Veranstaltungen

15.09.2024, 00:00 bis 23:59 Uhr

Büchereizentrale Schleswig-Holstein

Erzählweg: „Blick in den Knick“

Als Abschluss der landesweiten Mitmach-Aktion „Blick in den Knick“ wird neben der Büchereizentrale vom 06. September bis Ende November der Erzählweg „Blick in den Knick“ präsentiert – öffentlich und rund um die Uhr geöffnet. Mehr Infos dazu hier: https://zukunftsbibliotheken-sh.de/start/blog/einladung-zum-mitmachen-blick-in-den-knick.html

Treffpunkt: 24937 Flensburg, zwischen Waitzstraße 3 und 5, im kleinen Park

Anmeldung:

durchgehend zugänglich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Flensburg

15.09.2024, 10:00 bis 11:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Jascha Ückert

Der Wald – Vorbild für den ökologischen Garten

Alles hängt mit allem zusammen. Licht und Schatten schaffen unterschiedliche Lebensbedingungen, schaffen „Biologische Vielfalt“. Kommen Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise und entdecken Sie die Möglichkeiten, sich diese Vielfalt auch in den eigenen Garten oder eigenen Balkon zu holen.

Treffpunkt: 23843 Bad Oldesloe, Kurparkallee, Eingang Tennisplatz

Anmeldung:

Anmeldung unter: jaschaueckert@web.de

Kosten: kostenfrei, Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: gerne Bestimmungsbuch mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

15.09.2024, 10:00 bis 11:30 Uhr

Förderverein GREEN SCREEN e.V.

Referent/in: Annika Biernat

Kleines Kino im Grünen

In den schönen Gärten des UIZ präsentiert das GREEN SCREEN Naturfilmfestival im Kleinen Kino im Grünen kindgerechte Filme rund um Natur und Umwelt. Im Anschluss an die Filmvorführung sind kleine Aktionen und Exkursionen rund um das jeweilige Filmthema geplant.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Hans-Christian-Andersen Weg 7, Umwelt Info Zentrum (UIZ)

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.greenscreen-festival.de (Tickets ab Anfang Juli erhältlich)

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

15.09.2024, 10:00 bis 12:30 Uhr

Förde-vhs

Referent/in: Marion Jirsak

Erlebnis Wald: Abenteuer Stadtwildnis – Geheimnisse vor unserer Tür

Ein Entdeckungsspaziergang für Kleine und Große. Das wilde Leben findet nicht nur in Naturschutzgebieten und tiefen Wäldern statt, sondern auch mitten unter uns! In Kiel laden Wälder, Parks, Friedhöfe, Kleingärten und selbst Brachflächen in Gewerbegebieten zu Expeditionen ein. Sie erhalten auf diesem Ausflug ins Vieburger Gehölz Anregungen, wie Sie sich auf Spurensuche begeben können und herausfinden, wer aus dem Tier- und Pflanzenreich in unserer Nachbarschaft unterwegs ist. Dazu wird es auch um Wahrnehmung und genaue Beobachtung gehen. Die meditativen und spielerischen Methoden können hinterher auch alleine weiter ausprobiert werden.

Treffpunkt: 24113 Kiel, Hornheimer Weg 98, Viehburger Gehölz, am Waldhaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-9015200, info@foerde-vhs.de (H12143)

Kosten: 10 €/6,50 € Schüler*innen

Das ist zu beachten: der 5 km lange Spaziergang in gemütlichem Tempo mit Pausen findet bei jedem Wetter statt (Ausnahme: Sturm(-warnung))

Anfahrt (Google)

Kiel

15.09.2024, 10:00 bis 13:00 Uhr

Referent/in: Verena Burkhardt

Biologische Vielfalt erleben

Gemeinsam erkunden wir die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Dabei schauen wir nicht nur, was wir alles finden können, sondern erfahren auch, wie unterschiedliche Naturbestandteile zusammenhängen und warum die Biologische Vielfalt so wichtig und wertvoll ist.

Treffpunkt: 23896 Nusse, Spielplatz am See

Anmeldung:

Anmeldung unter: verena.burkhardt@web.de

Kosten: 10 €

Das ist zu beachten: bitte Sitzunterlage mitbringen

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

15.09.2024, 10:00 bis 18:00 Uhr

Förderverein GREEN SCREEN e.V.

Referent/in: Annika Biernat

GREEN SCREEN: Grüner Bereich

Die Umweltmesse bietet allen Naturbegeisterten Gelegenheit, sich an Infoständen über aktuelle Themen rund um die Natur und ihren Schutz zu informieren, mit Gleichgesinnten auszutauschen und Inspirationen für das eigene Engagement zu sammeln. Abgerundet wird der Grüne Bereich durch ein buntes Aktionsprogramm für Familien.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Am Exer 1, Vorplatz der Stadthalle Eckernförde

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

15.09.2024, 10:30 bis 13:00 Uhr

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Referent/in: Anja Christiansen

Saatgut für den eigenen Garten – Wie komme ich zur Ernährungssouveränität

Bei einem Saatgut-Nachmittag in der Gärtnerei Wilde Kost wird gezeigt, wie man Saatgut sammelt, die Reife und Qualität beurteilt und es trocknet und lagert.

Treffpunkt: 23813 Blunk, Imberg 3, Gärtnerei Wilde Kost

Anmeldung:

Anmeldung wochentags unter: 04521-7756540

Kosten: 6 €

Das ist zu beachten: bitte kleine Papiertüten zum Saatgut Sammeln und Stift mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

15.09.2024, 11:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Suzanne Douglas

1 qm extensiv genutzte Weidefläche/Deich

Ein zeitweise beweideter Deich entwickelt ein besonderes Leben. Er ist intensiv der Sonne, aber auch intensiv dem Regen ausgesetzt. Was wächst, was lebt dort? Der Deich darf nicht beschädigt werden!

Treffpunkt: 25554 Kasenort bei Wilster, Parkplatz Schleuse Kasenort

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-58867641, engels-opn-diek@web.de

Kosten: 8 €

Das ist zu beachten: bitte Tasse für Kräutertee mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

15.09.2024, 11:00 bis 14:00 Uhr

Referent/in: Monika Neufang

Radtour auf dem Eiderrundweg

Radeln entlang des Eider-Ökologie-Pfades, vorbei am Gerhardshain, zur Mühle „Anna“ in Nübbel, Grönsfurth und Klint. Auf der Route durchqueren wir unterschiedliche Naturbereiche: Bruchwald, Wiese, Buchenmischwald, Binnendüne und Trockenrasen. Idyllische Ausblicke über den historischen Seeweg: Eiderkanal/Schleswig-Holstein-Kanal.

Treffpunkt: 24768 Rendsburg, An der Untereider 9, kurz vor dem Schwimmbad

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-28491521, neufang.monika@t-online.de

Kosten: 5 €

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

15.09.2024, 11:00 bis 17:00 Uhr

BUND Steinburg

Referent/in: Rainer Guschel

Fahrradtour in das Breitenburger und Hohenfelder Moor

Die ca. 40 km lange Rundtour führt in das nach beendetem Torfabbau renaturierte Gelände mit ihren klimasensitiven Moorböden, Nist- und Rastplätzen für zahlreiche Zugvögel (Zwergschwäne, Kraniche, Gänse), das durch den geplanten Autobahnbau (A 20) gefährdet ist.

Treffpunkt: 25524 Itzehoe, Draisine 4, (neben dem Bahnhof)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04821-84540, bund.steinburg@bund.net

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad, Fernglas und Verpflegung mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

15.09.2024, 12:00 bis 13:00 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Familienabenteuer heimische Robben

Wir laden Sie als Familie ein, die faszinierende Welt von den heimischen Robbenarten Seehund und Kegelrobbe näher kennenzulernen. Auf einer Führung mit viel Material zum Anschauen und Anfassen wollen wir die Biologie der Robben und unsere Arbeit familienfreundlich erklären.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog, genauer Treffpunkt wird an der Kasse bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: buchung@seehundstation-friedrichskoog.de

Kosten: Eintrittspreis zur Seehundstation

Das ist zu beachten: weiterer Aufenthalt auf dem Gelände im Anschluss möglich

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

15.09.2024, 12:00 bis 13:30 Uhr

Förderverein GREEN SCREEN e.V.

Referent/in: Annika Biernat

Kleines Kino im Grünen

In den schönen Gärten des UIZ präsentiert das GREEN SCREEN Naturfilmfestival im Kleinen Kino im Grünen kindgerechte Filme rund um Natur und Umwelt. Im Anschluss an die Filmvorführung sind kleine Aktionen und Exkursionen rund um das jeweilige Filmthema geplant.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Hans-Christian-Andersen Weg 7, Umwelt Info Zentrum (UIZ)

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.greenscreen-festival.de (Tickets ab Anfang Juli erhältlich)

Kosten: 4 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

15.09.2024, 12:00 bis 14:30 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Naturkundliche Fahrradführung am Rantumbecken

Kommen Sie mit auf eine Radtour rund um das Naturschutzgebiet Rantumbecken, welches ein bedeutendes Rast- und Brutgebiet für zahlreiche Vogelarten ist. Die Tour führt uns am Weltnaturerbe Wattenmeer entlang, das alljährlich Millionen von Zugvögeln als Rastplatz dient.

Treffpunkt: 25980 Rantum, Rantumer Hafen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0170-4742210, sylt@jordsand.de

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad mitbringen, Fernglas und Spektiv werden gestellt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

15.09.2024, 13:00 bis 15:30 Uhr

Naturwerkstatt Priwall, LPV Dummersdorfer Ufer e.V.

Referent/in: Team

Naturkundliche Führung durch das NSG „Südlicher Priwall“

Das 1998 ausgewiesene Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ ist bis heute stark durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe geprägt. Gemeinsam werden wir dort die unterschiedlichen Lebensräume erkunden – von der dominierenden Feuchtwiese im Zentrum über den Pappelwald und den Schilfsumpf bis hin zum Brackwasser-Uferbereich an der Pötenitzer Wiek. Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf die vielfältige Vogelwelt des Gebietes und geben einen Einblick in unsere landschaftspflegerischen Maßnahmen im Rahmen des Kiebitzschutzes.

Treffpunkt: 23570 Lübeck, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04502-9996465, info@naturwerkstatt-priwall.de

Kosten: 12 €/8 € Kinder

Das ist zu beachten: Teilnahme ab 10 Jahren

Anfahrt (Google)

Lübeck

15.09.2024, 14:00 bis 15:30 Uhr

vhs Burg-St. Michaelisdonn

Referent/in: Suzanne Douglas

Wald nach Orkan

Der Orkan Kyrill hat 2007 in den Wäldern viel Schaden angerichtet. Was ist aus den damaligen Schäden geworden? Hat er sich erholt? Welche Pflanzen sind „zugezogen“? Was hat sich dem Klimawandel angepasst?

Treffpunkt: 25712 Hochdonn, Fähre Hochdonn, bei dem großen Silo

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-58867641, engels-opn-diek@web.de

Kosten: 8 €

Das ist zu beachten: bitte Tasse für Kräutertee mitbringen

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

15.09.2024, 14:00 bis 16:00 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V.

Referent/in: Petra Freistein

Naturrallye für Kinder

Gemeinsam erkunden wir verschiedene Stationen auf unserem Hof und lernen viele Tiere, Tierspuren und Bäume kennen. Wie können wir der Natur (z. B. Insekten, Vögeln beim Nestbau) helfen? All das und noch viele spannende Abenteuer könnt ihr bei der Naturrallye erleben!

Treffpunkt: 23569 Lübeck, Resebergweg 11, Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0451-301705, sekretariat@dummersdorfer-ufer.de

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

15.09.2024, 14:00 bis 16:00 Uhr

Naturgarten

Referent/in: Christine Bockhacker

Biodiversität im Garten fördern

Gärtnern ohne chemischen Dünger, Nutzung von Kompost, Fruchtfolgen, Mischkulturen und viele Tipps für Gestaltungselemente, mit denen Sie Ihren Garten zu einem Refugium für Vögel, Insekten und Kleinsäuger verwandeln. Sie schärfen Ihr Naturverständnis und erkennen die tiefgreifenden Zusammenhänge unserer heimischen Natur.

Treffpunkt: 24148 Kiel, Philipp-Reis-Weg 2, Aldi-Parkplatz an der Laderampe

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-6618831, 0431-7298318, bockhacker@fettkrabbe.de

Kosten: 14 €

Anfahrt (Google)

Kiel

15.09.2024, 14:00 bis 16:30 Uhr

vhs Schwarzenbek, WalderlebnisWelt

Referent/in: Traute Tockhorn-Kruckow

WaldRadtour

Eine Radtour auf unbekannten Wegen durch den nahen Sachsenwald. Mit der Försterin geht es auf z.T. unbefestigten Wegen durch Wald und Flur. Bei kleinen Stopps erfahren Sie unterwegs viele spannende Dinge über die Kultur- und Waldgeschichte des Sachsenwaldes, forstliches Handeln, Klimawandel, Naturschutz, Bäume und Tiere.

Treffpunkt: 21493 Schwarzenbek, Ritter-Wulf-Platz/Compestraße,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04151-5388, info@vhs-schwarzenbek.de

Kosten: 12 €/5 € Kinder

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad mitbringen, 20 km Streckenlänge

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

15.09.2024, 14:00 bis 17:00 Uhr

vhs Felde, Förde-vhs, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Die letzten ihrer Art und wie man ihnen helfen kann

Weltweit findet gerade das größte Artensterben seit dem Verschwinden der Dinosaurier statt. Dagegen muss man doch etwas tun! In der Dekade 2021–2030 unterstützen die Vereinten Nationen Aktivitäten zu Wiederherstellung der biologischen Vielfalt: #GenerationRestoration. Auf einem ca. 4,5 km langen Rundgang im herbstlichen Stodthagener Naturwald lernen wir Maßnahmen zur Rettung von vom Aussterben bedrohter Arten und zur Wiederherstellung von Ökosystemen kennen. Zauberhafte Naturerlebnisse zusätzlich sind höchst wahrscheinlich.

Treffpunkt: 24244 Felm, Stodthagener Weg 18, Parkplatz

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04340-4008010, vhs-felde@gmx.de oder 0431-9015200, info@foerde-vhs.de (H12135)

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bitte wasserfeste Schuhe tragen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

15.09.2024, 15:00 bis 16:30 Uhr

vhs Niebüll

Referent/in: Charlotte Bronst

Wild- und Heilkräuterwanderung

Ist es ein Unkraut, ein unerwünschtes Wildkraut oder doch eine Heilpflanze? Die biologische Vielfalt ist natürlich auch bei Wild- und Heilpflanzen zu finden. Auf der Wanderung im Bereich des Naturbades Wehle in Niebüll wird erklärt, welcher Pflanzenteil von welcher Pflanze wie angewendet werden kann, um unsere Gesundheit zu erhalten und unterstützen.

Treffpunkt: 25899 Niebüll, Mühlenstraße, DJH

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04661-67474, info@vhs-niebuell.de

Kosten: 8 €

Das ist zu beachten: bitte Sammeltüten mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

15.09.2024, 15:00 bis 17:00 Uhr

vhs Elmshorn

Referent/in: Annkatrin Holbach

Die Krückau: Lebensader, Gefahr, Idylle – Ein Flussspaziergang

Auf einem Spaziergang von der Innenstadt durch den Hafen flussaufwärts bis zum Mühlendamm entdecken wir die Vielfalt am Flussufer und erfahren, welche Rolle die Krückau für die Menschen dieser Stadt eingenommen hat.

Treffpunkt: 25336 Elmshorn, Pott Carstens-Platz,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04121-231305, vhs@elmshorn.de, www.vhs-elmshorn.de

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Pinneberg

15.09.2024, 15:00 bis 18:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Hans Rutar

Natura 2000 im Kreis Pinneberg

Auch im Kreis Pinneberg wurden Naturgebiete für das europaweite Schutznetz Natura 2000 gemeldet. Wir erkunden mit Ihrem Auto einige dieser Schutzgebiete der Artenvielfalt um Pinneberg, kurze Wanderungen inbegriffen (z.B. Marsch, Sandberge, Flußauen).

Treffpunkt: 25421 Pinneberg, genauer Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: hans.rutar@erutario.de

Kosten: 45 €

Das ist zu beachten: ich steige in Ihren Pkw zu, weitere Infos: www.erutario.de

Anfahrt (Google)

Pinneberg

15.09.2024, 15:15 bis 16:00 Uhr

Förderverein GREEN SCREEN e.V.

Referent/in: Annika Biernat

GREEN SCREEN Open Air mit KiKa-Moderator Timster

KiKa-Moderator Tim Gailus (Team Timster) präsentiert ein interaktives Open Air-Programm für Familien und wagt sich gemeinsam mit dem Publikum auf die Spuren des Naturfilms. Eingebettet ist der Auftritt in ein kindgerechtes Filmangebot rund um das Thema biologische Vielfalt.

Treffpunkt: 24340 Eckernförde, Am Exer 1, Vorplatz der Stadthalle Eckernförde

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

15.09.2024, 15:30 bis 17:00 Uhr

Michael-Otto-Institut im NABU

Referent/in: Frauke Mohrwinkel

Familien-Aktion: Ein Haus für die Fledermaus

Langschläfer und Stubenhocker – so erscheinen uns die Fledermäuse manchmal. Doch was machen sie, wenn sie keinen Winterschlaf halten und wie oft ziehen sie eigentlich um? Antworten darauf und viel Spaß beim gemeinsamen Bau von Fledermaus-Nistkästen bieten wir an unserem Familientag.

Treffpunkt: 24861 Bergenhusen, Goosstroot 1, Michael-Otto-Institut im NABU

Anmeldung:

Anmeldung bis 08.09.24 unter: 04885-570, Michael-Otto-Institut@NABU.de

Kosten: 6 €/3 € Kinder zzgl. 15 € Materialkosten pro Nistkasten

Das ist zu beachten: begrenzte Teilnehmerzahl (mind. 5, max. 12 Teilnehmende)

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

15.09.2024, 15:30 bis 17:30 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Expedition in der Seehundstation

Begeben Sie sich als Einzelperson oder Familie eigenständig auf Expedition durch die Seehundstation und entdecken Sie die Vielfalt der Robben. Im Anschluss besprechen wir die Ergebnisse des Expeditionsbogens (Rallye) und stehen für Fragen zur Verfügung.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog, genauer Treffpunkt wird an der Kasse bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: buchung@seehundstation-friedrichskoog.de

Kosten: Eintrittspreis zur Seehundstation

Das ist zu beachten: weiterer Aufenthalt auf dem Gelände im Anschluss möglich

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

15.09.2024, 16:00 bis 18:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V., LANDSCHAFTSABENTEUER Draußenschule

Referent/in: Eike Gärtner

Pilze – Artenvielfalt und tragendes Netzwerk unseres Lebens!

Auf einer Wanderung schauen wir, welchen Pilzen wir begegnen und welche Rolle sie im Ökosystem spielen.

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Segeberg

15.09.2024, 16:00 bis 20:00 Uhr

vhs Flensburg, artefact Zentrum für nachhaltige Entwicklung

Referent/in: Werner Kiwitt

Vom Südamerikaner zum Angler Tannenzapfen – die Vielfalt von Erdäpfeln, Äpfeln und mehr

Die meisten „unserer“ Lebensmittel wurden in anderen Kulturen entwickelt, meist in einer großen Sortenvielfalt für unterschiedliche Bedingungen. Die Bedeutung einer großen Artenvielfalt wird an vielen Beispielen dargestellt und ausgetauscht, Initiativen zur Erhaltung alter Kultursorten werden vorgestellt. Saatgut kann mitgebracht und evtl. getauscht werden. Ein artenreiches Abendessen beschließt das Programm.

Treffpunkt: 24960 Glücksburg, Bremsbergallee 35,

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@artefact.de

Kosten: 35 €, inkl. Abendessen und nicht-alkoholische Getränke

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

15.09.2024, 16:30 bis 18:30 Uhr

Hanse-Obst e.V.

Referent/in: Antje Hay

Die Obstwiese am Moislinger Baum im Herbst

Endlich können wir bei einem herbstlichen Rundgang die große Vielfalt im Obst-Biotop nicht nur erleben und genießen, sondern auch verkosten: viele, alte Apfelsorten und leckeren Honig von den dort lebenden Bienenvölkern.

Treffpunkt: 23558 Lübeck, Am Moislinger Baum, Obstwiese Moislinger Baum, Eingangstor vor Travebrücke, Haltestelle „Moislinger Baum“ (Linie 5, 11, 12), bitte ohne Pkw, da kaum Parkplätze vorhanden sind

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-24076132, antje.hay@web.de

Kosten: kostenfrei, Spende erbeten

Das ist zu beachten: Honig kann erworben werden, bitte wasserdichtes Schuhwerk tragen

Anfahrt (Google)

Lübeck

15.09.2024, 16:30 bis 18:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Hallig Langeneß

Referent/in: Team

Kurze Wattwanderung im Nordwatt der Hallig Langeneß

Das Wattenmeer ist ein einzigartiger und vielfältiger Lebensraum, gemeinsam wollen wir diesen erkunden und mehr über Herzmuschel, Wattwurm und Co. lernen.

Treffpunkt: 25863 Hallig Langeneß, Watt Einstiegsstelle Honkenswarf

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04684-216, langeness@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten: 8 €/4 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

15.09.2024, 18:30 Uhr

Hanse-Obst e.V., Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGU) Lübeck und Umgebung

Referent/in: Heinz Egleder

Fledermäuse an der Trave

Wir erkunden die spannende Welt der Fledermäuse mitten in Lübeck. Am Moislinger Baum sind 13 von 15 in Schleswig-Holstein vorkommenden Arten dokumentiert. Erwachsene und Kinder in Begleitung sind willkommen.

Treffpunkt: 23558 Lübeck, Am Moislinger Baum, Eingang vor Travebrück, Haltestelle „Moislinger Baum“ (Linie 5, 11, 12)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0176-27840625, e.h.egleder@t-online.de

Kosten: kostenfrei, Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: bitte wasserdichtes Schuhwerk tragen

Anfahrt (Google)

Lübeck

16.09.2024, 00:00 bis 23:59 Uhr

Büchereizentrale Schleswig-Holstein

Erzählweg: „Blick in den Knick“

Als Abschluss der landesweiten Mitmach-Aktion „Blick in den Knick“ wird neben der Büchereizentrale vom 06. September bis Ende November der Erzählweg „Blick in den Knick“ präsentiert – öffentlich und rund um die Uhr geöffnet. Mehr Infos dazu hier: https://zukunftsbibliotheken-sh.de/start/blog/einladung-zum-mitmachen-blick-in-den-knick.html

Treffpunkt: 24937 Flensburg, zwischen Waitzstraße 3 und 5, im kleinen Park

Anmeldung:

durchgehend zugänglich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Flensburg

16.09.2024, 09:00 bis 12:00 Uhr

Naturschutzverein Ruhwinkel e.V.

Referent/in: Heidemarie und Hans-Hinrich Scheel, Dr. Holger Gerth, Birgit Wood

Erkundung artgerechter Haltung der heimischen Nutztiere

Artenschutz vor der Haustür erkennen und fördern.

Treffpunkt: 24601 Ruhwinkel, Dorfstraße 1,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04323-7173

Kosten: 3 €

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen

Anfahrt (Google)

Plön

16.09.2024, 09:30 bis 12:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Leonie John

Lebendige Vielfalt auf Helgoland entdecken

Das Ökosystem Helgoland ist geprägt von Meeressäugern, Hochseevögeln, Zugvögeln, einer besonderen Botanik und dem einzigartigen Helgoländer Felswatt. Verschiedene Lebensräume, Biodiversität und ökologische Interaktionen auf der Insel werden während der Tour interaktiv erkundet.

Treffpunkt: 27498 Helgoland, Hummerbude 35,

Anmeldung:

Anmeldung unter: naturakademie@jordsand.de, leonie.john@jordsand.de

Kosten: 12 €

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Pinneberg

16.09.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Anne Rottenau

Vogelkundliche Parkführung

Unser Park bietet viele verschiedene Lebensräume für unterschiedliche Vögel. Während des Spaziergangs wollen wir herausfinden, was für Arten eigentlich bei uns leben. Um die Vogelvielfalt unseres Parks zu erkunden sind aber nicht nur Augen, sondern auch Ohren gefragt.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Bornkampsweg 35, Haus der Natur

Anmeldung:

Anmeldung unter: hdn@jordsand.de

Kosten: Spende für Naturschutzarbeit erbeten

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen, die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Anfahrt (Google)

Stormarn

16.09.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Spaziergang zur Amrum Odde Nordspitze

Besuchen Sie die Vogelwarte der Amrum Odde. Gemeinsam erkunden und erleben wir das Naturschutzgebiet im Wattenmeer. Kommen Sie mit bis zur Nordspitze. Von dort blicken wir auf die Nachbarinseln und ein besonderes Rastgebiet für Vögel und Meeressäuger.

Treffpunkt: 25946 Norddorf, Amrum Odde, Aufgang zur Vogelwarthütte an der Wattseite (52°42'04.4''N 8°20'43.1''E)

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: bei Regen entfällt die Veranstaltung, das Gebiet darf nur im Rahmen der Führung betreten werden

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

16.09.2024, 11:00 bis 12:30 Uhr

Amrum Touristik AöR

Referent/in: Annika Emmert

Der Natur auf der Spur – spielerisch die Natur entdecken

Nach dem Motto „Man schützt nur das, was man kennt und liebt“, soll den Kindern die Natur wieder mit allen Sinnen erfahrbar gemacht werden. Durch eine spielerische Wissensvermittlung lernen sie so heimische Tiere und Pflanzen kennen.

Treffpunkt: 25946 Norddorf, Bushaltestelle Minigolfplatz

Anmeldung:

Anmeldung unter: kinderprogramm@amrum.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: geeignet für Kinder ab 6 J.

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

16.09.2024, 11:00 bis 13:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Amrum

Referent/in: Team

Amrums Dünen erleben

Entdecken Sie mit uns die Artenvielfalt der Amrumer Dünenlandschaft – von der Glockenheide bis zur Rentierflechte. Die App ObsIdentify hilft uns bei der Bestimmung unbekannter Arten.

Treffpunkt: 25946 Wittdün, Untere Wandelbahn 1, vor der Strandbar „Seehund“

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: 8 €/5 € Kinder

Das ist zu beachten: bitte Smartphone mit der App ObsIdentify mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

16.09.2024, 11:00 bis 15:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Naturkundlicher Inselquerschnitt am Rantumbecken

Begeben Sie sich auf einen Spaziergang und lernen Sie die vielfältigen Lebensräume der Vögel rund um das Rantumbecken, einmal quer über die Insel, kennen. Unser Weg führt uns dabei vom Watt zum Rantumbecken, an den nahegelegenen Süßwasserteichen, dem Nössekoog, durch den Wald und über die Dünen bis an den Strand.

Treffpunkt: 25980 Westerland, Deichkreuz am Rantumbecken, Informationspunkt (54°52'55.9"N 8°20'26.8"E)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0170-4742210, sylt@jordsand.de

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: Fernglas und Spektiv werden gestellt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

16.09.2024, 12:00 bis 13:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Pellworm

Referent/in: Team

Im bunten Federkleid – Ein Vogelkiek

Kommen Sie mit uns zu den gefiederten Gästen der Insel und lernen sie mehr über ihre speziellen Anpassungen an die Nahrungssuche im Wattenmeer kennen. Wie viele Herzmuscheln frisst ein Austernfischer und fressen alle Vögel das gleiche? Erfahren Sie mehr über die zentrale Bedeutung des Wattenmeers auf der langen Reise der Zugvögel und entdecken Sie mit uns gemeinsam die Vielfalt der Wat- und Wasservögel. Wie weit fliegen Vögel auf ihrer Reise und wo wollen sie hin?

Treffpunkt: 25849 Pellworm, Kaydeich, beim Leuchtturm

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04844-760

Kosten: 8 €/5 € Kinder (4–14 J.)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

16.09.2024, 14:30 bis 18:00 Uhr

IPN Kiel, IQSH

Referent/in: Dr. Finja Grospietsch, Lena Buschhoff, Dr. Michael Baum

Lernen durch Engagement zu Biodiversität im Biologie-/Naturwissenschafts-/Sachunterricht umsetzen

In der Fortbildung planen Sie ein LdE-Projekt für Ihren Biologie-/Naturwissenschafts-/Sachunterricht. Dabei darf das „Motto Biodiversität erhalten!“ im Vordergrund stehen, der Blick kann aber auch auf ein anderes Engagement Ihrer Schüler*innen gerichtet werden.

Treffpunkt: 24118 Kiel, Olshausenstraße 62, IPN, Raum 113

Anmeldung:

Anmeldung für sechs Restplätze bis 31.08.24 unter: grospietsch@leibniz-ipn.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: diese Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte und wird vom IQSH akkreditiert

Anfahrt (Google)

Kiel

16.09.2024, 15:00 bis 16:30 Uhr

Naturwerkstatt

Referent/in: Martina Lange-Görns

Die Brennnessel – wertvolle Alleskönnerin

Die Große Brennnessel, Urtica dioica, ist nicht nur nützlich, heilend und schmackhaft für uns Menschen, sie ist eine der ökologisch wertvollsten Pflanze für die Biodiversität und bietet zahllosen Insekten und anderen Tieren Nahrung und Unterschlupf. Eine heimische Pflanze mit viel Potenzial, gehen wir ihren Geheimnissen auf den Grund.

Treffpunkt: 22844 Norderstedt, Am Kulturwerk 1, Stadtpark Norderstedt, Wilde Welt

Anmeldung:

Anmeldung unter: naturwerkstatt@ki.tng.de

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Segeberg

16.09.2024, 15:00 bis 16:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V.

Referent/in: Jascha Ückert

Der Wald – Vorbild für den ökologischen Garten

Alles hängt mit allem zusammen. Licht und Schatten schaffen unterschiedliche Lebensbedingungen, schaffen „Biologische Vielfalt“. Kommen Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise und entdecken Sie die Möglichkeiten, sich diese Vielfalt auch in den eigenen Garten oder eigenen Balkon zu holen.

Treffpunkt: 23843 Bad Oldesloe, Kurparkallee, Eingang Tennisplatz

Anmeldung:

Anmeldung unter: jaschaueckert@web.de

Kosten: kostenfrei, Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: gerne Bestimmungsbuch mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

16.09.2024, 15:00 bis 18:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Westerhever

Referent/in: Team

Große Wattwanderung zum Eiderstrom

Die Tour führt weit hinaus über Watten und die Sandbank bis zum Eiderstrom. Wie funktioniert das Leben mit den Gezeiten? Lernen Sie Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer kennen.

Treffpunkt: 25881 Westerheversand, Am Leuchtturm 1,

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: 12 €/6 € Kinder (4–14 J.), bei Familien sind ab dem 3. Kind dieses und weitere kostenfrei

Das ist zu beachten: bei Gewitter oder Nebel kann die Veranstaltung entfallen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

16.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Kurt und Erika Schrobach-Stiftung, BUND Schleswig-Holstein

Referent/in: Cordelia Wiebe, Annika Behrens

Insekteninsel der Schrobach-Stiftung in Rathjensdorf bei Plön

Auf der ehemaligen Ackerfläche entsteht seit 2023 durch umfangreiche biotopgestaltende Maßnahmen ein Refugium für Insekten. Bei einer Besichtigung wird das landesweite Projekt „Insekteninseln“ der Schrobach-Stiftung vorgestellt. Ergänzend gibt der BUND Tipps zur insektenfreundlichen Gestaltung des eigenen Gartens.

Treffpunkt: 24306 Rathjensdorf, Alte Dorfstraße/Ecke Eulenkrug,

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Plön

16.09.2024, 16:00 bis 18:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V., LANDSCHAFTSABENTEUER Draußenschule

Referent/in: Eike Gärtner

Der eigene Garten – ein Paradies der Artenvielfalt?!

Wir nehmen den Garten unter die Lupe und schauen, wie er für eine paradiesische Artenvielfalt gestaltet werden kann.

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Segeberg

16.09.2024, 17:00 bis 18:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Föhr

Referent/in: Annette Hahn

Vortrag: 360 Grad Nationalpark Wattenmeer

Seehund, Krebs, Austernfischer & Co: Das Wattenmeer bietet Raum für viele Tiere. Doch wie haben sie sich an das Leben hier angepasst und wer ist in Gefahr? Lassen Sie sich vom Nationalpark Wattenmeer faszinieren.

Treffpunkt: 25938 Wyk, Strandstraße 60, Nationalpark-Haus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04681-1313

Kosten: 6 €/3 € Kinder (4–14 J.)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

16.09.2024, 17:30 bis 19:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Nordstrand

Referent/in: Team

Kleine Wattwanderung von Fuhlehörn auf Nordstrand

Erleben Sie das Weltnaturerbe hautnah: Die Schutzstation Wattenmeer auf Nordstrand zeigt Ihnen bei dieser Wattführung den Lebensraum von Wattwurm, Herzmuschel und Strandkrabbe und erklärt die Gezeiten.

Treffpunkt: 25845 Nordstrand, Westen 93, Badestelle Fuhlehörn

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: 8 €/5 € Kinder (4–14 J.)

Das ist zu beachten: wir empfehlen barfuß, mit Beachsocken oder Gummistiefeln teilzunehmen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.09.2024, 00:00 bis 23:59 Uhr

Büchereizentrale Schleswig-Holstein

Erzählweg: „Blick in den Knick“

Als Abschluss der landesweiten Mitmach-Aktion „Blick in den Knick“ wird neben der Büchereizentrale vom 06. September bis Ende November der Erzählweg „Blick in den Knick“ präsentiert – öffentlich und rund um die Uhr geöffnet. Mehr Infos dazu hier: https://zukunftsbibliotheken-sh.de/start/blog/einladung-zum-mitmachen-blick-in-den-knick.html

Treffpunkt: 24937 Flensburg, zwischen Waitzstraße 3 und 5, im kleinen Park

Anmeldung:

durchgehend zugänglich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Flensburg

17.09.2024, 09:00 bis 16:00 Uhr

S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung/KITA21

Referent/in: Chiara Knüpfer, Inga Ewers

Nachhaltige Bildung für eine lebendige, bunte Zukunft – Holen Sie Biologische Vielfalt in Ihre Kita!

Dies erwartet Sie: Das Bildungskonzept BNE beleuchten anhand von Biologischer Vielfalt, Inspiration durch Lernstationen und vielfältige Methoden, Praxisbeispiele aus dem Kita-Alltag, Transfer: Entwicklung eigener Angebote für die Kita und Erfahrungsaustausch.

Treffpunkt: 23909 Ratzeburg, Reeperbahn 6, Jugendherberge Ratzeburg

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.kita21.de/termine/biodiversität/'Textanker2

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: Veranstaltung für Kita-Leitungen aus Schleswig-Holstein

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

17.09.2024, 09:30 bis 12:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Leonie John

Lebendige Vielfalt auf Helgoland entdecken

Das Ökosystem Helgoland ist geprägt von Meeressäugern, Hochseevögeln, Zugvögeln, einer besonderen Botanik und dem einzigartigen Helgoländer Felswatt. Verschiedene Lebensräume, Biodiversität und ökologische Interaktionen auf der Insel werden während der Tour interaktiv erkundet.

Treffpunkt: 27498 Helgoland, Hummerbude 35,

Anmeldung:

Anmeldung unter: naturakademie@jordsand.de, leonie.john@jordsand.de

Kosten: 12 €

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Pinneberg

17.09.2024, 10:00 bis 14:00 Uhr

Bündnis eine Welt Schleswig-Holstein e.V.

Referent/in: Andrea Ramelow

Vortrag: Von der Vielfalt zur Resilienz – Biodiversität, Klima und die Umsetzung der SDGs

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden wir beleuchten, inwieweit Schleswig-Holstein im spezifischen Umsetzungsprozess der SDGs steht und welche globalen sowie lokalen Aspekte dabei Berücksichtigung finden.

Treffpunkt: 24220 Flintbek, Hamburger Chaussee 25, Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume

Anmeldung:

Anmeldung unter: melanie.bernhard@bei-sh.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

17.09.2024, 11:00 bis 13:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Amrum

Referent/in: Team

Was blüht in der Salzwiese auf Amrum?

Entdecken Sie mit uns die Artenvielfalt der Amrumer Salzwiesen – vom Strandwermut bis zum Halligfliederspitzmausrüsselkäfer. Die App ObsIdentify hilft uns bei der Bestimmung unbekannter Arten.

Treffpunkt: 25946 Nebel, Hööwjaat 2, vor der St.-Clemens-Kirche

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: 8 €/5 € Kinder

Das ist zu beachten: bitte Smartphone mit der App ObsIdentify mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.09.2024, 11:00 bis 14:00 Uhr

vhs Pinneberg, NLF S-H e.V.

Referent/in: Hans Rutar

Flora-Fauna-Habitat- und andere Schutzgebiete im Kreis Pinneberg – Privatführung

Mit der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie) wurden etliche Naturgebiete des Kreises Pinneberg an die Europäische Union gemeldet. Wir besuchen mit Ihrem Auto eine Auswahl dieser Hotspots der Artenvielfalt und machen dort kurze Wanderungen (z.B. Marsch, Sandberge, Moorniederung).

Treffpunkt: 25421 Pinneberg, genauer Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: hans.rutar@erutario.de

Kosten: 45 €

Das ist zu beachten: ich steige in Ihren Pkw zu, weitere Infos: www.erutario.de

Anfahrt (Google)

Pinneberg

17.09.2024, 14:00 bis 16:00 Uhr

Amrum Touristik AöR

Referent/in: Annika Emmert

Deutschland blüht auf

Die Kinder haben die Möglichkeit, im Rahmen des Kinderprogramms Samenbomben und Nisthilfen für Insekten selbst herzustellen.

Treffpunkt: 25946 Wittdün, Am Schwimmbad 1, „Schatzkiste“

Anmeldung:

Anmeldung unter: kinderprogramm@amrum.de

Kosten: 3 €

Das ist zu beachten: geeignet für Kinder ab 5 J.

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.09.2024, 14:00 bis 18:00 Uhr

Integrierte Station Holsteinische Schweiz (LfU)

Referent/in: Jens Rethwisch, Carsten Burggraf

Mitmachaktion: Von der Rasenfläche zum artenreichen Naturgarten

Die Integrierte Station baut ihren Garten um – Mitmachen und Lernen von und mit Garten- und Landschaftsbaumeister Jens Rethwisch.

Treffpunkt: 23701 Eutin, Robert-Schade-Straße 24,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04521-7761988, carsten.burggraf@lfu.landsh.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bitte Arbeitskleidung und Gartenhandschuhe mitbringen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

17.09.2024, 14:30 bis 18:00 Uhr

vhs Bad Oldesloe

Referent/in: Karl-Martin Ricker

Artenvielfalt und Ökologie im Kurpark-Wald

Wie ist es mit der Artenvielfalt und dem ökologischen Zustand des Kurparks (Wald) bei Bad Oldesloe bestellt? Wir werden Pflanzen bestimmen, Tiere beobachten, das Mikroklima und den Boden untersuchen und dabei das Ökosystem Wald kennenlernen. Lehrkräfte erhalten Anregungen und Materialien für ihren Unterricht. Die Methoden können auch an anderen Standorten unterrichtlich genutzt werden.

Treffpunkt: 23843 Bad Oldesloe, Olivet-Allee 4–6, Ida-Ehre-Schule

Anmeldung:

Anmeldung unter: rickerkarlmartin@gmail.com, Lehrkräfte melden sich bitte bei formix INA0200 an

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: die Veranstaltung ist als Fortbildung für Lehrkräfte anerkannt

Anfahrt (Google)

Stormarn

17.09.2024, 15:00 bis 17:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Anne Rottenau

Artenvielfalt der Bäume

Der historische Landschaftspark am Haus der Natur beheimatet über 400, zum Teil sehr alte Bäume. Während einer Exkursion durch unseren Park erfahren Sie mehr zur Geschichte des Parks und zu einzelnen Baumarten und deren Besonderheiten.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Bornkampsweg 35, Haus der Natur

Anmeldung:

Anmeldung unter: hdn@jordsand.de

Kosten: Spende für Naturschutzarbeit erbeten

Das ist zu beachten: die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Anfahrt (Google)

Stormarn

17.09.2024, 15:00 bis 17:30 Uhr

Referent/in: Nicole Schmölz

Durch Wiese und Wald – auf den Spuren wilder Kräuter

Sie interessieren sich für Wild- und Heilpflanzen und deren Einsatzmöglichkeiten? Sie wissen, dass gegen (fast) alles ein Kraut gewachsen ist, aber … Kommen Sie mit. Wir durchstreifen das Gebiet der Borgwedeler Ziegelei und erkunden die Vielfalt an Pflanzen in unserer Region. Gemeinsam bestimmen wir diese, riechen, schmecken und fühlen, damit Sie anschließend das ein oder andere Kräutlein sicher bestimmen können. Ihre Begleiterin ist zert. Naturführerin und ausgebildete Kräuterpädagogin mit Zusatzqualifikationen in Heilpflanzenkunde.

Treffpunkt: 24857 Borgwedel, Achterwisch, Alte Ziegelei Borgwedel

Anmeldung:

Anmeldung unter: anmeldung@auszeit-schlei.de

Kosten: 18 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

17.09.2024, 15:30 bis 18:00 Uhr

Erlebnis Bungsberg, Sparkassen-Stiftung Ostholstein

Referent/in: Team

Auf die Pilze, fertig, los!

Familie Strubbelkopfröhrling wird auf dem Bungsberg erwartet und begleitet uns mit Spiel und Spaß in die spannende Welt der Pilze. Wir lassen uns überraschen und als Andenken an einen schönen Tag im Wald schnitzen wir Pilze zum Mitnehmen.

Treffpunkt: 23744 Schönwalde am Bungsberg, Am Bungsberg 3, vor dem Stiftungsgebäude

Anmeldung:

Anmeldung unter: sylvia.drews@spkstholstein.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: für Familien mit Kindern ab 7 Jahren

Anfahrt (Google)

Ostholstein

17.09.2024, 15:30 bis 18:00 Uhr

Integrierte Station Unterelbe (ISU), Landesamt für Umwelt (LfU)

Referent/in: Edelgard Heim

Führung durch den Obstgarten alter Sorten in Haseldorf

Fast 500 Bäume und ca. 180 Obstsorten präsentieren eine beeindruckende Sorten-Vielfalt. Der Obstgarten hat zum Ziel diese Vielfalt alter Sorten zu erhalten. Mit der Handpresse pressen wir Apfelsaft und genießen auch den einmaligen Geschmack alter Sorten.

Treffpunkt: 25489 Haseldorf, Hafen, von dort geht es gemeinsam zu Fuß weiter zum Obstgarten

Anmeldung:

Anmeldung unter: edelgard.heim@lfu.landsh.de oder nicolas.vonholck@lfu.landsh.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bei Regen entfällt die Veranstaltung

Anfahrt (Google)

Pinneberg

17.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Naturschutzbehörde Kreis Herzogtum Lauenburg, Kreisforsten Herzogtum Lauenburg

Referent/in: Volker Rudolph, Annekathrin Kohn

Rund um die Knicks in der historischen Knicklandschaft von Elmenhorst

Knicks, das sind die grünen Bänder entlang derer sich eine bunte Vielfalt unzähliger Tiere und Pflanzen findet. Wie sind die wilden Zäune einmal entstanden? Welche Funktionen haben sie früher einmal erfüllt? Wie hat sich ihre Bedeutung im Lauf der Zeit gewandelt? Wir laden Sie ein, die spannende Welt der Knicks bei Elmenhorst mit uns kennenzulernen.

Treffpunkt: 21493 Elmenhorst, Ecke Alte Dorfstraße/Finkenweg,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04541-861545, kohn@kreis-rz.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: begrenzte Teilnehmerzahl, die Veranstaltung kann bei schlechtem Wetter abgesagt werden

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

17.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Vogelkiek im Hauke-Haien-Koog

Zu Hochwasser kommen die Zugvögel über den Deich in die Speicherbecken. Seien Sie mit dabei und bestaunen Sie die Vogelvielfalt der Küste!

Treffpunkt: 25842 Ockholm, Schlüttsiel 1a, Infoturm Watt'n Blick (54°40'52.8"N 8°45'23.4"E)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04674-848, 0152-05925969, hhk@jordsand.de

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: gerne Fernglas/Spektiv mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Referent/in: Team

Natur- und Kräutergartenführung mit anschließender Teeverkostung

mit Kräutern aus dem Garten mit Anreizen: Wie kann ich selber Artenvielfalt in meinen Garten bringen?

Treffpunkt: 25996 Wenningstedt/Braderup, M.-T.-Buchholz-Stich 10a, Naturzentrum Braderup

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-44421

Kosten: Spende erbeten

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

17.09.2024, 16:00 bis 18:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V., LANDSCHAFTSABENTEUER Draußenschule

Referent/in: Eike Gärtner

Der Boden und das Edaphon – Artenvielfalt, die unser Leben trägt!

Wir machen uns auf den Weg und schauen uns verschiedene Böden und deren Gemeinschaft an Lebewesen an und welche Bedeutung sie für unser Leben haben!

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Segeberg

17.09.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

Stiftung Naturschutz S-H

Referent/in: Jörn Gollisch

Die Wentorfer Lohe

Lernen Sie das Nationale Naturerbe Wendtorfer Lohe kennen. Die Stiftung Naturschutz hat hier ein interessantes Konzept für die Entwicklung der 237 Hektar großen Naturerbefläche entwickelt. Wald, Wiesen, Auwald und Bachlandschaften – einfach ein Naturschatz in Großstadtnähe!

Treffpunkt: 21465 Wentorf bei Hamburg, An der Lohe, Parkplatz Infostand Panzerwaschanlage Wentorfer Lohe

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.stiftungsland.de/veranstaltungen

Kosten: Spende willkommen

Das ist zu beachten: bitte keine Hunde mitführen, max. 30 Teilnehmende

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

17.09.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V.

Referent/in: Petra Freistein

Kräutervielfalt in der Naturkosmetik (für Erwachsene)

Im naturnahen Kräutergarten der Naturschutzstation wachsen allerlei wilde Kräuter und Stauden sowie Kultursorten und vergessene Naturschätze. Wir erleben den Garten mit allen Sinnen und nutzen verschiedene Kräuter je nach Bedarf und Vorliebe als natürliche Zusätze bei der Herstellung einer individuellen Handseife.

Treffpunkt: 23569 Lübeck, Resebergweg 11, Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0451-301705, sekretariat@dummersdorfer-ufer.de

Kosten: 15 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

17.09.2024, 17:30 bis 19:00 Uhr

Streuobstwiesenverein Apfelsortenvielfalt Wedel e.V.

Referent/in: Andrea Keller

1 ha Streuobstwiese mit 200 Bäumen, 30 Apfelsorten und jeder Menge Biodiversität!

Streuobstwiesen bieten eine Vielzahl an unterschiedlichen Lebensräumen für viele Tier- und Pflanzenarten. Wir gehen auf Entdeckungstour und kosten verschiedene Apfelsorten.

Treffpunkt: 22880 Wedel, Marinedamm 1,

Anmeldung:

Anmeldung unter: andrea.keller@streuobstwiese-in-wedel.de

Kosten: Spende erbeten

Das ist zu beachten: an Mückenschutz denken

Anfahrt (Google)

Pinneberg

17.09.2024, 17:30 bis 19:30 Uhr

vhs Ratzeburg

Referent/in: Monika Möller

Wilde Kräuter am Ratzeburger See

Rund um den Ratzeburger See gibt es ganz verschiedene Lebensräume mit diversen Wildpflanzen. Einige sind essbar oder als Heilpflanze zu verwenden. Warum sind sie so wertvoll und wie kann ich diese von giftigen Vertretern unterscheiden.

Treffpunkt: 23909 Ratzeburg, Heinrich-Hertz-Straße 1a, Einfahrt zum ALDI-Parkplatz

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04541-8000146, vhs.ratzeburg@gmx.de

Kosten: 15 €

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

18.09.2024, 00:00 bis 23:59 Uhr

Büchereizentrale Schleswig-Holstein

Erzählweg: „Blick in den Knick“

Als Abschluss der landesweiten Mitmach-Aktion „Blick in den Knick“ wird neben der Büchereizentrale vom 06. September bis Ende November der Erzählweg „Blick in den Knick“ präsentiert – öffentlich und rund um die Uhr geöffnet. Mehr Infos dazu hier: https://zukunftsbibliotheken-sh.de/start/blog/einladung-zum-mitmachen-blick-in-den-knick.html

Treffpunkt: 24937 Flensburg, zwischen Waitzstraße 3 und 5, im kleinen Park

Anmeldung:

durchgehend zugänglich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Flensburg

18.09.2024, 08:30 bis 10:30 Uhr

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Referent/in: Team

Artenvielfalt im Wattenmeer

Wie unglaublich viel Leben im Watt herrscht, sieht man oft erst auf den zweiten Blick. Spazieren Sie mit uns über den Meeresboden und lassen Sie sich begeistern von den tierischen Lebenskünstlern in der fantastischen Welt der trockenfallenden Wattflächen.

Treffpunkt: 25992 List, Hafenstraße 37, Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-836190

Kosten: 12 €/8 € Kinder

Das ist zu beachten: Gummistiefel sind nötig und können gegen eine Gebühr von 4,50 € entliehen werden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.09.2024, 09:00 bis 16:00 Uhr

S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung/KITA21

Referent/in: Chiara Knüpfer, Inga Ewers

Nachhaltige Bildung für eine lebendige, bunte Zukunft – Holen Sie Biologische Vielfalt in Ihre Kita!

Dies erwartet Sie: Das Bildungskonzept BNE beleuchten anhand von Biologischer Vielfalt, Inspiration durch Lernstationen und vielfältige Methoden, Praxisbeispiele aus dem Kita-Alltag, Transfer: Entwicklung eigener Angebote für die Kita und Erfahrungsaustausch.

Treffpunkt: 23909 Ratzeburg, Reeperbahn 6, Jugendherberge Ratzeburg

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.kita21.de/termine/biodiversität/'Textanker2

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: Veranstaltung für Kita-Leitungen aus Schleswig-Holstein

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

18.09.2024, 11:00 bis 12:00 Uhr

Amrum Touristik AöR

Referent/in: Annika Emmert

Vielfalt im Doppelpack

Gemeinsam lernen die Kinder verschiedene Arten kennen und können dieses Wissen in einem selbstgemachten Memory-Spiel noch vertiefen.

Treffpunkt: 25946 Nebel, Haus des Gastes

Anmeldung:

Anmeldung unter: kinderprogramm@amrum.de

Kosten: 3 €

Das ist zu beachten: geeignet für Kinder ab 5 J.

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.09.2024, 11:15 bis 13:15 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Referent/in: Team

Geologische und naturkundliche Führung am Morsum Kliff – Das Morsum Kliff im Wandel der Naturgewalten

Erkunden Sie mit uns den einzigartigen Lebensraum im ältesten NSG Schleswig-Holsteins und lernen Sie die besondere Entstehung des Geotops Morsum Kliff kennen. Abwechslungsreiche Dünen- und Heidelandschaft, vorzeitliche Grabhügel und botanische Raritäten werden erkundet und vermittelt.

Treffpunkt: 25980 Morsum, Parkplatz Nösse

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-44421

Kosten: 12,50 €/4,50 € Kinder

Das ist zu beachten: teilweise schwer begehbare Stellen, bitte Gummistiefel oder Wanderschuhe tragen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.09.2024, 12:00 bis 14:00 Uhr

vhs Pinneberg, NLF S-H e.V.

Referent/in: Hans Rutar

Vielfältige Kleinlebewelt am Ufer (Holmer Sandberge)

In dem Heidegebiet der Holmer Sandberge liegt ein Feuerlöschteich. An dessen Ufer begegnen sich Land- und Wasserlebewesen. Wir suchen Kleintiere, Samen und Früchte. Alles lässt sich betrachten, einiges auch bestimmen. Der Tisch in der Schutzhütte bietet Gelegenheit zu ruhiger Beobachtung. Gerne Fotoapparat mitbringen.

Treffpunkt: 25488 Holm, Parkplatz Holmer Sandberge Ost (an der Pinneberger Straße)

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.vhs-pinneberg.de oder hans.rutar@erutario.de

Kosten: 5 €

Das ist zu beachten: bitte Fernglas, Lupe, Sammelgefäß mit Deckel mitbringen, auf 6–10 Teilnehmende begrenzt, nur bei geeignetem, trockenen Wetter

Anfahrt (Google)

Pinneberg

18.09.2024, 14:00 bis 16:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Nordstrand

Referent/in: Team

Vogelkundliche Radtour

Vom Fahrrad aus beobachten wir Vögel an ihren Rastplätzen vor ihrem Zug zu den Brutgebieten in der Arktis. Gemeinsam schauen wir, welche Vögel es auf den verschiedenen Gewässern gibt, und erklären die Bedeutung des Wattenmeeres für die Zugvögel.

Treffpunkt: 25845 Nordstrand, Westen 93, Badestelle Fuhlehörn

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: 11 €/6 € Kinder (4–14 J.)

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad und gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.09.2024, 14:30 bis 18:00 Uhr

vhs Bad Oldesloe

Referent/in: Karl-Martin Ricker

Natur-Kultur-Entdeckertour durchs Brenner Moor und Umgebung

Während dieser Fortbildung gehen Sie in kleinen Gruppen auf Entdeckertour, um Großes und Winziges zu entdecken, zu bestimmen und zu fotografieren. Sie werden auch an einem Kloster und an zwei slawischen Burgwällen entlangkommen. Jede Gruppe erhält eine Mappe mit Aufgaben. In digitaler Form können Sie diese für Ihren Unterricht in Ihrer Region anpassen.

Treffpunkt: 23843 Bad Oldesloe, OT Wolkenwehe, Zur Grünen Brücke,

Anmeldung:

Anmeldung unter: rickerkarlmartin@gmail.com, Lehrkräfte melden sich bitte bei formix NAT0331 an

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: die Veranstaltung ist als Fortbildung für Lehrkräfte anerkannt, bitte Smartphone mit Bestimmungsapp Naturblick und ObsIdentify sowie Kamera und Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

18.09.2024, 15:00 bis 17:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Führung im Vogelschutzgebiet Amrum Odde

Besuchen Sie die Vogelwarte der Amrumer Odde und erfahren Sie Wissenswertes zu diesem besonderen Naturschutzgebiet. Erleben Sie von der Beobachtungsplattform den faszinierenden Blick auf die wunderschöne Dünenlandschaft.

Treffpunkt: 25946 Norddorf, Amrum Odde, Aufgang zur Vogelwarthütte an der Wattseite (52°42'04.4''N 8°20'43.1''E)

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: bei Regen entfällt die Veranstaltung, das Gebiet darf nur im Rahmen der Führung betreten werden

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.09.2024, 15:00 bis 18:00 Uhr

vhs Felde

Referent/in: Natascha Gaedecke

Das Leben auf einer Wiese

Auf einem Biolandbetrieb mit extensiver Robustrinderhaltung wollen wir auf biologische Erkundungstour gehen. Wie vielfältig ist das Leben hier? Welche Blumen und Kräuter, Heuschrecken, Schmetterlinge und Vögel kommen hier vor? Wir schauen uns gemeinsam mit den Landwirten Johannes Müller und Sina Muff eine Weidefläche sehr intensiv an, nutzen einen Insektenkescher, Fernglas, Bestimmungsapps. Ziel der Exkursion ist es zu erlernen, wie vielfältig und artenreich naturnah bewirtschaftetes Weideland sein kann. Wer möchte, kann sich Saatgut von Wildblumen für den heimischen Garten sammeln.

Treffpunkt: 24802 Groß Vollstedt, Wasserturm (54,24007° N, 9,87556° O), von dort kurze Weiterfahrt

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04340-4008010, vhs-felde@gmx.de

Kosten: 9 €

Das ist zu beachten: gerne Fernglas, Tüten bzw. Gläser zum Sammeln von Saatgut, ggf. Sitzunterlage und Kescher, falls vorhanden, mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

18.09.2024, 15:00 bis 18:00 Uhr

Artenschutzzentrum ARTEN EDEN, Kreis Schleswig-Flensburg

Referent/in: Thorsten Roos

Vermittlung von artenschutzfachlichen Grundlagen am Beispiel des Artenschutzzentrums des Kreises Schleswig-Flensburg

Auf einem 1,5 Hektar großen Gelände werden wesentliche Bestandteile eines nachhaltigen Natur- und Artenschutzes kompakt und verständlich vermittelt.

Treffpunkt: 24852 Eggebek, Stapelholmer Weg 43, Artenschutzzentrum Schleswig-Flensburg

Anmeldung:

Anmeldung unter: thorsten.roos@schleswig-flensburg.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

18.09.2024, 15:30 bis 17:00 Uhr

Buten Umweltbildung

Referent/in: Dr. Svenja Tidow

Biodiwas? Eine spielerische Erklärung zu einem ernsten Thema

Biodiversität ist ein sperriges Wort, das nach Verbot und wenig Spaß klingt. Dieser kleine Workshop für Menschen aller Altersstufen zeigt, dass Biodiversität das Gegenteil ist und sich draußen erleben und erfühlen lässt. Wo das Problem der gepflasterten Vorgärten wirklich liegt und wie wir von Unkraut und Geziefer in Wirklichkeit profitieren würden.

Treffpunkt: 25421 Pinneberg, Eggerstedter Weg 19, Internationale Schule Pinneberg

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04101-8698567, 0160-98669133, info@tidow.org

Kosten: 5 € Vorauskasse

Anfahrt (Google)

Pinneberg

18.09.2024, 16:00 bis 17:30 Uhr

Öömrang Ferian i.F.

Referent/in: Anna-Theresa Kienitz

Aliens – Neophyten auf Amrum

Traubenkirsche und Kartoffelrosen sind für die Amrumer Vegetation ein Problem weil sie sich stark vermehren und deshalb durch Pflegemaßnahmen in Schach gehalten werden müssen. Auf der Führungen erfahrt ihr, wie sich Neophyten wie Aliens auf einem fernen Planeten verhalten und was wir dagegen tun können.

Treffpunkt: 25946 Norddorf, Strunwai 31, (siehe Amrum Aktuell)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04682-1635

Kosten: 5 € Spendenempfehlung

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Projekt „Vielfalt wächst – Klimabewusstsein erden“ Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland

Referent/in: Dr. Inga Hilig-Stöven, Dorit Dahmke

Vielfalt in der Plöner Schlossgärtnerei

Die Biologin Dorit Dahmke zeigt die zahlreichen Lebensräume verschiedener Pflanzen und Tiere in ihrem naturnahen Garten. Im Waldgarten kann zum Beispiel die Gemüsevielfalt samenfester Sorten entdeckt werden. Verschiedene Strukturen wie Trockenmauern, Hecken, Komposthaufen u.v.m. geben Anregungen für den eigenen Garten.

Treffpunkt: 24306 Plön, Schloßgebiet 9a, Alte Schlossgärtnerei Plön

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.klima-erden.de/aktuelles

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: max. 15 Teilnehmende

Anfahrt (Google)

Plön

18.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

vhs Rendsburger Ring

Referent/in: Nancy Schocker

Kräuterspaziergang an der Eider

Kräuter und Heilpflanzen sind in großer Auswahl in der Natur zu finden. Sie bereichern den Speiseteller, und sind auch getrocknet im Herbst und Winter sehr gut zur Speise- und Teezubereitung geeignet. Auf einem Spaziergang um die Eider sammeln wir die Kräuter sorgsam in erlaubter Weise. Die enorme Vielfalt der Kräuter wird entdeckt und bestimmt. Auch wer nur gucken möchte, ist auf der Tour willkommen.

Treffpunkt: 24768 Rendsburg, An der Untereider 29–31, am Ende des Parkplatzes Schwimmbad Rendsburg

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04331-20880, vhs@vhs-rendsburg.de (Kurs 10401A)

Kosten: 10 €

Das ist zu beachten: bitte Sammelgefäß und Getränk mitbringen, mind. 10 Teilnehmende

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

18.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Integrierte Station Westküste, Landesamt für Umwelt (LfU)

Referent/in: Thurid Otto

Mit dem Rad an der Salzwasserlagune im Beltringharder Koog entlang fahren

Ein einmaliger Blick in ein besonderes Gebiet! In Begleitung von Mitarbeitern der Integrierten Station Westküste wird ein Blick in einen Bereich des Schutzgebietes gewährt, welcher für die Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich ist. Dabei wird noch einiges Wissenswertes über das Schutzgebiet und diesen besonderen Bereich erzählt.

Treffpunkt: 25856 Hattstedtermarsch, Hattsedter Koog 42, Parkplatz Arlau Schleuse

Anmeldung:

Anmeldung bis 04.09.24 unter: 04347-704890, thurid.otto@lfu.landsh.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad und Fernglas mitbringen, bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider abgesagt werden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.09.2024, 16:30 bis 18:30 Uhr

vhs Glückstadt, NABU Glückstadt

Referent/in: Margarete Olschowka

Biologische Vielfalt im naturnahen Garten

Der neue NABU-Garten in Glückstadt lädt Interessierte zum Erleben ein. Bei uns fühlen sich Vögel, Frösche, Igel, Bienen, Schmetterlinge & Co. wohl. Wir erklären die Wildkräuter, die unter den alten Obstbäumen wachsen dürfen, und warum wir Totholz und Sandhaufen mögen.

Treffpunkt: 25348 Glückstadt, Von Drathen Weg 14, NABU-Garten in der Kleingartenkolonie

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04124-81079, info@vhs-glueckstadt.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Steinburg

18.09.2024, 17:00 bis 18:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Föhr

Referent/in: Annette Hahn

Vortrag: 360 Grad Nationalpark Wattenmeer

Seehund, Krebs, Austernfischer & Co: Das Wattenmeer bietet Raum für viele Tiere. Doch wie haben sie sich an das Leben hier angepasst und wer ist in Gefahr? Lassen Sie sich vom Nationalpark Wattenmeer faszinieren.

Treffpunkt: 25938 Wyk, Strandstraße 60, Nationalpark-Haus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04681-1313

Kosten: 6 €/3 € Kinder (4–14 J.)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.09.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

vhs Reinfeld

Referent/in: Monika Möller

Wilde Kräuter im Siedlungsbereich

Wildkräuter wachsen nicht nur in der freien Landschaft, überall um uns herum sind sie vorhanden. Durch genauere Kenntnisse der Gewächse und ihrer Ansprüche können wir auch unsere (Vor-)Gärten und Straßenräume naturnäher gestalten. Ein Erkundungsspaziergang.

Treffpunkt: 23858 Reinfeld, Bischofsteicher Weg, Mensa am Schulzentrum

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.stadt-reinfeld.de/Stadtleben/Bildung/Volkshochschule

Kosten: 16 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

18.09.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste

Referent/in: Olaf Gohlke

Wattexkursion „Small Five“

Treffpunkt: 25761 Westerdeichstrich, Neuenkoog 13, Badestelle im OT Stinteck (beim Gerhard-Dreeßen-Hus)

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.watterleben.de

Kosten: 10 €/5 € Kinder (bis 16 J.)/25 € Familien

Das ist zu beachten: Infos unter: www.watterleben.de

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

18.09.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Speisekammer Wattenmeer am Hauke-Haien-Koog

Das Wattenmeer ist die Tankstelle der Küstenvögel und ein wichtiger Zwischenstopp auf dem Frühjahrszug. Warum dies so ist, erfahren Sie bei dieser Führung entlang des Weltnaturerbes Wattenmeer.

Treffpunkt: 25842 Ockholm, Schlüttsiel 1a, Infoturm Watt'n Blick (54°40'52.8"N 8°45'23.4"E)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04674-848, 0152-05925969, hhk@jordsand.de

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: gerne Fernglas/Spektiv mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

18.09.2024, 17:00 bis 19:30 Uhr

NABU Schleswig-Holstein, Schutzgebietsbetreuung NSG Haseldorfer Binnenelbe mit Elbvorland

Referent/in: Nikola Vagt, Anja Feige

Der Vogelzug beginnt – Eine ornithologische Exkursion im NSG Haseldorfer Binnenelbe

Viele Zugvögel verlassen ihre Brutgebiete, um ihre Reise in wärmere Gefilde anzutreten. Um diese kräftezehrende Reise zu überstehen, benötigen sie ungestörte Rastplätze, an denen sie wieder auftanken können. Das Naturschutzgebiet Haseldorfer Binnenelbe ist ein solcher Ort. Vom Schanzturm aus blicken wir gemeinsam auf die Wasserflächen und beobachten die Vogelwelt.

Treffpunkt: 25489 Haseldorf, Hafenstraße, Parkplatz Haseldorf Hafen

Anmeldung:

Anmeldung unter: anja.feige@nabu-sh.de

Kosten: 5 €

Das ist zu beachten: bitte Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Pinneberg

18.09.2024, 19:00 bis 20:30 Uhr

vhs Itzehoe, Landesverband Eulenschutz in SH e.V.

Referent/in: Dirk-Peter Meckel

Vortrag: Heimische Eulenwelt – Faszination unserer Natur

In einer umfassenden Bildpräsentation entführt der renommierte Eulenkenner mit fundiertem Fachwissen und Begeisterung in die vielfältige und geheimnisvolle Welt der 8 Eulenarten, die in Norddeutschland beheimatet sind. Interessierte werden mehr über ihre außergewöhnlichen Sinnesleistungen erfahren und eintauchen in die faszinierende Welt dieser eindrucksvollen Vögel.

Treffpunkt: 25524 Itzehoe, Georg-Löck-Straße 1, Georg-Löck-Haus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04821-8040830, info@vhs-itzehoe.de, www.vhs-itzehoe.de

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Steinburg

19.09.2024, 00:00 bis 23:59 Uhr

Büchereizentrale Schleswig-Holstein

Erzählweg: „Blick in den Knick“

Als Abschluss der landesweiten Mitmach-Aktion „Blick in den Knick“ wird neben der Büchereizentrale vom 06. September bis Ende November der Erzählweg „Blick in den Knick“ präsentiert – öffentlich und rund um die Uhr geöffnet. Mehr Infos dazu hier: https://zukunftsbibliotheken-sh.de/start/blog/einladung-zum-mitmachen-blick-in-den-knick.html

Treffpunkt: 24937 Flensburg, zwischen Waitzstraße 3 und 5, im kleinen Park

Anmeldung:

durchgehend zugänglich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Flensburg

19.09.2024, 11:30 bis 13:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Hallig Hooge

Referent/in: Team

Wattwanderung mit Schwerpunkt Klimawandel

Wie verändert sich das Ökosystem durch den Klimawandel und den Meeresspiegelanstieg.

Treffpunkt: 25859 Hallig Hooge, Deichabgang Ockelützwarft/Schulwarft

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: 8 €/5 € Kinder (bis 14 J.)

Das ist zu beachten: bitte Fernglas mitbringen und gerne Wattsocken zum Schutz vor Muschelschnitten tragen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.09.2024, 14:00 bis 16:00 Uhr

Amrum Touristik AöR

Referent/in: Annika Emmert

Der Natur auf der Spur – spielerisch die Natur entdecken

Nach dem Motto „Man schützt nur das, was man kennt und liebt“, soll den Kindern die Natur wieder mit allen Sinnen erfahrbar gemacht werden. Durch eine spielerische Wissensvermittlung lernen sie so heimische Tiere und Pflanzen kennen.

Treffpunkt: 25946 Nebel, Bushaltestelle Westerheide

Anmeldung:

Anmeldung unter: kinderprogramm@amrum.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: geeignet für Kinder ab 6 J.

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.09.2024, 14:00 bis 17:30 Uhr

IQSH, Gemüserevolution

Referent/in: Tina Kattemeyer, Stefan Oberschelp

Barcamp Biodiversität erkunden – Wie machst Du das?

Dies ist eine Auftakt-Veranstaltung für alle Menschen im Kreis Plön, denen Biodiversität wichtig ist, die sich vernetzen und gemeinsam an lösungsorientierten Ideen arbeiten wollen – gerne mit Austausch und Nutzung bestehender Strukturen!

Treffpunkt: 24211 Preetz, Hufenweg 5, Schulen im Hufenweg

Anmeldung:

Anmeldung unter: kontakt@gemueserevolution.de, tina.kattemeyer@iqsh.de, Lehrkräfte melden sich bitte unter formix BNE0456 an

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: diese Veranstaltung ist als Fortbildung für Lehrkräfte anerkannt

Anfahrt (Google)

Plön

19.09.2024, 14:30 bis 18:00 Uhr

vhs Bad Oldesloe

Referent/in: Karl-Martin Ricker

Artenvielfalt und Ökologie der Trave

Wie ist es mit der Artenvielfalt und dem ökologischen Zustand der Trave bei Bad Oldesloe bestellt? Wir werden keschern und nach Kleinlebewesen und Fischen Ausschau halten, die Fließgeschwindigkeit bestimmen, die Gewässergüte biologisch und chemisch untersuchen und Wasser- und Uferpflanzen kennenlernen, dabei das Ökosystem Fließgewässer kennenlernen und die schöne Landschaft genießen. Lehrkräfte erhalten Anregungen und Materialien für ihren Unterricht. Die Methoden können auch an anderen Fließgewässern unterrichtlich genutzt werden.

Treffpunkt: 23843 Bad Oldesloe, OT Wolkenwehe, Zur Grünen Brücke,

Anmeldung:

Anmeldung unter: rickerkarlmartin@gmail.com, Lehrkräfte melden sich bitte bei formix NAT0329 an

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: die Veranstaltung ist als Fortbildung für Lehrkräfte anerkannt, bitte Badebekleidung, Handtuch, evtl. Badeschuhe und Smartphone mit Bestimmungsapp ObsIdentify mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

19.09.2024, 15:30 bis 18:00 Uhr

Erlebnis Bungsberg, Sparkassen-Stiftung Ostholstein

Referent/in: Team

Auf die Pilze, fertig, los!

Familie Strubbelkopfröhrling wird auf dem Bungsberg erwartet und begleitet uns mit Spiel und Spaß in die spannende Welt der Pilze. Wir lassen uns überraschen und als Andenken an einen schönen Tag im Wald schnitzen wir Pilze zum Mitnehmen.

Treffpunkt: 23744 Schönwalde am Bungsberg, Am Bungsberg 3, vor dem Stiftungsgebäude

Anmeldung:

Anmeldung unter: sylvia.drews@spkstholstein.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: für Familien mit Kindern ab 7 Jahren

Anfahrt (Google)

Ostholstein

19.09.2024, 16:00 bis 17:30 Uhr

Kurt und Erika Schrobach-Stiftung

Referent/in: Cordelia Wiebe

Naturteiche Aukrug

Besuch einer ehemaligen Fischzuchtanlage mit zahlreichen Teichen, Quellen, Bächen und Wäldern. Das von der Schrobach-Stiftung erworbene Gebiet entwickelt sich durch unterschiedliche Maßnahmen zu naturnahen, artenreichen Lebensräumen.

Treffpunkt: 24613 Aukrug, Itzehoer Straße 9,

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

19.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Kreisforsten Herzogtum Lauenburg, Integrierte Naturschutzstation Mölln, Naturschutzbehörde Kreis Herzogtum Lauenburg

Referent/in: Jan Stäcker, Annekathrin Kohn, Malte Festersen, Sascha Wruck

Wo Wasser ist, ist Leben – ein Waldrundgang im Waldort Bälau

Wasser ist in Zeiten immer längerer Trockenperioden von elementarer Bedeutung für die gesamte Waldlebensgemeinschaft. Von der kleinsten Feinwurzel der Bäume, Insekten und Fledermäusen – hier tummelt sich das Leben. Im Waldort Bälau wurde mit tatkräftiger Unterstützung der Naturschutzstation in Mölln das Winterwasser gesichert. Damit der Kranich auch im nächsten Jahr dort hoffentlich wieder brüten kann. Der Waldrundgang soll ein kleiner Einblick sein, wie im Wald alles mit allem zusammenhängt. Seien Sie neugierig! Wir freuen uns auf Sie!

Treffpunkt: 23881 Bälau, Borstorfer Weg, (von Bälau kommend dem Borstorfer Weg in Richtung Wald folgen), Parkmöglichkeit ist vor dem Waldeingang ausgeschildert

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04541-861545, kohn@kreis-rz.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: begrenzte Teilnehmerzahl, die Veranstaltung kann bei schlechtem Wetter abgesagt werden

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

19.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Mariwy-Ideen

Referent/in: Martina Kriwy

Zeitreise an der Ostsee

Wir begeben uns auf eine Zeitreise und erfahren, wie sich die Ostsee seit ihrer Entstehung verändert hat. Kreativ gestalten wir „vergessene“ Tiere aus Naturmaterialien und machen damit auf das Artensterben aufmerksam.

Treffpunkt: 24159 Kiel, Kreuzung „Zum Badestrand“/Falckensteiner Strand, Falckensteiner Strand

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-17606943, martinakr@gmx.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Kiel

19.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

NABU Schleswig-Holstein

Referent/in: Lea Sepke, Silvia Brenke

Das Naturschutzgebiet Holnis hautnah erleben

Wir wandern über die Halbinsel, beobachten Rast-, Brut- und Zugvögel, unterhalten uns über das Gebiet, tauschen uns über Umweltschutz aus und lernen die wunderschöne Natur des Schutzgebietes kennen.

Treffpunkt: 24960 Glücksburg, Bushaltestelle Holnis (Wendeplatz)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04631-441688, holnis@nabu-sh.de

Kosten: 8 €/4 € Kinder

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

19.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Vogelwelt am Rantumbecken

Bestaunen Sie mit uns die faszinierende Welt der See- und Küstenvögel angeleitet von unseren Vogelwart:innen. Ausgerüstet mit Spektiv und Ferngläsern beobachten wir verschiedene Vogelarten aus der Nähe und erfahren, wieso es wichtig ist, Seevögel und ihre Lebensräume zu schützen.

Treffpunkt: 25980 Rantum, Schleusenhalbinsel am Rantumbecken (54°51'37.7"N 8°18'47.9"E)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0170-4742210, sylt@jordsand.de

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: Fernglas und Spektiv werden gestellt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.09.2024, 17:00 bis 18:30 Uhr

vhs Hohenlockstedt, Fischzucht Knutzen

Referent/in: Ursula Knutzen

Besuch der Fischzucht Knutzen

Biologische Vielfalt ist überlebenswichtig, denn eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt ist Voraussetzung für funktionierende Lebensräume. Unsere extensive Karpfenteichwirtschaft bietet vielen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause. An diesem Abend bekommen Sie einen Einblick in die Lebensgemeinschaft der Teichanlage, auf der sich neben besonderen Pflanzen unter anderem auch Seeadler und Otter angesiedelt haben.

Treffpunkt: 25551 Hohenlockstedt, Am Fischteich 1, Fischzucht Knutzen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04826-850579, urs@fischzucht-knutzen.de

Kosten: 9,50 € (ab 6 TN)/7,00 € (ab 8 TN)

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

19.09.2024, 17:00 bis 18:30 Uhr

Amrum Touristik AöR

Referent/in: Hanna Zimmermann

Landschaftspflege auf Amrum

Dünentäler und Kreuzkröte

Treffpunkt: 25946 Wittdün, Kiefernweg, Aussichtsdüne

Anmeldung:

Anmeldung unter: naturschutz@amrum.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

19.09.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

NABU Natur-, Umwelt- und Abfallberatung Plön, NABU Landesstelle Wasser

Referent/in: Carsten Pusch

Wilde Wasser Schwentine – Freie Bahn für Fisch und Flohkrebs

Die Durchgängigkeit der Gewässer, der Rückbau von Querbauwerken als ehemals unüberwindbare Wanderhindernisse für Fische und Wirbellose im Gewässer ist ein wichtiges Ziel bei der Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie EG-WRRL. Wir schauen uns ein gelungenes Beispiel zwischen Großen und Kleinen Plöner See an. Nebenbei versuchen wir die typischen Lebewesen, von Quagga-Muschel über Süßwasserschwamm bis zum Gründling vorzustellen und zahlreiche weitere Informationen über die Lebewelt der Schwentine und ihrer Seen zu vermitteln.

Treffpunkt: 24306 Plön, Zeltplatz Spitzenort, am „Spitzenörtchen“ (Infoeinrichtung in der ehemaligen Rezeption des Zeltplatzes) an der Sohlgleite an der Schwentine

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04522-2173, ploen@umweltberatungsstelle.de

Kosten: kostenfrei, Spende für den NABU gern gesehen

Anfahrt (Google)

Plön

19.09.2024, 18:00 bis 19:30 Uhr

vhs Norderstedt

Referent/in: Marion Thishen-Hendess

Feierabendtour ins Moor

Das Ohmoor ist ein Naturschutzgebiet zwischen Norderstedt und Hamburg und Rest eines ursprünglich 450 ha großen Hochmoores. Auf unserer Feierabendtour entdecken wir, was vom Moor noch übrig ist: Besenheide, Glockenheide und Rosmarinheide locken genauso wie Wollgras und Moosbeeren. Viele Vögel nutzen das Gebiet direkt neben dem Flughafen als Lebensraum und Raststätte auf dem Vogelzug. Daher ist sowohl Bird- als auch Planespotting möglich.

Treffpunkt: 22848 Norderstedt, Speckenkamp, Aussichtspunkt Flugbahn Nord-West

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.vhs-norderstedt.de

Kosten: 12 €

Das ist zu beachten: bitte Lupe und Fernglas und gerne Bestimmungs-Apps ObsIdentify und Flora incognita mitbringen, Gummistiefel tragen und an Mückenschutz denken

Anfahrt (Google)

Segeberg

19.09.2024, 19:30 bis 21:00 Uhr

Höhle der Wunder, StartLocal e.V.

Referent/in: Dr. Barbara Kranz-Zwerger

Den Fledermäusen auf der Spur – Familientour

Die Fledermaus ist ein seltsames Tier: Sie sieht mit den Ohren, fliegt mit den Händen und schläft kopfüber. Gemeinsam gehen wir mit dem Fledermausdetektor auf Entdeckungstour, wobei Ihr Spannendes über die Fledermaus erfahren werdet.

Treffpunkt: 22952 Lütjensee, Parkplatz am Lütjensee (beim Nordstrand des Lütjensees am Seeredder, Nähe Restaurant „Il Lago“)

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@startlocal-ev.de

Kosten: 8 €/12 € Familie

Das ist zu beachten: bitte Taschenlampe mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

20.09.2024, 00:00 bis 23:59 Uhr

Büchereizentrale Schleswig-Holstein

Erzählweg: „Blick in den Knick“

Als Abschluss der landesweiten Mitmach-Aktion „Blick in den Knick“ wird neben der Büchereizentrale vom 06. September bis Ende November der Erzählweg „Blick in den Knick“ präsentiert – öffentlich und rund um die Uhr geöffnet. Mehr Infos dazu hier: https://zukunftsbibliotheken-sh.de/start/blog/einladung-zum-mitmachen-blick-in-den-knick.html

Treffpunkt: 24937 Flensburg, zwischen Waitzstraße 3 und 5, im kleinen Park

Anmeldung:

durchgehend zugänglich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Flensburg

20.09.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr

Janbeck*s FAIRhaus

Referent/in: Uta Janbeck

Naturfrühstück

Naturüberraschungen auf dem Teller. Schon mal schwarze Hagebutten gegessen? Von gefüllten Blüten bis zu wilden Aufstrichen. Serviert zum Frühstück mit und in der Natur, zwischen Streuobstwiese und Knicks. Gewürzt mit vielen kleinen Tipps zur Verarbeitung und Informationen zur Biodiversität auf dem Gelände.

Treffpunkt: 24395 Gelting, Lehbek 10, Janbeck*s FAIRhaus

Anmeldung:

Anmeldung unter: moin@janbecks.de

Kosten: 26,50 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

20.09.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr

Tierparkvereinigung Neumünster e.V.

Referent/in: Christoph Kotzorek

„Das große Krabbeln im Tierpark“- Insektenvielfalt auf der tierparkeigenen Schmetterlingswiese

Die Teilnehmer sollen mithilfe der ObsIdentify-App Insekten und andere Gliederfüßer auf der Schmetterlingswiese bestimmen und interessantes Wissen über die heimische Insektenfauna und deren Bedeutung für Menschen vermittelt bekommen.

Treffpunkt: 24537 Neumünster, Geerdtsstraße 100,

Anmeldung:

Anmeldung unter: kasse@tierparkneumuenster.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bitte Sammelgefäße, Smartphone mit ObsIdentify-App und, falls vorhanden, Bestimmungsliteratur über Insekten mitbringen

Anfahrt (Google)

Neumünster

20.09.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Führung im Vogelschutzgebiet Amrum Odde

Besuchen Sie die Vogelwarte der Amrumer Odde und erfahren Sie Wissenswertes zu diesem besonderen Naturschutzgebiet. Erleben Sie von der Beobachtungsplattform den faszinierenden Blick auf die wunderschöne Dünenlandschaft.

Treffpunkt: 25946 Norddorf, Amrum Odde, Aufgang zur Vogelwarthütte an der Wattseite (52°42'04.4''N 8°20'43.1''E)

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: bei Regen entfällt die Veranstaltung, das Gebiet darf nur im Rahmen der Führung betreten werden

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

20.09.2024, 10:00 bis 13:30 Uhr

BUND, Föhr

Referent/in: Angela Ottmann

Allianz für Biologische Vielfalt – Entwicklung von artenreichem Grünland auf Föhr

Naturkundliche Fahrradtour mit Filmvorführung: Der BUND SH entwickelt auf Föhr zusammen mit dem Deutschen Verband für Landschaftspflege e.V. seit vier Jahren artenreiche, agrarisch genutzte Grünlandflächen mit der örtlichen Landwirtschaft in der Föhrer Marsch. Auf der Fahrradtour und der Vorstellung der Projekt-Reportage wird anschaulich die Bedeutung von artenreichem Grünland verdeutlicht und die Lebensgemeinschaften unter besonderer Berücksichtigung der ornithologischen Aspekte dargestellt.

Treffpunkt: 25938 Wyk, Strandstraße 4 g, BUND Föhr

Anmeldung:

Anmeldung unter: angela.ottmann@bund-sh.de

Kosten: 8 € Spendenempfehlung für Erwachsene

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad und Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

20.09.2024, 11:00 bis 12:00 Uhr

Amrum Touristik AöR

Referent/in: Annika Emmert

Alle Vögel sind schon da

Die Kinder lernen heimische Vögel kennen und stellen Vogelfutter und Vogelfutterhäuschen aus Tetrapacks selbst her.

Treffpunkt: 25946 Wittdün, Am Schwimmbad 1, „Schatzkiste“

Anmeldung:

Anmeldung unter: kinderprogramm@amrum.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: geeignet für Kinder ab 4 J.

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

20.09.2024, 11:15 bis 13:15 Uhr

Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste

Referent/in: Michael Wieben

Watt- und Gezeitenführung „Springtide“

Das Wattenmeer im Takt der Gezeiten ist das Schwerpunktthema der Watterlebnistour „Springtide“ in der Meldorfer Bucht. Auf dieser ca. 2 km langen Watt- und Gezeitenführung können Sie den „Atem der See“ zur Voll- bzw. Neumondphase besonders intensiv und hautnah wahrnehmen und erleben.

Treffpunkt: 25704 Nordermeldorf, Dritter Querweg/Wattweg, 25704 Nordermeldorf, Dritter Querweg/Wattweg,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0175-2675150, www.watterleben.de

Kosten: 10 €/5 € Kinder (3–16 J.)/25 € Familie (max. 3 Kinder)

Das ist zu beachten: bitte Fernglas und evtl. Wechselkleidung mitbringen

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

20.09.2024, 12:00 bis 14:00 Uhr

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Referent/in: Team

Unter die Lupe genommen – Artenvielfalt im Wattenmeer

In unserem Wattlabor steht das Ökosystem Muschelbank im Mittelpunkt. Es wird ein Muschelklumpen aus dem Wattenmeer erforscht. Mithilfe von Bestimmungsschlüsseln wird heraus gefunden, welche Tiere und Pflanzen man vor sich hat. Welche Arten sind heimisch und welche sind erst durch den Menschen in den Nationalpark gelangt? Welche Auswirkungen kann es haben, wenn sich das Wattenmeer durch invasive Arten und den Klimawandel weiterhin verändert?

Treffpunkt: 25992 List, Hafenstraße 37, Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-836190

Kosten: 12 €/8 € Kinder

Das ist zu beachten: die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

20.09.2024, 13:00 bis 15:00 Uhr

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. – Landesverband Schleswig-Holstein

Referent/in: Tanja Scheel

Lernort Wald

Der Wald ist der Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten. Er produziert den Rohstoff Holz und ermöglicht Erholung in gesunder Atmosphäre. Anlässlich des Weltkindertages bieten wir eine Waldexkursion an, bei der die Zusammenhänge von Wald, Nachhaltigkeit und biologischer Vielfalt vermittelt werden.

Treffpunkt: 25548 Kellinghusen, K59, Parkplatz des Waldlehr- und Erlebnispfades Störkathener Heide im Naturpark Aukrug

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@sdw-sh.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: die Veranstaltung ist für Kinder

Anfahrt (Google)

Steinburg

20.09.2024, 14:00 bis 17:00 Uhr

Projekt „Vielfalt wächst – Klimabewusstsein erden“ Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland, Naturerlebnisraum Schönwalde

Referent/in: Dr. Inga Hilig-Stöven, Dr. Katrin Romahn

Naturgemäße Waldwirtschaft im Forstrevier Kasseedorf

Mit der Biologin Dr. Katrin Romahn und dem Förster (Revierleiter) Ulf Köhn die Vielfalt und Schönheit des Waldes erleben.

Treffpunkt: 23717 Kasseedorf, Griebeler Straße 1a,

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.klima-erden.de/aktuelles

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bitte Fernglas und Lupe mitbringen

Anfahrt (Google)

Ostholstein

20.09.2024, 14:00 bis 17:00 Uhr

Nationalparkverwaltung im LKN.SH

Referent/in: Christian Piening

Was fliegt denn da? Gefiederte Vielfalt im Nationalpark Wattenmeer

Zum herbstlichen Vogelzug kehren Hunderttausende Vögel aus den Brutgebieten zurück ins Wattenmeer, um hier zu rasten und Energie zu tanken. Begleiten Sie unsere Nationalpark-Ranger*innen auf einer vogelkundlichen Radtour und entdecken Sie die artenreiche Vogelwelt des Nationalparks sowie der angrenzenden Feuchtgebiete.

Treffpunkt: 25761 Warwerort, Dorfstraße, Parkplatz Badestelle Warwerort

Anmeldung:

Anmeldung unter: nationalpark@lkn.landsh.de (inkl. Name, Anschrift und Mobilnummer)

Kosten: 10 €/5 € Kinder (6–15 J.)

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad und gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

20.09.2024, 14:00 bis 17:30 Uhr

Gemüserevolution

Referent/in: Stefan Oberschelp

Alte Gemüsesorten und ihre Vielfalt erhalten

Geschichte und Bedeutung samenfester Sorten, Anbau und Vermehrung von samenfestem Gemüse, Resistenzen und Geschmack alter Sorten.

Treffpunkt: 24211 Preetz, Hufenweg 5, Schulen im Hufenweg

Anmeldung:

Anmeldung bei formix BNE0454 an

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: diese Veranstaltung ist als Fortbildung für Lehrkräfte anerkannt

Anfahrt (Google)

Plön

20.09.2024, 14:30 bis 17:00 Uhr

Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste

Referent/in: Michael Wieben

Salzwiesenwanderung „Hallig Helmsand“

Am Anfang war die Salzwiese… Die Wanderung ist ein Streifzug durch die Zeit der Salzwiese vom Beginn des Wattenmeeres bis in die Gegenwart. Sie führt über einen befestigten Damm entlang der Salzwiesen bzw. des Deichvorlandes zur unbewohnten Hallig Helmsand, einem Kleinod im Herzen der Meldorfer Bucht. Begleitende Themen dieser Wanderung sind u.a.: Die Funktion der Salzwiese sehen und erleben. Die Salzwiese und das Wattenmeer im Klimawandel. Salzwiesenpflanzen und ihre Bedeutung, früher und heute. Beobachtung von Seevögeln. Küstenschutz, heute und morgen. Die Geschichte der Hallig Helmsand.

Treffpunkt: 25704 Meldorf, Hafenstraße 2, Hafen/Speicherkoog, Nationalparkstation „Wattwurm“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0175-2675150, www.watterleben.de

Kosten: 10 €/5 € Kinder (3–16 J.)/25 € Familie (max. 3 Kinder)

Das ist zu beachten: bitte Fernglas und Proviant mitbringen, festes Schuhwerk anziehen, Anfahrt zum Helmsander Damm mit eigenem Pkw, evtl. Fahrgemeinschaften

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

20.09.2024, 15:00 bis 17:00 Uhr

Atelier NatürlichKunst

Referent/in: Britta van Hoorn

Naturspaziergang für kleine und große Menschen

Wir lernen zahlreiche Kräuter, Blumen und Bäume kennen, nehmen uns Zeit für ein paar Spiele und kreative Experimente. Am Ende nehmt ihr ein kleines Kunstwerk und leckere Kräuterrezepte mit nach Hause.

Treffpunkt: 22844 Norderstedt, Stadtpark Norderstedt, Eingangsbereich vor der Musikschule (Navi: Stormarnstr. 55)

Anmeldung:

Anmeldung unter: van.hoorn@web.de

Kosten: 12 €/7 € Kinder

Das ist zu beachten: bitte Sammelgefäß/Baumwollbeutel, evtl. Notizblock und Stift mitbringen, Kinder nur in Begleitung Erwachsener

Anfahrt (Google)

Segeberg

20.09.2024, 15:00 bis 17:00 Uhr

Stiftung Naturschutz S-H

Referent/in: Antje Walter

Durch den Schmetterlingsgarten von Hof Schoolbek

Wie mache ich meinen Garten insektenfreundlich winterfest? Was kann ich im Herbstlaub sehen? Wie kann man mit dem Laub Lebensräume schaffen? Die letzten Falter vor dem Winter: Wo und wie überwintern Schmetterlinge? Gallen und ihre Verursacher.

Treffpunkt: 24354 Kosel, Schoolbek 5,

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.stiftungsland.de/veranstaltungen

Kosten: Spende willkommen

Das ist zu beachten: bitte keine Hunde mitführen, max. 25 Teilnehmende, Kaffee und Kuchen im Anschluss möglich

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

20.09.2024, 15:00 bis 17:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Frauke Pöhlsen

Der Herbstwald: Schönheit und Vielfalt

Ein Ausflug in den Herbstwald lohnt sich allemal. Denn Herbstzeit im Wald bedeutet immer auch Genusszeit. Es findet sich schmackhafte Naturkost wie Nüsse, Pilze und Beeren. Dazu sind die Bäume herrlich bunt gekleidet. Doch unsere Wälder sind auch sensible Ökosysteme, die es zu schützen gilt, denn sie bieten Lebensraum und Schutz für viele Arten.

Treffpunkt: im Kreis Stormarn, genauer Treffpunkt nach Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung bis 17.09.24 unter: 0171-2126630, Frauke@Poehlsen.eu

Kosten: 15 €

Anfahrt (Google)

Stormarn

20.09.2024, 15:00 bis 17:30 Uhr

vhs Amt Schenefeld, Wildnisschule Wilde Pfade

Referent/in: Nicole Voß

Abenteuer im Herbstwald – Eine spielerische Naturspaziergang für Eltern oder Großeltern mit ihren Kindern

Stellt euch vor, ihr seid mitten im Herbstwald unterwegs. Die Sonne scheint durch das sich langsam verfärbende Blätterdach. Ihr hört das Rascheln der Blätter unter euren Füßen. Es ist ein perfekter Tag für ein kleines Abenteuer! Wer ist denn das? Wer verspeist die vielen Zapfen und hinterlässt all die Spuren? Warum verfärben sich die Blätter der Bäume eigentlich bunt und wie bereiten die Waldtiere sich auf den Winter vor? Wir verwandeln uns in Walddetektive, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

Treffpunkt: 25560 Aasbüttel, Dorfstraße 106, Wildnisschule Wilde Pfade

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04892-859425, info@wildnisschule-wildepfade.de

Kosten: 10 €/Kinder frei

Das ist zu beachten: bitte Sitzunterlage und kleines Picknick mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

20.09.2024, 15:00 bis 18:00 Uhr

Stadt Preetz

Referent/in: Jan Birk

Finger weg! Naturgestützte Waldentwicklung

Schleswig-Holstein ist von Küste zu Küste ein Land, dessen natürlicher Bewuchs (die potentiell natürliche Vegetation) Wald ist. Das hält viele Menschen nicht davon ab, Wald zu pflanzen und damit der Natur ins Handwerk zu pfuschen. Die Stadt Preetz setzt seit mehr als drei Jahrzehnten auf die natürliche Waldentwicklung und Waldbildung. Die Erfolge wollen wir Ihnen vorzeigen.

Treffpunkt: 24211 Preetz, Wilhelminenstraße, Parkplatz des Rathauses Preetz

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad mitbringen

Anfahrt (Google)

Plön

20.09.2024, 15:00 bis 18:00 Uhr

vhs Eutin, Wellenschlag Naturerlebnis

Referent/in: Sonja Sporn

Naturkundliche Führung um den Suhrer See

Was ist Biodiversität? Warum ist Artenvielfalt wichtig? Wir erleben die Natur während einer Führung mit der Naturtrainerin und entdecken allerlei Lebewesen am, auf, über und sogar unter dem Wasser. Am Beispiel des Ökosystems am Suhrer See begreifen wir auf anschauliche Weise sprichwörtlich die Zusammenhänge des Lebens – und das mitten im faszinierenden Naturschutzgebiet. Neben der reinen Wissensvermittlung aktivieren wir unsere Sinne, entspannen uns und lassen uns von der Natur inspirieren.

Treffpunkt: 24306 Niederkleveez, Parkplatz der ev. Kirche

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04521-793290, vhs@eutin.de, www.vhs-eutin.de

Kosten: 16,60 €

Das ist zu beachten: bitte Fernglas, ggf. Lupe, Verpflegung und gerne Becherlupe mitbringen, geeignet für Erwachsene und Kinder ab ca. 8 Jahren, nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, 7 km Wegstrecke

Anfahrt (Google)

Plön

20.09.2024, 16:00 bis 17:00 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Familienabenteuer heimische Robben

Wir laden Sie als Familie ein, die faszinierende Welt von den heimischen Robbenarten Seehund und Kegelrobbe näher kennenzulernen. Auf einer Führung mit viel Material zum Anschauen und Anfassen wollen wir die Biologie der Robben und unsere Arbeit familienfreundlich erklären.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog, genauer Treffpunkt wird an der Kasse bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: buchung@seehundstation-friedrichskoog.de

Kosten: Eintrittspreis zur Seehundstation

Das ist zu beachten: weiterer Aufenthalt auf dem Gelände im Anschluss möglich

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

20.09.2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

Integrierte Station Westküste, Landesamt für Umwelt (LfU)

Referent/in: Thurid Otto

Mit dem Rad an der Salzwasserlagune im Beltringharder Koog entlang fahren

Ein einmaliger Blick in ein besonderes Gebiet! In Begleitung von Mitarbeitern der Integrierten Station Westküste wird ein Blick in einen Bereich des Schutzgebietes gewährt, welcher für die Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich ist. Dabei wird noch einiges Wissenswertes über das Schutzgebiet und diesen besonderen Bereich erzählt.

Treffpunkt: 25856 Hattstedtermarsch, Hattsedter Koog 42, Parkplatz Arlau Schleuse

Anmeldung:

Anmeldung bis 04.09.24 unter: 04347-704890, thurid.otto@lfu.landsh.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad und Fernglas mitbringen, bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider abgesagt werden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

20.09.2024, 16:00 bis 18:30 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Torfbahn Himmelmoor e.V.

Referent/in: Dan Zelck

Mit der Torfbahn die Vielfalt im Himmelmoor entdecken

Unsere zertifizierten Naturführer begleiten Sie mit fundiertem Wissen durch die atemberaubende Moorlandschaft. Erleben Sie spannende Erläuterungen zu spezifischen Pflanzenarten, seltenen Tierarten und der Bedeutung des Moor- und Naturschutzes.

Treffpunkt: 25451 Quickborn, Himmelmoorstraße 6, Betriebshof der Torfbahn Himmelmoor

Anmeldung:

Anmeldung unter: dan.zelck@gmail.com

Kosten: 12 €/6 € Kinder

Das ist zu beachten: bitte schmutzunempfindliche Kleidung und ggf. Gummistiefel tragen

Anfahrt (Google)

Pinneberg

20.09.2024, 16:00 bis 20:00 Uhr

vhs Brunsbüttel, Planungsbüro Mordhorst-Bretschneider

Referent/in: Helge Luthe

Aufwertung von Feuchtgrünland und Wiedervernässung von Mooren im Burger Moor

Seit 2019 werden im Burger Moor verschiedene Naturschutzmaßnahmen zur Aufwertung von Feuchtgrünland und zur Restaurierung von Moor umgesetzt. Auch im September werden wieder Bagger im Einsatz für Biodiversität und Klimaschutz sein.

Treffpunkt: 25712 Burg, Parkplatz Am Hafen/Schuldamm (Koordinaten: 53.989266, 9.268935)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04852-51222, www.vhs-brunsbuettel.de

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: bitte Gummistiefel tragen

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

20.09.2024, 16:30 bis 19:30 Uhr

vhs Wedel, NABU Haseldorf

Referent/in: Anja Feige

Die Vogelwelt für Einsteiger: Enten

Jeder kennt die Stockente, doch welche Enten tummeln sich noch auf unseren Gewässern? Enten lassen sich gut beobachten und sind häufig leicht zu unterscheiden. Was unterscheidet Gründel- von Tauchenten und warum sind die Männchen meist prächtiger gefärbt? Wir werden eine Strecke von ca. 5 km laufen.

Treffpunkt: 25489 Haseldorf, Hafenstraße, Naturzentrum Scholenfleth

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.wedel.de/vhs/242-1421_3

Kosten: 13, weitere Ermäßigung nur über Bildungskarte

Das ist zu beachten: bitte Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Pinneberg

20.09.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

Naturschutzverein Obere Treenelandschaft e.V.

Referent/in: Britta Gottburg

Von Mooren, Wäldern und Weihern

Exkursion durch die Fröruper Berge im Zentrum des Naturschutzgebietes Obere Treenelandschaft.

Treffpunkt: 24988 Oeversee, Waldparkplatz Frörupholz

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04630-936096, buero@oberetreenelandschaft.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

20.09.2024, 18:00 bis 20:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Anne Rottenau

Den Jägern der Nacht auf der Spur

Gemeinsam wollen wir die Welt der Nachtjäger entdecken und spielerisch erforschen. Z. B. gehen wir ausgerüstet mit Taschenlampen und Bat-Detektor auf die Suche nach Fledermausarten in unserem Park.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Bornkampsweg 35, Haus der Natur

Anmeldung:

Anmeldung unter: hdn@jordsand.de

Kosten: 5 €

Das ist zu beachten: bitte Taschenlampe mitbringen, Mindestalter 6 Jahre, die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Anfahrt (Google)

Stormarn

20.09.2024, 18:00 bis 20:30 Uhr

Atelier NatürlichKunst

Referent/in: Britta van Hoorn

Die Vielfalt der Natur kennenlernen mit den Augen des Künstlers – Bäume und Pflanzen zeichnen und skizzieren im Park

Dieser kreative Spaziergang lädt Kunst- und Naturinteressierte ein, Bäume, Sträucher und Blumen kennenzulernen. Mit den Augen des Künstlers erfassen wir Größe, Wuchsformen, Farben und Besonderheiten genau und übertragen das Gesehene mit Stiften aufs Papier.

Treffpunkt: 22844 Norderstedt, Am Kulturwerk 2, Stadtpark Norderstedt, Eingangsbereich vor der Musikschule (Navi: Stormarnstr. 55)

Anmeldung:

Anmeldung unter: van.hoorn@web.de

Kosten: 20 €

Das ist zu beachten: bitte Skizzenblock/-buch, Zeichenmaterial nach Wahl (Bleistifte, Buntstifte, Radiergummi), evtl. Sitzkissen oder leichten Klapphocker mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

20.09.2024, 18:50 bis 20:50 Uhr

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Referent/in: Katrin Kiel

Fledermaus-Safari durch das Plöner Schlossgebiet

Lauscht den Fledermäusen! Nach einer Einführung in die spannende Biologie der Fledermäuse geht es kurz vor Sonnenuntergang auf die Suche nach ihnen. Ihre Rufe machen die Ultraschallempfänger hörbar.

Treffpunkt: 24306 Plön, Schloßgebiet 91, auf der Aussichtsterrasse vom Schloss Plön

Anmeldung:

Anmeldung wochentags unter: 04521-7756540

Kosten: 6 €/3 € Kinder/13 € Familien

Das ist zu beachten: bitte Taschenlampe mitbringen

Anfahrt (Google)

Plön

20.09.2024, 19:30 bis 21:00 Uhr

vhs Ahrensburg, Höhle der Wunder

Referent/in: Dr. Barbara Kranz-Zwerger

Fledermaustour speziell für Familien mit Kindern

Die Fledermaus ist ein seltsames Tier: Sie sieht mit den Ohren, fliegt mit den Händen und schläft kopfüber. Gemeinsam gehen wir mit dem Fledermausdetektor auf Entdeckungstour, wobei Ihr Spannendes über die Fledermaus erfahren werdet.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Lübecker Straße 8, am Marstall (auf der Seite beim langen Tisch)

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@vhs-ahrensburg.de, www.vhs-ahrensburg.de

Kosten: 8 €/12 € Familie

Das ist zu beachten: bitte Taschenlampe mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

20.09.2024, 20:00 bis 22:30 Uhr

Naturwerkstatt Priwall, LPV Dummersdorfer Ufer e.V.

Referent/in: Team

Nächtliche Fledermaus-Führung über den Priwall

Wenn die Dunkelheit sich über den Priwall legt, erobern sie die Lüfte: Fledermäuse! Während dieser Führung erkunden wir unter anderem das Landschaftsschutzgebiet „Küstenlandschaft Priwall“, dessen Waldbereiche hochwertige Lebensräume für fünf Arten bieten – den Großen Abendsegler, die Rauhautfledermaus, das Braune Langohr, die Breitflügelfledermaus sowie die Zwergfledermaus. Wir befassen uns mit der faszinierenden Lebensweise dieser außergewöhnlich artenreichen Säugetiergruppe und versuchen mit Detektionsgeräten anhand der spezifischen hochfrequenten Ortungslaute die Flugbahnen der jeweiligen Arten über unseren Köpfen nachzuvollziehen.

Treffpunkt: 23570 Lübeck, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04502-9996465, info@naturwerkstatt-priwall.de

Kosten: 12 €/8 € Kinder

Anfahrt (Google)

Lübeck

21.09.2024, 00:00 bis 23:59 Uhr

Büchereizentrale Schleswig-Holstein

Erzählweg: „Blick in den Knick“

Als Abschluss der landesweiten Mitmach-Aktion „Blick in den Knick“ wird neben der Büchereizentrale vom 06. September bis Ende November der Erzählweg „Blick in den Knick“ präsentiert – öffentlich und rund um die Uhr geöffnet. Mehr Infos dazu hier: https://zukunftsbibliotheken-sh.de/start/blog/einladung-zum-mitmachen-blick-in-den-knick.html

Treffpunkt: 24937 Flensburg, zwischen Waitzstraße 3 und 5, im kleinen Park

Anmeldung:

durchgehend zugänglich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Flensburg

21.09.2024, 09:00 bis 12:00 Uhr

Förde-vhs

Referent/in: Sönke Lettau

Pilzlehrwanderung

Wir wollen während dieser Wanderung in einem nahegelegenen Wald der Umgebung von Kiel die wichtigsten Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger kennen lernen.

Treffpunkt: 24113 Schulensee, Eiderbrücke, an der Bushaltestelle

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-9015200, info@foerde-vhs.de (H12123)

Kosten: 10 € zzgl. 2,50 €

Das ist zu beachten: Teilnehmerzahl aus Naturschutzgründen begrenzt, Anmeldung unbedingt erforderlich, bitte keine Hunde mitführen

Anfahrt (Google)

Kiel

21.09.2024, 09:00 bis 11:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Hallig Langeneß

Referent/in: Team

Kurze Wattwanderung im Nordwatt der Hallig Langeneß

Das Wattenmeer ist ein einzigartiger und vielfältiger Lebensraum, gemeinsam wollen wir diesen erkunden und mehr über Herzmuschel, Wattwurm und Co. lernen.

Treffpunkt: 25863 Hallig Langeneß, Watt Einstiegsstelle Honkenswarf

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04684-216, langeness@schutzstation-wattenmeer.de

Kosten: 8 €/4 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.09.2024, 09:30 bis 11:30 Uhr

Op'n Hoff Niemann

Referent/in: Tanja Niemann

Der Bauernhof im Herbst – Ein Vormittag für die ganze Familie

Ein Streifzug über den Hof und durch die Gärten. Welche Tiere leben auf dem Hof und was verändert sich für sie im Herbst? Was hält der Obst- und Gemüsegarten jetzt bereit? Welche verschiedenen Apfelsorten gibt es? Wir ernten Äpfel und verkosten diese.

Treffpunkt: 25774 Krempel, Alte Bundesstraße 12, „Op'n Hoff Niemann“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04882-605634, tanja.me@t-online.de

Kosten: 8 €

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

21.09.2024, 10:00 bis 12:30 Uhr

Landesjagdverband S-H e.V., LANDSCHAFTSABENTEUER Draußenschule

Referent/in: Eike Gärtner

Endmoräne – Artenvielfalt am Abhang!

Wir machen uns auf den Weg zum Übergang von Hoher zur Niederen Geest. Am Abhang der Endmoräne untersuchen wir die Artenvielfalt.

Treffpunkt: 24576 Weddelbrook, Wrister Straße 7,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04192-899765, eike@weingaertnerin.de

Kosten: 5 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Segeberg

21.09.2024, 10:00 bis 12:30 Uhr

Verein für Naturschutz und Landschaftspflege Mittleres Nordfriesland e.V.

Referent/in: Holger Jargsdorf

Was ein Moor alles kann!

Artenvielfalt und Klimaschutz in einem Nieder- und Hochmoor.

Treffpunkt: 25876 Hollbüllhuus, Parkplatz Wildes Moor, westlicher Ortseingang Hollbüllhuus

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04846-210054, 0160-92443523, hjargsdorf@yahoo.de

Kosten: 7 €/Kinder frei

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.09.2024, 10:00 bis 13:00 Uhr

vhs Flensburg, Naturlernort Hof Neuseegard

Referent/in: Gudrun Perschke-Mallach

Wild, weit, reich – Mit dem Fahrrad durch das Stiftungsland

Diese Fahrradtour führt die Teilnehmer*innen durch eine einzigartige halboffene Landschaft, die an eine Savanne erinnert und eine große Vielfalt an verschiedenen Tieren und Pflanzen aufweist. Wir werden an verschiedenen Orten verweilen, wo wir historische Spuren erforschen.

Treffpunkt: 24941 Flensburg-Weiche, Stiftungsland Schäferhaus, Eingang Alter Ochsenweg

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04634-9319349, 0173-8435146

Kosten: 8 €/4 € Kinder

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad und gerne Fernglas und kleines Picknick mitbringen, für Kinder ab 8 J. geeignet

Anfahrt (Google)

Flensburg

21.09.2024, 10:00 bis 14:00 Uhr

BUND-Umwelthaus Neustadt i. H.

Referent/in: Martin C. Roos

Biodiversität-Radtour: Moor-Seen in Ostholstein

Auf der rund 40 km langen Rundtour geht es darum, wie wichtig Schutz bzw. Erneuerung von Mooren und Feuchtgebieten sind. Wir passieren auch idyllische See-Badeplätze, an denen Wissenschaftsjournalist Martin Christof manche Beispiele erklärt.

Treffpunkt: 23730 Neustadt, Am Strande 9, BUND Umwelthaus Neustadt, an der Promenade

Anmeldung:

Anmeldung unter: paedagogik-umwelthaus@bund-sh.de

Kosten: 10 €

Das ist zu beachten: bitte intaktes Fahrrad, Helm und Verpflegung mitbringen, mind. 8, max. 16 Teilnehmende

Anfahrt (Google)

Ostholstein

21.09.2024, 10:30 bis 12:00 Uhr

vhs Kellinghusen, Fischzucht Knutzen

Referent/in: Ursula Knutzen

Besuch der Fischzucht Knutzen

Biologische Vielfalt ist überlebenswichtig, denn eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt ist Voraussetzung für funktionierende Lebensräume. Unsere extensive Karpfenteichwirtschaft bietet vielen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause. An diesem Vormittag bekommen Sie einen Einblick in die Lebensgemeinschaft der Teichanlage, auf der sich neben besonderen Pflanzen unter anderem auch Seeadler und Otter angesiedelt haben.

Treffpunkt: 25551 Hohenlockstedt, Am Fischteich 1, Fischzucht Knutzen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04822-376730, info@volkshochschule-kellinghusen.de

Kosten: 9,50 € (ab 6 TN)/7,00 € (ab 8 TN)

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

21.09.2024, 11:00 bis 12:30 Uhr

vhs Burg-St. Michaelisdonn

Referent/in: Suzanne Douglas

1 qm Wald – viel Leben

Die Erde hat eine Oberfläche von ca. 510.000.000 qm. Was finden wir auf einem Quadratmeter? Wir stecken provisorisch einen Quadratmeter ab und schauen, was wächst, was lebt, was existiert in diesem einen Quadratmeter?

Treffpunkt: 25712 Burg, Holzmarkt 1, Bökelnburg-Halle (Parkplatz)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-58867641, engels-opn-diek@web.de

Kosten: 8 €

Das ist zu beachten: bitte Tasse für Kräutertee und Lupe mitbringen

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

21.09.2024, 11:00 bis 12:30 Uhr

Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Referent/in: Team

Wanderung durch die Braderuper Heide

Warum sind Heidelandschaften so besonders und auch so selten geworden?

Treffpunkt: 25996 Wenningstedt/Braderup, Parkplatz „Üp de Hiir“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04651-44421

Kosten: 7 €/3,50 € Kinder

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.09.2024, 11:00 bis 13:00 Uhr

Atelier NatürlichKunst

Referent/in: Britta van Hoorn

Naturspaziergang für kleine und große Menschen

Wir lernen zahlreiche Kräuter, Blumen und Bäume kennen, nehmen uns Zeit für ein paar Spiele und kreative Experimente. Am Ende nehmt ihr ein kleines Kunstwerk und leckere Kräuterrezepte mit nach Hause.

Treffpunkt: 22844 Norderstedt, Am Kulturwerk 2, Stadtpark Norderstedt, Eingangsbereich vor der Musikschule (Navi: Stormarnstr. 55)

Anmeldung:

Anmeldung unter: van.hoorn@web.de

Kosten: 12 €/7 € Kinder

Das ist zu beachten: bitte Sammelgefäß/Baumwollbeutel, evtl. Notizblock und Stift mitbringen, Kinder nur in Begleitung Erwachsener

Anfahrt (Google)

Segeberg

21.09.2024, 11:00 bis 13:00 Uhr

Stiftung Naturschutz S-H

Referent/in: Jörn Gollisch

Klimatour ins Dosenmoor bei Neumünster

Das Dosenmoor vor den Toren Neumünsters gehört zu den größten, in Teilen noch intakten Hochmooren Schleswig-Holsteins. Bei der Runde durchs Dosenmoor erklärt unser Experte, wie das früher trockengelegte und abgetorfte Moor vom Klimakiller jetzt wieder zum Klimaschützer und wertvollen Lebensraum wird. Hier können Sie verschiedene Stadien der Renaturierung erleben, von trockeneren Heideflächen bis zu schön nassen Bereichen, in denen sich all die typischen Pflanzen das Moor zurückerobert haben. Hier summen die Moor-Libellen über Wollgräsern und Sonnentau, dort versteckt sich eine Kreuzotter und ganz in der Ferne trompeten mit etwas Glück die Kraniche.

Treffpunkt: 24536 Neumünster, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung:

Anmeldung bis 19.9.24 unter: www.stiftungsland.de/veranstaltungen

Kosten: Spende willkommen

Das ist zu beachten: bitte keine Hunde mitführen

Anfahrt (Google)

Neumünster

21.09.2024, 11:00 bis 13:00 Uhr

vhs Pinneberg, NLF S-H e.V.

Referent/in: Hans Rutar

Kiebitz, der Vogel des Jahres 2024 – im Herbst

Einige Kiebitze brüteten im Sommer 2024 im Kreis, im September sind nördliche Kiebitze auf dem Vogelzug bei uns anzutreffen. Wir besuchen diese und andere Zugvögel im Kreisgebiet. Das Wetter und der Aufenthalt der Schwärme bestimmen unsere Tour kurzfristig (in ca. 15 km Umkreis der Stadt Pinneberg, ggf. Fahrgemeinschaften).

Treffpunkt: 25421 Pinneberg, genauer Treffpunkt wird nach Anmeldung je nach Kiebitzschwarm bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: hans.rutar@erutario.de

Kosten: 5 €

Das ist zu beachten: bitte Fernglas mitbringen, auf 8–14 Teilnehmende begrenzt

Anfahrt (Google)

Pinneberg

21.09.2024, 12:00 bis 13:00 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Seehundexperten und Kegelrobbenforscher

Erlebe mit uns die faszinierende Welt von Seehund und Kegelrobbe bei einer Kinderführung. Wir haben viele Materialien, wie Felle und Schädel, zum Anfassen und Ansehen für dich dabei und wollen dir die Arbeit einer Seehundstation näherbringen.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog, genauer Treffpunkt wird an der Kasse bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: buchung@seehundstation-friedrichskoog.de

Kosten: Eintrittspreis zur Seehundstation

Das ist zu beachten: für Kinder im Alter von 8–14 J., wir übernehmen keine Aufsichtspflicht, Erziehungsberechtigte müssen auf dem Stationsgelände sein, parallel wird eine Erwachsenenführung angeboten, bitte separat anmelden, weiterer Aufenthalt auf dem Gelände im Anschluss möglich

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

21.09.2024, 12:00 bis 13:00 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Seehund und Kegelrobbe

Erleben Sie bei einer Führung durch die Seehundstation Friedrichskoog die faszinierende Welt von Seehund und Kegelrobbe. Viel Material zum Anschauen und Anfassen wird bereitgehalten. So erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit in einer Seehundstation!

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog, genauer Treffpunkt wird an der Kasse bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: buchung@seehundstation-friedrichskoog.de

Kosten: Eintrittspreis zur Seehundstation

Das ist zu beachten: für Erwachsene und Jugendliche ab 14 J., parallel wird eine Kinderführung angeboten, bitte separat anmelden, weiterer Aufenthalt auf dem Gelände im Anschluss möglich

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

21.09.2024, 13:00 bis 15:30 Uhr

Naturwerkstatt Priwall, LPV Dummersdorfer Ufer e.V.

Referent/in: Team

Waldrallye für Familien im NSG „Südlicher Priwall“

Es geht auf Entdeckungstour durchs Naturschutzgebiet: Welche Bäume könnt ihr unterscheiden? Wer ist hier zuhause? Was macht den Priwall besonders? Und hat es hier eigentlich schon immer so ausgesehen wie heute? Allerlei spannende Stationen warten auf uns – so kommen wir den Eigenheiten des Naturschutzgebietes auf die Schliche und erhaschen auch den ein oder anderen Blick auf die großen und die ganz kleinen Bewohner der Halbinsel.

Treffpunkt: 23570 Lübeck, Fliegerweg 5–7, Naturwerkstatt Priwall

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04502-9996465, info@naturwerkstatt-priwall.de

Kosten: 12 €/8 € Kinder

Das ist zu beachten: für Familien mit Kindern zwischen 6 und 10 Jahren

Anfahrt (Google)

Lübeck

21.09.2024, 13:00 bis 16:00 Uhr

Referent/in: Katharina Mühlich

Der Knick ist schick!

Warum der Knick als kulturhistorisch geprägtes Landschaftselement für die Biodiversität so bedeutungsvoll ist, wollen wir auf einer kleinen Wanderung herausfinden.

Treffpunkt: 24214 Schinkel, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: Ka.mue@posteo.de

Kosten: 5 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

21.09.2024, 13:00 bis 16:30 Uhr

vhs Preetz, PANK, Gemüserevolution

Referent/in: Stefan Oberschelp

Gemeinsam gärtnern, Ernte teilen und Freude genießen!

Entdecke die Vorteile von Community Gardening: In diesem Workshop wird gezeigt, wie wir gemeinsam mit anderen einen blühenden Garten in unserer Nachbarschaft gestalten können. Dies ist die perfekte Möglichkeit, um frisches und gesundes Gemüse anzubauen, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und mit Spaß etwas für Umwelt und Gemeinschaft zu tun.

Treffpunkt: 24211 Preetz, Hufenweg 5,

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.vhs-preetz.de/programm

Kosten: 15 € zzgl. 5 € Material

Anfahrt (Google)

Plön

21.09.2024, 13:00 bis 16:30 Uhr

Gemüserevolution

Referent/in: Lilly Marie Undine Oberschelp

Biodiversität: Wissen vermitteln mit Zines*

Zines als Tool in der Pädagogik! Wir werden selbst kreativ und erforschen den Nutzen dieser Methode im pädagogischen Alltag. *„Zine“ kommt von MagaZINE. Zines sind aber vor allem unkommerzielle kleine Hefte und werden selbst publiziert.

Treffpunkt: 24211 Preetz, Hufenweg 5, Schulen im Hufenweg

Anmeldung:

Anmeldung bei formix BNE0455 an

Kosten: kostenfrei

Das ist zu beachten: diese Veranstaltung ist als Fortbildung für Lehrkräfte anerkannt

Anfahrt (Google)

Plön

21.09.2024, 14:00 bis 15:30 Uhr

Natur- und Umweltschutzverein Molfsee e.V., Obstmuseum Winderatt

Referent/in: Frank Harder, Meinolf Hammerschmidt

Vortrag: Alte Obstsorten und Streuobstwiesen

Auf der Streuobstwiese in Molfsee berichtet Meinolf Hammerschmidt vom Obstmuseum Winderatt über die Vielfalt alter Obstsorten und Streuobstwiesen, mit Verkostung direkt vom Baum.

Treffpunkt: 24113 Molfsee, Dorfstraße/Wollbergsredder, am nördlichen Ortsausgang von Molfsee-Dorf

Anmeldung:

Anmeldung unter: i.bliesmann-diederichsen@gmx.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

21.09.2024, 14:00 bis 15:30 Uhr

vhs Burg-St. Michaelisdonn

Referent/in: Suzanne Douglas

1 qm Trockenheide – tolle Aussicht

Die Erde hat eine Oberfläche von ca. 510.000.000 qm. Was finden wir auf einem Quadratmeter? Wir stecken provisorisch einen Quadratmeter ab und schauen, was wächst, was lebt, was existiert in diesem einen Quadratmeter?

Treffpunkt: 25693 St. Michaelisdonn, Parkplatz Flughafen Hopen

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-58867641, engels-opn-diek@web.de

Kosten: 8 €

Das ist zu beachten: bitte Tasse für Kräutertee und Lupe mitbringen

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

21.09.2024, 14:00 bis 18:00 Uhr

vhs Flensburg, artefact Zentrum für nachhaltige Entwicklung

Referent/in: Werner Kiwitt

Wie werde ich Imker – oder lieber doch nicht?

Bienenhaltung ist mehr als ein privates Hobby und trägt zur Erhaltung natürlicher Kreisläufe bei. Doch einiges an Zeit, Geld und Verantwortung ist erforderlich, um Erfordernissen und Ansprüchen gerecht zu werden. Interessierte erhalten einen Überblick über Theorie und Praxis aus erster Hand.

Treffpunkt: 24960 Glücksburg, Bremsbergallee 35,

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@artefact.de

Kosten: 25 €, inkl. Pausengetränke, Kaffee und Kuchen

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

21.09.2024, 14:30 bis 17:00 Uhr

vhs Husum

Referent/in: Marietta Schweig

Waldwichtel Entdeckungstour

Der Kurs richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 3-6 Jahren. Zusammen mit unserer Waldpädagogin werden Waldspiele gespielt, Tiere und/oder ihre Spuren beobachtet, Naturmaterialien gesammelt, um daraus etwas zu basteln, und der Wald mit allen Sinnen kennengelernt. Natürlich wollen wir auch picknicken. Dazu bringt sich jeder einen kleinen Snack mit (vielleicht etwas Obst oder Brot und etwas zum Trinken).

Treffpunkt: 25813 Husum, Bornweg 1, Parkplatz an der Bornschool

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.vhs-husum.de

Kosten: 10,50 € pro erwachsene Begleitperson mit 1–2 Kindern

Das ist zu beachten: bitte Picknick ohne Süßigkeiten und süße Getränke mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.09.2024, 15:00 bis 17:00 Uhr

Referent/in: Nicole Schmölz

Weltkulturerbe Knick

Kaum etwas prägt unser Landschaftsbild so stark wie die Knicks. Doch was macht sie kulturhistorisch und ökologisch so bedeutsam, dass sie im März 2023 sogar zum immateriellen Weltkulturerbe durch die UNESCO erklärt wurden? Während dieses Knickspazierganges beschäftigen wir uns unterhaltsam mit der Geschichte und der heutigen Bedeutung der Knicks für Mensch, Flora und Fauna – kurz für unser Ökosystem. Eines ist sicher – es wird spannend. Ihre Begleiterin ist zert. Naturführerin und ausgebildete Kräuterpädagogin.

Treffpunkt: 24837 Schleswig, Gildestraße 33, Heizkraftwerk, Naturerlebnisraum Gallowaypark

Anmeldung:

Anmeldung unter: anmeldung@auszeit-schlei.de

Kosten: 14 €

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

21.09.2024, 15:00 bis 17:30 Uhr

Atelier NatürlichKunst

Referent/in: Britta van Hoorn

Die Vielfalt der Natur kennenlernen mit den Augen des Künstlers – Bäume und Pflanzen zeichnen und skizzieren im Park

Dieser kreative Spaziergang lädt Kunst- und Naturinteressierte ein, Bäume, Sträucher und Blumen kennenzulernen. Mit den Augen des Künstlers erfassen wir Größe, Wuchsformen, Farben und Besonderheiten genau und übertragen das Gesehene mit Stiften aufs Papier.

Treffpunkt: 22844 Norderstedt, Am Kulturwerk 2, Stadtpark Norderstedt, Eingangsbereich vor der Musikschule (Navi: Stormarnstr. 55)

Anmeldung:

Anmeldung unter: van.hoorn@web.de

Kosten: 20 €

Das ist zu beachten: bitte Skizzenblock/-buch, Zeichenmaterial nach Wahl (Bleistifte, Buntstifte, Radiergummi), evtl. Sitzkissen oder leichten Klapphocker mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

21.09.2024, 15:00 bis 18:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Wildpflanzenexpeditionen auf den Blocksberg: Hexengetränke und Heckengeschenke

Beeren und Samen heimischer Pflanzen für Liköre, Limonaden, Wildkräuteraufstriche und andere leckere Zubereitungen kennenlernen. Erfahren Sie Interessantes zu Heilwirkungen, zur kulinarischen Bereicherung und zu den kulturellen Hintergründen. Inklusive kleiner Geschmacksproben.

Treffpunkt: 23689 Pansdorf, Gemeinde Ratekau, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-95216405, Natur.Iris.Bein@t-online.de

Kosten: 30 €/15 € Kinder (bis 18 J.)

Anfahrt (Google)

Ostholstein

21.09.2024, 15:00 bis 18:00 Uhr

vhs Pinneberg

Referent/in: Christa Baermann

Nisthilfen für Wildbienen selber bauen

Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten und auch Erwachsene können aus bereitgestelltem Holz Nisthilfen für Wildbienen herstellen, d. h. Löcher ins Holz bohren. Begleitend werden Informationen über Wildbienen und ihre ökologischen Ansprüche gegeben.

Treffpunkt: 25421 Pinneberg, Kleingartenanlage Hasenmoor, Treffpunkt: Spielplatzwiese am Gemeinschaftshaus

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: Spende für Holz gerne gesehen

Das ist zu beachten: falls vorhanden, gerne Akkubohrmaschine mit Ladegerät mitbringen, von 15 bis 18 Uhr kann man jederzeit hinzukommen

Anfahrt (Google)

Pinneberg

21.09.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Naturkundliche Sonnenuntergangsführung am Rantumbecken

Kommen Sie mit auf einen naturkundlichen Spaziergang auf dem Rantum-Damm und erfahren Sie dabei Spannendes über die Geschichte des Rantumbeckens. Wir beobachten, wie die Vögel die letzte Sonnenstunde des Tages nutzen und erfahren, wie sich Himmelskörper auf ihren Rhythmus auswirken.

Treffpunkt: 25980 Westerland, Deichkreuz am Rantumbecken, Informationspunkt (54°52'55.9"N 8°20'26.8"E)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0170-4742210, sylt@jordsand.de

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: Fernglas und Spektiv werden gestellt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.09.2024, 17:30 bis 20:00 Uhr

vhs Niebüll, Naturkundemuseum Niebüll

Referent/in: Carl-Heinz Christiansen

Tanz der Stare

Ein Naturschauspiel der besonderen Art gibt es in der deutsch-dänischen Grenzregion bei Aventoft zu beobachten. Aus allen Richtungen kommen die Stare in Schwärmen angeflogen, um ihren Schlafplatz aufzusuchen, nicht ohne vorher am Himmel lebhaft zu „tanzen“.

Treffpunkt: 25899 Niebüll, Hauptstraße 108, Naturkundemuseum Niebüll

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04661-5691

Kosten: 6 € (ab 16 J.)

Das ist zu beachten: bitte Fernglas und Sitzunterlage mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.09.2024, 19:00 bis 20:30 Uhr

Noctalis – Welt der Fledermäuse

Referent/in: Christina Paape-Genz

Fledermausnachtwanderung mit Detektor

Zur Dämmerung begeben wir uns mit Ultraschall-Detektor auf Fledermauspirsch und lauschen den Jägern der Nacht. Dabei laufen wir entlang der Fledermausrouten zum See und erfahren Spannendes über die Lebensräume und Eigenschaften dieser faszinierenden Tiere.

Treffpunkt: 23795 Bad Segeberg, Oberbergstraße 27, Eingang Noctalis

Anmeldung:

Anmeldung unter: paedagogik@noctalis.de

Kosten: 9 €

Das ist zu beachten: bitte Taschenlampe mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

21.09.2024, 19:00 bis 20:30 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Abendführung im Hauke-Haien-Koog

Die Natur mit allen Sinnen erfahren, in die Sterne blicken, die Lichter am Horizont deuten, nachtaktiven Tieren lauschen und auf den Spuren von Theodor Storm wandeln. Seien Sie mit dabei!

Treffpunkt: 25842 Ockholm, Schlüttsiel 1a, Infoturm Watt'n Blick (54°40'52.8"N 8°45'23.4"E)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04674-848, 0152-05925969, hhk@jordsand.de

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: gerne Fernglas/Spektiv mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

21.09.2024, 19:30 bis 21:00 Uhr

vhs Ahrensburg, Höhle der Wunder

Referent/in: Dr. Barbara Kranz-Zwerger

Fledermaustour speziell für Familien mit Kindern

Die Fledermaus ist ein seltsames Tier: Sie sieht mit den Ohren, fliegt mit den Händen und schläft kopfüber. Gemeinsam gehen wir mit dem Fledermausdetektor auf Entdeckungstour, wobei Ihr Spannendes über die Fledermaus erfahren werdet.

Treffpunkt: 22926 Ahrensburg, Lübecker Straße 8, am Marstall (auf der Seite beim langen Tisch)

Anmeldung:

Anmeldung unter: info@vhs-ahrensburg.de, www.vhs-ahrensburg.de

Kosten: 8 €/12 € Familie

Das ist zu beachten: bitte Taschenlampe mitbringen

Anfahrt (Google)

Stormarn

21.09.2024, 19:30 bis 21:00 Uhr

Michael-Otto-Institut im NABU

Referent/in: Frauke Mohrwinkel

Jäger der Nacht: Nachtwanderung mit Fledermausdetektoren

Flink und geräuschlos sind sie in der Dunkelheit auf der Suche nach Nahrung. Normalerweise haben wir nicht oft die Chance, Fledermäuse hautnah zu erleben. Doch bei einer Führung mit Fledermausdetektoren durch Bergenhusen begegnet man Rauhaut-, Zwerg- und anderen Fledermäusen.

Treffpunkt: 24861 Bergenhusen, Goosstroot 1, Michael-Otto-Institut im NABU

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04885-570, Michael-Otto-Institut@NABU.de

Kosten: 6 €/3 € Kinder

Das ist zu beachten: an Mückenschutz denken

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

22.09.2024, 00:00 bis 23:59 Uhr

Büchereizentrale Schleswig-Holstein

Erzählweg: „Blick in den Knick“

Als Abschluss der landesweiten Mitmach-Aktion „Blick in den Knick“ wird neben der Büchereizentrale vom 06. September bis Ende November der Erzählweg „Blick in den Knick“ präsentiert – öffentlich und rund um die Uhr geöffnet. Mehr Infos dazu hier: https://zukunftsbibliotheken-sh.de/start/blog/einladung-zum-mitmachen-blick-in-den-knick.html

Treffpunkt: 24937 Flensburg, zwischen Waitzstraße 3 und 5, im kleinen Park

Anmeldung:

durchgehend zugänglich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Flensburg

22.09.2024, 10:00 bis 11:00 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., St. Peter-Ording

Referent/in: Team

Kurze Wattwanderung am Südstrand für Einsteiger

Wattführung zum Priel am Südstrand. Sie bekommen einen ersten Eindruck vom Lebensraum Watt und erfahren die wichtigsten Infos zum Nationalpark und zur Sicherheit im Watt.

Treffpunkt: 25826 St. Peter-Ording, Pfahlbau „Lotti am Südstrand“

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: 7 €/3,50 € Kinder (4–14 J.), bei Familien sind ab dem 3. Kind dieses und weitere kostenfrei

Das ist zu beachten: gerne Neoprenschuhe oder Gummistiefel tragen, bei Gewitter oder Nebel kann die Veranstaltung entfallen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

22.09.2024, 10:00 bis 13:00 Uhr

Öömrang Ferian i.F.

Referent/in: Anna-Theresa Kienitz

Natürlich Helfen – Mitmachaktion zur Heidepflege

Auf Amrum kommen Landschaftspflegemaßnahmen eine wichtige Bedeutung zu. Die Traubenkirsch und die Kartoffelrose breiten sich stark aus und beeinträchtigen das natürliche Gleichgewicht. Natürlich Helfen ist eine Mitmachaktion für Gäste, um einen wichtigen Beitrag zur Landschaftspflege zu leisten. Gemeinsam werden selten gewordene Heideflächen von Traubenkirsche und Co. befreit.

Treffpunkt: 25946 Norddorf, Strunwai 31, (siehe Amrum Aktuell)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04682-1635

Kosten: 5 € Spendenempfehlung

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

22.09.2024, 10:00 bis 14:00 Uhr

Referent/in: Katharina Mühlich

Mit allen Wassern gewaschen!

Was macht den Unterschied zwischen einem Entwässerungskanal und einem natürlich mäandrierenden Bachlauf? Eine Wanderung auf der Suche nach Vielfalt.

Treffpunkt: 24214 Schinkel, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: Ka.mue@posteo.de

Kosten: 7 €/Rabatt für Familien

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

22.09.2024, 10:00 bis 14:00 Uhr

vhs Brunsbüttel

Referent/in: Thomas Pruß

Pilzkunde – Exkursion für interessierte Laien

Pilze sind komplexe Wunderwerke und spielen eine zentrale Rolle im Ökosystem von Wald und Forst. Bei diesen Exkursionen stehen Pilzkunde und Ökologie der Pilze im Vordergrund sowie die Bestimmung der Arten. Der Spaziergang findet in Kleingruppen bei jedem Wetter statt.

Treffpunkt: im südlichen Dithmarschen oder Steinburg, Waldgebet im südlichen Dithmarschen oder Steinburg, je nach Pilzvorkommen, genauer Treffpunkt wird kurz vor der Exkursion festgelegt und rechtzeitig bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04852-51222, www.vhs-brunsbuettel.de

Kosten: 35 €

Das ist zu beachten: bitte kleinen Korb, kleines Küchenmesser/-pinsel und, wenn vorhanden, Pilzbestimmungsbücher und Kamera mitbringen

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

22.09.2024, 10:00 bis 14:30 Uhr

Referent/in: Dr. Saskia Görgler

Die geheimnisvolle Welt der Pilze – kunterbunt und vielfältig

Pilzwanderung durch den Naturwald Stodthagen

Treffpunkt: 24244 Stodthagen, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: kleintierpraxisdrgoergler.kiel@t-online.de

Kosten: 9 €

Das ist zu beachten: bitte Sammelkorb und Pilzmesser mitbringen

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

22.09.2024, 11:00 bis 12:30 Uhr

Naturgarten

Referent/in: Christine Bockhacker

Lebensräume schaffen für Wildbienen

Sie lernen die unterschiedlichen Lebens- und Fortpflanzungsvoraussetzungen verschiedener Wildbienenarten kennen und wie Sie diesen gezielt helfen können. Sie erfahren, wie Sie sinnvolle Nisthilfen selbst bauen können, aber auch, wie Sie auf dem Balkon oder Garten Kleinhabitate anlegen können.

Treffpunkt: 24148 Kiel, Buchholtzstraße 68,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-6618831, 0431-7298318, bockhacker@fettkrabbe.de

Kosten: 12 €

Anfahrt (Google)

Kiel

22.09.2024, 11:00 bis 12:30 Uhr

Referent/in: Suzanne Douglas

1 qm Steinpackung!

Die Stör ist, wie auch die Deiche an der Nordsee, durch Steinpackungen im Uferbereich geschützt. Die Steine werden oft überspült, zwischen ihnen wachsen Pflanzen, die Trockenheit gut vertragen ebenso wie große Wassermengen.

Treffpunkt: 25554 Kasenort bei Wilster, Parkplatz Schleuse Kasenort

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-58867641, engels-opn-diek@web.de

Kosten: 8 €

Das ist zu beachten: bitte Tasse für Kräutertee mitbringen

Anfahrt (Google)

Steinburg

22.09.2024, 11:00 bis 13:30 Uhr

Regionalpark Wedeler Au e.V.

Referent/in: Marlis Weber

Kräuterwanderung um den Mühlenteich in Wedel

Bei einer gemeinsamen Wanderung um den Wedeler Mühlenteich gehen wir auf Entdeckungsreise nach Kräutern und lernen sie zu bestimmen. Welche sind essbar? Welche haben Heilkraft? Es gibt Tipps für die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten.

Treffpunkt: 22880 Wedel, S-Bahnhof Wedel, Ausgang Rathausplatz

Anmeldung:

Anmeldung unter: hp-m-weber@web.de

Kosten: 10 €

Das ist zu beachten: gerne Papiertüte/Korb zum Sammeln mitbringen, bitte keine Hunde mitführen

Anfahrt (Google)

Pinneberg

22.09.2024, 11:00 bis 14:00 Uhr

NLF S-H e.V.

Referent/in: Iris Bein

Wildpflanzenexpeditionen auf den Blocksberg: Hexengetränke und Heckengeschenke

Beeren und Samen heimischer Pflanzen für Liköre, Limonaden, Wildkräuteraufstriche und andere leckere Zubereitungen kennenlernen. Erfahren Sie Interessantes zu Heilwirkungen, zur kulinarischen Bereicherung und zu den kulturellen Hintergründen. Inklusive kleiner Geschmacksproben.

Treffpunkt: 23689 Pansdorf, Gemeinde Ratekau, genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0160-95216405, Natur.Iris.Bein@t-online.de

Kosten: 30 €/15 € Kinder (bis 18 J.)

Anfahrt (Google)

Ostholstein

22.09.2024, 11:00 bis 16:00 Uhr

Wildpark Eekholt, Projektgruppe Seeadlerschutz e.V.

Referent/in: Ute Kröger

Faszination Seeadler

Gemeinsam mit der Projektgruppe Seeadlerschutz gibt es viele Aktionen und Informationen über die Biologie und die Entwicklung der Seeadlerpopulation in Schleswig-Holstein. Auf der Flugwiese können Seeadler im Freiflug beobachtet werden.

Treffpunkt: 24598 Heidmühlen, Stellbrooker Weg, Wildpark Eekholt

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: Eintritt ohne Aufpreis

Anfahrt (Google)

Segeberg

22.09.2024, 12:00 bis 13:00 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Seehundexperten und Kegelrobbenforscher

Erlebe mit uns die faszinierende Welt von Seehund und Kegelrobbe bei einer Kinderführung. Wir haben viele Materialien, wie Felle und Schädel, zum Anfassen und Ansehen für dich dabei und wollen dir die Arbeit einer Seehundstation näherbringen.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog, genauer Treffpunkt wird an der Kasse bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: buchung@seehundstation-friedrichskoog.de

Kosten: Eintrittspreis zur Seehundstation

Das ist zu beachten: für Kinder im Alter von 8–14 J., wir übernehmen keine Aufsichtspflicht, Erziehungsberechtigte müssen auf dem Stationsgelände sein, parallel wird eine Erwachsenenführung angeboten, bitte separat anmelden, weiterer Aufenthalt auf dem Gelände im Anschluss möglich

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

22.09.2024, 12:00 bis 13:00 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Seehund und Kegelrobbe

Erleben Sie bei einer Führung durch die Seehundstation Friedrichskoog die faszinierende Welt von Seehund und Kegelrobbe. Viel Material zum Anschauen und Anfassen wird bereitgehalten. So erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit in einer Seehundstation!

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog, genauer Treffpunkt wird an der Kasse bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: buchung@seehundstation-friedrichskoog.de

Kosten: Eintrittspreis zur Seehundstation

Das ist zu beachten: für Erwachsene und Jugendliche ab 14 J., parallel wird eine Kinderführung angeboten, bitte separat anmelden, weiterer Aufenthalt auf dem Gelände im Anschluss möglich

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

22.09.2024, 12:00 bis 14:30 Uhr

Arche Warder, Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V.

Referent/in: Stefanie Klingel

Biodiversität in der Arche Warder erleben

Wir erkunden die verschiedenen Lebensräume im Landschaftstierpark und zeigen, welche positiven Auswirkungen Weidetiere haben. Die Vielfalt unserer Haustierrassen ist Teil der Biodiversität. Im Raum «Farm der Zukunft» des Besucherzentrums DOMESTICANEUM kann entdeckt werden, welche Auswirkungen unser Handeln hat.

Treffpunkt: 24646 Warder, Langwedeler Weg 11, an der Kasse des Tierparks Warder

Anmeldung:

Anmeldung unter: klingel@arche-warder.de

Kosten: 9 €

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

22.09.2024, 12:30 bis 13:30 Uhr

Schutzstation Wattenmeer e.V., Pellworm

Referent/in: Team

Was blüht denn da? Eine Salzwiesenexkursion

Begleiten Sie uns in die Vielfältigkeit unserer Pellwormer Salzwiesen. Lernen sie dabei die verschiedenen Strategien von Queller, Salzmelde, Rotschwingel und vielen weiteren einzigartigen Pflanzen kennen, mit denen sie trotz extrem salziger Bedingungen wachsen und erfahren Sie mehr über die wichtige Bedeutung der Salzwiesen für andere Lebewesen, das Klima und somit für den Erhalt biologischer Vielfalt.

Treffpunkt: 25849 Pellworm, Tammensiel 6,

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04844-760

Kosten: 8 €/5 € Kinder (4–14 J.)

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

22.09.2024, 14:00 bis 16:00 Uhr

Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V.

Referent/in: Petra Freistein

Naturrallye für Kinder

Gemeinsam erkunden wir verschiedene Stationen auf unserem Hof und lernen viele Tiere, Tierspuren und Bäume kennen. Wie können wir der Natur (z. B. Insekten, Vögeln beim Nestbau) helfen? All das und noch viele spannende Abenteuer könnt ihr bei der Naturrallye erleben!

Treffpunkt: 23569 Lübeck, Resebergweg 11, Naturschutzstation Dummersdorfer Ufer

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0451-301705, sekretariat@dummersdorfer-ufer.de

Kosten: 10 €

Anfahrt (Google)

Lübeck

22.09.2024, 14:00 bis 16:00 Uhr

Förde-vhs, vhs Felde, NLF S-H e.V.

Referent/in: Gudrun Aschenbach

Klimabäume für die Stadt

Bäume in der Stadt sind ein wichtiger Bestandteil für unser Wohlbefinden. Sie produzieren Sauerstoff und filtern Schadstoffe. Sie verdunsten und speichern Wasser und regulieren damit das städtische Klima. Sie spenden Schatten und geben Tieren Lebensraum. Ihre hohe Gestalt und ihr sattes Grün erfreut unsere Augen und erquickt unsere Seelen. Im Park besuchen wir Baumarten, welche diese wohltuenden Funktionen auch in Zukunft erfüllen könnten.

Treffpunkt: 24105 Kiel, Düvelsbeker Weg 46, vor der Gaststätte „Forstbaumschule“

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0431-9015200, info@foerde-vhs.de (H12137) oder 04340-4008010, vhs-felde@gmx.de

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Kiel

22.09.2024, 14:00 bis 17:00 Uhr

Referent/in: Verena Burkhardt

Biologische Vielfalt erleben

Gemeinsam erkunden wir die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Dabei schauen wir nicht nur, was wir alles finden können, sondern erfahren auch, wie unterschiedliche Naturbestandteile zusammenhängen und warum die Biologische Vielfalt so wichtig und wertvoll ist.

Treffpunkt: 23896 Nusse, Spielplatz am See

Anmeldung:

Anmeldung unter: verena.burkhardt@web.de

Kosten: 10 €

Das ist zu beachten: bitte Sitzunterlage mitbringen

Anfahrt (Google)

Herzogtum Lauenburg

22.09.2024, 14:00 bis 17:00 Uhr

NaturFreunde Büdelsdorf, Aktionsnetzwerk „Gärten der Vielfalt“, Nordkolleg Rendsburg

Referent/in: Dieter Neumann, Jochen Bock

„Apfelprobiertag“ im Nordkolleg-„Paradiesgarten“

Am „Apfelprobiertag“ erhalten die Besucher*innen zahlreiche Informationen über die Herkunft, Vielfalt und ökologische Bedeutung alter Apfelsorten. Dazu gibt es frische Äpfel und direkt vor Ort gepressten Apfelsaft zum Probieren. Eine Samen- und Pflanzentauschbörse sowie weitere regionale Gartenangebote und Informationen zum naturnahen Gärtnern runden das Programm ab.

Treffpunkt: 24768 Rendsburg, Am Gerhardshain 44, Nordkolleg Rendsburg

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: kostenfrei

Anfahrt (Google)

Rendsburg-Eckernförde

22.09.2024, 14:30 bis 16:00 Uhr

Referent/in: Suzanne Douglas

1 qm Totholz

Totholz ist Leben! Es gibt Pflanzen, die es als Unterlage nutzen, Pilze, die es zersetzen, Krabbeltiere und vieles mehr – eine Welt im Kleinen. Eine besondere Welt, die uns meistens nicht ins Auge fällt. Wir widmen uns daher besonders dem Leben hier.

Treffpunkt: 24628 Hartenholm, Dorfstraße 30, Parkplatz Kaltenkirchener Bank

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0151-58867641, engels-opn-diek@web.de

Kosten: 8 €

Das ist zu beachten: bitte Tasse für Kräutertee und Lupe mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg

22.09.2024, 15:00 bis 16:30 Uhr

Steinzeitpark Dithmarschen (AÖZA)

Referent/in: Petra Ruth Schulze

Kräuterwanderung durch den Steinzeitpark Dithmarschen

Die Naturpädagogin Petra Ruth Schulze aus Rendsburg führt durch den Steinzeitpark Dithmarschen und begibt sich auf die Spuren von Kräutern und andere Pflanzen, welche von den Menschen in der Steinzeit gesammelt und als Nahrung, als Medizin oder auf andere Weise genutzt wurden.

Treffpunkt: 25767 Albersdorf, Süderstraße 47, Eingang Steinzeitpark Dithmarschen

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: 10 €/ 5 € ermäßigt, inkl. Eintritt in den Steinzeitpark

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

22.09.2024, 15:00 bis 17:00 Uhr

vhs Wedel, NABU Haseldorf

Referent/in: Anja Feige

Erntezeit! Die Äpfel sind reif!

Der Herbst ist da und die goldenen Äpfel leuchten weit und breit. Heute geht es in den Obstgarten alter Sorten in Haseldorf. Hier entdecken wir die Vielfalt der Apfelsorten und probieren uns durch. Doch was braucht der Baum zum Wachsen und wie werden aus den Blüten die reifen Äpfel? Am Ende pressen wir aus unseren selbst gepflückten Äpfeln unseren eigenen Apfelsaft.

Treffpunkt: 25489 Haseldorf, Hafenstraße 2, Hafen Haseldorf

Anmeldung:

Anmeldung unter: www.wedel.de/vhs/242-1424

Kosten: 7 €, weitere Ermäßigung nur über Bildungskarte

Das ist zu beachten: die Veranstaltung ist nur für Kinder

Anfahrt (Google)

Pinneberg

22.09.2024, 15:30 bis 17:00 Uhr

Michael-Otto-Institut im NABU

Referent/in: Frauke Mohrwinkel

Familien-Aktion: Ein Haus für die Fledermaus

Langschläfer und Stubenhocker – so erscheinen uns die Fledermäuse manchmal. Doch was machen sie, wenn sie keinen Winterschlaf halten und wie oft ziehen sie eigentlich um? Antworten darauf und viel Spaß beim gemeinsamen Bau von Fledermaus-Nistkästen bieten wir an unserem Familientag.

Treffpunkt: 24861 Bergenhusen, Goosstroot 1, Michael-Otto-Institut im NABU

Anmeldung:

Anmeldung bis 15.09.24 unter: 04885-570, Michael-Otto-Institut@NABU.de

Kosten: 6 €/3 € Kinder zzgl. 15 € Materialkosten pro Nistkasten

Das ist zu beachten: begrenzte Teilnehmerzahl (mind. 5, max. 12 Teilnehmende)

Anfahrt (Google)

Schleswig-Flensburg

22.09.2024, 15:30 bis 17:30 Uhr

Seehundstation Friedrichskoog gGmbH

Referent/in: Daniel Konn-Vetterlein

Expedition in der Seehundstation

Begeben Sie sich als Einzelperson oder Familie eigenständig auf Expedition durch die Seehundstation und entdecken Sie die Vielfalt der Robben. Im Anschluss besprechen wir die Ergebnisse des Expeditionsbogens (Rallye) und stehen für Fragen zur Verfügung.

Treffpunkt: 25718 Friedrichskoog, An der Seeschleuse 4, Seehundstation Friedrichskoog, genauer Treffpunkt wird an der Kasse bekannt gegeben

Anmeldung:

Anmeldung unter: buchung@seehundstation-friedrichskoog.de

Kosten: Eintrittspreis zur Seehundstation

Das ist zu beachten: weiterer Aufenthalt auf dem Gelände im Anschluss möglich

Anfahrt (Google)

Dithmarschen

22.09.2024, 15:30 bis 17:30 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Speisekammer Wattenmeer am Rantumbecken

Das Wattenmeer ist die Tankstelle der Küstenvögel und ein wichtiger Zwischenstopp auf dem Frühjahrszug. Warum dies so ist, erfahren Sie bei dieser Führung entlang des Weltnaturerbes Wattenmeer.

Treffpunkt: 25980 Westerland, Deichkreuz am Rantumbecken, Informationspunkt (54°52'55.9"N 8°20'26.8"E)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 0170-4742210, sylt@jordsand.de

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: Fernglas und Spektiv werden gestellt

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

22.09.2024, 16:30 bis 18:30 Uhr

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V.

Referent/in: Team

Vogelkiek im Hauke-Haien-Koog

Zu Hochwasser kommen die Zugvögel über den Deich in die Speicherbecken. Seien Sie mit dabei und bestaunen Sie die Vogelvielfalt der Küste!

Treffpunkt: 25842 Ockholm, Schlüttsiel 1a, Infoturm Watt'n Blick (54°40'52.8"N 8°45'23.4"E)

Anmeldung:

Anmeldung unter: 04674-848, 0152-05925969, hhk@jordsand.de

Kosten: Spende gern gesehen

Das ist zu beachten: gerne Fernglas/Spektiv mitbringen

Anfahrt (Google)

Nordfriesland

22.09.2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

Café Mehlbeere

Referent/in: Katharina Hocke, Undine Knappwost

Teevielfalt im Garten

Einige heimische Kräuter lassen sich gut für Tee verwenden und haben oft mehr nützliche Inhaltsstoffe und Geschmack als gekaufte Tees. Auch im Garten sind vermeintliche Unkräuter echte Schätze. Im Garten des Café Mehlbeere wollen wir diese Vielfalt heute entdecken und dann auch genießen.

Treffpunkt: 23775 Großenbrode, Alte Sundstraße 9, Café Mehlbeere

Anmeldung:

Anmeldung unter: cafe-mehlbeere@gmx.de oder persönlich im Café

Kosten: 7,50 €

Anfahrt (Google)

Ostholstein

22.09.2024, 17:00 Uhr

Wildpark Eekholt

Referent/in: Ute Kröger

Brunft der Rothirsche

Zu Beginn stellen wir die Rothirsche mit ihren Besonderheiten, dem Geweihzyklus, der Verbreitung in Schleswig-Holstein und ihrer Lebensweise vor. Auf einem Gang zu den Eekholter Hirschen können wir die Brunft dann aus der Nähe verfolgen.

Treffpunkt: 24598 Heidmühlen, Stellbrooker Weg, Wildpark Eekholt

Anmeldung:

Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: Eintritt ohne Aufpreis

Das ist zu beachten: gerne Fernglas mitbringen

Anfahrt (Google)

Segeberg