anmeldung: T 04651-44421, info@naturschutz-sylt.de

Kosten: Spende 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

24.05.2018, 13:00 bis 15:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., St. Peter-Ording

Entdecken Sie den trockenfallenden Meeresboden!

Unzählige Muscheln, Schnecken, kleine Krebse oder die geheimnisvollen "Small Five" verbergen sich in Sand und Schlick. Eine Wattführung im Weltnaturerbegebiet ist für Jung und Alt ein besonderes Erlebnis! Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Treffpunkt: 25826 St. Peter Ording, Südstrand 1, vor dem Pfahlbau „Strandhütte“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

24.05.2018, 17:00 bis 19:30 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V.

Referent/in: Petra Freistein

Backen im Lehmbackofen

Wir kneten unsere Brotteige und backen sie im Lehmbackofen. Dazu stellen wir leckere Kräuterdips her.

Treffpunkt: 23569 Lübeck, Resebergweg 11, Naturschutzstation

Anmeldung: T 0451-301705, lpv@dummersdorfer-ufer.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

24.05.2018, 17:00 bis 19:00 Uhr

vhs Flensburg, Umweltbildungszentrum Flensburg, Naturwissenschaftliches Museum Flensburg

Referent/in: Dr. Werner Barkemeyer

Waldtiere in der Marienhölzung

Große und kleine Tiere des Waldes sowie ihre Beziehungen untereinander stehen im Mittelpunkt eines Spaziergangs durch dieses Waldgebiet.

Treffpunkt: 24939 Flensburg, Marienhölzungsweg 150, Parkplatz vor dem Waldrestaurant „Marienhölzung“

Anmeldung: T 0461-852504, Barkemeyer.Werner@Flensburg.de

Kosten: 5 €/3 € ermäßigt

Anfahrt (Google)

Flensburg

24.05.2018, 17:00 bis 20:00 Uhr

Erlebnis Bungsberg, Sparkassen-Stiftung Ostholstein

Referent/in: Team Bungsberg

Abendbrot im Wald

Buttermesser Schnitzen, Kräuterwanderung und Backen im Lehmbackofen – Im Mai ist der Wald aus dem Winterschlaf erwacht. Warum nicht mit uns auf dem Bungsberg das Abendbrot mal im Lehmbackofen zubereiten und dazu gemeinsam gesammelte Kräuter zu einer Kräuterbutter verarbeiten?

Treffpunkt: 23744 Schönwalde am Bungsberg, Bungsberg 3, Umweltbildungszentrum „Erlebnis Bungsberg“

Anmeldung: T 04528-9135400, Laura.Nobis@forst-sh.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

24.05.2018, 19:00 bis 21:00 Uhr

Stiftung Hamburger Arbeiterkolonie Schäferhof, NABU Wedel

Referent/in: Jörn Mohrdiek

Amphibienvorkommen und Amphibienschutz in Appen

Vortrag im Hofcafé, danach Gang ins Gelände.

Treffpunkt: 25482 Appen, Schäferhof 34, Hofcafé Schäferhof

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €/Kinder kostenfrei

Anfahrt (Google)

Pinneberg

25.05.2018, 05:05 bis 21:42 Uhr

Nationalparverwaltung im LKN.SH

Dat grote Sitten – Vogelbeobachtung satt

Beobachten und zählen Sie mit Vogelexpert*innen des Nationalparks, wie viele Vogelarten im und am Nationalpark Wattenmeer zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang zu entdecken sind. Ferngläser, Bestimmungsmaterial und Spektive sind vor Ort vorhanden, kommen Sie vorbei!

Treffpunkt: 25992 List, Möwenbergdeich nördlich des Ortes, auf der Höhe der Vogelschutzinsel Uthörn

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

25.05.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

ErlebnisWald Trappenkamp, SH Landesforsten

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Ein Waldspaziergang für die Sinne

Ein Waldspaziergang ist gesund und regt die Sinne an. Es geht auf eine vier bis fünf Kilometer lange Strecke durch die Hahnheide. Aufatmen und durchatmen! Achtsam wandern wir durch den Wald und lassen allen Stress hinter uns. Kommen Sie mit und entdecken Sie den Wald neu!

Treffpunkt: 22946 Trittau, Hahnheide, Parkplatz „Sängerberg“

Anmeldung: T 04328-170480, info@erlebniswald-trappenkamp.de

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

25.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

Referent/in: Andrea Lücke

Ein Strandspaziergang

Unterhalb der Steilküste zwischen Weissenhaus und Sehlendorf erforschen wir die Strandpflanzenwelt und erfahren etwas über ihre Wirkstoffe und Geschichte. Zurück geht es auf der Steilküste mit Blick auf Hohwacht und bei guter Sicht bis Fehmarn.

Treffpunkt: 23758 Wangels/Weissenhaus, B202, Parkplatz „Alte Liebe“

Anmeldung: T 04382-9268710, a.luecke.kh@gmx.de

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Ostholstein

25.05.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr

Versuchsgut Lindhof der Uni Kiel

Referent/in: Mirja Kämper, Michaela Clausen

Wir erkunden den Bauernhof

Können wir die Früchte einer Fruchtfolge essen und was ist das schwarze Gold in der Landwirtschaft? Dies und noch viel mehr könnt ihr auf dem Lindhof erfahren. Bei der Hofführung, die für Kinder wie für Erwachsene spannend ist, lernt ihr die verschiedenen Bereiche auf dem Bauernhof kennen.

Treffpunkt: 24214 Lindhöft, Bäderstraße 31, Versuchsgut Lindhof, Hofplatz

Anmeldung: T 0172-3677412, lernort.lindhof@email.uni-kiel.de bis 24.05.

Kosten: 5 €/2,50 € Kinder (4 – 14 J.), unter 4 J. frei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

25.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Nationalparverwaltung im LKN.SH

Wattwanderung zum Nationalpark-Themenjahr Muscheln und Schnecken

Erleben Sie bei dieser Wattführung mit einem Nationalpark-Ranger passend zum diesjährigen Themenjahr viele spannende und skurrile Geschichten aus der Welt der Muscheln und Schnecken des Weltnaturerbes Wattenmeer.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Friedrichskoog-Spitze, Strandhauptaufgang, Treppe beim Turm der Wasserwacht

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

25.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Naturpark Lauenburgische Seen

Referent/in: Wolfgang Buchhorn

Specht, Hohltaube und mehr...

Eine abwechslungsreiche Tour um den Gudower See bietet nicht nur biotopreiche Waldbestände für Spechte. Es gibt viel aus der Tier- und Pflanzenwelt zu beobachten auf dieser Tour und am Ende noch einen interessanten Abstecher zum Lebensraum der Ortolane.

Treffpunkt: 23899 Gudow, Parkplatz an der L205 ca. 800 m hinter dem Ortsausgang Gudow in Richtung Büchen

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

25.05.2018, 15:30 bis 17:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Husum

Schlicktour: Mal so richtig versacken...

Erkunden Sie mit uns die vielfältigen Seiten des Schlicks mit den Small Five und anderen interessanten Tieren im Watt.

Treffpunkt: 25813 Husum, Dockkoog 26,

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 5 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

25.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

Schleswig-Holsteinischer Heimatbund, NLF S-H e.V., Naturschutzring Aukrug e.V.

Referent/in: Norbert Voigt

Auf den Spuren von Sandbiene, Wespenbiene und Co. – Erkundungstour im Naturpark Aukrug

Wozu werden Heideflächen geplaggt? Was haben Sandbiene, Sandlaufkäfer und Co. von offenen Bodenflächen. Rund um den Boxberg begeben sich die Teilnehmer auf die Spur besonderer Lebensräume und spezialisierter Tierarten.

Treffpunkt: 24613 Aukrug, Parkplatz an der B430, Boxberg, Naturpark Aukrug

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

25.05.2018, 16:00 Uhr

NaturFreunde Büdelsdorf

Referent/in: Dieter Kallweit

Tiere und Pflanzen im Moor

Die Fahrradtour führt von Büdelsdorf ins Duvenstedter Moor und zurück. Im Moor geht es zu Fuß weiter, wo es neben Erklärungen der besonderen Moorpflanzen mit Glück auch Kraniche zu beobachten gibt.

Treffpunkt: 24782 Büdelsdorf, Neue Dorfstraße 46, NaturFreundeheim Emil-Nolde-Schule

Anmeldung: T 04331-6640815

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

25.05.2018, 16:30 bis 19:00 Uhr

LOOOM – Campus Leben

Referent/in: Lena Naumann

StillSchweigeStreifzug

Bei diesem Spaziergang stehen Ruhe und Entspannung im Vordergrund. Wie fühlt es sich an, die Welt nur über unsere Sinne wahrzunehmen. OHNE EIN WORT tauchen wir ein, in die wundervolle Naturlandschaft der Holmer Sandberge und bekommen den Raum, nur uns selbst im Hier und Jetzt zu begegnen.

Treffpunkt: 22880 Wedel, Pinneberger Straße, Parkplatz Holmer Sandberge

Anmeldung: T 0176-51848930, www.looom.me

Kosten: 11 €

Anfahrt (Google)

Pinneberg

25.05.2018, 17:00 bis 19:30 Uhr

vhs Bordesholm-Wattenbek

Referent/in: Kornelia Duda

Birke, Weide und die Moorgeister

Wenn die Dämmerung über das Moor hereinbricht, verraten Birken und Weiden, welche geheimen Heilkräfte ihren Blättern und Rinden innewohnen. Und, wenn es ganz still wird, hören wir die Moorgeister in ihrem Geäst leise lachen.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Am Moor 191, Parkplatz am Dosenmoor

Anmeldung: nicht erforderlich, über die vhs Bordesholm-Wattenbek aber möglich

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Neumünster

25.05.2018, 17:00 bis 19:00 Uhr

vhs Geesthacht, WalderlebnisWelt

Referent/in: Traute Tockhorn-Kruckow

Waldkräuterwanderung mit Verkostung

Ein Waldspaziergang der besonderen Art: Gehen Sie in den Frühlingswald und entdecken Wildkräuter. Sie lernen die Pflanzen kennen und üben, sie wiederzuerkennen. Anschließend werden allerlei essbare Köstlichkeiten probiert. Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Rezeptsammlung.

Treffpunkt: 21502 Geesthacht, Strandweg, Parkplatz am Campingplatz

Anmeldung: T 0172-6035587, walderlebniswelt@t-online.de

Kosten: 15 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

25.05.2018, 17:00 bis 19:30 Uhr

vhs Bordesholm-Wattenbek

Referent/in: Kornelia Duda

Birke, Weide und die Moorgeister

Wenn die Dämmerung über das Moor hereinbricht, verraten Birken und Weiden, welche geheimen Heilkräfte ihren Blättern und Rinden innewohnen. Und, wenn es ganz still wird, hören wir die Moorgeister in ihrem Geäst leise lachen.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Am Moor 191, Parkplatz am Dosenmoor

Anmeldung: nicht erforderlich, über die vhs Bordesholm-Wattenbek aber möglich

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

25.05.2018, 18:30 bis 20:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Julia Jung

Haselnuss und Hollerbusch

Wandern Sie mit auf kulturhistorischen Pfaden zu den vielstämmigen Haselsträuchern und den Holunderbüschen, dieser alten, „lebendigen deutschen Haus-Apotheke“. Wir lauschen alten Sagen, entdecken spannende und nützliche Facetten der „Frau Haselin“ und des „norddeutschen Flieders“ und genießen Ausblicke auf die angrenzenden Goosseewiesen.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Domstag/Feldweg, am Bahnübergang

Anmeldung: T 0176-30490971

Kosten: 4 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

25.05.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr

Referent/in: Susanne Mathissen

Mystische Waldspaziergänge II

Spaziergang durch Natur und Geschichte – Pöppendorfer Burgwall, Herrenmoor und Großsteingrab, geheimnisvolle Orte der Geschichte, etwas mystisch, etwas verwunschen, aber eingebettet in lebendige Natur.

Treffpunkt: 23569 Pöppendorf, Am Ringwall,

Anmeldung: rose-und-kraut@web.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

25.05.2018, 20:15 bis 22:30 Uhr

Freilichtmuseum Molfsee, Stiftung S-H Landesmuseen

Referent/in: Kristian Robert Pahl

Fledermäuse im Museum: Luftakrobaten auf der Spur

Wenn es im Freilichtmuseum dunkel wird, erwachen die Jäger der Nacht. In der Dämmerung folgen wir den Spuren von Zwergfledermaus & Co. zur abendlichen Wanderung sind Klein und Groß willkommen.

Treffpunkt: 24113 Molfsee, Hamburger Landstraße 97, Freilichtmuseum Molfsee, an der Kasse

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

25.05.2018, 21:00 bis 23:00 Uhr

Naturschutzverein Süderstapel

Referent/in: Hans-Gerhard Dierks

Stimmen in der Nacht: Fledermäuse, Sprosser, Reiherküken und Laubfrösche

Treffpunkt: 24861 Bergenhusen, Dörpstraat 11, Kirche

Anmeldung: T 04883-512, kurzfristige Absage unter: 0176-39941126

Kosten: 2 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

25.05.2018, 21:30 bis 00:00 Uhr

Stiftung Naturschutz S-H

Referent/in: Hauke Drews

Konzert von Rotbauchunke und Kreuzkröte im Stiftungsland Nördliche Seeniederung auf Fehmarn

Kommen Sie mit zum Konzert im abendlichen Stiftungsland! Nur der beste Sänger wird von der Angebeteten erhört.

Treffpunkt: 23769 Wenkendorf, Wenkendorf 13,

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei, Spende willkommen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

25.05.2018, 21:30 bis 23:30 Uhr

vhs Klingberg am See, Schleswig-Holsteinische Landesforsten

Referent/in: Karsten Tybussek

Fledermaus-Nachtwanderung durch die Scharbeutzer Heide und an den Großen Pönitzer See

Mit BAT-Detektoren ausgerüstet werden wir die Fledermäuse hören und anhand ihrer verschiedenen Lautfolgen die Arten bestimmen.

Treffpunkt: 23684 Klingberg, Seestraße, Badeanstalt am Großen Pönitzer See

Anmeldung: nicht erforderlich, über die vhs Klingberg am See aber möglich

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Ostholstein

25.05.2018, 21:30 bis 23:00 Uhr

vhs Lütjenburg, NABU Lütjenburg

Referent/in: Julia Steigleder

Fledermäuse in Lütjenburg

Bei einem abendlichen Spaziergang über den Friedhof und durch die Stadt wollen wir Fledermäuse entdecken. Ausgerüstet mit Bat-Detektoren werden wir auf unserem Spaziergang die Flugkünstler der Nacht sehen und hören können.

Treffpunkt: 24321 Lütjenburg, Mensingstraße, Friedhof, Eingang Mensingstraße

Anmeldung: T 04381-9753, umweltberatung@nabu-luetjenburg.de

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Plön

26.05.2018, 08:00 bis 12:00 Uhr

vhs Felde

Referent/in: Natascha Gaedecke

Vogelstimmenwanderung zur Landbrücke Westensee/Ahrensee

Entlang des Wanderweges an der Eider und den Schilfgebieten von Westensee und Ahrensee können wir viele Vogelarten hören und sehen. Mehrere Arten Rohrsänger, Schwirle und Grasmücken erwarten uns hier, mit etwas Glück auch Blaukehlchen, Bekassinen und Bartmeisen.

Treffpunkt: 24242 Felde, Dorfstraße 1, Bahnhof Felde

Anmeldung: T 04340-4008010, vhs-felde@gmx.de

Kosten: 9,50 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

Referent/in: Solveig Hansen

Grünes zum Frühstück

Wildkräuterwanderung mit anschließender Zubereitung eines kleinen Imbisses am Vormittag aus frisch gesammelten Wildkräutern

Treffpunkt: 25926 Ladelund, Boverstedt 4,

Anmeldung: T 04666-523, bitte AB nutzen

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

26.05.2018, 09:30 bis 12:30 Uhr

Mobile Natur- und Experimentierwerkstatt Pia Pfiffikus

Referent/in: Dr. Ann-Carolin Meyer

Vom Ahrensburger Tunneltal zum Heidkoppelmoor – mit dem Rad durch eiszeitliche Landschaften

Wir lesen Spuren steinzeitlicher Jäger, bestaunen Burgreste und entdecken die botanischen Kostbarkeiten von Tunneltal, Kiebitzmoor, Lottbeker Teich und Heidkoppelmoor. Auch das Naturfreibad und die denkmalgeschützte Rittmeisterkoppel sowie der Hunger nach Bauland (Tonradskoppeln) werden thematisiert.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, U-Bahnhaltestelle Ahrensburg-Ost

Anmeldung: T 0152-23987344, a-cmeyer@gmx.de

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

26.05.2018, 09:30 bis 12:30 Uhr

Förde-vhs

Referent/in: Inge Anna Armschat

Fit in den Frühling mit Kräutern und Heilpflanzen

Frische Frühlingskräuter und Heilpflanzen, die uns umgeben, entdecken und kennenlernen. Bei einem Spaziergang durch die Natur werden wir die Fülle des Frühlings in seiner Vielfalt erleben.

Treffpunkt: 24113 Kiel, Hasseer Straße/Ecke Uhlenkrog, Bushaltestelle Linie 50/51 „Uhlenkrog“

Anmeldung: T 0431-9015200, info@foerde-vhs.de für Kurs (F12340)

Kosten: 5,50 €

Anfahrt (Google)

Kiel

26.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

LOOOM – Campus Leben

Referent/in: Bettina Wistuba, Lena Naumann

Strandgut – Strandschlecht

Im NSG Hetlinger Schanze machen wir uns auf die Suche, nach dem, was gut und schützenswert ist, und was dieses besondere Refugium gefährdet. Ausgerüstet mit (Becher)Lupe und Beuteln für die guten und die schlechten Fundstücke entdecken wir, was diesen Elbabschnitt so besonders macht.

Treffpunkt: 25491 Hetlingen, Yachthafen, Hetlinger Schanze (Wassersportverein Hetlingen e.V.)

Anmeldung: T 0163-6133166, 0176-51848930, www.looom.me

Kosten: 18 € Familie (2 Erw./2 Ki., jedes zus. Kind 3 €)

Anfahrt (Google)

Pinneberg

26.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

vhs Kaltenkirchen, NABU Kisdorfer Wohld

Referent/in: Monika Weber

Kaltenkirchener Heide: Nationales Naturerbe

Heute wollen wir die einsamen Offenlandflächen des Fauna- und Florahabitats nutzen, um Vögel genauer zu beobachten. Der NABU Kisdorferwohld begleitet uns mit einem Spektiv und Ferngläsern. Wir geniessen die Aussicht und lauschen dem Gesang der Feld- und Heidelerchen. Seltene Schmetterlinge besuchen die vielen Blüten.

Treffpunkt: 24558 Henstedt-Ulzburg, in der scharfen Kurve abbiegen, Eingang zum Gebiet

Anmeldung: T 04191-956179, weber@nabu-kisdorferwohld.de

Kosten: 5 €/3 € Kinder ab 6 Jahre, direkt an die Kursleitung

Anfahrt (Google)

Segeberg

26.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Wildkräuterwanderung in Trenthorst

Kennenlernen, Entdecken, Sammeln, Zubereiten der gefundenen Wildkräuter und Kostproben zum Kennenlernen.

Treffpunkt: 23847 Westerau, OT Trenthorst, kleiner Parkplatz neben Haus Nr. 16

Anmeldung: ChristianeSchwarze@online.de

Kosten: 6 € zzgl. 2 € Umlage

Anfahrt (Google)

Stormarn

26.05.2018, 11:00 bis 12:30 Uhr

Fabi Lübeck

Referent/in: Elisabeth Kreimer

Kräuterwanderung am Elbe-Lübeck-Kanal

Wir werden am Kanal wandern und dabei die heimischen Wildkräuter kennenlernen, die früher als Heilpflanzen oder zur Ernährung genutzt wurden. Die Brennnessel war früher ein sehr geschätztes Nahrungs- und Heilmittel, der Spitzwegerich ein gutes Mittel gegen Blasen an den Füßen. Es werden kleine Kostproben probiert.

Treffpunkt: 23560 Lübeck, Straße bei der Gasanstalt/Geniner Ufer

Anmeldung: T 0162-8511217, elisabeth.kreimer@t-online.de

Kosten: 5 €/3 € Kinder zzgl. 2 € Kostproben

Anfahrt (Google)

Lübeck

26.05.2018, 11:00 bis 13:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Sven Lappoehn

Heide, wie geht’s?

Deutlich über hundert Jahre alt und doch kaum mannshoch scharen sie sich im Süden des Klappholttals zusammen: die Krüppelkiefern. Wann entstand dieses Wäldchen, wie verträgt es sich mit der Heide?

Treffpunkt: 25999 Kampen, Parkplatz „Klappholttal“

Anmeldung: T 04651-32805

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

26.05.2018, 11:00 bis 15:00 Uhr

Referent/in: Monika Neufang

Radtour durch den Naturerlebnisraum Untereider in Rendsburg...

… auf dem Eiderökologie-Informationspfad mit 10 Stationen am Wegesrand. Wer ist der Moschusbock? Wo entspringt die Eider? Was ist ein Judasohr? Rundtour bis nach Nübbel, vorbei an der Mühle ANNA, Grönsfuhrt.

Treffpunkt: 24768 Rendsburg, An der Untereider 9, Wohnmobilhafen

Anmeldung: T 04335-622, neufang.koenigshuegel@t-online.de

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2018, 11:00 bis 14:30 Uhr

vhs Norderstedt, Naturbegegnung Alsterland

Referent/in: Torsten Kubbe

Baumvielfalt im Alsterland

Bei dieser Naturführung durch den Wulksfelder/Rader Forst immer in Sichtweite der Alster werden einheimische Laub- und Nadelbäume vorgestellt. Neben den biologischen Merkmalen geht es auch um die Nutzung der Bäume sowie um die erstaunlichen Leistungen, die sie für die Natur vollbringen. Ebenso soll die besondere Beziehung zwischen Bäumen und Menschen nicht vergessen werden.

Treffpunkt: 22889 Tangstedt, Wulksfelder Damm 15–17, Gut Wulksfelde, vor dem Schweinestall, wichtig: Auto bitte auf dem ausgeschilderten Wanderparkplatz abstellen, Zufahrt gegenüber der Wulksfelder Dorfstraße

Anmeldung: www.vhs-norderstedt.de oder T 0171-4621112, t.kubbe@gmx.de, www.naturbegegnung-alsterland.de

Kosten: 8,50 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

26.05.2018, 12:00 bis 13:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Friedrichskoog

Referent/in: Leah Meyer, Lene Müller, Jan Steen

360° – Nationalpark trockenen Fußes

Entdecken Sie Watt und Salzwiese im Weltnaturerbe vom bequemen Fußweg auf dem Trischendamm.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, Koogstraße 142, Friedrichskoog-Spitze, am Badeturm

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 5 €/2,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

26.05.2018, 12:00 bis 13:30 Uhr

Arche Warder, Zentrum für seltene Nutztierrassen e.V.

Referent/in: Ina Ziegler

Schafschur und Spinnerei

Während wir Menschen die Winterjacken weghängen und viele Tiere Winterfell gegen Sommerfell wechseln, werden die Schafe in der Arche heute geschoren. Wir lernen sie kennen und füttern sie. Wer möchte, darf die Wolle zu einem Filzball oder einem handgesponnenen Faden verarbeiten.

Treffpunkt: 24646 Warder, Langwedeler Weg 11, an der Kasse des Tierparks Warder

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Tageskarte für den Tierpark (9 € Erwachsene/5 € Kinder/25 € Familien)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2018, 12:00 bis 15:00 Uhr

vhs Hanerau-Hademarschen, Imkerei Knop

Referent/in: Carsten Knop

Naturkundliche Führung am Bienenvolk

An verschiedenen Stationen erfährt man Wissenswertes rund um die fleißigen Pollensammler und erhält aus sicherer Entfernung einen Einblick in ein Bienenvolk.

Treffpunkt: 25557 Grünental, Grünentaler Hochbrücke (NOK), Parkplatz (aus Richtung Grünental kommend rechte Hand kurz vor der Brücke)

Anmeldung: T 04872-942878, www.vhs-hanerau-hademarschen.de oder carstenknop@freenet.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2018, 13:00 bis 14:30 Uhr

NABU

Referent/in: Britta Michelsen

Was liegt denn da?

Algen, Seegras und Seetang werden häufig nur als stinkende Rückstände am Strand wahrgenommen. Aber was verbirgt sich dahinter? Wir machen einen Strandspaziergang und schauen mal genauer!

Treffpunkt: 24321 Behrensdorf, NABU-Infohütte

Anmeldung: T 0172-2357498

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Plön

26.05.2018, 13:00 bis 17:00 Uhr

Geo step by step e.V.

Referent/in: Eva Börnig

Entstehung und schützenswerte Lebensräume der Schwentine – Landschaftsformen und Schutzgebiete am Unterlauf

Bachschluchten sind besonders schützenswerte Landschaftsbestandteile mit spannender Entstehungsgeschichte. Nutzung der Wasserkraft und natürlicher Wasserhaushalt – kann das klappen? Auf der kombinierten Schifffahrt und Wanderung überzeugen wir uns davon, ob sie sich die Forelle genauso wohl fühlt wie Eisvogel, Schildkröten, Paddler und Spaziergänger.

Treffpunkt: 24249 Kiel-Wellingsdorf, An der Holsatiamühle, Alte Schwentinebrücke, Schwentinetalfahrt Kühl, erreichbar mit Bussen und Fähren der VRK

Anmeldung: buero@geostepbystep.de

Kosten: 4 € zzgl. 7 € Schwentinetalfahrt

Anfahrt (Google)

Kiel

26.05.2018, 13:30 bis 16:30 Uhr

Nationalparverwaltung im LKN.SH

Referent/in: Martin Kühn

Hör mal, wer da fliegt! – Wanderung für Sehende und Nicht-Sehende

Im Nationalpark Wattenmeer gibt es viel zu entdecken, aber nicht nur mit den Augen. Wir laden zur einer Wanderung ein, bei der wir vor allem mit unseren Ohren das Weltnaturerbe Wattenmeer und seine Vogelwelt erkunden.

Treffpunkt: 25826 St. Peter-Böhl, Parkplatz vor der Strandüberfahrt

Anmeldung: T 04861-96200, nationalpark@lkn.landsh.de für Gruppen

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

26.05.2018, 13:30 bis 16:30 Uhr

Wikinger Museum Haithabu

Referent/in: Volker Karl Lindenberg, Dana Kall

Wilde Kräuter und Wikingerbrot

Eine Kräuterwanderung für Erwachsene und Kinder kreuz und quer durch Haithabu mit Wissenswertem über Wildkräuter und Spannendem zu ihrer Verwendung bei den Wikingern. Die gesammelten Kräuter werden anschließend gemeinsam in Fladenbroten verarbeitet und im traditionellen Lehmofen gebacken.

Treffpunkt: 24866 Haddeby bei Schleswig, Wikinger Museum Haithabu, Eingang „Wikinger Häuser Haithabu“ im historischen Gelände (20 Gehminuten vom Museum entfernt)

Anmeldung: T 04621-813133, service@schloss-gottorf.de

Kosten: 15 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

26.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Familien-Walderlebnis Hahnheide

Auf diesem kleinen Waldspaziergang durch die Hahnheide hat die ganze Familie Spaß. Die Sonne, die durch das Blätterdach scheint, Kräuter am Wegesrand bestaunen oder dem Vogelgezwitscher lauschen, tun einfach gut! Der Ausflug ist durch kleine Aktionen, Spiele und Informationen zum Wald kurzweilig und unterhaltsam.

Treffpunkt: 22946 Trittau, Hahnheide, Parkplatz „Sängerberg“

Anmeldung: T 04154-6574, info@naturerleben-stormarn.de bis 22.05.

Kosten: 4 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Stormarn

26.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christine Goldhamer

Wildnis im unbekannten Idstedter Forst

Lernen Sie auf einem interessanten Rundweg diesen einzigartigen Forst kennen, in dem es neben einer Räuberhöhle auch malerische Teiche und in einem einzigartigen Naturwaldbereich viele alte Totholz-Buchen gibt, an denen wir uns das Wirken des Zunderschwammes ansehen werden.

Treffpunkt: 24850 Lürschau, Idstedtwege, Parkplatz

Anmeldung: T 04354-9969322 (erforderlich, zwingend mit Rückrufnummer)

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

26.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

vhs Geesthacht, WalderlebnisWelt

Referent/in: Traute Tockhorn-Kruckow

Waldkräuterwanderung mit Verkostung

Ein Waldspaziergang der besonderen Art: Gehen Sie in den Frühlingswald und entdecken Wildkräuter. Sie lernen die Pflanzen kennen und üben, sie wiederzuerkennen. Anschließend werden allerlei essbare Köstlichkeiten probiert. Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Rezeptsammlung.

Treffpunkt: 21502 Geesthacht, Strandweg, Parkplatz am Campingplatz

Anmeldung: T 0172-6035587, walderlebniswelt@t-online.de

Kosten: 15 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

26.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Neumünster, vhs Nortorf, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Maiwanderung im Einfelder Dosenmoor – Alles, bloß keine Moorleiche!

Moore üben eine besondere Faszination auf Menschen aus. Gruselig wird es aber nicht. Stattdessen erleben Sie das Moor als "ökologisches Multitalent": Lebensraum seltener Pflanzen und Tiere, Regulator des Wasserhaushaltes, CO2-Speicher zum Klimaschutz und ganz besonders eine friedvolle Atmosphäre.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Am Moor 191, Parkplatz am Dosenmoor

Anmeldung: T 04321-707690, info@vhs-neumuenster.de oder 04392-4108, info@vhs-nortorf.de

Kosten: 7,50 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Neumünster

26.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

Referent/in: Jessica von Leliwa

Totholz mit dem Schnitzmesser zum Leben erwecken

Während dieser Veranstaltung richten wir unser Auge auf am Boden liegende Äste und Zweige. Wir suchen Hölzer mit besonderen Formen und schnitzen kleine Fabelwesen daraus. Dabei lernen wir ganz nebenbei unsere vielfältigen heimischen Hölzer kennen, mit denen wir arbeiten.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Hagener Forst, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung: T 0176-22288568, schnitzkids@gmx.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

26.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Neumünster, vhs Nortorf, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Maiwanderung im Einfelder Dosenmoor – Alles, bloß keine Moorleiche!

Moore üben eine besondere Faszination auf Menschen aus. Gruselig wird es aber nicht. Stattdessen erleben Sie das Moor als "ökologisches Multitalent": Lebensraum seltener Pflanzen und Tiere, Regulator des Wasserhaushaltes, CO2-Speicher zum Klimaschutz und ganz besonders eine friedvolle Atmosphäre.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Am Moor 191, Parkplatz am Dosenmoor

Anmeldung: T 04321-707690, info@vhs-neumuenster.de oder T 04392-4108, info@vhs-nortorf.de

Kosten: 7,50 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

vhs Gettorf, Arbeitskreis Umweltschutz Gettorf e.V.

Referent/in: Rüdiger Ziegler

Biotopführung Gettorf

Die Entstehung und Entwicklung der Biotope im südlichen Gettorf sowie deren Bedeutung für die ökologischen Zusammenhänge werden erläutert. Bei dem Rundgang entdecken die Teilnehmer, welcher Artenreichtum (Flora und Fauna) sich bei den vorhandenen oder geschaffenen Bedingungen entwickeln kann.

Treffpunkt: 24214 Gettorf, Fasanenweg, Parkplatz Tennisclub Gettorf e.V.

Anmeldung: T 04346-602925, vhs@gemeinde-gettorf.de

Kosten: 4 €/ Kinder frei (bis 14 J.)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Referent/in: Jutta Fenske

Knabenkraut und Klappertopf – blühende Schönheiten der Gosseewiesen

Die Goosseewiesen gehören der Stadt Eckernförde und werden vom NABU Eckernförde betreut. Sie bieten Lebensraum für viele bedrohte Arten. Neben vielen anderen Blumen blühen dort auch Knabenkräuter und der Klappertopf. Eine Naturerlebniswanderung entlang der Goosseewiesen für Interessierte ab 8 Jahren.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Berliner Straße 115, Parkplatz vor der Wehrtechnischen Dienststelle 71 (WTD 71)

Anmeldung: T 04351-42561, Jutta.Fenske@web.de

Kosten: 5 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

Oldenburger Wallmuseum

Referent/in: Barbara Nehring

Wilde Kräuter – Wildes Backen

Ein Streifzug durch das wilde Gemüse des Mittelalters! Wir entdecken und sammeln die frischen Wildpflanzen des Frühlings und verbacken unsere Beute im mittelalterlichen Lehmbackofen zu leckeren, belegten Kräuterfladen. Ein Naturerlebnisnachmittag für die ganze Familie!

Treffpunkt: 23758 Oldenburg, Professor-Struve-Weg 1, Oldenburger Wallmuseum

Anmeldung: T 04361-623142, info@oldenburger-wall.de

Kosten: 12 €/6 € Kinder, Tagesticket inkl.

Anfahrt (Google)

Ostholstein

26.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

vhs Münsterdorf, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gisela Brinkmeier

Moor und Klima

Die Wanderung führt durch das Feuchtgebiet Rethwisch an den Rand des überstauten Breitenburger Moors. Der Schwerpunkt liegt auf den typischen Moorpflanzen und die Bedeutung der Moore für das Klima.

Treffpunkt: 25566 Rethwisch bei Itzehoe, Rethwischer Dorfstraße, Parkplatz am Eingang zum Feuchtgebiet Rethwisch, gegenüber Fa. Holcim

Anmeldung: T 04821-87477, jutta.t@swn-nett.de (VHS)

Kosten: 5 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Steinburg

26.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

vhs Hohenwestedt, Altenjahner Kräutergarten

Referent/in: Traute Struve

Goorn-Vergnögen op platt

För groode und lütte Lüüd. We wööt uns de Fröhjahrskrüuter mol genauer angiecken. Und mol utprobieren, wat man dormit moken kann. Brennettelchips ut Brunno Brennettel und we hört uns een poor Geschichten an, von de Krüuter. Dat giv en beten to eeten und to drinken- loot jom överraschen. Ik freu mi op jum.

Treffpunkt: 24594 Grauel, Altenjahn 4, Kräutergarten Altenjahn

Anmeldung: T 04871-8103

Kosten: 6,50 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Schenefeld, NABU Schenefeld

Referent/in: Nicole Voß, Christiane Balzereit

Die wilden Gaben der Natur

Lassen wir uns mit allen Sinnen verführen in die Welt der Wildkräuter und erleben den wunderschönen Anblick, zarten Duft und würzigen Geschmack der großen Vielfalt. An diesem Nachmittag werden wir wilde Kräuter und Blüten sammeln und stellen gemeinsam daraus eine kleine Kostprobe am offenen Feuer für den Gaumen her.

Treffpunkt: 25560 Aasbüttel, Dorfstraße 106, Wildnisschule Wilde Pfade

Anmeldung: T 04892-859425, info@wildepfade-naturerfahrung.de oder T 04872-2450, christiane.balzereit@freenet.de

Kosten: 7 €/3 € Kinder und gerne eine kleine Spende für die weiteren Zutaten

Anfahrt (Google)

Steinburg

26.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Referent/in: Christiane Schwarze

Essbare Blüten in Trenthorst entdecken

Sammeln und Zubereiten mit Kostproben ursprünglicher Wildkräuter und Blüten.

Treffpunkt: 23847 Westerau, OT Trenthorst, kleiner Parkplatz neben Haus Nr. 16

Anmeldung: ChristianeSchwarze@online.de

Kosten: 6 € zzgl. 2 € Umlage

Anfahrt (Google)

Stormarn

26.05.2018, 14:30 bis 17:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Carola Sagawe-Becker

Darum lieb‘ ich alles was so grün ist…

Wandern Sie mit „Kräuterfrau Achillea“ durch den jungen Lenz. Was ist essbar? Wie lassen sich die kostengünstigen Wildkräuter auf leckere Weise verwenden? Welche Wirkstoffe haben die „Heilpflanze 2018“ und die „Arzneipflanze 2018“?

Treffpunkt: 25548 Kellinghusen, Waldlehr- und Erlebnispfad Störkathener Heide (2 km entfernt von Kellinghusen)

Anmeldung: T 04822-363382, www.naturerleben-holsteiner-auenland.de

Kosten: 5 €/Kinder bis 14 J. kostenfrei

Anfahrt (Google)

Steinburg

26.05.2018, 14:30 bis 16:30 Uhr

vhs Norderstedt

Referent/in: Barbara Vogel

Radwanderung: Natur vor unserer Haustür – Die Alsterniederung

Moore, Knicks, extensiv bewirtschaftete Weiden und der Bachlauf der Alster bieten unterschiedliche Lebensräume für eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt: Blühende Orchideen und seltene Vögel, wie den Neuntöter. Erfahren Sie, wie diese Flusslandschaft durch die Eiszeit geprägt worden ist.

Treffpunkt: 24558 Henstedt-Ulzburg, Quellenweg, am Eingang zur Alsterquelle an der Info-Tafel

Anmeldung: www.vhs-norderstedt.de

Kosten: 8,50 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

26.05.2018, 15:00 bis 21:30 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Vollmondwanderung: Wattwanderung zur Hallig Oland und bei Vollmond zu Fuß zurück

Mit dem ablaufenden Wasser wandern wir zur Hallig, und haben ca. 2 Std. Aufenthalt mit Führung auf der Warft. Gaststätte und Kirche vorhanden. Mit der untergehenden Sonne und dem aufgehenden fast Vollmond geht es wieder zurück.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: nicht erforderlich, Auskunft: 04667-466

Kosten: 9 €/4,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

26.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Manuela Stölting-Stark

Natur-Sinneserlebnisse am Gut Bliestorf

Wir fühlen, riechen und schmecken auf einem Rundgang durch Wald und Wiese um den Demeterhof Gut Bliestorf. Dabei entdecken wir Besonderheiten auf dem Baumlehrpfad, erkunden den Barfußgarten und lauschen der reichen Vogelwelt, z.B. Kiebitzen an der wiedervernässten Saal.

Treffpunkt: 23847 Bliestorf, Hauptstraße/Ecke Neuer Weg, an der Infotafel

Anmeldung: T 04539-8882449, naturimfokus@gmx.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

26.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

vhs Bad Bramstedt, Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Eike Gärtner

Gesund ernährt und fit – mit Grünzeug aus der Natur!

Wir machen eine Grünzeugwanderung in der Natur und verarbeiten die Pflanzen und Kräuter anschließend zu gesunden Salaten, grünen Smoothies und Co..

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7, Eike Gärtner

Anmeldung: T 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

26.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

NLF S-H e.V., NER Kolonistenhof

Referent/in: Norbert Voigt

Wundersame Verwandlung – was geschieht im „Insektenhotel“

Bau von Nisthilfen und Beobachtungsmöglichkeiten: Was ist beim Bau von Insektennisthilfen zu beachten? Was geschieht im Wildbienennest? Die Teilnehmer bauen eigene Mini-Nisthilfen und untersuchen die Nisthilfen des Insektenpfades des Kolonistenhofes.

Treffpunkt: 24791 Neu Duvenstedt, Bornbarg 11, NER Kolonistenhof, Parkplatz

Anmeldung: T 0431-3643115, nvoigtn@aol.com

Kosten: 3 € zzgl. 2 € Materialkosten

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

26.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

vhs Amt Arensharde, Förderverein Mittlere Treene e.V.

Referent/in: Andrea Thomes

Frühlingswanderung rund um Falkenberg bei Lürschau

Zwischen Lürschau und dem Gut Falkenberg liegt eine abwechslungsreiche Landschaft: Niederungen mit Feuchtwiesen und glitzernden Wasserflächen wechseln sich mit naturnahen Waldbereichen ab und laden bei einer Wanderung zum vielfältigen Erleben und Entdecken ein.

Treffpunkt: 24850 Lürschau, Schulweg/Bökberg, nordöstlich von Lürschau, Straßenkreuzung Schulweg/Bökberg

Anmeldung: T 04626-9624, vhs@amt-arensharde.de

Kosten: 2 €/Kinder frei (bis 12 J.)

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

26.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

vhs Sörup, Naturlernort Hof Neuseegard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Der Wolf kommt zurück

Diese Veranstaltung möchte Kinder und Erwachsene für den Wolf begeistern: Durch Spiele und Aktionen sowie das gemeinsame Gestalten einer Artenhilfsmaßnahme für den Wolf wird ein realistisches Bild über dieses Wildtier vermittelt.

Treffpunkt: 24975 Husby, Ortsteil Seegard, Seegaarder Weg, Parkplatz hinter dem Bahnübergang in Seegaard

Anmeldung: T 04634-9319349, 0173-8435146

Kosten: 2 €/1 € Kinder (bis 3 J. frei)

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

26.05.2018, 15:30 bis 16:30 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog e.V.

Referent/in: Janne Sundermeyer

Seehund und Kegelrobbe

Erleben Sie bei einer Führung durch die Seehundstation die faszinierende Welt von Seehund und Kegelrobbe, beobachten Sie die Dauerhaltungstiere am Unterwasserfenster und erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit in einer Seehundstation!

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog e.V.

Anmeldung: T 04854-1372, bei freien Plätzen auch ohne Anmeldung

Kosten: 6 €/4 € Kinder (entspricht Eintritt Seehundstation, Gruppenpreis)

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

26.05.2018, 16:00 bis 19:00 Uhr

vhs Büchen-Gudow, NABU Büchen

Referent/in: Karl-Heinz Weber, Uwe Kiesewein

Besuch der Rindergilde in Kollow

Die Rindergilde wurde 2017 prämiert wegen vorbildlicher Anlage und Pflege von Knicks, so dass die daran angepassten Pflanzen und Tiere gleichermaßen im Mittelpunkt der Exkursion stehen.

Treffpunkt: 21514 Büchen, Schulweg 1, Parkplatz Sporthalle Büchen

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

27.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

Söl'ring Foriining e.V.

Referent/in: Matthias Jacobsen

Rund um Rantum

Rantum liegt inmitten eines Meeres aus Dünen. Auf ihrem trockenen Sand und in den moorigen Senken haben sich ganz spezielle Lebensgemeinschaften etabliert. Während dieser zweistündigen Wanderung entdecken wir die Besonderheiten der heimischen Tier- und Pflanzenwelt.

Treffpunkt: 25980 Rantum, Parkplatz „Tadjemdeel“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

27.05.2018, 09:00 bis 11:00 Uhr

vhs Hohenwestedt

Referent/in: Dr. Anita Engler

Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht!

Über 30 Baumarten auf einer Wanderung entdecken.

Treffpunkt: 24613 Aukrug, Schäferkoppel 1, Parkplatz Heidehaus B430, Naturpark Aukrug

Anmeldung: T 04871-499644, vhs.hohenwestedt@t-online.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

27.05.2018, 09:00 bis 11:30 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Wunderkraut – Taraxacum officinale

Der Name Taraxacum steht für „bitteres Kraut“. Die Bitterstoffe machen den Löwenzahn so gesund, so wird das Immunsystem stimuliert. Außerdem besitzt er ein Vielfaches an Vitaminen, Calcium, Magnesium, Eisen, wie z.B. Kopfsalat. Wir bereiten drei leckere Köstlichkeiten aus Löwenzahn zu.

Treffpunkt: 23730 Schashagen, Am Kamp 27, am Wendehammer

Anmeldung: kontakt@coyote-ostholstein.de

Kosten: 10 € inkl. Lebensmittel

Anfahrt (Google)

Ostholstein

27.05.2018, 09:30 bis 12:00 Uhr

vhs Kronshagen

Referent/in: Inge Anna Armschat

Heimische Kräuter entdecken!

Schmackhaft und gesund… und sie wachsen direkt vor unseren Augen: heimische Kräuter! Unsere beliebte Kräuterwanderung führt uns diesmal rund um den Schulensee! Es gibt dort viel zu entdecken.

Treffpunkt: 24113 Kiel, Hamburger Chaussee/Ecke Meimersdorfer Straße, Bushaltestelle Linie 501/502 „Hamburger Baum“

Anmeldung: T 0431-5866187, vhs@kronshagen.de

Kosten: 5 €/ermäßigt 3 €

Anfahrt (Google)

Kiel

27.05.2018, 09:30 Uhr

Naturschutzverein Süderstapel

Referent/in: Hans-Gerhard Dierks

Schleswig-Holsteins größte Orchideenwiese am Katinger Watt

Treffpunkt: 25879 Süderstapel, Mühlenstraße 1, Ohlsenhaus, dann gemeinsame Autofahrt

Anmeldung: T 04883-512, kurzfristige Absage unter: 0176-39941126

Kosten: 2 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

27.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

NABU Kiel

Referent/in: Dr. Ulrich Mierwald

Was blüht denn da? Botanischer Frühlingsspaziergang durch das NSG Mönkeberger See

Auf einem Spaziergang durch das NSG Mönkeberger See kommen wir den heimischen Pflanzen mit fundiertem Hintergrundwissen und amüsanten Geschichten auf die Spur.

Treffpunkt: 24248 Mönkeberg, Heikendorfer Weg, NABU-Schild am Eingang zum NSG, Haltestelle „Gänsekrug“ der Buslinien 100/101

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Plön

27.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Sigrid Glunz

Erlebniswanderung durch Feld und Flur auf Gut Basthorst

Bei diesem Frühlingsspaziergang durch die Alleen auf Gut Basthorst erfahren sie das Interessante und Historische dieser faszinierenden Baumreihen. Außerdem schauen wir auf die landwirtschaftlich genutzten Ackerflächen und erfahren etwas über die für Schleswig-Holstein typische Knicklandschaft.

Treffpunkt: 21493 Basthorst, An der Kirche, direkt vor der St. Marien-Kirche

Anmeldung: sigrid.glunz@web.de

Kosten: 3 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

27.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Loki-Schmidt-Stiftung Hamburg, NLF S-H e.V.

Referent/in: Angela Dreyer, Christel Budewitz

Wanderung durch das Wittmoor

Es hieß einmal, im Moor leben Geister, Hexen und bizarre Gestalten. Im länderübergreifenden Wittmoor sind keine mehr zu finden. Dort treiben nur fleischfressende Pflanzen ihr Unwesen und Spinnen, die schwimmen und auf Tauchgang gehen! Lernen Sie diese selten gewordene Naturlandschaft kennen.

Treffpunkt: 22397 Hamburg-Lemsahl-Mellingstedt, Fiersbarg, am Ende der Straße Fiersbarg, am Eingang des NSG Wittmoor (von der Bushaltestelle „Fiersbarg“ bis zum Treffpunkt sind es etwa 2 km Fußweg)

Anmeldung: T 0151-61337921, erlebenatur@gmx.de

Kosten: 4 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Segeberg

27.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

vhs Ratekau, NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Wildkräuterexpedition durch den Medizinwald: Vorgeschmack auf den Sommer

Die Natur steht jetzt in voller Blüte. Lernen Sie neben heilenden Bäumen wohlschmeckende Wildkräuter kennen. Erfahren Sie, welche kulinarischen Genüsse Sie aus der Natur zaubern können, und kosten Sie ein paar zubereitete Proben vor Ort.

Treffpunkt: 23626 Ratekau, Mecklenburger Landstraße, Parkplatz

Anmeldung: T 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten: 10 €/3 € Kinder, inkl. Handouts und Kostproben

Anfahrt (Google)

Ostholstein

27.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

vhs Wedel, NABU Schutzgebietsbetreuung Haseldorf

Referent/in: Uwe Helbing

Was singt denn da im NSG Haseldorfer Binnenelbe mit Elbvorland? – Eine Erlebniswanderung

Auf dem Weg zum Schanzenturm, einem Beobachtungsturm auf dem Hetlinger Schanzsand, sind verschiedene Rohrsänger, Gänse- und Entenarten sowie Kormoran, Kiebitz & Co. und eventuell Seeadler zu erwarten.

Treffpunkt: 25489 Haseldorf-Scholenfleth, Hafenstraße, NABU-Naturzentrum, Parkplatz (auf dem Weg zum Haseldorfer Hafen)

Anmeldung: T 04103-91540

Kosten: kostenfrei, Spende erwünscht

Anfahrt (Google)

Pinneberg

27.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

vhs Pinneberg, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gisela Oden-Behrendt

Das Himmelmoor – Frühlingswanderung

Wir entdecken die Vielfalt der Lebenswelt des Moores und lüften einige Geheimnisse: Wie funktioniert ein Moor? Wie wird man zur Moorleiche? Wie überleben Pflanzen und Tiere im Moor?

Treffpunkt: 25451 Quickborn, Himmelmoorchaussee, Torfwerk

Anmeldung: T 04106-82457, g.oden@web.de

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Pinneberg

27.05.2018, 10:00 bis 13:30 Uhr

Integrierte Station Unterelbe im Elbmarschenhaus, LLUR

Referent/in: Edelgard Heim

Artenreiche Wiesen der Elbmarschen

Wir besuchen die Schachblumenwiesen der Hetlinger Marsch und lernen die charakteristischen Arten der extensiv genutzten Wiesen kennen. Weitere Themen sind naturschutzgerechte Nutzung der Flächen und Umgang mit sogenannten „Problemarten“.

Treffpunkt: 25489 Haseldorf, Hauptstraße 26, Elbmarschenhaus

Anmeldung: T 04129-9554912, edelgard.heim1@llur.landsh.de

Kosten: um eine Spende wird gebeten

Anfahrt (Google)

Pinneberg

27.05.2018, 10:00 bis 13:30 Uhr

vhs Heiligenhafen

Referent/in: Christina Mohwinkel

Die wunderbare Welt der Unkräuter

Die Entdeckertour für Anfänger führt in die reichhaltige Welt der Wildkräuter – mit Tipps für die Küche, eine gesunde Ernährung, die Herstellung von Ölen und Salben sowie mit Gestaltungsvorschlägen für den eigenen Garten und Hinweisen zum Naturschutz. Am Ende gibt es einen Kräuterimbiss und einen gemütlichen Kaffeeklönschnack!

Treffpunkt: 23774 Heiligenhafen, Parkplatz hinter dem Ferienzentrum, Parkreihe Nr. 19

Anmeldung: T 04383-2293150, christina-mohwinkel@online.de

Kosten: 8 €/6 € für Mitglieder der vhs Heiligenhafen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

27.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

vhs Bosau

Referent/in: Janina Timm

Kochen mit Wildkräutern

Ach du grüne Neune! Natur pur, regional, meist kostenfrei, sehr gesund und mehr „bio“ geht nicht. Wir wollen unter Beigabe von neun heimischen Wildkräutern ein vegetarisches Drei-Gänge-Menü kochen und gemeinsam genießen.

Treffpunkt: 23715 Hutzfeld, Roggenkamp 1, Heinrich-Harms-Grundschule, Schulküche

Anmeldung: T 04527-972012, info@vhs-bosau.de

Kosten: 10 €, zzgl. 7 € Materialumlage

Anfahrt (Google)

Ostholstein

27.05.2018, 10:00 bis 12:30 Uhr

vhs Sörup, Naturlernort Hof Neuseegard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Auf der Wiese ist der Tisch gedeckt

An diesem Vormittag treffen wir uns auf der Obstwiese, um die Blüte der Obstbäume bei einem Frühstück mit vielen leckeren Sachen, die aus Früchten hergestellt sind, zu feiern. Bei einer Rallye rund um die Bäume, Tiere und Pflanzen auf der Streuobstwiese können kleine und große Teilnehmer ihr Wissen über die Obstwiese unter Beweis stellen.

Treffpunkt: 24975 Husby, Ortsteil Seegard, Seegaarder Weg, Parkplatz hinter dem Bahnübergang in Seegaard

Anmeldung: T 04634-9319349, 0173-8435146

Kosten: 5 €/3 € Kinder (bis 3 J. frei)

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

27.05.2018, 10:25 bis 15:00 Uhr

Wanderfreunde Hamburg e.V.

Referent/in: Ekkehard Ebeling

Naturerlebnis Forst Rantzau und Tarpenbek

12 km Streckenwanderung von Friedrichsgabe durch den Forst Rantzau an die Moorbek weiter zur Tarpenbek West und zum Ossenmoor nach Glashütte Markt.

Treffpunkt: 22844 Norderstedt, Friedrichsgabe,

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 4 € für Nichtmitglieder im Wanderverein

Anfahrt (Google)

Segeberg

27.05.2018, 11:00 bis 13:00 Uhr

vhs Tangstedt

Referent/in: Dörte Meyn

Familientag in der Natur: Vielfalt aus Holunderholz

Wir veredeln das „Holz aus dem Knick“, indem wir Holzperlen und andere freigeformte Werkstücke fertigen und Ketten und Amulette gestalten. Das Material finden wir vor Ort, Werkzeug wird gestellt. Sie erfahren Interessantes über die Holunderpflanze und wir werden aus den Blüten ein schmackhaftes Getränk bereiten.

Treffpunkt: 22889 Tangstedt, Kringelweg, Kerinnes-Haus /-Garten am Kringelweg, Parkplatz am Weg zur Costa Kiesa

Anmeldung: T 04109-5142, info@vhs-tangstedt.de bis 18.05.

Kosten: 4 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Stormarn

27.05.2018, 11:00 bis 12:30 Uhr

Arche Warder, Zentrum für seltene Nutztierrassen e.V.

Referent/in: Ina Ziegler

Schweinerei in der Arche

Schweine beobachten, füttern, einen Pinsel aus ihren Borsten herstellen und mit nach Hause nehmen – all dies ist heute in der Arche Warder möglich! Dabei erfahren die Teilnehmer viel Spannendes über diese intelligenten und sozialen Haustiere und ihren wilden einheimischen Vorfahren, das Wildschwein.

Treffpunkt: 24646 Warder, Langwedeler Weg 11, an der Kasse des Tierparks Warder

Anmeldung: T 04329-913426, post@inaziegler.de 26.05.

Kosten: Tageskarte für den Tierpark (9 € Erwachsene/5 € Kinder/25 € Familien)

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

27.05.2018, 11:00 bis 13:00 Uhr

Naturpark Westensee Obere Eider e.V.

Referent/in: Hans-Günter Hoffmann

Naturerlebnis an der Ostsee

Ich werde mit meinen naturbegeisterten Mitgängern entlang der Ostseeküste bei Hemmelmark bis Hohenstein wandern. Entlang der Steilküste gibt es einiges an Wildblumen und Wildkräutern zu entdecken. Um welche Pflanzen handelt es sich? Die Führung startet und endet am Gut Hemmelmark.

Treffpunkt: 24360 Hemmelmark, am Gutshof

Anmeldung: T 0431-681761

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

27.05.2018, 13:00 bis 14:30 Uhr

vhs Ascheberg

Referent/in: Suzanne von Dacheröden

Schloss, Park und Natur

Gutshäuser und Schlösser: zahlreich in unserem Land, oft umgeben von schönen alten Parks, aber auch von bewirtschafteten Feldern. Wie ergänzen sich Gebäude und Natur harmonisch? Ist das auch ein Hinweis für heutiges Bauen? Eine Innenbesichtigung der Gebäude ist nicht eingeschlossen.

Treffpunkt: 24326 Nehmten, Alte Försterei/Ecke Schloss, kleiner Parkplatz

Anmeldung: T 04526-254945, anmeldung@vhs-ascheberg.de

Kosten: 7 €

Anfahrt (Google)

Plön

27.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Referent/in: Claudia Ritter

Brennnessel, Löwenzahn, Giersch und Co. – Ein Kräutererzählspaziergang am Einfelder See

Lassen Sie sich verzaubern von den Kräutern am Wegesrand. Probieren Sie Köstlichkeiten, erfahren Sie Wissenswertes und Heilsames. Lernen Sie unsere Kräuter als Heil- und Nahrungspflanzen kennen und lieben.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, Seekamp/Ecke Uferstraße, Dorfbucht, Einfelder See

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten:

Anfahrt (Google)

Neumünster

27.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Coyote – Natur- und Wildnisschule Ostholstein

Referent/in: Claudia Hofer

Spiel mit der Natur – Landart Spiele

Wir wollen althergebrachte Spiele und Spiele aus anderen Kulturen am Strand mit Naturmaterialien kreieren und spielen. Ein und das selbe Spiel sieht jedes mal anders aus, es kommt auf die Landschaft, die Jahreszeit und nicht zuletzt auf die Menschen an, was daraus entsteht.

Treffpunkt: 23730 Bliesdorf, am Strand vor dem „Bootshuus“

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 4 €/1 € Kinder

Anfahrt (Google)

Ostholstein

27.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

vhs Niebüll, Naturkundemuseum Niebüll, NLF S-H e.V.

Referent/in: Carl-Heinz Christiansen

Natur erleben am Gotteskoog-See

Natur- und landschaftskundliche Wanderung für die ganze Familie am Renaturierungsgebiet Gotteskoog-See. Wir erleben die Natur, und es gibt spannende Informationen über die Landschaft Emil Noldes. Vielleicht sehen wir den Seeadler oder hören den markanten Ruf der Rohrdommel.

Treffpunkt: 25923 Uphusum, Aventofter Straße, Infohütte am Gotteskoog-See

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

27.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

Förde-vhs, vhs Rendsburg, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Maiwanderung im Wilden Moor von Osterrönfeld – Klopapier und Bier aus moorigem Revier

Neben solch profanen Dingen erwarten Sie auf der ca. 6 km langen Rundwanderung eine traumhafte Landschaft mit Weite und Stille, seltene Moor- und Heidepflanzen, eine lebhafte balzende und brütende Vogelschar und mit etwas Glück sogar eine Schlange.

Treffpunkt: , L255 Bokelholmer Chaussee, zwischen Bokelholm und Osterrönfeld, grünes Schild „Ausguck Wildes Moor“, Luftballon!

Anmeldung: T 0431-9015200, info@foerde-vhs.de (F12342) oder 04331-20880, vhs@vhs-rendsburg.de

Kosten: 7,50 €/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Kiel

27.05.2018, 14:00 bis 17:00 Uhr

Förde-vhs, vhs Rendsburg, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Maiwanderung im Wilden Moor von Osterrönfeld – Klopapier und Bier aus moorigem Revier

Neben solch profanen Dingen erwarten Sie auf der ca. 6 km langen Rundwanderung eine traumhafte Landschaft mit Weite und Stille, seltene Moor- und Heidepflanzen, eine lebhafte balzende und brütende Vogelschar und mit etwas Glück sogar eine Schlange.

Treffpunkt: , L255 Bokelholmer Chaussee, zwischen Bokelholm und Osterrönfeld, grünes Schild „Ausguck Wildes Moor“, Luftballon!

Anmeldung: T 0431-9015200, info@foerde-vhs.de Kurs (F12342) oder T 04331-20880, vhs@vhs-rendsburg.de

Kosten: 7,50 €/5 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

27.05.2018, 14:00 bis 18:00 Uhr

AG Riesewohld im Verein für Dithmarscher Landeskunde e.V.

Referent/in: Volker Arnold

Schon immer Wald? Archäologische Spuren und das Alter des Riesewohlds

Eine Radtour durch und um den Riesewohld führt zu Stellen, wo man an schwachen Spuren die urgeschichtliche Nutzung des Waldes als Ackerland oder einen Ringwall um ein eisenzeitliches Dorf erkennen kann. Auf kurzen Strecken müssen die Räder ggf. geschoben werden. Höchstens 2 km Fußwege querbeet sind vorgesehen.

Treffpunkt: 25785 Odderade, Infostation Riesewohld, Parkstreifen an Schranke 300 m vor der Station (54° 09' 12", 9° 13' 31")

Anmeldung: T 0481-88553, vjh.arnold@gmail.com

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

27.05.2018, 14:00 bis 18:30 Uhr

vhs Preetz, NLF S-H e.V.

Referent/in: Antje Bubert

Kleine Wildkräuterwanderung mit selbstgemachtem Imbiss an der Schwentine

Wir wandern etwa 6 km entlang der Schwentine, durch Wald und Feld auf der Suche nach wilden Kräutern, mit denen wir einige Klassiker bereiten wollen, wie Linden-Caprese, Kräuterkartoffelsalat, Kräuterbutter, welche wir anschließend unter freiem Himmel in gemütlicher Runde verspeisen.

Treffpunkt: 24211 Rastorf, Gut Rastorf, Vorplatz

Anmeldung: T 04342-3461, bubert@naturfuehrungen.info

Kosten: 20 € inkl. Essen und Getränke

Anfahrt (Google)

Plön

27.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Geo step by step e.V.

Referent/in: Eva Börnig, Fiete Mischke

Klimawandel oder nicht?

Gibt es sichtbare Spuren klimabedingter Veränderungen an unseren Ostseeküsten? Wie und wo Anzeichen dafür zu entdecken sind, zeigt diese Exkursion. Den Teilnehmenden werden die besonderen Bedingungen und Auswirkungen für unser kleines „Hausmeer" von Mitgliedern unserer Jugendgruppe und Wissenschaftlern des Vereins erklärt.

Treffpunkt: 24159 Kiel, Funkstellenweg, Haltestelle Linien 501, 502, 33 (gegenüber vom Sky-Markt)

Anmeldung: buero@geostepbystep.de

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Kiel

27.05.2018, 14:30 bis 17:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Boßeln und Naturerleben

Im Mai ist die Natur besonders schön. Spielend genießen wir das frische Grün der Pflanzen und Bäume. Löwenzahn und andere Wildpflanzen zeigen ihre ersten Blütenköpfe. Wir lernen den friesischen Volksport Boßeln kennen und erfahren beim Spiel so Einiges über die Pflanzen am Wegesrand.

Treffpunkt: 22946 Großensee, am Sportpark

Anmeldung: T 04154-6574, info@naturerleben-stormarn.de bis 22.05.

Kosten: 4,50 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

27.05.2018, 15:00 bis 18:00 Uhr

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Hzgt Lauenburg

Referent/in: Wolfgang Buchhorn

Wanderung durch Wald und Moor

Auf Waldwegen führt die Wanderung durch eine von der letzten Eiszeit geformten Landschaft entlang eines Hochmoores mit sehr unterschiedlich ausgeprägten Lebensräumen. Zu beobachten sind Kraniche, Spechte und zahlreiche Amphibien, die dort ideale Lebensbedingungen vorfinden.

Treffpunkt: 23911 Salem, Parkplatz Dorotheenhofer Weg

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

27.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Julia Jung

Bäume des Lebens – der Weltenbaum, am Beispiel die Esche

Lernen Sie das renaturierte Sandkruggelände kennen und wandern Sie mit auf kulturhistorischen Pfaden zum Baum des Jahres 2001: der Esche. Wir entdecken gemeinsam Charakteristiken der Esche, lauschen alten Geschichten über Yggdrasil, der Welten-Esche, und genießen Ausblicke auf die angrenzenden Goosseewiesen.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Domstag/Feldweg, am Bahnübergang

Anmeldung: T 0176-30490971

Kosten: 4 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

27.05.2018, 15:00 bis 17:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Manuela Stölting-Stark

Natur-Sinneserlebnisse am Gut Bliestorf

Wir fühlen, riechen und schmecken auf einem Rundgang durch Wald und Wiese um den Demeterhof Gut Bliestorf. Dabei entdecken wir Besonderheiten auf dem Baumlehrpfad, erkunden den Barfußgarten und lauschen der reichen Vogelwelt, z.B. Kiebitzen an der wiedervernässten Saal.

Treffpunkt: 23847 Bliestorf, Hauptstraße/Ecke Neuer Weg, an der Infotafel

Anmeldung: T 04539-8882449, naturimfokus@gmx.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

28.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

vhs Ratekau, NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Wildkräuterexpedition durch den Medizinwald: Vorgeschmack auf den Sommer

Die Natur steht jetzt in voller Blüte. Lernen Sie neben heilenden Bäumen wohlschmeckende Wildkräuter kennen. Erfahren Sie, welche kulinarischen Genüsse Sie aus der Natur zaubern können, und kosten Sie ein paar zubereitete Proben vor Ort.

Treffpunkt: 23626 Ratekau, Mecklenburger Landstraße, Parkplatz

Anmeldung: T 0160-95216405, Bein.Iris@t-online.de

Kosten: 10 €/3 € Kinder, inkl. Handouts und Kostproben

Anfahrt (Google)

Ostholstein

28.05.2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Calligra V. Schmidt

Raus in die Natur: Mentaltraining und Kreatives Schreiben im Freien auf der Sonneninsel Fehmarn

Treffpunkt: 23769 Katharinenhof, am Ende der Allee links bis zur ersten Straße rechter Hand zwischen den Feldern, dort bis zum Ende im Gehölz

Anmeldung: T 04371-879027

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Ostholstein

28.05.2018, 12:00 bis 14:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Langeneß

Referent/in: Rebecca Brzezinski

Halligführung

Lernt mit uns Natur, Kultur und Geschichte der Hallig kennen.

Treffpunkt: 25863 Langeneß, Rixwarf,

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: 5 €/2,50 Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

28.05.2018, 18:00 Uhr

Naturschutzverein Süderstapel

Referent/in: Hans-Gerhard Dierks

Mit dem 12er-Kanadier auf der Suche nach den Haubentauchern

Eine abendliche Beobachtungstour auf der Eider.

Treffpunkt: 25776 Bargen, an der Eider, „Fährhaus“

Anmeldung: T 04883-512, kurzfristige Absage unter: 0176-39941126

Kosten: 2 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

29.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Dagebüller Nationalpark Wattführer

Referent/in: Birgit Andresen, Dr. Walther Petersen-Andresen

Watterlebnis mit der auflaufenden Flut

Wir wandern durch Sand- und Mischwatt über 1,5 km raus und kommen mit der Flut zurück. Wir zeigen und erklären die Pflanzen und Tiere des Wattenmeeres und beobachten Krebse und Muscheln bei der „Arbeit“ und erleben das Watt hautnah.

Treffpunkt: 25899 Dagebüll, Inselparkplatz

Anmeldung: nicht erforderlich, Auskunft: 04667-466

Kosten: 5 €/2,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

29.05.2018, 10:00 bis 13:00 Uhr

De Büsumer Wattenlöpers Spreu & Spreu

Referent/in: Antonie und Bodo Spreu

Wildkräuterführung im Nordseeheilbad Büsum

Erfreulicherweise erwacht immer mehr das Interesse für Wildkräuter und Heilpflanzen. Warum sind Wildkräuter gerade in unserer heutigen Zeit so wichtig? Wie können wir ihre Heilkräfte nutzen? Wir wollen diese Kräuter am Wegesrand suchen und bestimmen.

Treffpunkt: 25761 Büsum, Fischerkai 2, „Büsum Bio“

Anmeldung: T 04834-3605

Kosten: 8€/4 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

29.05.2018, 13:30 bis 16:30 Uhr

Wikinger Museum Haithabu

Referent/in: Volker Karl Lindenberg, Dana Kall

Wilde Kräuter und Wikingerbrot

Eine Kräuterwanderung für Erwachsene und Kinder kreuz und quer durch Haithabu mit Wissenswertem über Wildkräuter und Spannendem zu ihrer Verwendung bei den Wikingern. Die gesammelten Kräuter werden anschließend gemeinsam in Fladenbroten verarbeitet und im traditionellen Lehmofen gebacken.

Treffpunkt: 24866 Haddeby bei Schleswig, Wikinger Museum Haithabu, Eingang „Wikinger Häuser Haithabu“ im historischen Gelände (20 Gehminuten vom Museum entfernt)

Anmeldung: T 04621-813133, service@schloss-gottorf.de

Kosten: 15 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

29.05.2018, 14:00 bis 16:00 Uhr

Wildpark Eekholt

Referent/in: Ute Kröger

Glücksbringer Storch

Neben den Störchen der Eekholter Vogelpflegestation besuchen wir die Freiflieger. Für diese Wanderer zwischen den Welten gibt es viele Probleme beim Vogelzug oder bei der Nahrungssuche. Wir geben Informationen dazu, während die Möglichkeit besteht diesen Tieren einmal ganz nah zu kommen.

Treffpunkt: 24623 Großenaspe, Wildpark Eekholt, Navi: Stellbrooker Weg, 24598 Heidmühlen, im Eingangsbereich

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Gruppeneintrittspreis

Anfahrt (Google)

Segeberg

29.05.2018, 14:00 bis 16:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Föhr

Vogelkundliche Fahrradtour in die Godelniederung

Treffpunkt: 25938 Wyk/Föhr, Badestraße, vor der Wattwerkstatt

Anmeldung: T 04681-1313

Kosten: 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

29.05.2018, 15:00 bis 16:30 Uhr

Haus der Natur – Cismar, Verein zur Förderung der Naturkunde in Cismar e.V.

Referent/in: Dr. Vollrath Wiese

Flohkrebs, Strandschnecke, Queller und Meer

Treffpunkt: 23746 Kellenhusen, Strandpromenade 15, vor der Kurverwaltung

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

29.05.2018, 18:30 bis 20:00 Uhr

vhs Rickling

Referent/in: Astrid Hadeler

Vom Zauber der Natur

Auf einer Entdeckungsreise durch den Wald lassen wir uns von all unseren Sinnen leiten. Wir erleben die Schätze der Natur, verändern unsere Blickwinkel und schaffen spielerisch einen eigenen kreativen Ausdruck. Landart ist flüchtig, die Materialien vergänglich und doch tief berührend.

Treffpunkt: 24635 Daldorf OT Pettluis, Pettluiser Weg 18,

Anmeldung: T 04328-172913, info@vhs-rickling.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

29.05.2018, 19:30 bis 21:30 Uhr

Fabi Lübeck

Referent/in: Elisabeth Kreimer

Kräuteröle und Kräuteressig selbst herstellen

Kräuteröle und -essig bereichern die kulinarische Küche von Feinschmeckern und sind für Wellnesszwecke einsetzbar. Sie sind sehr aromatisch, enthalten ätherische Öle, fettlösliche Aromastoffe, tragen zum gesundheitlichen Wohlbefinden bei und sind sehr leicht selbst herzustellen.

Treffpunkt: 23552 Lübeck, Parade 4, K-Punkt, Familienbildungsstätte Lübeck

Anmeldung: T 0162-8511217, elisabeth.kreimer@t-online.de

Kosten: 8 € zzgl. 10 € Materialkosten

Anfahrt (Google)

Lübeck

30.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

vhs Flensburg, Umweltbildungszentrum Flensburg, Naturwissenschaftliches Museum Flensburg

Referent/in: Dr. Werner Barkemeyer

Wildbienen im Christiansenpark und Umgebung

In Schleswig-Holstein leben etwa 300 Wildbienenarten. Viele davon kommen auch in der Stadt vor. Auf einem Spaziergang durch den Christiansenpark soll diesen Tieren nachgespürt, ihr Verhalten untersucht und ihre Bedeutung für den Lebensraum untersucht werden.

Treffpunkt: 24937 Flensburg, Mühlenstraße 7, am Eiszeit-Haus

Anmeldung: T 0461-852504, Barkemeyer.Werner@Flensburg.de

Kosten: 5 €/3 € ermäßigt

Anfahrt (Google)

Flensburg

30.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

NaturErleben Hohenfelde e.V.

Referent/in: Dr. Jürgen Eigner, Frauke Lorenzen

Heilsteine und Heilpflanzen am Ostseestrand

Tauchen Sie ein, in die Welt besonderer Steine und Pflanzen, denen heilende Kräfte nachgesagt werden.

Treffpunkt: 24257 Hohenfelde, Strandstraße 23, Naturerlebniszentrum „Strandkrabbe“

Anmeldung: T 04385-1094

Kosten: 5 €/2 € Kinder

Anfahrt (Google)

Plön

30.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Referent/in: Katrin Witt

Sprache der Kräuter

Seien Sie gespannt, was Ihnen Holunder, Frauenmantel, … zu sagen haben, sich hinter einem Strauß voller Wertschätzung verbirgt und fertigen Sie selbst unter Anleitung ein einzigartiges, bezauberndes, tiefsinniges Kräutergeschenk.

Treffpunkt: 24306 Plön, Schlossgebiet 9a, Alte Schloßgärtnerei

Anmeldung: T 04522-7446623, 0151-70887013

Kosten: 3 €

Anfahrt (Google)

Plön

30.05.2018, 15:30 bis 17:00 Uhr

Naturwerkstatt Priwall

Referent/in: Judith Glaser

Landart – Erlebnisreiche Naturkunst für Erwachsene

Gemeinsam erkunden wir den Priwallstrand und lernen die Natur mit allen Sinnen kennen. Wir möchten Sie für die Natur begeistern und sie für einen sanften Umgang mit der Natur sensibilisieren. Anschließend sammeln wir Naturmaterialien, um mit der Natur kleine Kunstwerke zu bauen und zu basteln.

Treffpunkt: 23570 Lübeck, Mecklenburger Landstraße, Ende Mecklenburger Landstraße, am Grenzstein

Anmeldung: T 04502-9996465

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

30.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

vhs Laboe

Referent/in: Susanne Hörger-Ahlers

Wo Laboe wächst und gedeiht

Erkundungstour durch die Laboer Dünenlandschaft mit Informationen zu Wildkräutern und Küstenpflanzen.

Treffpunkt: 24235 Laboe, Strandpromenade vor dem U-Boot

Anmeldung: T 04343-1795, vhs-laboe@t-online.de

Kosten: 2 €

Anfahrt (Google)

Plön

30.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Referent/in: Dorit Dahmke

In Gummistiefeln zum Essen

Ob nun Bachnelkenwurz zum Würzen oder Kohldistel für Salat? Die Teilnehmer lernen in der Alten Schlossgärtnerei in Plön die Welt der essbaren Sumpf- und Wasserpflanzen kennen. Es werden Pflanzen gesammelt und anschließend für den Verzehr zubereitet.

Treffpunkt: 24306 Plön, Schlossgebiet 9, Naturpark-Haus

Anmeldung: T 04522-749380

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Plön

30.05.2018, 17:00 bis 19:30 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V.

Referent/in: Petra Freistein

Naturkosmetik

Wir stellen Seifen und Creme her aus den Kräutern des Natur- und Heilkräutergartens auf dem Gelände der Naturschutzstation.

Treffpunkt: 23569 Lübeck, Resebergweg 11, Naturschutzstation

Anmeldung: T 0451-301705, lpv@dummersdorfer-ufer.de

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

30.05.2018, 17:30 bis 19:00 Uhr

NABU Hamburg

Referent/in: Heike Henning

Naturerkundung Schulauer Elbhochufer

Das Elbufer mit seinen unterschiedlichen Biotopen und dem wunderschönen Ausblick über die Elbinseln zeigt uns eine Vielfalt an Pflanzen. Wir erkunden die botanischen Besonderheiten der Wildkräuter und welche Heilwirkung sie haben.

Treffpunkt: 22880 Wedel, Parnaßstraße 29, Willkomm-Höft (an der Brücke)

Anmeldung: heike.he@arcor.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Pinneberg

30.05.2018, 18:30 bis 21:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Carola Sagawe-Becker

Darum lieb‘ ich alles was so grün ist…

Wandern Sie mit „Kräuterfrau Achillea“ durch den jungen Lenz. Was ist essbar? Wie lassen sich die kostengünstigen Wildkräuter auf leckere Weise verwenden? Welche Wirkstoffe haben die „Heilpflanze 2018“ und die „Arzneipflanze 2018“?

Treffpunkt: 25548 Kellinghusen, Waldlehr- und Erlebnispfad Störkathener Heide (2 km entfernt von Kellinghusen)

Anmeldung: T 04822-363382, www.naturerleben-holsteiner-auenland.de

Kosten: 5 €/Kinder bis 14 J. kostenfrei

Anfahrt (Google)

Steinburg

31.05.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Verein Jordsand e.V.

Referent/in: Merle Tafelmeier, Priscila Hetke

Führung durch das Tunneltal

Das Tunneltal ist eines der wenigen Schutzgebiete des Vereins Jordsand, das nicht in Küstenregionen liegt. Bei einem Spaziergang durch das Grüne können sie alles über die Entstehungsgeschichte des Tunneltals und seine landschaftlichen Besonderheiten erfahren.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Hamburger Straße 159, am Bahnübergang (neben McDonald's)

Anmeldung: T 04102-32656, hdn@jordsand.de

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Stormarn

31.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

vhs Flensburg, Eiszeit-Haus Flensburg

Referent/in: Kerstin Meise

Strandsteine

Steine zu bestimmen ist gar nicht so schwierig! Auf einem kleinen Strandspaziergang lernen Sie typische Strandsteine kennen und erfahren Wissenswertes über ihre Herkunft, ihre Entstehung und ihren Aufbau. Auch junge Steineforscher sind willkommen.

Treffpunkt: 24960 Glücksburg, Strand Quellental, hinterer Parkplatz (54°50'16.7''N / 9°31'13.8''E)

Anmeldung: T 04631-443663 (Referentin) oder 0461-852504

Kosten: 3 €/1 € Kinder

Anfahrt (Google)

Flensburg

31.05.2018, 16:00 bis 18:00 Uhr

vhs Flensburg, Eiszeit-Haus Flensburg

Referent/in: Kerstin Meise

Strandsteine

Steine zu bestimmen ist gar nicht so schwierig! Auf einem kleinen Strandspaziergang lernen Sie typische Strandsteine kennen und erfahren Wissenswertes über ihre Herkunft, ihre Entstehung und ihren Aufbau. Auch junge Steineforscher sind willkommen.

Treffpunkt: 24960 Glücksburg, Strand Quellental, hinterer Parkplatz (54°50'16.7''N / 9°31'13.8''E)

Anmeldung: T 04631-443663 (Referentin) oder 0461-852504

Kosten: 3 €/1 € Kinder

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

31.05.2018, 18:00 bis 19:00 Uhr

Integrierte Station Holsteinische Schweiz

Referent/in: Lea Pietsch

Der Eremit in den alten Eichen

Beeindruckende Baumriesen und ein ganz seltener Käfer, den wir nicht zu Gesicht bekommen werden. Aber wir wissen, dass er hier lebt und das ist etwas ganz Besonderes! Der Eremit und die Bedeutung und Schönheit mächtiger alter Bäume.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Jungfernort, beim „Alten Forsthof“

Anmeldung: T 04521-7761990, Lea.Pietsch@llur.landsh.de bis 24.05.

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Ostholstein

31.05.2018, 19:00 Uhr

Naturschutzverein Süderbrarup und Umgebung e.V.

Referent/in: Ulf Martensen

Das Schukjer Moor

Entwicklung des Hochmoores nach zweimaliger Renaturierung.

Treffpunkt: 24392 Nottfeld, Baumhof, zwischen Brebel und Nottfeld

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

31.05.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr

Loki Schmidt Stiftung

Referent/in: Holger Bublitz

Mythen, Wissenswertes und Gebräuche...

rund um die Bäume des Reinbeker Schlossparkes. Auch Vitalität sowie Verkehrs- und Standsicherheit werden thematisiert.

Treffpunkt: 21465 Reinbek, Schlossseite, S-Bahnhof, Ausgang Schlossseite

Anmeldung: T 0157-75296700, www.blitz-naturerlebnis.de

Kosten: 6 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

31.05.2018, 19:00 bis 21:15 Uhr

Alte Märchenschule

Referent/in: Sonja Truhn

Liebesmärchen im Mai

Woher wohl die Birke ihre weiße Rinde hat? Und wie kam die Linde zu ihren herzförmigen Blättern? Zauberhafte Liebesgeschichten geben darauf Antwort! Folgen Sie mir an diesem Frühlingsabend auf einen stimmungsvollen Erzählspaziergang hinein in den Wald. Dabei naschen wir so manche Baum-Köstlichkeit!

Treffpunkt: 24626 Willingrade, Petersburger Straße, Waldparkplatz, Wegbeschreibung bei Anmeldung

Anmeldung: T 04328-172977, post@alte-maerchenschule.de

Kosten: 15 €, inkl. Birkensaft- und Fichtenbutterbrotverkostung

Anfahrt (Google)

Segeberg

31.05.2018, 20:30 bis 22:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Büsum

Wattwanderung in den Sonnenuntergang

Begleiten Sie uns auf eine Reise und erleben Sie, untermalt von Gedichten, die besondere Atmosphäre des abendlichen Nationalparks Wattenmeer.

Treffpunkt: 25761 Büsum, auf der Deichkrone vor dem Hochhaus (Deichaufgang Nr. 9)

Anmeldung: nicht erforderlich

Kosten: Spende 6 €/3 € Kinder

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

31.05.2018, 21:00 bis 23:00 Uhr

vhs Flensburg, Umweltbildungszentrum Flensburg, Naturwissenschaftliches Museum Flensburg

Referent/in: Dr. Werner Barkemeyer

Fledermäuse im Christiansenpark

Viele Menschen sind von den Kobolden der Nacht fasziniert, manchen Zeitgenossen sind die fliegenden Säugetiere noch immer unheimlich. Bei einem abendlichen Spaziergang beobachten wir die Fledermäuse des Parks mit Batdetektoren und können so ihre Ultraschall-Laute hörbar machen.

Treffpunkt: 24937 Flensburg, Mühlenstraße 7, am Eiszeit-Haus

Anmeldung: T 0461-852504, Barkemeyer.Werner@Flensburg.de

Kosten: 5 €/3 € ermäßigt

Anfahrt (Google)

Flensburg